Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Brauche eure Hilfe! Studium der Zahnmedizin

Dieses Thema im Forum "Off-Topic-Location" wurde erstellt von Felicitas86, 18 Mai 2005.

  1. Felicitas86
    Verbringt hier viel Zeit
    161
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Hallo!

    Ich bin langsam am Verzweifeln, denn ich weiß immer noch nicht so recht, was ich studieren soll und ich habe nur noch 2 Monate Zeit. :cry:

    Naja, im Moment kommt für mich höchstwahrscheinlich das Studim der Zahnmedizin in Frage. Doch dabei ergibt sich ein Problem für mich. In dem Studium muss man Physik und Chemie belegen und ich habe die Fächer schon drei Jahre nicht mehr. Nun wollt ich von euch wissen, ob das so schlimm ist, dass ich kaum Vorkenntnisse habe und ob man das alles im Studium erlernen kann, ohne vorher viel davon zu wissen.

    Also wer Zahnmedizin studiert oder ähnliches: Bitte helft mir dies Fragen zu beantworten!!!!
    Denn ich will ja mein Studium auch bestreiten können.
    Bitte, bitte schreibt was dazu!
    Danke!
     
    #1
    Felicitas86, 18 Mai 2005
  2. tinchenmaus
    Verbringt hier viel Zeit
    1.530
    123
    4
    nicht angegeben
    Ich antworte mal für meinen Freund; der studiert Medizin und hatte auch die
    letzten drei Jahre in der Schule kein Chemie oder Physik.
    Es ist machbar, v.a. Physik ist nicht sooo schlimm, aber bei Chemie hatte er
    schon etwas zu kämpfen.
    Also wenn du nicht ein Naturtalent in Chemie bist, musst du dich schon auf
    den Hintern setzen und büffeln, einfach wird es nicht.
    Aber, wie gesagt: Machbar. Es gibt auch sicher dann welche in deinem
    Semester, die länger Chemie hatten und sich auch dementsprechend
    auskennen, mit denen kann man mal gemeinsam lernen,...
     
    #2
    tinchenmaus, 18 Mai 2005
  3. Simsalabim
    Verbringt hier viel Zeit
    345
    101
    0
    nicht angegeben
    ich möchte auch zahnmedizin studieren... wo bewirbst du dich denn überall...

    bzw. welche studienorte gibts du bei der zvs an?

    LG
    simsa
     
    #3
    Simsalabim, 18 Mai 2005
  4. Felicitas86
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    161
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Danke schon mal für die Antwort!
    Ich weiß nämlich von Chemie kaum noch was.

    @ Simsalabim
    Werde Münster, Hannover und Göttingen angeben. Die andren weiß ich noch nicht.
    Bist du denn gut in Chemie und Physik???
     
    #4
    Felicitas86, 18 Mai 2005
  5. fruchtzwergi
    Verbringt hier viel Zeit
    162
    101
    0
    nicht angegeben
    ----
     
    #5
    fruchtzwergi, 18 Mai 2005
  6. Nebelrabe
    Nebelrabe (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    48
    93
    20
    Single
    Ich durfte zwei Medizinerinnen Nachhilfe in Chemie und Physik geben. Es ist bei weitem nicht die Hölle. Solange du dafür etwas machst( nicht zwei Tage vor der Prüfung) ist das kein Problem.
     
    #6
    Nebelrabe, 18 Mai 2005
  7. kdaisy
    kdaisy (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    93
    91
    0
    Verheiratet
    Nächstes Jahr werde ich mit dem Medizinstudium beginnen, bis dann werden 4.5 Jahre seit meinem Abi vergangen sein. Aber ich mache mir keine grossen Sorgen, denn in Chemie war ich ziemlich gut, und Physik auch nicht schlecht. Ich denke, wenn ich mir das alles nochmals verinnerliche während des Studiums, werde ich mich sehr schnell wieder reinarbeiten. Wird bei dir sicher auch so sein. Wie war bei dir das Verständnis in Chemie und Physik? Wenn du damals nicht allzu grosse Probleme hattest, würde ich mir keine Sorgen machen. Einfach immer am Ball bleiben, sag ich mir.
     
    #7
    kdaisy, 18 Mai 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Brauche Hilfe Studium
StudieFremdscham
Off-Topic-Location Forum
21 April 2014
16 Antworten
Versus
Off-Topic-Location Forum
14 Januar 2014
20 Antworten
Malin
Off-Topic-Location Forum
12 Juli 2007
30 Antworten