Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Brauche Hilfe beim Notebook-Kauf

Dieses Thema im Forum "Musik, Filme, Computer und andere Medien" wurde erstellt von Mitbewohner, 11 November 2009.

  1. Mitbewohner
    Sorgt für Gesprächsstoff
    273
    43
    11
    in einer Beziehung
    Hej,
    ich möchte mir ein Notebook zulegen, aber mir fehlt der Durch- und Überblick bei der ganzen Sache.

    Ich möchte:
    - maximal 15,6"
    - 2 oder 3 oder 4GB Arbeitsspeicher ? :ratlos:
    - Windows 7
    - nicht damit spielen
    - 3-4 USB-Anschlüsse
    - maximal 700 Euro ausgeben
    - LED-Beleuchtung?
    - integrierte Webcam


    Kann mich jemand aufklären, wie die verschiedenen Prozessoren zu bewerten sind? Zu viele Duo's und Dual's :grin:
    AMD Dual-Core, Intel Dual-Core, Intel Core 2 Duo, usw. :ratlos:


    Einfach nur mal als Beispiel nehmen wir mal den hier:
    Notebooks ASUS X5DIJ-SX155L [Preisknaller 1.2] *4GB*

    Was ist daran gut, schlecht? Welche besseren Alternativen gibt es?
    Irgendwelche Empfehlungen?

    Vielen, vielen Dank schon mal im Voraus :zwinker:
     
    #1
    Mitbewohner, 11 November 2009
  2. User 64931
    User 64931 (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    745
    113
    81
    Verheiratet
    #2
    User 64931, 12 November 2009
  3. Subway
    Planet-Liebe Berühmtheit
    5.921
    398
    2.211
    Verheiratet
    Was willst du denn, außer nicht spielen, mit dem Notebook machen?
     
    #3
    Subway, 12 November 2009
  4. Mitbewohner
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    273
    43
    11
    in einer Beziehung
    Office, im Internet surfen, Musik hören, vielleicht auch mal eine DVD schauen.. also auf jeden Fall nichts, was jetzt große Rechenleistung erfordert :grin:
     
    #4
    Mitbewohner, 12 November 2009
  5. User 44981
    User 44981 (29)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    4.092
    348
    2.105
    Single
    Wie soll das Notebook denn eingesetzt werden?
    Überwiegend zu Hause und nur selten unterwegs mit dabei oder als ständiger Begleiter z.B. in der Uni ?
     
    #5
    User 44981, 12 November 2009
  6. Mitbewohner
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    273
    43
    11
    in einer Beziehung
    Meistens daheim und ab und zu mal in der Uni. Hab mich jetzt irgendwie mit 15,6" angefreundet, das passt perfekt in meinen Rucksack.

    Was haltet ihr von einem HP Pavilion DV6?
     
    #6
    Mitbewohner, 13 November 2009
  7. AntiChristSuperStar
    Verbringt hier viel Zeit
    92
    93
    22
    nicht angegeben
    #7
    AntiChristSuperStar, 13 November 2009
  8. User 44981
    User 44981 (29)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    4.092
    348
    2.105
    Single
    Wenn du es wirklich nur ab und zu in die Uni mitnehmen willst und ansonsten fast nur daheim einsetzen willst, könnte ein 15,6"-Display schon ein halbwegs brauchbarer Kompromiss sein...
    Um es dauernd mit sich rumzutragen, ist es aber deutlich zu groß und schwer. Da ist zumindest für mich 14" die Obergrenze.
    Und unter diesen Bedingungen reicht dir evtl. auch ein Consumer-Notebook, das einen Dauereinsatz in der Uni (täglich im Rucksack mit dabei, oft auf- und zuklappen, usw.) auf Grund seiner eher bescheidenen Verarbeitung nicht lange überleben würde.

    Das HP Pavilion kenne ich nicht...
     
    #8
    User 44981, 13 November 2009
  9. User 64931
    User 64931 (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    745
    113
    81
    Verheiratet
    HP Pavillion ist die Consumer Reihe von HP und nicht so toll. Wenn ein HP, dann lieber ein Compaq.

    Was stört dich denn an dem Samsung, das ich weiter oben gepostet habe? Hat alles was du willst und ist super (ich habe auch dieses Samsung). http://www.studentbook.de/p560-p8700-pile.html

    Edit: Dazu hat Samsung auch noch einen ausgezeichneten Support. In den jährlichen Rankings sind die auch Platz 1 oder 2
     
    #9
    User 64931, 13 November 2009
  10. Trostlos
    Benutzer gesperrt
    29
    0
    1
    nicht angegeben
    Ja, und wenn man den Überblick hat kann ihn schnell verlieren.. :zwinker:
    Allgemein gilt, wenn es dir recht egal ist was dein Notebook kann, kannst du sehr günstige Angebote finden. Ich hab den hier: Acer Extensa 5230E-901G16N, Windows 7 Home Premium (LX.ECU02.001) Preisvergleich bei Geizhals.at Deutschland und bin zufrieden.
    Hab mir noch ein 2GB RAM Modul für knapp 30 Euro inkl. Versandkosten gekauft.
    Ein großes Display, habe selbst 15.6, ist natürlich schöner zum Arbeiten und Filme schauen. Wie schon geschrieben hakt es an der Mobilität... Wobei ich meins (siehe oben) problemlos in den Rucksack bekomme.
    Ich würde mich für 3-4 GB Arbeitsspeicher entscheiden. Mehr Arbeitsspeicher macht den Rechner schneller und hilft Strom zu sparen (weniger Festplattenzugriffe). Allerdings kannst du leicht ein zusätzliches Modul günstig erwerben (siehe oben) und einbauen (oder ein Freund hilft dir dabei.) ohne Garantieverlust. Du musst also ein attraktives Angebot nicht ablehnen wegen wenig Arbeitsspeicher.
    Eine gute Wahl. Ich denke aber das ist bei Neugeräten nach und Nach selbstverständlich. Aktuell gibt es noch bei ca. 40% der Angebote vorinstalliertes Vista. Sowas ist natürlich zu vermeiden. Findest du kein passendes Angebot mit Win7 hilft es evtl. noch 1 monat zu warten.
    Sehr gut für den Preis. Das bedeutet faktisch dass du auf einen "dedizierten" Grafikprozesser verzichten kannst. Im Technische Eigenschaften Jargon wird dies vielfach als IGP bezeichnet. Sonst ist Grafi, mit bis zu xx MB Shared Memory ein eindeutiger Hinweis.
    3 Anschlüsse sind Standard.
    Du kannst mit weit weniger auskommen. Für 700 Euro würde ich auf jeden Fall ein Gerät mit 3 Jahren Garantie nehmen, weil es möglich ist.
    Dazu kann ich nichts sagen. Ich denke es geht auch ohne :tongue:
    Alles klar.

    Tja, ich würde auf jeden Fall einen Intel Core Duo oder Core 2 Duo Prozesser nehmen, da diese stromsparender sind als die CPUs von AMD, oder auch die Intel Celeron.

    [quote
    Einfach nur mal als Beispiel nehmen wir mal den hier:
    Notebooks ASUS X5DIJ-SX155L [Preisknaller 1.2] *4GB*

    Was ist daran gut, schlecht? Welche besseren Alternativen gibt es?
    Irgendwelche Empfehlungen?

    Vielen, vielen Dank schon mal im Voraus :zwinker:[/quote]

    zu deinem Beispiel ist folgendes zu bemerken:
    - Es ist kein Windows installiert, sondern Linux. du musst dir also Win7 noch selbst besorgen. Auf legalem Wege kostet dich das ca. 80 Euro.
    - Die Akkulaufzeit dürfte ähnlich bescheiden sein, wie bei meinem Gerät
    - Der Arbeiitsspeicher muss von dir selbst erweiter werden mit dem beiliegenden 2GB Modul.
    - Die Gehäusequalität ist eben nicht besonders gut. Also wenn du das Gerät viel mit dir herumtragen willst, ist es vielleicht nicht die beste Wahl.
    - Ich finde trotzdem es ist ein anständiges Angebot, dass ja auch viele deiner Wünsche erfüllt.

    Dieses Gerät hier Fujitsu Amilo Li3710, Pentium Dual-Core T4300 2.10GHz, 4096MB, 320GB, Windows 7 Home Premium (L3710MREH2AT/L3710MRAA2DE) Preisvergleich bei Geizhals.at Deutschland kostet ca. 450 Euronen und hätte gegenüber dem von dir genannten folgende Vorteile:
    - 24 Monate Garantie
    - 4GB RAM schon eingebaut
    - Windows 7

    Ansonsten schau dich doch hier um: 13.1" bis 16.4" TFT Preisvergleich bei Geizhals.at Deutschland Ich finde man kann hier gut nach Angeboten suchen, da du die ganzen Merkmale (Webcam, Speicher, Garantie, Betriebssystem) wählen, und damit die für dich infragekommenden Geräte aussondern kannst.


    Grüße & Schönes Wochenende
    Art
     
    #10
    Trostlos, 13 November 2009

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Brauche Hilfe beim
Mìa Culpa
Musik, Filme, Computer und andere Medien Forum
6 August 2016
17 Antworten
FloBarley
Musik, Filme, Computer und andere Medien Forum
29 Februar 2016
1 Antworten
Test