Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Brauche Hilfe, bin am Ende

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von realiZe, 9 März 2009.

  1. realiZe
    realiZe (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    24
    86
    0
    Single
    Hallo leute,
    ich bin seit 1 und einem halben Jahr mit meiner Freundin zusammen. Wir haben einen fehler gemacht der sich nun rächt. Wir sind nur selten weggegangen oder mit Freunden weg und haben immer nur vor dem Fernseher unsere Zeit vertrieben. Sie hat seit September eine Freundin aus ihrer Klasse. Wir sind alle in der selben Schule und sehen uns immer in der Pause. Nun vor vier oder fünf wochen wurde ich stark Krank und ich wollte meine Freundin nicht anstecken also haben wir uns eine Woche nicht gesehen. Und als ich wieder Fit war fing alles damit an das sie mich in der Schule nur widerwillig Küsste. Und seit letzte Woche Montag schickt sie mich weg und will nur mit ihrer Freundin rumhängen. Sie vernachlässigt mich total und ist unfreundlich und abweisend zu mir. Am letzten Donnerstag sagt sie zu mir sie würde mich nurnoch als normalen Freund ansehen und wollte bis Freitag eine Pause machen. Ich glaube ihr aber nicht das sie mich nicht liebt denn ich kenne sie in und Auswendig und weiß das es nicht wahr ist. Außerdem musste sie mitweinen als ich mir bei ihr die Augen ausgeheult habe. Und dazu kommt noch das sie den Ring noch trägtden ich hir geschenkt habe. Sie schickt mich nurnoch weg und will nurnoch ihre Ruhe. Ich bin total verzweifelt ich will sie nicht verlieren ich liebe sie so sehr. Könnt ihr mir mit euren Erfahrungen weiterhelfen? Ich bin für jeden Rat und jeden Tipp Dankbar

    Liebe Grüße
    realiZe
     
    #1
    realiZe, 9 März 2009
  2. Fuchs
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    5.487
    398
    3.284
    Single
    Ich will dich ja nicht demotivieren, aber meiner Erfahrung nach gibt es für viele Beziehungen, die diesen Punkt erreicht haben, keine Rettung mehr... :frown:

    Es ist gut, dass du über gewisse Fehler nachgedacht hast (das wenig weggehen, etc.) - das ist eine Sache, die du noch vertiefen solltest, denn eins ist klar: falls das wieder zusammenwachsen sollte, müsstest du wirklich viel dran setzen, damit sich solch ein Drama nicht mehr wiederholt. Und auch für künftige Beziehungen solltest du daraus deine Schlüsse ziehen.

    Wenn sie dich aber bereits nur noch als Freund sieht und eine Pause möchte (wobei sie ja erst letztlich eine längere Pause von dir hatte) - dann wird sie diese Auszeit wohl dazu nutzen, sich gedanklich weiter von dir zu trennen.

    Auch, dass du schreibst, sie schickt dich nur noch weg und will nur noch ihre Ruhe zeigt, dass du sie entweder in deiner Angst bedrängst und erdrückst (was die Sache oftmals noch schlimmer macht) oder das sie sich durch deine Gegenwart verletzt fühlst. Das kann auch der Grund sein, warum sie weint, denn auch wenn man für eine Person schwindende Gefühle hat und sich trennen möchte, ist das nicht so einfach, da man ja üblicherweise auch viele schöne Dinge vermissen wird.

    Sie wendet sich in ihren Kummer an eine Freundin und auch du solltest dich einem direkten Freund anvertrauen, bei dem du deine Gefühle lassen kannst. Sich bei ihr auszuheulen ist nämlich äußerst ungünstig. Du solltest in der Situation stark sein und deinen Kummer und deine Angst, sie zu verlieren, nicht auf sie übertragen. Damit musst du jetzt allein bzw. mit Hilfe von Freunden fertig werden.

    Ob sie dir nun noch eine Chance gibt, wirst du durch Worte wenig beeinflussen können. Da sie weiß, wie es um dich steht und dass du sie zurück willst, solltest du dich nun also respektvoll zurückhalten. Es ist schwer, aber wohl das wenige, was du tun kannst.
     
    #2
    Fuchs, 9 März 2009
  3. Schulformbeat
    Verbringt hier viel Zeit
    162
    103
    1
    vergeben und glücklich
    Erstmal: Tut mir Leid was du da grad durchmachst. Aber was mir an deinem Beitrag aufgefallen ist, du hast nirgends erwähnt dass du mal mit ihr drüber geredet hast - zumindest in der Freizeit wo du sie mal angerufen hast oder auch mal irgendwo getroffen habt um euch auszusprechen. Ich denke das ist ein Punkt der bei einer Beziehung, egal in welcher Hinsicht, sehr wichtig ist !

    Falls du das doch getan haben solltest, dann ignoriere den oberen Teil und greif nach Schritt 2. Gib ihr, sagen wir ne Woche Zeit und melde dich bei ihr erst mal nicht, wenn sie sich meldet, dann kannste ja mal schauen wie sie reagiert. Tut sie es nicht, ruf sie dann mal ein und lad sie zu etwas "Außergewöhnlichem", denn das ist ja dein Fehler wie du beschreibst - Du gehst zu selten mit ihr weg. Nimm dir mal einen Tag für sie und geht irgendwohin, macht etwas was ihr bzw. euch beiden gefehlt hat. Und dann kannst du ja mal schauen wie es weitergeht, aber darüber sprechen wir dann nochmal wenns soweit ist.
     
    #3
    Schulformbeat, 10 März 2009
  4. Third_Eye
    Third_Eye (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    79
    91
    0
    Single
    Ich kann Gorax'</3 in seinen Ausführungen nur beipflichten.

    Geh auf jeden Fall auf Distanz, da kannste uns wirklich vertrauen, das das der einzieg Weg ist. Arbeite in eurer Pause (nächsten ein bis zwei Wochen) an dir... dh rede mit freunden über die Beziehung, vielleicht haste ja auch einen Freund, der sehr gute Einblicke in die Beziehung hat...
    Mach dir deine eigenen Gedanken...
    Die Idee... mit dem "außergewöhnlichem" Treffen find ich auch gut, aber verstell dich nicht für deine freundin... wenn du nicht so der clubgänger bist, hat sie das zu respektieren... gibt ja auch noch viele aktivitäten... und such bloß nichts aus, weil es ihr gefällt... es ist gut, wenn ihr was teilt...
    In einer ähnlichen Situation war es auch gut, nachdem man ein gutes gespräch mit einem Freund geführt hat, zusammen was zu unternehmen, mach was, was du in der beziehung schon lange nicht mehr gemacht hast... mach sein leben nicht existentiell abhängig von deiner freundin... auch wenn das jetzt so klingt, als ob ich wolle, dass du sie weniger lieben solltest...das meine ich nicht...
    Aber Liebe sollte ja Repekt einschließen... dein Wollen und Ringen um sie zeigt, dass es dir in der beziehung nur um dich geht, dass du mit ihr zusammen bist, weil sie der grund ist, warum das leben toll ist...
    Daran solltest du in Zukunft arbeiten...

    Wenn du sie dann wiedersiehst... erzähl ihr, was du alles unternommen hast... du solltest ihr natürlich nicht vorspielen, dass es dir nicht gut geht, aber bis dahin solltest du sehen, dass du genau dahinkommst...
    Wenn Sie dich liebt und sie sieht, dass du konstruktiv warst... dann sollte das Wunder wirken...
    Hör auf zu glauben, du könntest mit all dem kitischigen Denken ihre Gefühle manipulieren...
    Du willst doch, dass sie aus freien stücken mit dir zusammen ist..
    also lehn dich ein wenig zurück..arbeite an dir... dann wird das schon klappen...
     
    #4
    Third_Eye, 10 März 2009
  5. xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.750
    698
    2.618
    Verheiratet
    Okay, zwei Szenarios:

    Du kennst sie wirklich in und auswendig und meist, dass sie dich wirklich immer noch liebt. Dann hat sie dich bei einem Grundbedürfnis angelogen. Ich mag nicht von Menschen umgeben sein, die über so wichtige Emotionen wie Liebe lügen. Wenn ich meinem Freund sage, dass ich ihn nicht mehr liebe und nur noch als Freund ansehe, und er mir nicht glaubt, wenn ich ihm das sage, dann würde ich mir verarscht vorkommen und nicht ernst genommen.

    Du kennst sie nicht in und auswendig. Das wäre auch besser für eure Beziehung. Sie nach so kurzer Beziehungsdauer (verglichen mit Jahrzehnten) schon in und auswendig zu kennen klingt nach Langeweile in meinen Ohren. Dann kann man ja alles vorhersagen. Das ein oder andere Geheimnis ist schon okay, damit man immer neue Seiten an seinem Partner entdecken kann.

    Wenn man jemandem mal so nah war, wie in einer Beziehung, wenn einem jemand mal so wichtig war und man sich nicht im Streit trennt, dann berührt es einen, wenn diese Person weint und weint gegebenenfalls mit. Denn nur weil man derjenige ist, der Schluss macht, bedeutet das doch nicht gleich, dass dies einem leichter fällt.

    Und der Ring ... tja, eine nette Erinnerung an schöne Zeiten. Ihr seht euch ja in der Schule, duwirst ja nicht allzuschnell aus ihrem Leben verschwinden. Irgendwann wird sie ihn sicher ablegen. Meine Freundin hat den Ring ihrer Ex auch erst 2 Monate später abgelegt. Ich trage manchmal den Ring meines Ex. Weil er schön ist, nicht weil ich meinen Ex noch liebe oder ihm nachtrauere.
     
    #5
    xoxo, 10 März 2009
  6. realiZe
    realiZe (27)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    24
    86
    0
    Single
    vielen dank für die Tipps ich werd versuchen sie umzusetzten. Ich hoffe ich mache nichts falsch. Gestern war ich bei ihr um ihr bei Mathe zu helfen denn darin ist sie Grottenschlecht. Naja egal. Jedenfalls hat sie mich wieder von sich aus geküsst! Heute ist wieder alles wie vorher siewill meine anwesenheit nicht.
     
    #6
    realiZe, 11 März 2009
  7. Basra90
    Basra90 (26)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    7
    26
    0
    nicht angegeben
    Ich denke, du solltest ihr nicht zu sehr hinterher rennen, damit bedrängst du sie nur. lass ihr zeit und lerne dein leben auch ohne sie zu genießen. wärst du irgendwo anders auf der welt geboren, hättest du sie ja auch nicht kennen gelernt. du hattest in der vergangenheit sicher schöne momente mit ihr, dafür solltest du dankbar sein und gleichzeitig vorerst loslassen.
     
    #7
    Basra90, 11 März 2009

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Brauche Hilfe Ende
XXabcXX
Beziehung & Partnerschaft Forum
4 Januar 2013
10 Antworten
yawns
Beziehung & Partnerschaft Forum
11 November 2010
11 Antworten
Scorpion_2006
Beziehung & Partnerschaft Forum
17 Oktober 2006
20 Antworten
Test