Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Brauche euren Rat

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Loki26, 18 Januar 2007.

  1. Loki26
    Verbringt hier viel Zeit
    4
    86
    0
    nicht angegeben
    Hallo erst mal!
    Wollte Euch mal um Hilfe bitten, da ich ein paar heftige Probleme mit meinem Freund hab (wird ein bißchen länger & wirr, aber würd mich freuen wenn ihr euch trotzdem durchkämpft).
    Wir sind jetzt ca. 3,5 Jahre zusammen & trotz der Dinge, die passiert sind, liebe ich ihn immer noch sehr. Also angefangen hat alles vor ca. 5 Monaten - es hat ein wenig gekriselt bei uns (muß zugeben, daß wir beide daran schuld waren - so nebeneinander hergelebt). Ich war zieml. verzweifelt und hab echt versucht das wieder ins Lot zu bringen (hab versucht mich hübsch zu machen, hab mich um ihn bemüht, aber es hat ihn nicht wirklich beeindruckt). Er hat mir dann gesagt, daß er mich nicht mehr liebt &auch keinen Sex mehr von mir will, aber die Beziehung nicht wegwerfen will, weil ich für ihn als Mensch sehr wertvoll bin und wir beide an uns arbeiten müssen. Naja, ich total fertig und verzweifelt (weil ich mir sicher war, da MUSS eine andere sein - er hat es immer abgestritten, aber hat sich total komisch verhalten (Handy abdrehen, irgendwann nach Hause kommen etc.) hab dann einen grossen Blödsinn gemacht - ich hab in sein Handy geguckt. (ich hab mich wirklich geschämt dafür, das könnt ihr mir glauben! Ich hab immer über die eifersüchtigen dummen Tussis geschimpft, die sowas machen und dann bin ich keinen Deut besser:schuechte ). Tja, und da fand ich dann die Nummer von einer Tussi und seine SMSs an sie. Die klangen ziemlich so, wie das, was er mir am Anfang geschickt hat. Mann, hab ich blöde Kuh geheult. Meine schlimsten Albträume... Ich hab ihn dann sofort darauf angesprochen , und am Anfang meinte er nur, sie wäre bloß eine Kollegin und sie ihn angequatscht hat, weil sie über ihre Probleme mit ihrem freund reden wollte :smile:kopfschue ). . Ich hab dann nicht locker gelassen und schließlich hat er mir erzählt, daß er sich mehrmals mit ihr getroffen hat zu einer Zeit wo er mir erklärt hat, wir müssten an unserer Beziehung arbeiten und ihm unsere Beziehung scheißegal war (so nach dem Motto, schauen wir mal was geht). Er hat ihr vorgeschwärmt wie hübsch sie ist & wie gern er sie f*** würde, aber er hat sie angeblich nie angefaßt:ratlos: . Er hat sich dann aber immer mehr in Widersprüche verwickelt und konnte (wollte) mir vieles nicht erklären (z.B. hat er 3 Tage bevor ich in das Scheißhandy reingeguckt hab, eine SMS an sie geschickt mit "Mach Dir keine Sorgen, lernen wir uns erst mal besser kennen. Was machst Du nächste Woche in der Mittagspause" etc. und hat dann behauptet ER hätte den Kontakt abgebrochen. Später hat er dann behauptet sie hätte den Kontakt abgebrochen, weil sie a) Angst davor hatte, daß er Sex will, b) weil sie ihrem freund gegenüber ein schlechtes Gewissen hatte; oder er hat mir anvertraut, daß er Angst hat, ihr weh getan zu haben & als ich ihn ein paar Tage später darauf anspreche, wieso er glaubt, er habe ihr wehgetan, wenn sie doch nur "Freunde" waren & er sich ihre Probleme mit ihrem Freund angehört hat, hat er mich als Psycho hingestellt, weil er sowas ja nienienie gesagt hatund ich aufhören soll Stress zu machen).
    Gut, ich hab mir dann gedacht, scheiß drauf, Du liebst ihn, beschissen worden biste auch schon öfter in vorigen Beziehungen - Männder sind nun mal so, hör auf rumzugrübeln und probieren wir´s nochmal. Er hat sich dann auch wirklich um mich bemüht und es hat so ausgesehen als würde es klappen. Er hat mir auch immer geschworen, er hätte den Kontakt zu ihr abgebrochen, weil er mich will und mich lieb hat.
    Hmm...und jetzt vor einer Woche war ein Arbeitskollege bei uns zu Besuch, der sich verplappert hat und jetzt weiß ich, daß er den Kontakt NICHT abgebrochen hat - und der Oberhammer, daß die Kuh ein gerade mal volljährig gewordenes Lehrmädchen ist (er ist 30!!). Mein Freund behauptet wieder er hätte nichts getan und seitdem nicht mal mehr mit ihr geredet. :cry: Was soll ich bloß tun?
    Würdet ihr die Geschichte glauben bzw. seht ihr noch einen Sinn, weiter um ihn zu kämpfen oder hab ich ihn schon verloren? Bin ich komplett gaga?
    Ich hoffe, ich hab euch nicht zu sehr zugetextet. Danke für´s zuhören.
    Verzweifelt Grüsse von einer dummen Kuh.
     
    #1
    Loki26, 18 Januar 2007
  2. Mephorium
    Mephorium (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.483
    121
    1
    Verheiratet
    Ich an deiner Stelle würde mich trennen, selbst wenn er diesesmal die Wahrheit gesagt haben sollte. Könnte schon nicht damit leben, dass ich massivst angelogen und betrogen wurde.

    Also ich finde dich nicht "gaga"... es sind nunmal die normalen Gedanken, die man sich macht, wenn man betrogen wurde (denke ich... ist mir selbst zum Glück noch nie passiert (zumindest weiss ich davon nix)).
    Wüsste nicht ob ich ihm an deiner Stelle noch glauben würde... schliesslich hat er ja schon öfter versucht sich rauszureden und hat gelogen.

    Verzweifelt ja, dumme Kuh nein !
    Es ist doch alles berechtigt, was dir im Kopf herumschwirrt, mich wundert es nur, warum du ihm nochmehr chancen geben willst.
     
    #2
    Mephorium, 18 Januar 2007
  3. capricorn84
    Beiträge füllen Bücher
    8.752
    298
    1.137
    Verheiratet

    :anbeten:

    Find ich auch. Lass dich doch nicht verarschen von ihm, der hält dich nur hin, der schaut was geht mit ihr und für den Fall das nichts geht behält er dich. Lass ihn sitzen!!!
     
    #3
    capricorn84, 18 Januar 2007
  4. Loki26
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    4
    86
    0
    nicht angegeben
    Danke für Eure Antworten! Sehr lieb von Euch, daß Ihr Euch die Zeit genommen habt, das alles zu lesen! Tut gut, wenn einem jemand zuhört!
    Das Problem ist, daß ich ihn wirklich liebe und wir uns eigentlich immer sehr gut verstanden haben- und abgesehen von dieser Sache - ja immer noch tun. Und ich mir dann oft denke, vielleicht interpretiere ich zuviel in irgendwas rein, was garnicht da ist, vielleicht tu ich ihm ja doch unrecht. Weißt Du, die Geschicht mit dem gebrannten Kind. Er sagt ja auch immer, er würde nie bescheissen, weil er weiß, wie weh das tut,weil es ihm selbst schon öfters passiert ist. Und er bisjetzt, glaub ich zumindest, auch immer ehrlich zu mir war.
    Ich hab ja jetzt auch keinen handfesten Beweis, den ich ihm vor den Latz knallen kann, sondern nur meine Mutmaßungen, die ich zwischen den Zeilen herauslese. Auch wenn sehr vieles schlüssig ist und ich mir denke, ich sollte gehen, hab ich dann wieder meine Zweifel und denk mir, ich mach mich einfach nur verrückt und daß ja nicht alle Männer so sein müssen, wie manche meiner Exen. Er sagt immer, er hätte mir schon alles gesagt, da wäre nichts gewesen und würde auch nie was sein, ob ich ihm das glaub oder nicht und blockt schon richtig ab, wenn wir auf das Thema kommen (ich bin schon seeehr nervig, muss ich zugeben). Lügt er mich an, oder verletz ich ihn mit meinem Mißtrauen...Das macht mich wirklich fertig, nicht zu wissen woran ich bin. Wenn er wenigstens Klartext mit mir reden würde...so in der luft zu hängen ist einfach nur sch***. Ich will die Beziehung nicht leichtfertig wegwerfen, aber ich will auch nicht mit einer Lüge leben. Seufz..wenn ich nur wüsste, was wirklich in ihm vorgeht. Wenn er die Kleine nur gef*** hätte, ok, wär nicht toll, aber ich könnte irgendwie damit leben - manchmal passiert Scheiße..aber als Reserverad, falls es mit der nicht klappt (obwohl ich den Altersunterschied als Wahnsinn empfinde..bin da mehr von der alten Sorte)...Mühsam...Danke daß´d Dir das anhörst.
     
    #4
    Loki26, 18 Januar 2007
  5. Mephorium
    Mephorium (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.483
    121
    1
    Verheiratet
    Also das ist doch relativ eindeutig. Später schreibst du ja auch, dass sein Arbeitskollege meint, dass er immernoch Kontakt zu ihr hätte (wieso sollte dich sein Arbeitskollege anlügen ?).

    Werde dir darüber bewusst ob deine "Angst vor der Trennung" nicht eher eine Angst vor dem Allein sein ist.
    Sicher ist es schwer zu sagen "Bis hierhin und nicht weiter", vorallem wenn man die Person wirklich liebt, aber man sollte auch sein Gesicht und seine Würde wahren.

    Lieber ein Ende mit Schrecken als ein Schrecken ohne Ende.
     
    #5
    Mephorium, 18 Januar 2007
  6. Tiggerli
    Verbringt hier viel Zeit
    133
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Blöde Situation

    Hallo Loki,

    war mal in der gleichen Situation wie Du, vor ca. 2 Jahren habe ich herausbekommen dass sich meine Frau mit einem anderen heimlich trifft und wieder jemand anderem sogar Sex-SMS schreibt.

    Ob jemals wirklich irgend was mit den anderen war hat Sie zwar stets bestritten, aber das Vertrauen war und ist leider bis heute zerstört.
    Nein, ich habe mich nicht von Ihr getrennt, da wir verheiratet sind, sie 3 Kinder in die Ehe gebracht hat und unsere Tochter mittlerweile auch 6 Jahre alt ist, da überlegt es man sich halt schon, ob man gehen soll.

    Wäre es eine Beziehung ohne Kinder gewesen, ich wäre gegangen, denn ich war mir damals sicher, dass ich Ihr nie wieder richtig vertrauen werde, was sich leider bis zum heutigen Tag bewahrheitet hat. Und ich kann Dir sagen, es gibt Momente, da zerfrisst es einem gänzlich.

    Nur ein kleiner Tipp: Hast Du das Gefühl, dass er nicht offen mit Dir über die andere reden will oder kann, dann lügt er Dich mit jedem Wort an!!!
     
    #6
    Tiggerli, 18 Januar 2007
  7. Loki26
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    4
    86
    0
    nicht angegeben
    Danke, Mephorium. Hast mir was zu denken gegeben.
    Hmm...die Angst vor dem Allein sein ist es nicht. Das macht mir eigentlich nix. Wie Du sagst, besser ein Ende mit Schrecken, als ein Schrecken ohne Ende.
    Es ist vermutlich eher die Hoffnung gewesen, endlich jemanden gefunden zu haben, der es ehrlich meint und mich wirklich lieb hat. Tja, und das nicht Wahrhabenwollen, daß es vermutlich wieder nicht so ist. Und Gefühle, die man leider nicht wie einen Schalter betätigen kann :geknickt: ...Danke
     
    #7
    Loki26, 18 Januar 2007
  8. User 48753
    User 48753 (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    858
    113
    46
    Verheiratet
    Also, ich würde an deiner Stelle auf jeden Fall Schluss machen. Willst du dich denn weiterhin belügen lassen? Da er ja allgemein so unehrlich ist, weißt du doch nicht einmal, was da wirklich zwischen den beiden gelaufen ist. Er hat ja nie was zugegeben, sondern es kam ja alles nur nach und nach raus.

    Nö, so etwas könnte ich nicht brauchen.

    Ist zwar schade um die Beziehung, aber es wird wohl nicht anders gehen.
     
    #8
    User 48753, 18 Januar 2007
  9. Mephorium
    Mephorium (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.483
    121
    1
    Verheiratet
    Kein Problem. Hoffe es hat ein wenig geholfen.
    Wünsche dir aufjedenfall viel Kraft und würde mich freuen zu hören wie du dich dann entschieden hast.
     
    #9
    Mephorium, 18 Januar 2007
  10. Loki26
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    4
    86
    0
    nicht angegeben
    Das glaub ich Dir! Diese Gefühl ist schrecklich :flennen:
    Ich hoffe, daß es Dir irgendwann wieder besser geht und Du einen Weg aus dieser Sackgasse findest. Ich finde es so schlimm!
    Mir ist ja klar, daß man sich auseinander leben kann oder Dinge "passieren" können, aber hätte der Partner dann nicht wenigstens Ehrlichkeit verdient, um mit der Sache abschließen und eine Entscheidung treffen zu können, mit der auch er leben kann?!
    Man kann ja auch vieles verzeihen, wenn von der anderen Seite ein bißchen Wahrheit rüberkommt und es ernst gemeint ist...

    Vielen Dank, das ist wirklich lieb von Dir!
    Ja, das hat es :smile:
    Wird ne harte Nuss für mich, trotz allem.
     
    #10
    Loki26, 18 Januar 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Brauche euren Rat
schuichi
Beziehung & Partnerschaft Forum
2 Dezember 2016 um 14:00
12 Antworten
LittleMissLily
Beziehung & Partnerschaft Forum
31 Oktober 2016
12 Antworten
Gast174
Beziehung & Partnerschaft Forum
15 August 2016
8 Antworten