Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Hardware Brauche Notebook-/Netbook-Beratung :-)

Dieses Thema im Forum "Musik, Filme, Computer und andere Medien" wurde erstellt von Smilla, 20 Juni 2010.

  1. Smilla
    Smilla (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    373
    103
    1
    nicht angegeben
    Brauche mal eure Hilfe, mein ururaltes Dell Notebook gibt langsam aber sicher den Geist auf.
    Was neues muss her.

    Sollte zuverlässig sein und preislich bezahlbar.

    Bin am überlegen: Notebook oder Netbook?
    Brauche es zum Internet surfen, Chatten, Emails schreiben, mal ein Brief oder ne Power Point machen für Berufschule, Filme schauen evtl., Musik hören

    Finde ein Netbook super praktisch. Hab schon überlegt, mir zuhause auf den Schreibtisch einen Monitor zu stellen und wenn ich daheim bin, kann ich das Netbook bequem daran anschließen und dann über den Monitor schauen. Und unterwegs oder mal auf dem Sofa usw hab ich das handliche Netbook. Geht das, so wie ich mir das vorstelle? :smile:

    Bei uns zu Hause haben wir W-Lan. Kann ich das Netbook da genauso damit verbinden (über W-Lan USB Stick bspw.) wie mein altes Notebook jetzt?

    Hab mich im Internet mal etwas umgeschaut.

    Das hier würde mir sehr gut gefallen. Was sagt ihr zu dem?
    Acer Aspire One 532 - Rot

    Oder das?
    Samsung N150-Eliah N450

    Das?
    LENOVO IDEAPAD S10-3 M33D3GE rot

    Bin für weitere konkrete Vorschläge offen :smile:
     
    #1
    Smilla, 20 Juni 2010
  2. User 18889
    Beiträge füllen Bücher
    5.436
    298
    1.104
    nicht angegeben
    Das von dir geplante, also Monitor anschließen und WLan-Nutzung, sollte so funktionieren.

    Ich habe allerdings mal das Netbook meiner Mitbewohnerin ausprobiert und fand das alles andere als komfortabel. Schon beim Surfen hat mich der kleine Bildschirm total gestört und auch die Tastatur war mir zu klein. Für mich also völlig ungeeignet. Hast du mal eins für längere Zeit ausprobiert, um sicher zu sein, dass es dir besser gefällt?

    Hast du bedacht, dass die kein CD-Laufwerk haben? Wenn du also irgendeine Software von CD installieren willst oder dir eine Musik-CD brennen möchtest, müsstest du entweder ein externes Laufwerk anschließen oder einen anderen Pc dafür benutzen.
     
    #2
    User 18889, 20 Juni 2010
  3. Smilla
    Smilla (28)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    373
    103
    1
    nicht angegeben
    Oh ok, das mit dem nicht vorhandenen CD-Laufwerk wusste ich nicht.
    Ungeschickt... :frown:
    Aber ich könnte ja theoretisch einen Externen Brenner daran anschließen?!

    ---------- Beitrag hinzugefügt um 14:39 -----------

    Wer mir gute, nicht zu teure Vorschläge für ein Notebook hat, darf die auch anbringen.
    Bin nicht fixiert auf ein Netbook :smile:

    Bin noch total unschlüssig :zwinker:
     
    #3
    Smilla, 20 Juni 2010
  4. User 18889
    Beiträge füllen Bücher
    5.436
    298
    1.104
    nicht angegeben
    Ja, einen Externen könntest du anschließen, aber solltest diesen Punkt natürlich bedenken.

    Ich habe keine Vorschläge. Gucke mich nur alle paar Jahre genauer um, wenn ich selbst ein neues Notebook kaufen will. :smile: Für deine Ansprüche wird was günstiges aber bestimmt reichen, etwas so um die 500 Euro.
     
    #4
    User 18889, 20 Juni 2010
  5. Effi Galotti
    Sorgt für Gesprächsstoff
    35
    33
    2
    Single
    Kauf keinen Acer.
     
    #5
    Effi Galotti, 20 Juni 2010
  6. User 42876
    Meistens hier zu finden
    387
    148
    361
    nicht angegeben
    Es wurde schon angesprochen, fürs arbeiten mit Officesoftware finde ich die typische Displayauflösung von Netbooks auch zu klein, da ist man häufig am vertikalen scrollen - wäre mir zu nervig.
    Was für Filme willst du denn ansehen? In Anbetracht dass der Trend in Zukunft immer mehr in Richtung HD geht, sind viele Netbooks dafür zu langsam, solche Filme laufen dann nicht flüssig.
    Ich würde mich eher nach Geräten mit eingebauten CD/DVD Laufwerk und einer Bildschirmauflösung von mindestens 1280x800 (die aber immer seltener angeboten werden) oder 1366x768 Pixel umsehen.
    Es ist richtig daß Acer, teilweise wegen schlechtem Service, keinen so guten Ruf hat. Ich hatte jüngst beruflich mit Modellen aus Acers Extensa Serie zu tun und kann darüber nicht meckern.
    Um dir noch einen beispielhaften Vorschlag zu unterbreiten:
    Notebooks Acer Aspire Timeline 4810TZ-414G32MN
    Wohlgemerkt, hier handelt es sich um die Aspire Timeline Serie zu der ich keine persönlichen Erfahrungen habe.
    Aber das Gerät ist mit 14 Zoll Größe noch einigermaßen kompakt, relativ leicht, hat einen echten Dual Core Prozessor, für deine Zwecke mehr als genug Arbeitsspeicher und erfüllt die sonstigen oben ^^ angesprochenen Punkte.
     
    #6
    User 42876, 20 Juni 2010
  7. Dr-Love
    Verbringt hier viel Zeit
    815
    103
    9
    nicht angegeben
    Also. Ich habe vor kurzem mit selbiger Überlegung gekämpft. Ein Notebook soll adoptiert werden, oder: ein zuhause für Noty

    Ich habe dann das HP Compaq 615 erworben.

    Ich habe ein niegelneues Windows 7 von meiner Schwester bekommen. Es ist für 330 Euro kein BS dabei :zwinker:

    Ich bin wirklich zufrieden. Momentan gibt es die 50 Euro Cashback-Aktion wieder. Diesmal als WM-Special oder so :zwinker:
     
    #7
    Dr-Love, 20 Juni 2010
  8. User 44981
    User 44981 (29)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    4.093
    348
    2.105
    Single
    Geh doch erst mal in irgendeinen Laden (z.B. Blöd-Markt) und probiere aus, ob du mit em winzigen Display und vor allem mit der winzigen Tastatur etwas anfangen kannst.

    Ich habe festgestellt, dass mir beides viel zu klein ist. - Schon beim Surfen im Internet komme ich mit dem winzigen Display nicht zurecht - und sobald ich nur ein paar Zeilen schreiben muss, rege ich mich über die viel zu kleine Tastatur auf.
    Ernsthaft arbeiten möchte ich mit so einem winzigen Teil niemals.

    Deshalb habe ich ein relativ kleines und leichtes Notebook mit 14"-Display (HP Compaq 6530b), das zu Hause in einer Docking-Station steckt, so dass ich mit einer extrernen Tastatur, externer Maus und zwei ordentlichen TFT-Monitoren arbeiten kann - genau wie mit einem normalen PC.
    Allerdings ist diese Lösung (Business-Notebook, Docking-Station, Monitor(e), usw.) nicht gerade billig.
     
    #8
    User 44981, 20 Juni 2010
  9. Smilla
    Smilla (28)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    373
    103
    1
    nicht angegeben
    #9
    Smilla, 20 Juni 2010
  10. User 29377
    Meistens hier zu finden
    329
    128
    80
    nicht angegeben
    Jo. Das 615 wollte ich auch gerade empfehlen.
    Hab mir auch das mit 4 GB / 320 GB / ohne BS rausgelassen und eine vorhandene Lizenz Win 7 draufgeknallt.
    Bin bis jetzt sehr zufrieden.
     
    #10
    User 29377, 20 Juni 2010
  11. Dr-Love
    Verbringt hier viel Zeit
    815
    103
    9
    nicht angegeben
    Sind beide in Ordnung. Zwar teurer als das Vorgeschlagene, aber wenn Du kein BS hast :zwinker:

    ---------- Beitrag hinzugefügt um 16:39 -----------

    :knuddel: :zwinker:
     
    #11
    Dr-Love, 21 Juni 2010
  12. SchwarzeFee
    0
    Das ist ganz praktisch, denn ich bin auch gerade auf der Suche... war heute schon im MediaMarkt...
    Da stand ein Acer für 475 EUR, den ich ned schlecht fand... aber irgendjemand hat hier Acer abgelehnt... warum eigentlich?

    Achso, und nen Samsung hab ich auch noch gesehen.. aber ned bei MediaMarkt... der war auch gut... hm...
     
    #12
    SchwarzeFee, 21 Juni 2010
  13. Dr-Love
    Verbringt hier viel Zeit
    815
    103
    9
    nicht angegeben
    Off-Topic:
    Ich hatte auch mal mit Acer geliebäugelt. Mir wurde ebenfalls abgeraten. Keine Ahnung warum. Das HP Compaq 615 wäre keine Alternative für Dich?
     
    #13
    Dr-Love, 21 Juni 2010
  14. SchwarzeFee
    0
    Da das Notebook schon bis Freitag da sein sollte, wäre es wohl keine Alternative... Und mit dem BS bin ich mir ned so sicher... ich selbst hab keines, mein Freund vielleicht... keine Ahnung... Ist natürlich ein geiler Preis... mhm... wie siehts denn da mit Spielen aus? Funktionieren die einigermaßen? Oder wirklich nur ein reiner Arbeits-Pc?!
     
    #14
    SchwarzeFee, 21 Juni 2010
  15. User 42876
    Meistens hier zu finden
    387
    148
    361
    nicht angegeben
    welche Art von Spielen meinst du?
     
    #15
    User 42876, 21 Juni 2010
  16. Dr-Love
    Verbringt hier viel Zeit
    815
    103
    9
    nicht angegeben
    Meiner hat 4GB Arbeitsspeicher. Die Geschwindigkeit reicht mir aus. Ich spiele nicht mit meinem Noty :zwinker: Ich habe nicht einmal ein neueres Game zum testen.

    Ich habe CorelDraw X5 seit kurzer Zeit am laufen (Arbeit) und das läuft wirklich anständig, sogar bei komplexen Berechnungen. Ansonsten: E-Mail, Skype, Messenger, Word, ... aber das können Netbooks ja auch :zwinker:

    Für mich war der Preis und die Qualität wichtig. Die Tastatur hat einen guten Anschlag und läßt sich in der Mitte robust bedienen (ohne nachzugeben).

    Ein Wehrmutstropfen: Das Compaq 615 hat nur einen Lautsprecher (Mono).
     
    #16
    Dr-Love, 21 Juni 2010
  17. SchwarzeFee
    0
    Öhm... na irgendwelche Autorennen oder auch Strategiespiele... also schon richtige Spiele für den Pc... (aber in erster Linie ist der Laptop zum Arbeiten).

    Und wo haste es gekauft, Dr.?
     
    #17
    SchwarzeFee, 21 Juni 2010
  18. User 42876
    Meistens hier zu finden
    387
    148
    361
    nicht angegeben
    interpretiere ich also richtig, wenn zumindest rudimentäre 3D Leistung der Grafik gefragt ist?
     
    #18
    User 42876, 21 Juni 2010
  19. SchwarzeFee
    0
    Joa, wäre ned schlecht, wenn es gehen würde.
     
    #19
    SchwarzeFee, 21 Juni 2010
  20. donmartin
    Gast
    1.903
    Kein ACER.

    Ich selber habe einige Notebooks und ein Netbook von Samsung.

    Ich bin ein "HP" Fan, was Notebooks angeht, oder fujitsu siemens...... ICh habe das eine HP 6735s mit Vista für 379€ gekauft. Für meine Zwecke reicht es. Zum Spielen oder um länger dran zu Arbeiten, Programmieren etc - ne - da geht nix über einen PC.

    Schau dich mal bei "notebooksbilliger.de" um, oder discount24.de (grade auch den HP 615 dabei) , manchmal sind da echt schnäppchen bei. Lieferung in 24 Std....möglich.... :smile:

    Mit dem NEtbook bin ich richtig zufrieden - ich nutze es nur im Zug. Bedenke, dass sie kaum Aufrüstmöglichkeiten haben und wenn, dann nur eine abgespeckte WIn7 Starter VErsion - tiefergehende Einstellungen (Hintergundbild !) sind nicht möglich......Mehr als 2 oder 3 Programme lassen sich NICHT gleichzeitig starten und die Leistungen der Komponenten sind nicht das wahre. Vorsicht auch, wenn sie billige anbieten, die keine Festplatte sondern Flahspeicher haben. NEtbook hat Wlan/Cam und alles was man braucht, läuft von jedem USB Stick mit Ubuntu usw.... Aber wie schon gesagt: Das kleine Display ist ermüdend und länger als 2 Std geht garnicht.

    Wenn du empfindlich bist.....leg dir ein Mattes Notebook zu, diese glänzenden Dinger sehen aus wie Sau.....
    Der Bildschirm sollte entspiegelt sein.

    Meist sparen die Hersteller an vernünftigen NEtzteilen und Akkus. Sonst sind sie eigentlich für den Alltag ganz gut ausgerüstet. Hauptsache genug Speicher (weil oftmals "Shared Memory 0 die Grafikkarte bekommt Speicher vom RAM) und ein helles Display.
     
    #20
    donmartin, 21 Juni 2010

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Brauche Notebook Netbook
Bells1205
Musik, Filme, Computer und andere Medien Forum
7 März 2012
28 Antworten
girl_next_door
Musik, Filme, Computer und andere Medien Forum
29 März 2011
28 Antworten
Mitbewohner
Musik, Filme, Computer und andere Medien Forum
13 November 2009
9 Antworten
Test