Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Brauche leckere Rezepte

Dieses Thema im Forum "Off-Topic-Location" wurde erstellt von User 12616, 1 Juni 2005.

  1. User 12616
    User 12616 (27)
    Sehr bekannt hier
    5.444
    198
    140
    nicht angegeben
    Mein Schatz kommt nächste Woche wieder zu mir und ich möchte ihm was schönes kochen :smile:
    Eben ein leckeres Essen für zwei, gerne noch einen Salat etc. dazu.

    Essen gern:
    - scharfes
    - Fleisch
    - Nudeln
    - Reis
    - süß-sauer

    Es sollte:
    - nicht allzu schwer sein (koche selten)
    - günstig (!!!) sein
    - auch nett garnierbar sein

    Und wenn ihr noch ein paar gute Ideen für Salat dazu habt, her damit.
     
    #1
    User 12616, 1 Juni 2005
  2. Jericho
    Jericho (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    264
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Also wenn Du schöne Rezepte suchst, kann ich Dir www.chefkoch.de sehr empfehlen..;-)
    Da kannste Dir die Rezepte auch pro Portion ausgeben lassen..;-)

    Als scharfes Essen kann ich Dir ein Leckeres Chilli-con-Carne empfehlen...da kann man dann auch Reis reinmachen...,-)
    Muss mal eben das Rezept suchen...mom.....ahja da.

    Also: Für 2 Portionen:
    Du nimmst
    ½ kg Hackfleisch vom Rind
    1 Zwiebel(n)
    1 Zehe/n Knoblauch
    250 g Tomate(n), geschält (Dose)
    250 g Kidneybohnen (Dose)
    1 Dose/n Mais
    250 g Paprikaschote(n), grün
    250 g Paprikaschote(n), rot
    ½ Chilischote(n) oder eine, getrocknet oder Chiligewürz
    etwas Salz
    etwas Pfeffer
    etwas Paprika, edelsüss
    etwas Öl (Olivenöl)

    Die gehackten Zwiebeln in etwas Öl anschwitzen und dann das Hackfleisch kräftig anbraten. Den Knoblauch kurz hinzu geben und alles mit den grob zerkleinerten Tomaten (incl. dem Tomatensaft aus der Dose) ablöschen. Je nach Geschmack mit Salz, Pfeffer, edelsüßem Paprika und natürlich dem Chili würzen (Vorsicht bei den getrockneten Chilischoten!). Bei kleiner bis mittlerer Hitze ca. 30 - 40 Minuten köcheln lassen. In dieser Zeit die Paprikaschoten waschen, putzen und grob würfeln. Kidney-Bohnen, Mais und Paprika in den Topf geben und nochmals alles ca. 10 Minuten köcheln lassen.
    Dazu passt sehr gut Baguette oder auch Reis.

    ist echt lecker...;-)
     
    #2
    Jericho, 1 Juni 2005
  3. User 12616
    User 12616 (27)
    Sehr bekannt hier Themenstarter
    5.444
    198
    140
    nicht angegeben
    Danke, ja Chilli-con-Carne ist was Feines. :drool:

    Freu mich auch über noch weitere Rezepte :smile:
     
    #3
    User 12616, 1 Juni 2005
  4. ruhepuls
    ruhepuls (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    838
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Chilie laesst sich aber nur sehr schwer optisch gut verzieren.

    Chefkoch.de ist echt die beste Wahl wenn Du ein paar grobe Zutaten weisst. Fuer was Romantisches kann ich Dir nur zwei Sachen empfehlen: Nimm einen Fisch ohne Graeten und nimm keine langen Nudeln, die Euch dreckig machen :smile: Sowas kann auch die ganze Sphere voll runterziehen
     
    #4
    ruhepuls, 1 Juni 2005
  5. Bakunin
    Verbringt hier viel Zeit
    726
    101
    2
    nicht angegeben
    Schau mal unter kochrezepte.de :smile:
     
    #5
    Bakunin, 1 Juni 2005
  6. Tinu
    Tinu (30)
    Meistens hier zu finden
    1.028
    148
    109
    Verlobt
    Ich hab was tolles kennengelernt, am Wochenende... und zwar.. ich kopier das einfach mal hier rein, Tandori Hähnchen nennt sich das ganze.



    Zutaten:

    - 6 Hähnchenkeulen (nach belieben austauschbar mit Flügeln oder Hähnchenbrüsten, letzteres mag ich persönlich lieber)
    - zwei kleine Becher Joghurt Pur 3,5 % Fett (ich hab festgestellt man braucht einfach nicht so viel, verwässert die Marinade auch nicht so)
    - 4 - 6 Knoblauchzehen (nach Wunsch und Grösse)
    (- 1 Ingwerknolle, von der man nur ein walnussgrosses Stück braucht)
    - 1 Zitrone
    - 1 Glas Tandori-Gewürzpaste (keine Pulvermischungen)

    Das Hähnchen wird gewaschen und geputzt, dann mit Zitronensaft eingerieben.
    Knoblauch und Ingwer werden fein gehackt (man könnte das Zeug auch durch eine Knoblauchpresse drücken) und mit dem Joghurt vermischt, genauso wie die Tandori-Paste. Damit reibt man die Hähnchen ein und legt sie in eine Schüssel, giesst die restliche Joghurtmischung darüber und stellt das abgedeckt für mindestens eine Stunde in den Kühlschrank - je länger je besser, über Nacht marinieren wäre perfekt.

    Danach nimmt man die Hähnchenstücke aus der Marinade und legt sie in eine geölte Form, so dass sie sich nicht überlagern (wichtig). Marinade sollte noch dran sein, aber nicht zu dick, gibt es Lücken zwischen dem Fleisch, gießt man da ein wenig Marinade rein (die dürfen nicht "schwimmen" oder ganz bedeckt sein). Den RestJoghurtmix hebt man auf - die Hähnchen stellt man in den auf 180 Grad vorgeheizten Ofen und lässt sie dort für ca 45 Minuten. Zwischendurch wenn das Fleisch bräunt streicht man es immer wieder mit der restlichen Marinade ein.


    Dazu isst man dann Reis. Wie der gemacht wird, ist ja bekannt.


    ---

    Also ichfand das furchtbar lecker... hab auch beim Kochen geholfen und es war gar nicht schwer.
     
    #6
    Tinu, 1 Juni 2005
  7. Tiffi
    Tiffi (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.091
    121
    0
    vergeben und glücklich
    www.Chefkoch.de sage ich da nur - da kannst du die ganzen Zutaten auch eingeben und dir werden Rezepte dazu vorgeschlagen
     
    #7
    Tiffi, 1 Juni 2005
  8. paniertes Hühnchenfleisch mit süß-saurer Soße und dazu Reis
    ..klingt wie beim Chinesen - ist aber göttlich lecker und macht Spaß das zusammen zu kochen!!
    schön ist auch, wenn man das Fleisch erst am Tisch zubereitet - also Fondue!!


    Off-Topic:
    ... Kaaaaaaaaaterchen - was machen wir am Wochenende zu essen??
     
    #8
    smileysunflower, 1 Juni 2005
  9. grisu"w"
    grisu"w" (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    95
    93
    1
    nicht angegeben
    also ich Persönlich würde dir Filet Wellington mit nudeln und buttergemüse empfehlen, dauzu vielleicht noch ein salat mit paprika,mais und gurken und ne schöne flasche sangria mit früchten oder weißwein

    eine andere idee wäre eine art mexicanische Platte mit diesen stickspezialitäten die mit mozarella oder frischkäse und pepperoni gefüllt sind und zwei schälchen mit Chilli und jeder menge taccochips und dipps
     
    #9
    grisu"w", 1 Juni 2005
  10. Trogdor
    Trogdor (40)
    Verbringt hier viel Zeit
    472
    101
    0
    nicht angegeben
    Auf 500g Fleisch? Soll das ein Witz sein?

    Und mein erster Gedanke wäre auch Chili con Carne, das erfüllt die meisten deiner Anforderungen.
     
    #10
    Trogdor, 1 Juni 2005
  11. Stonic
    Stonic (41)
    Grillkünstler
    7.536
    298
    1.767
    Verheiratet
    Naja ein Chili ist aber nicht unbedingt das was ich unter leichter Kost verstehen würde.

    Ich würde vorneweg entweder einen Salat mit warmem Schafskäse oder eine Sauerampfersuppe machen
    Dann als Hauptgericht Schweinefiletmedaillions in scharfem Cassisjus entweder mit Reis oder angebratenen Spätzle
    Als Dessert eine leichte Sabaione (schreibt man das so) mit Waldbeeren.

    Rezept gerne per pn bin gerade etwas schreibfaul
     
    #11
    Stonic, 2 Juni 2005
  12. Chefbienchen
    0
    Chilli Concarne

    Chilli con Carne ist 'ne prima Idee, meine Empfehlung ist Maggi fix für Chilli con Carne, auf der Rückseite sind da noch Rezeptideen drauf (einfach mal im Laden gucken). Bei einem wird statt Hack Hühnchenfleisch genommen, das wäre mal was anderes !!!
    Auf jeden Fall geht's so super-einfach und es ist günstig-
    Zum Theam süß-Sauer empfehl ich Uncle Ben's Süß sauer klassisch (da is dann keine Ananas drin. Man brät ein wenig Fleisch an kippt die Soße dazu, lässt alles aufkochen und fertig. Dazu schmeckt Reis.
    Ich finde übrigens, dass man Chilli Concarne gar nicht hünsch anrichtet kann.
    Egal, was du machst :Guten Appetit ! :zwinker:
     
    #12
    Chefbienchen, 2 Juni 2005
  13. User 12616
    User 12616 (27)
    Sehr bekannt hier Themenstarter
    5.444
    198
    140
    nicht angegeben
    Kann mir wer sagen, ob Hähnchenbrustfilet teuer ist?

    Habe da folgendes Rezept:

    Hänchenbrust mit Champignon - Sauce (2 Personen)

    1.5 Zwiebel(n)
    1 EL Butter
    ¼ Liter Hühnerbrühe
    300 g Hähnchenbrustfilet
    ½ Bund Petersilie
    Salz
    Pfeffer
    2 EL Butter
    2 EL Mehl
    ¼ Liter Sahne oder Creme fraiche
    125 g Champignons
    1 TL Zitronensaft
    ½ Prise Cayennepfeffer

    Rezept

    Dazu Reis und Salat.

    Hab da jetzt für 2 Personen eingegeben. Kann man sich auf die Angaben verlassen? Nicht, dass es z.B zu wenig ist oder so.
     
    #13
    User 12616, 9 Juni 2005
  14. Jericho
    Jericho (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    264
    101
    0
    vergeben und glücklich

    Das ist das Rezept von denen...ich habe um einiges mehr reingetan... :zwinker:
     
    #14
    Jericho, 10 Juni 2005
  15. bePo
    bePo (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    330
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Hähnchenbrustfilet ist nicht teuer, keine sorge....gehört mit schweineschnitzel zu den günstigeren Fleischarten an der Fleischtheke :zwinker:

    so wie ich das jetzt mit meinem bildlichen auge abschätze wird die portion halt wirklich nen normaler teller sein, weder voll gefüllt, noch zu wenig....also wenn du richtig hunger stillen willst, dann nimm noch 100 bis 200 gramm hühnchen ,mehr dazu.....aber ich denke mal bei nem romantischem essen ist nen 'normal' voller teller besser, also kommt hin. vor allem füllt reis auch ziemlich (welchen reis nimmst du?) udn dann noch salat, ach das passt wirklich, keine sorge :smile:

    mit freundlichen grüßen, der angehende koch

    bePo :grin:
     
    #15
    bePo, 10 Juni 2005
  16. pluder
    Verbringt hier viel Zeit
    12
    86
    0
    nicht angegeben
    Mir fallen spontan/fünf sechs Arten ein wie man Reis zubereitet.
    Einfach Quellreis, im Wasser Kochen und abseien dann ziehen lassen, in Öl anbraten und dann quellen, im Backofen (nur Wasser oder in Brühe), in der Pfanne nach und nach die Flüßigkeit zugeben (wie beim Risotto) *fg* und natürlich der berühmete Kochbeutel.

    Wie bePo schon geschriebne hat, welchen reis nimmst du?

    Gruß
    pluder
     
    #16
    pluder, 10 Juni 2005
  17. diamond in love
    Verbringt hier viel Zeit
    1.168
    121
    0
    nicht angegeben
    chili mag vielleicht für den moment des verzehrs halbwegs romantisch sein... aber was ist, wenn's zum dessert kuscheln gibt und sich die böhnchen bemerkbar machen...? :tongue:
     
    #17
    diamond in love, 10 Juni 2005
  18. Tinu
    Tinu (30)
    Meistens hier zu finden
    1.028
    148
    109
    Verlobt

    Nuja.. ist eigentlich schnuppe,welchen Reis man da nimmt, denke ich. Ich habs selbst noch nicht gekocht. Aber ich meinte halt einfach reis, den man aufsetzt .. und kocht.. *g* Nix kompliziertes.. aber wie ich schon schrieb, ich denke, es ist egal, welchen man nimmt. nach belieben..
     
    #18
    Tinu, 11 Juni 2005
  19. bePo
    bePo (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    330
    101
    0
    vergeben und glücklich
    du machst es dir aber auch wieder einfach :gluecklic

    bePo
     
    #19
    bePo, 11 Juni 2005
  20. Gewitter
    Gast
    0
    chili gerichte kann man sehr gut mit roten chilistreifen verzieren... manches gericht kann eine prise geriebenen ingwer auch vertragen .
     
    #20
    Gewitter, 12 Juni 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Brauche leckere Rezepte
Bijan_V2
Off-Topic-Location Forum
20 Oktober 2016
12 Antworten
LikeStars
Off-Topic-Location Forum
6 Juni 2016
8 Antworten
Jamie1987
Off-Topic-Location Forum
19 April 2007
10 Antworten