Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Brauche nochmal euren Rat, bin total ratlos

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von User 96776, 27 Juni 2011.

  1. User 96776
    Beiträge füllen Bücher
    3.919
    248
    1.297
    Single
    lalalala
     
    #1
    Zuletzt bearbeitet: 23 April 2015
    User 96776, 27 Juni 2011
  2. User 96776
    Beiträge füllen Bücher Themenstarter
    3.919
    248
    1.297
    Single
    Hat jemand bitte ein paar Tipps für mich? :frown:
     
    #2
    User 96776, 27 Juni 2011
  3. maryx
    maryx (31)
    Meistens hier zu finden
    1.013
    133
    76
    vergeben und glücklich
    Also wenn das dauern so wäre und man keine schöne Zeit mehr miteinander verbringen kann, hätte ich wahrscheinlich nicht mehr viel Lust mit diesem Menschen zusammen zu sein. Was bringt es denn, wenn man sich jedesmal nur ärgert, gekränkt und verletzt ist?
    Das Problem ist, dass er es anscheinend auch überhaupt nicht einsieht, sich oder sein Streitverhalten zu ändern.
    Ich würde wahrscheinlich genauso auf stur schalten. Wenn er sagt, dass er dich nicht sehen mag, dann soll er es lassen.
    Könnt ihr denn auch noch miteinander reden oder artet alles in einem Streit aus?
     
    #3
    maryx, 27 Juni 2011
  4. ThirdKing
    ThirdKing (29)
    Benutzer gesperrt
    1.317
    88
    146
    offene Beziehung
    Dein Fehler ist ganz einfach, dass du viel zu sehr drauf eingehst.
    Wenn er schon einsieht, dass sein stures Verhalten ihn nicht weiterbringt, solltest du sich in so einem Fall:
    Garnicht erst auf eine Diskussion mit ihm einlassen. Dadurch wird er nur noch bockiger...
    Sag ihm das nächste Mal, dass du so nicht mit ihm redest und dass ihr das klärt, wenn er sich wieder beruhigt hat.
    Dadurch gibst du ihm Zeit nochmal drüber nachzudenken, anstatt dass du ihn weiter provozierst und er sich nochmehr reinsteigert.

    versuchst du mit jemandem zu verhandeln, der überhaupt nicht verhandeln will.
    Wenn ihr euch streitet geht es deinem Freund nicht darum, eure Probleme zu lösen, sondern einzig darum Recht zu bekommen.
    In so einem Fall hilft nur Verhandlungen unterbrechen und warten, bis der andere sich wieder eingekriegt hat.

    ThirdKing
     
    #4
    ThirdKing, 27 Juni 2011
  5. User 96776
    Beiträge füllen Bücher Themenstarter
    3.919
    248
    1.297
    Single
    Hallo mary!
    Du hast recht, das bringt nichts.
    Genau, er ist prinzipiell uneinsichtig, egal was ich sage. Vieles wird gekonnt ignoriert und das gibt er dann auch noch zu das er das absichtlich macht!
    Ich habe so einen Hals, das kann doch alles nicht wahr sein, dass er erst nach langer Zeit sein wahres Gesicht zeigt (ich kenn ihn mittlerweile ziemlich gut und hätte das nie gedacht, dass er solche Eigenschaften hat)
    Ja klar, das sage ich ihm auch, dass er es dann lassen soll aber das ist doch nicht normal sowas zu sagen oder und was ist das dann noch für eine Beziehung? (nun das ist aber nicht das größte/aktuelle Problem, denn das habe ich ihm auch mal klar gemacht, dass es so nicht geht und es hat sich zugegebenermaßen gebessert)
    Nein, nein wir können schon normal auch miteinander reden aber auf manche Themen reagiert er allergisch und wenn ich sowas anschneide dann ist es auch aus mit dem Frieden!
    Er verdrängt auch prinzipiell gerne seine Gefühle etc.
    Auch in Streitsituationen tut er manchmal so als ob nichts wäre aber für mich ist das deswegen noch lange nicht erledigt.
    Mit Aussagen wie "wenn du dich nicht darüber aufregst/beschwerst, kann ich eh machen was ich will - umso besser wenn du das nicht tust " finde ich mich nicht so einfach ab. Ich lasse mir doch auch nicht auf der Nase herumtanzen und er schwebt 5 Meter überm Boden und lacht sich ins Fäustchen weil es ja nur ein Witz war!
    Findet ihr das lustig? - Ich überhaupt nicht!

    ---------- Beitrag hinzugefügt um 16:09 -----------

    Hey ThridKing,
    danke für deine Antwort
    Du hast vollkommen recht damit, dass ich wohl viel zu sehr auf ihn eingehe und ihm ist es egal wie ich mich fühle - kann das im Gegenzug natürlich von ihm nicht erwarten, dass er mal auf mich eingehen würde!! :ratlos:

    Ähm das meinte ich etwas anders und zwar, dass er weiß, dass er stur ist allerdings ist er der Meinung, dass ihn dieses Verhalten sehrwohl weiterbringt. Das es nichts bringt, sieht er nicht ein sondern will immer so weiter machen und dabei bleiben a la "mit dem Kopf durch die Wand"

    Das Problem ist, dass er sich da nie einkriegt sondern wie gesagt immer so ist!
    Wenn ich jetzt die Diskussion unterbreche/beende, dann wird entweder nicht mehr davon gesprochen oder wenn wir sie weiterführen, dann endet sie genau wie die letzte und er ist total rücksichtslos und uneinsichtig teilweise auch!
    Das ist ein sich ständig wiederholendes Schema, genau wie die Argumente, die er dann immer vorbringt, die habe ich ja auch schon aufgezählt und egal warum wir uns streiten, diese werden hervorgebracht und ich sollte mich jedes Mal damit zufrieden geben.
    Außerdem meint er, er kann einfach mal ein paar Tage sich verkriechen und gar nichts mehr von sich hören lassen.
    Was gibt ihm das Recht dazu? Ich meine verbieten kann ich ihm das nicht aber ja er denkt keine Sekunde daran, wie ich mich dabei fühle! wirklich traurig.
     
    #5
    User 96776, 27 Juni 2011
  6. User 96776
    Beiträge füllen Bücher Themenstarter
    3.919
    248
    1.297
    Single
    Mag mir noch jemand helfen? Bitte, ist wirklich wichtig!
     
    #6
    User 96776, 27 Juni 2011
  7. User 99399
    Beiträge füllen Bücher
    1.138
    248
    1.049
    Verliebt
    Hast du das Gefühl, dass er dich liebt?
    Wie sehen deine Gefühle für ihn aus?
     
    #7
    User 99399, 27 Juni 2011
  8. maryx
    maryx (31)
    Meistens hier zu finden
    1.013
    133
    76
    vergeben und glücklich
    Ehrlich gesagt, ich würde ihn wahrscheinlich komplett ignorieren. Wenn wieder so ein Thema angesprochen wird, oder ihr euch streitet, würde ich ihn stehen lassen und vielleicht sogar aus der Wohnung/Zimmer gehen.
    Wenn er meint, dass er mit so einem Verhalten weiter kommt, würde ich sowas wie "wenn du meinst" sagen und damit das Gespräch beenden.
    Ich weiß nicht, wie du weitermachen möchtest. Aber ich halte das für sehr egoistisch wie er sich dir gegenüber verhält. Wenn ihr die Probleme nicht klärt, und er scheint mir nicht so zu sein, dass man über alles reden kann, wird sich das immer weiter aufschaukeln, bis du explodierst.
    Hast du ihm schon mal gesagt, dass er dich mit der ganzen Situation sehr enttäuscht und du langsam glaubst, dich in ihm geirrt zu haben?
     
    #8
    maryx, 27 Juni 2011
  9. Doodle
    Doodle (21)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    58
    33
    1
    in einer Beziehung
    sry das ich das hier reinschreibe aber ich brauch hilfe weil ich keine ahnung hab wie mann hier n neues forum erstellt (bin neu hier :zwinker: )
     
    #9
    Doodle, 27 Juni 2011
  10. User 96776
    Beiträge füllen Bücher Themenstarter
    3.919
    248
    1.297
    Single

    Nein, ich habe nicht das Gefühl, dass ihm sonderlich viel an mir liegt oder er mich liebt. Auf jeden Fall haben sich seine Gefühle verändert...
    Wenn ich ihn danach frage, antwortet er auch nicht konkret sonder nur: Ja mir liegt schon was an dir (was ja wie bei den meisten seiner Aussagen viel bedeuten kann)

    Das ist ja auch ein Problem: Ich hänge an ihm und habe immer versucht zu kämpfen :hmm: Mein Herz zerbricht :cry:
    Allerdings sagt mein Verstand, dass alles keinen Sinn mehr hat und ich will es einfach nicht wahrhaben.
    Mein Herz sagt ja, der Verstand nein und ich habe den Ernst der Lage erkannt (was ja noch schlimmer ist als wenn das nicht der Fall wäre, denn dann wäre ich einfach zu doof dafür - aber das ist es ja nicht)
    Nur er absolut nicht, er meint ach die wird sich schon wieder von selbst beruhigen und dann läuft alles wie gewohnt weiter aber damit will ich mich diesmal weder abfinden noch zufrieden geben.
    Danke schonmal!

    ---------- Beitrag hinzugefügt um 21:56 -----------

    Off-Topic:
    Du klickst auf dein gewünschtes Forum (z.B. Liebe und Beziehung, Gesundheit etc.)
    Dann erscheint links oben (ziemlich am Rand) das Kästchen "neues Thema erstellen".
    Es ist so weiß unterlegt in grauer Schrift und dann klickst du da drauf und schon kanns losgehen.
    Viel Spaß hier :smile:


    ---------- Beitrag hinzugefügt um 22:04 -----------

    Danke mary, ja habe ich auch schon versucht, aber leider erfolgslos!
    Ich weiß auch absolut nicht, wie es weitergehen wird/sollte!
    Genau, er ist total egoistisch und uneinsichtig! Ich habe ihm auch gesagt, dass ich enttäuscht bin und ja es hat ihn nicht so sonderlich interessiert bzw. ist wieder dasselbe wie ich oben schon beschrieben hatte (das Schema) herausgekommen.
    Wenn er jetzt nicht auf mich zugeht, werde ich mich jetzt mal in die passive Rolle begeben und abwarten. So einfach mach ich es ihm nicht.
    Meinst du, das ist der richtige Weg? Anders als auf die harte Tour scheint er es nämlich wirklich nicht zu kapieren auch wenn ich das nicht gerne tu aber er hat mich auch schon oft fertig gemacht und ich glaube, das wird ihm nicht viel ausmachen. Sollte es wirklich so sein, kann ich ihn doch mehr oder weniger vergessen oder?
     
    #10
    User 96776, 27 Juni 2011
  11. User 99399
    Beiträge füllen Bücher
    1.138
    248
    1.049
    Verliebt
    Ich würde es auch mal mit räumlicher Trennung versuchen.
    Ihm noch kurz erklären, dass sein Verhalten, so wie es ist, ein Problem für dich darstellt und dass es dir ernst damit ist und dann nichts wie weg.
    Einfach eine Weile Kontaktsperre um ihm den Ernst der Lage klar zu machen. Wenn er dann auf dich zukommt, sehe ich eine Chance etwas zu ändern. Wenn nicht ist eigentlich alles klar. Dann halte ich eine Trennung für die beste Lösung. Auch wenn es für dich sehr schwer wird.
     
    #11
    User 99399, 27 Juni 2011
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  12. User 107327
    Beiträge füllen Bücher
    2.560
    288
    2.239
    nicht angegeben
    Was denkst du, warum er sich so verhält, wenn ihr streitet?
    War es schon immer so, dass euer Streiten im Grunde zu nichts führt? Es kann ja auch einfach ein Streit- Verhaltensmuster sein, dass sich bei euch beiden schon länger eingeschliffen hat und in dem beide immer wieder dei im Grunde gleichen Dinge tun.
    Das muss nicht unbedingt heißen, dass er dich jetzt nicht mehr liebt finde ich.
    Wie streitest du? Wirst du laut/ emotional? Weinst du? Argumentierst du rational?
     
    #12
    User 107327, 27 Juni 2011
  13. User 96776
    Beiträge füllen Bücher Themenstarter
    3.919
    248
    1.297
    Single
    Hi Theoderich!

    Ich habe keine Ahnung wieso er so ist wie er ist :eek:
    In den allermeisten Fällen ja, es führt zu nichts!
    Klar, ich erkenne auch ein Muster, das er ständig verfolgt.
    Nein, das alleine bestimmt nicht aber wenn dir deine Partnerin sagen würde, sie hätte keinen Bock dich zu sehen und hängt lieber mit ihren Freundinnen rum und du sie dann nur nerven würdest, dann würdest du auch darauf schließen oder was denkst du darüber wenn ich fragen darf?
    Ich werde etwas lauter, wenn ich merke, dass er dies auch tut (wie er "in einen Wald hineinruft", dementsprechend ist mein Echo) Emotional eigentlich nicht und weinen tu ich auch nicht.
    Ich argumentiere wirklich logisch und rational.
    Achja schwierig das Ganze :schuettel:
     
    #13
    User 96776, 27 Juni 2011
  14. maryx
    maryx (31)
    Meistens hier zu finden
    1.013
    133
    76
    vergeben und glücklich
    Ich denke schon, dass das der richtige Weg ist. Zieh dich zurück, wenn er meint streiten zu müssen, werde leise anstatt laut. Schalte ihn aus und reagiere nicht auf das was er sagt. Ist schwer, aber irgendwie musst du ihm klarmachen, dass es so einfach nicht weitergeht. Es könnte sich ja vielleicht etwas ändern, wenn du deine Streitposition änderst.
    Ich finde, er sieht dich als selbstverständlich, kann das sein? Er kann zu dir sagen was er will, sich aufführen wie er will und meint aber, dass du immer dableibst und ihm zur Seite stehst. Und das ist, meiner Meinung nach, das allerletzte. Zeige ihm, dass du dich nicht an ihn binden musst, wenn er so weiter macht. Du machst dich sonst ja noch weiter kaputt.
     
    #14
    maryx, 27 Juni 2011
  15. ThirdKing
    ThirdKing (29)
    Benutzer gesperrt
    1.317
    88
    146
    offene Beziehung
    Der Fehler liegt hier in deiner Wahrnehmung: Sein Verhalten bringt ihn sehr wohl weiter.
    Solange du jedesmal nachgibst, weil du irgendwann keine Nerven mehr hast, ist er wieder ein Stück weiter.

    Das einzige, dass du da noch tun kannst, ist selber durchziehen: Jedesmal, wenn er Stress macht, ihn solange ignoriern, bis er sich wieder einkriegt... selbst, wenn das bedeutet, dass du niewieder mit ihm redest.
    Der Grund, weshalb sich bei euch keine Änderung einstellt ist, dass er (falls er dich überhaupt noch haben will) sich deiner zu sicher ist. Egal wie er sich benimmt, kommst du jedesmal wieder auf ihn zu.
    Wenn du was geklärt haben willst, musste durchziehen, bis es geklärt ist: Wenn anfängt sich aufzuregen, beende die Diskussion. Wenn er sich beim Fortsetzen wieder aufregt, beende die Diskussion wieder. Mit der Zeit, wird einer von euch beiden dann einsehen, dass so keine Grundlage für eine Beziehung mehr besteht.

    ThirdKing
     
    #15
    ThirdKing, 28 Juni 2011
  16. User 96776
    Beiträge füllen Bücher Themenstarter
    3.919
    248
    1.297
    Single
    Das er mich als selbstverständlich sieht, glaube ich auch!
    Ob er meint, dass ich ihm immer zur Seite stehe, weiß ich nicht!
    Ich habe ihm schon öfters klar gemacht, dass es so nicht weitergehen kann und habe ihm auch zu verstehen zu gegeben, dass ich mich nicht an ihn binden muss und er mir nicht auf der Nase herum tanzen kann :schuettel:
    Ich weiß wirklich nicht, was ich sonst noch tun sollte...
    Danke für deine Antwort!
     
    #16
    User 96776, 29 Juni 2011
  17. maryx
    maryx (31)
    Meistens hier zu finden
    1.013
    133
    76
    vergeben und glücklich
    Und wie wäre es, wenn du den Kontakt eine Zeit lang abbrichst. Nicht anrufen oder sich treffen. Nur um ihm zu zeigen, dass du eben nicht immer da bist und er auch nicht davon ausgehen kann. Vielleicht merkt er dsa ja dann.
     
    #17
    maryx, 30 Juni 2011
  18. User 96776
    Beiträge füllen Bücher Themenstarter
    3.919
    248
    1.297
    Single
    Jap, das mache ich bereits! Mal abwarten ob es was bewirkt /ändert ;-)
    Dankeschön mary!!
     
    #18
    User 96776, 30 Juni 2011
  19. maryx
    maryx (31)
    Meistens hier zu finden
    1.013
    133
    76
    vergeben und glücklich
    Dann halt mich/uns bitte hier doch auf dem Laufenden. Würde mich nämlich schon interessieren, wie es weitergeht und ob sich etwas ändern wird.
     
    #19
    maryx, 1 Juli 2011
  20. User 96776
    Beiträge füllen Bücher Themenstarter
    3.919
    248
    1.297
    Single
    Klar, das werde ich machen! :zwinker:
     
    #20
    User 96776, 1 Juli 2011

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten