Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Pille danach Brauche ich sie?

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von 17again, 3 Juni 2010.

  1. 17again
    Benutzer gesperrt
    5
    86
    0
    nicht angegeben
    Hallo zusammen,

    ich hoffe, ihr könnt mir helfen, auch wenn meine Frage ziemlich blöd klingt und ich mich bei dem ganzen Thema besser auskennen sollte, aber jetzt ist es eben passiert und ich brauche schnellen Rat.

    Ich hatte letzte Nacht oder besser gesagt heute morgen einen ONS mit einem Mann, der währenddessen das Kondom beseitigt hat, ohne es mir zu sagen. Ich hab im Eifer des Gefechts nichts bemerkt, sondern erst später und war total schockiert, denn ich nehme die Pille nicht. Von möglichen Krankheiten mal ganz abgesehen, habe ich nun panische Angst, dass was passiert sein könnte.

    Allerdings hat das mit dem Sex nicht so wirklich hingehauen und er hatte auch keinen Orgasmus. Ohne Gummi hat er nicht lange penetriert. Aber klar, auch ein paar Sekunden können reichen.

    Nur ist es jetzt so, dass meine Tage eigentlich heute oder morgen kommen sollten und mein Zyklus zudem sehr regelmäßig ist. Fruchtbar kann ich also theoretisch nicht sein - oder doch? Hilfe!

    Was würdet ihr tun?
     
    #1
    17again, 3 Juni 2010
  2. User 505
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    4.743
    348
    2.784
    Verheiratet
    Theoretisch? Nein. Praktisch? Die Möglichkeit ist da und ich persönlich würde kein Kind von einem ONS bekommen wollen - insbesondere nicht von einem so verantwortungslosen. Also Pro Pille Danach.

    Außerdem solltest du dich unbedingt auf Krankheiten testen lassen, HIV in 3 Monaten, beim Rest berät dich dein Frauenarzt.
     
    #2
    User 505, 3 Juni 2010
  3. 17again
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    5
    86
    0
    nicht angegeben
    Du hast Recht, ich hole sie mir besser.

    Danke für die schnelle Antwort!
     
    #3
    17again, 3 Juni 2010
  4. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.913
    898
    9.083
    Verliebt
    Ich wäre da auch lieber übervorsichtig, erst recht weil es nicht dein fester Partner ist.
    Also rate auch ich zur Pille danach und eben dazu, jede Möglichkeit auszuschöpfen, um eine SS zu verhindern.

    Und zum Thema Krankheiten weißt du hoffentlich Bescheid.
     
    #4
    krava, 3 Juni 2010
  5. Nevery
    Nevery (30)
    Planet-Liebe ist Startseite
    8.677
    598
    7.622
    in einer Beziehung
    theoretisch bist du wohl "in sicherheit", praktisch würd ichs risiko nicht eingehen.
    und da manche docs sich da etwas quer stellen, wenn man gegen zyklusende son rezept haben will, würd ich dir empfehlen nen bisschen zu schummeln, und ihm/ihr gegenüber den momentanen zeitpunkt als den fruchtbaren (sprich ca. mitte des monats) und zudem als unregelmässig angeben.
     
    #5
    Nevery, 3 Juni 2010
  6. User 37179
    User 37179 (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    466
    113
    65
    vergeben und glücklich
    Da kann ich nur zustimmen. Sieh zu,, dass du schnell zum Arzt kommst und dir die Pille danach besorgst. Sicher ist sicher.
     
    #6
    User 37179, 3 Juni 2010
  7. 17again
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    5
    86
    0
    nicht angegeben
    Ich komme gerade aus dem Krankenhaus und der Apotheke, Pille ist schon geschluckt! Die Apothekerin war auch total nett.

    Das lief alles unkomplizierter ab als erwartet, in der Notfallpraxis hat man mich überhaupt nichts zum "Sachverhalt" gefragt (war nämlich auch skeptisch, ob ich die Pille überhaupt bekomme, wo ja theoretisch nichts passiert sein kann), nach drei Minuten war ich wieder draußen. Und man hat mich nur ein kleines Bisschen doof angeguckt - okay, vielleicht hab ich mir das auch nur eingebildet. :zwinker:

    Jetzt bin ich mal gespannt auf die Nebenwirkungen. :hmm:

    Danke nochmals für die schnelle Hilfe!
     
    #7
    17again, 3 Juni 2010
  8. sososo
    Verbringt hier viel Zeit
    353
    113
    34
    vergeben und glücklich
    Schön, dass das so problemlos geklappt hat, bei nem ONS wäre ich da auch übervorsichtig... erst recht, wenn es sich wie in deinem Fall offensichtlich um ein RIESEN Arschloch handelt....von so nem verantwortungslosen Kerl will man ja ganz sicher kein Kind!

    Hast du ihm wenigstens nen ordentlichen Arschtritt verpasst, dafür dass er dich so in Schwierigkeiten gebracht hat?
     
    #8
    sososo, 3 Juni 2010

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Brauche
10Gandalf01
Aufklärung & Verhütung Forum
7 Juni 2015
4 Antworten
aooaooa
Aufklärung & Verhütung Forum
3 Juni 2015
11 Antworten
Test