Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Ribosom
    Gast
    0
    22 Januar 2005
    #1

    Brauche Hilfe, Freundin hat etwas seltsames während Periode...

    Hallöchen,

    ich hab da mal eine Frage. Meine Freundin kam heute zu mir und war leicht entsetzt, dass während ihrer Periode (sie war grad aufm klo) etwas seltsames passiert ist. Neben dem vielen Blut im Klo sah sie auch etwas rundes, ungefähr 1cm Durchmesser, unten hing so eine Art Faden, der etwas dicker war. Aufmerksam wurde meine Freundin durch eine Art "blupp", das wie ein größerer Wassertropfen aufschlug. Sie nimmt seit 2 Jahren die Pille und wir hatten auch nie Probleme in irgendeiner Art. Hat einer eine Vorstellung, was es sein könnte? Sie macht sich da jetzt bisschen sorgen, dass es evtl. eine Eizelle ist (war). Könnte das sein?

    Danke für die Hilfe.
    Gruß,
    Ribo
     
  • Gothgirl666
    0
    22 Januar 2005
    #2
    ist doch eigentlich normal, dass da ab und zu teile der gebärmutterschleimhaut im klo landen, die können auch mal etwas größer sein. glaube nicht, dass sich deine freundin da allzu viele gedanken drüber machen muss.
     
  • Ribosom
    Gast
    0
    22 Januar 2005
    #3
    Gut, sie liest fleißig mit und ist schon etwas erleichtert. Kann noch wer von den Damen von solchen Erfahrungen berichten und uns noch mehr beruhigen? :zwinker:
     
  • Beastie
    Beastialische Beiträge
    10.778
    218
    253
    Single
    22 Januar 2005
    #4
    seh ich auch so...
    wenn es so ein ''großes'' baby gewesen wäre, hätte sie es bestimmt schon vorher bemerkt
     
  • Speedy5530
    Verbringt hier viel Zeit
    4.696
    121
    0
    nicht angegeben
    22 Januar 2005
    #5
    *beruhigen tu*...kommt vor, daß ab und an größere klumpen mit herauskommen :zwinker:...
     
  • wassernixe41
    Verbringt hier viel Zeit
    137
    101
    0
    Verheiratet
    22 Januar 2005
    #6
    Das sind wirklich nur Teile von der Gebärmutterschleimhaut und ist völlig normal. Also wirklich kein Grund zur Beunruhigung.
     
  • Ribosom
    Gast
    0
    22 Januar 2005
    #7
    Ok, danke an alle, jetzt sind wir beide beruhigt :smile:
     
  • BloodY_CJ
    Verbringt hier viel Zeit
    2.662
    123
    2
    nicht angegeben
    22 Januar 2005
    #8
    Das ist wohl nen Teil Gebärmutterschleimhaut... Seit ich die Pille nehm tritt das nicht mehr auf, aber sein kann es natürlich trotzdem, da brauch sie sich also keine Sorgen machen.
     
  • p3t4
    p3t4 (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    29
    86
    0
    vergeben und glücklich
    22 Januar 2005
    #9
    Mache gerade ne Ausbildung im Medizinischen Bereich. Könnte aber doch relativ gut sein, dass es sich hier schon um eine Schwangerschaft gehandelt hat. Natürlich ist das nicht alles schon was vom Phoetus gewesen, sondern natürlich auch viel Schleim, im Prinzip dann schon Plazenta. Immerhin sind 50% aller Schwangerschaften (auch nicht entdeckten) Aborte, also Totgeburten. Bei den entdeckten Schwangerschaften reduziert sich diese Zahl dann auf ca. 10 - 12 %. Was mir aber als erster Gedanke kam (jetzt mal was ganz anderes): Kann das so rein theoretisch auch nen Tampon gewesen sein, der einfach vergessen wurde? Ich meine da war ne Art Faden dran, das ganze dann noch extrem Vollgesaugt... Naja, keinen Plan, da sollten wohl eher die Frauen hier was zu sagen können. Ich würde evtl noch nen Schwangerschaftstest machen, denn wenn es wirklich schon ne Art Schwangerschaft war, dann könnten dort in der Gebärmutter immernoch Reste sein, die dann, je nach Größe entweder bei der nächsten Periode, oder aber manuell vom Frauenazt entfernt werden müssen.

    Ich würd das dann doch mal abklären lassen.
     
  • tierchen
    tierchen (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    3.813
    121
    0
    vergeben und glücklich
    22 Januar 2005
    #10
    ich würde auch sagen das sind teile der schleimhaut, war bei mir auch öfters der fall als ich die pille noch nicht genommen hab (hab jetzt nur schwache blutung, also große klumpen sind nimmer drin, kleinere schon noch....)
    aber das was p3t4 geschrieben hat beunruhigt mich rgendwie..... :eek:
     
  • p3t4
    p3t4 (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    29
    86
    0
    vergeben und glücklich
    22 Januar 2005
    #11
    :bandit:
    Vielleicht sollte ich mich mal im Zeltlager als Gruselgeschichtenerzähler für Kinder bewerben!
     
  • JuliaB
    JuliaB (33)
    Sehr bekannt hier
    7.142
    173
    4
    nicht angegeben
    22 Januar 2005
    #12
    ja, das denk ich auch... :rolleyes2

    wenns nicht wirklich groß war, sondern so wie du beschreibst (threadstarter), wars einfach n teil der gebärmutterschleimhaut, hab ich auch ab und an und ich KANN noch nie schwanger gewesen sein.
     
  • Ribosom
    Gast
    0
    22 Januar 2005
    #13
    Ne, ein Tampon kanns nicht sein, das Zeug benutzt sie nicht.
    Im nachhinein erschreint es ihr schon logisch, dass es wohl Überreste aus der Gebärmutterschleimhaut waren...
     
  • JuliaB
    JuliaB (33)
    Sehr bekannt hier
    7.142
    173
    4
    nicht angegeben
    22 Januar 2005
    #14
    warum sollte das bitte ien tampon sein/was damit zu tun haben?
    kann grad geistig nicht folgen...
     
  • Morgaine
    Morgaine (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    122
    101
    0
    nicht angegeben
    23 Januar 2005
    #15
    @Julia:

    Warum kannst du noch nie schwanger gewesen sein???

    Zum Thema: Würde auch sagen, dass es was von der Schleimhaut war! Erinnert mich immer an meine Bio-Lehrerin... die meinte immer so: "Wenn ihr Schmerzen während de Regel habt, dann reißt grad n Stück von eurer Gebärmutterschleimhaut ab..." Toll, oder... ?! :rolleyes2 :zwinker:
     
  • JuliaB
    JuliaB (33)
    Sehr bekannt hier
    7.142
    173
    4
    nicht angegeben
    23 Januar 2005
    #16
    ah okay, danke, die stelle hatte ich nicht gefunden.
    is aber schwachsinn, kanns nicht sein.

    na weil ich noch nie gepoppt hab.
    und auch nicht sein finger mit seinem frischen sperma in mich eingeführt wurde oder so n kram.

    und ich seit ich sexuelle aktivitäten habe die pille (regelmäßig!) nehme.


    sehr einfühlsam formuliert.... da kriegt man ja angst als mädel und auch als kerl...

    aber ich kenn das so, dass die schmerzen krämpfe der gebärmutter sind, die helfen, damit sich das blut und die schleimhaut und so lösen.
     
  • p3t4
    p3t4 (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    29
    86
    0
    vergeben und glücklich
    23 Januar 2005
    #17
    Wollte hier auch niemandem Angst machen, aber diese Zahlen hatten mich da schon etwas beeindruckt. Denn wenn man sich überlegt, wieviele Leute man kennt, die in letzter Zeit Kinder bekommen haben, kann man diese Zahl nochmal verdoppeln und schon hat man die Zahl derer, die schwanger waren, aber einen, evtl unbemerkten Abort hatten. Fand ich wirklich recht hoch diese Zahl. Das mit der Schleimhaut wird wirklich am ehesten zutreffen und die Bio-Lehrerin hatte auch recht, auch wenn etwas hart vormuliert, besonders, wenn man sich als Mädel da wohl eh schon Gedanken drüber macht in diesem Alter.

    So long ...
     
  • AustrianGirl
    0
    23 Januar 2005
    #18
    klingt ja echt toll....

    ach, dass mal so ein kleiner "klumpen" kommt, ist normal...kommt bei mir auch öfters vor!
    also, net beunruhigt sein! :smile:
     
  • Dr. Tell me
    Verbringt hier viel Zeit
    199
    101
    0
    nicht angegeben
    23 Januar 2005
    #19
    naja schon möglich dass es ne eizelle war...die pille verhindert das einisten einer befruchteten eizelle in die gebärmutterschleimhaut - und je nach dem wie lang das befruchten her ist kann es sein dass schon ein paar teilungsschritte vorbei sind und die befruchtete eizelle so ausgeschüttet wurde - wieso macht sie sich denn sorgen drum?

    naja wenns nich so is dann muss ich mich austriangirl recht geben und eben sagen dass es ein kleiner klumpen is...

    naja mfg
    telli
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste