Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

brauche nen rat

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von philippa123, 21 Februar 2005.

  1. philippa123
    0
    also die sache ist die...
    dieses bändchen zwischen vorhaut und eichel oder wie auch immer... ihr wisst schon was ich meine, war bei mir anscheinend zu kurz und hat den penis nach unten gezogen, vorallem beim steifen zustand. also der penis war nie gerade.. also wenn er steif war immer so krumm nach unten gebogen
    (bsp: wenn ich auf dem bauch lag war er im steifen zustand mehr zu den beinen gerichtet, als zum bauch...
    naja auf jedenfall war ich dann vor ca nem jahr beim arzt und dieses bändchen wurde durchtrennt.

    leider ist das problem nicht behoben.. es ist wirklich nicht sehr extrem, aber dennoch immer leicht nach unten gebogen (form wie ne banane) :tongue:

    naja ich wollte jetzt mal fragen ob ihr mir ratet nochma zum arzt zu gehen oder wie auch immer.

    also kann der penis krumm gewachsen sein, sodass er nicht mehr gerade steif sein kann, oder denkt ihr es liegt daran, dass da immer noch etwas zu kurz ist?

    is mir echt peinlich und habe auch angst vor intimen kontakt mit mädchen.
    btw. bin jetzt 15 jahre alt...

    dann schreibt mal los
     
    #1
    philippa123, 21 Februar 2005
  2. Touchdown
    Touchdown (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.220
    121
    1
    vergeben und glücklich
    Also ich denke nicht, das dein Penis deswegen nach unten gebogen ist. Es gibt einfach die unterschiedlichsten Formen. Nach unten, oben, links, rechts gebogen ganz gerade, dann welche die erigiert fast senkrecht nach oben zeigen usw., usw..
    Das wird einem einfach in die Wiege gelegt und man kann eh nichts dran ändern.
     
    #2
    Touchdown, 21 Februar 2005
  3. bjoern
    bjoern (45)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.510
    121
    0
    Verheiratet
    Die Krümmung des Penis wurde mit Sicherheit nicht durch ein zu kurzes Frenulum verursacht, sonst hätte das vorher im erigierten Zustand verdammt schmerzhaft sein müssen. Deshalb ist es auch kein Wunder, dass die Frenulotomie keine Änderung gebracht hat. Die Form des Penis wird einzig und allein durch die Fascie, also die äußere Hülle der Schwellkörper bestimmt. Wenn die auf einer Seite etwas kürzer ist als auf der anderen, dann ist der Penis eben etwas krumm. Das ist übrigens bei den meisten Männern mehr oder weniger so.
     
    #3
    bjoern, 21 Februar 2005
  4. philippa123
    0
    naja so wie es bei mir ist, ist es schon ungewöhnlich...
    man könnte echt sagen wie ne banene, also nach unten gebogen.
    könnte das nicht störend beim sex sein?

    kann man das irgendwie durch dehnen etwas beeinflussen?
     
    #4
    philippa123, 21 Februar 2005
  5. Touchdown
    Touchdown (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.220
    121
    1
    vergeben und glücklich
    Also beim Sex wird es in keinster Weise stören - die Form is echt nicht so selten, wie du denkst.
    Und wer dir erzählt, man könne Form Größe oder Aussehen des Penis durch irgendwelche Mittelchen oder Übungen großartig verändern, der hat schlichtweg nen Sockenschuss oder will dich verarschen.
     
    #5
    Touchdown, 21 Februar 2005
  6. bjoern
    bjoern (45)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.510
    121
    0
    Verheiratet
    Da kann ich Touchdown nur zustimmen. Es ist absolut nicht ungewöhnlich, dass Du eine "Banane" hast, und Du hast garantiert keine Chance, das irgendwie durch Dehnübungen oder so zu verändern. Die Fascie ist definiv nicht dehnbar, sonst könnte der Penis nämlich bei einer Erektion überhaupt nicht hart werden, sondern würde nur immer größer. Daher kannst Du sie auch nicht einseitig so dehnen, dass sich die Form des Penis verändert.
     
    #6
    bjoern, 21 Februar 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten