Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Brauche Hilfe, Erektionsprob!

Dieses Thema im Forum "Stellungstipps, Sex & Co." wurde erstellt von Coyote, 20 Juni 2005.

  1. Coyote
    Gast
    0
    Also, hab mich hier lange umgeschaut, um zu sehen, ob es mein "thema" schonmal gibt, aber so scheint es nicht zu sein..

    ich hab folgendes Problem:

    Bin seit 3 Monaten mit meiner Freundin zusammen und auch echt glücklich!!! Wir hatten auch gleich nach einem Monat schon das erste mal sex miteinander (war für uns beide nicht das erste mal). und recht schnell darauf auch noch ein 2tes und drittes mal. Aber dann ises passiert und seitdem befinde ich mich irgendwie wirklich in einem Teufelskreis.
    Einmal als ich wollte war er ned steif genug und ging ned rein, haben dann auch abgebrochen und seitdem ises immer so :frown: beim vorspiel etc ist immer alles wunderbar, aber wenn es dann losgehen soll, dann hängt er wieder und will nich mehr. Es hat nichts mit Impotenz zu tun, weil er ja sonst immer steht. Es ist einfach irgendwie denk ich der Druck, wenn ich weiß das es ned zum sex kommt weil wir ned alleine sind in der wohnung, dann steht er wie eine 1, aber wenn ich, mitlerweile sogar "angst" habe, dass es dazu kommt, dann macht er immer schlapp. Das weitere Problem: ich habe mit ihr darüber gesprochen, mehrere male. Und sie war verständnisvoll und konnte alles verstehn und war mir nciht sauer oder ähnliches. aber trotzdem setzte ich mich irgendwie immer wieder unter druck, weil ich angst habe sie WIEDER zu enttäuschen. Und das geht jedesmal aufs neue so. es sit wirklich wie ein teufelskreis. :wuerg:

    Ich weiß nicht wie ich da raus kommen soll?! Was soll ich tun? hab mit ihr geredet, sie versteht mich voll und ganz (auch wenn sie je öfter das passiert immer traurig danach ist und versucht sich selbst die schuld dafür zu geben, weil sie meine Kopf nciht abschalten kann - aber es liegt nicht an ihr!!!) es liegt an mir :frown:

    was kann ich noch tun? ich will nicht weiter in diesem Teufelskreis fest sitzen und verzweifeln, jedes mal setze ich mich weiter unter druck, dass es ENDLICH klappen muss...


    vorher hatte es ja auch wunderbar alles geklappt, dann gings einmal nciht und seitdem ist die angst da :frown:
    ich denke das der teufelskreis gebrochen ist, wenn es denn mal wieder klappen würde, aber das tut es nciht :frown:

    bitte um eure Hilfe, was kann cih tun? wie kann cih meinen Kopf abschalten????? wie kann ich aufhören nachzudenken und mir sorgen zu machen?


    Fällt mir echt schwer darüber hier zu schreiben, aber ich brauche wirklich euren Rat!!!


    Danke!! :geknickt:
     
    #1
    Coyote, 20 Juni 2005
  2. Masterboy1983
    Verbringt hier viel Zeit
    238
    101
    0
    nicht angegeben
    Daß mag zwar doof klingen. Aber ich hab im Bekanntenkreis jemand der fast daß selbe Problem hat.

    Is vielleicht eine etwas beknackte Methode aber sie scheint zu wirken:

    Ist zum Arzt und hat sich Cialis Tabletten verschreiben lassen. Ist ungefähr dasselbe wie Viagra aber wirkt schneller. Bei dem Zeugs kannste noch so starken psychischen Druck haben.....da pumpt es dir alles in dein bestes Stück.

    Hab die auch mal getestet :link:
     
    #2
    Masterboy1983, 20 Juni 2005
  3. Coyote
    Gast
    0
    würde halt gerne ne methode finden, ohne zum artz zu rennen und es auf eine physische Ursache zu schieben. Ich muss einfach irgendwie packen nciht mehr drüber nachzudenken, aber es wird jedesmal schlimmer wegen der wieder-und-wieder-und-wieder-versagen-angst
     
    #3
    Coyote, 20 Juni 2005
  4. Masterboy1983
    Verbringt hier viel Zeit
    238
    101
    0
    nicht angegeben
    Problem is halt nur daß ich denke es gibt einfach kein Patent Rezept wie du diese Angst vor dem "Versagen" los wirst.

    Gibt halt diese tollen klugen Sprüche wie mach dir kein Streß, denk nicht dran, bleib locker usw.......aber ich glaub damit is dir nicht geholfen :schuechte
     
    #4
    Masterboy1983, 20 Juni 2005
  5. Coyote
    Gast
    0
    ergo?was soll ich tun? :flennen:
     
    #5
    Coyote, 21 Juni 2005
  6. Masterboy1983
    Verbringt hier viel Zeit
    238
    101
    0
    nicht angegeben
    doch :grin: :grin: :grin:
     
    #6
    Masterboy1983, 21 Juni 2005
  7. Coyote
    Gast
    0
    nene, würd das gern selbst inen griff bekommen. is doch nur so eine dämliche sperre im kopf, die einmal durchbrochen werden muss..


    :angryfire
     
    #7
    Coyote, 21 Juni 2005
  8. User 12216
    Sehr bekannt hier
    3.739
    168
    305
    Single
    also wenns wirklich nur diese psyschiche blockade ist dann könnte etwas alkohol helfen!natürlich nur etwas!und wenns dann mal geklappt hat ist die blockade vielleicht auch weg!
     
    #8
    User 12216, 21 Juni 2005
  9. Coyote
    Gast
    0
    haben wir vor, haben schon drüber gesprochen und wollen es auch beide machen. Hoffe das wird helfen den Kopf abzuschalten :frown:

    Wahrscheinlich ist es auch die angst bei mir, dass ich nciht will das sie bemerkt wenn "er" nciht will. Hab ihr das aber auch gesagt, dachte das ich mir damit vielleicht den druck nehme, aber so war es nciht. jedes mal aufs neue hab ich angst sie zu enttäuschen, was dann schlussendlich dazu führt

    zwar bring ich sie sonst auch zum orgasmus, bisher nur mit hand. aber trotzdem muss das doch einmal wieder klappen, um aus diesem ätzenden, nervenden, deprimierenden teufelskreis rauszukommen

    wie hast du es denn geschafft den kopf dann endlich mal abzuschalten?
     
    #9
    Coyote, 21 Juni 2005
  10. Coyote
    Gast
    0

    ja das hast du recht

    Danke für eure Tipps. Wenn ihr noch mehr wisst, immer her damit!

    Dankenden Gruß!
     
    #10
    Coyote, 21 Juni 2005
  11. revo
    Verbringt hier viel Zeit
    17
    86
    0
    vergeben und glücklich
    Also, ich hatte das Problem bisher noch nicht, aber ich könnte mir vorstellen, dass verbundene Augen und Fesseln helfen könnten.
    Zum einen wird dich das um einiges aufgeilen,
    zum anderen hast du keine Ahnung, wann es wirklich losgeht (siehst ja nix) und du bist in einer total passiven Rolle, in der du ja sowieso nix falsch machen kannst.
    Dann kann deine Freundin entscheiden, wann sie beginnt. Entlastet dich ja eigentlich total vom Druck...

    Ist aber nur nen Tipp. Hab selbst bisher nichtmal Fesselsex gehabt :frown:

    Viel Glück und vielleicht helfen dir meine Tipps ja
     
    #11
    revo, 22 Juni 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Brauche Hilfe Erektionsprob
Anonym357
Stellungstipps, Sex & Co. Forum
7 August 2016
17 Antworten
TeamBlue
Stellungstipps, Sex & Co. Forum
18 Oktober 2013
24 Antworten
User136866
Stellungstipps, Sex & Co. Forum
16 Oktober 2013
12 Antworten