Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Brauche praxis-tipps zu AV

Dieses Thema im Forum "Stellungstipps, Sex & Co." wurde erstellt von JeanLuc2008, 16 Juni 2009.

  1. JeanLuc2008
    Verbringt hier viel Zeit
    74
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Hi @all.
    ICh hab mir vor langer Zeit hier mal eine vorgeschriebene größere Tutorial/Guide zu Analsex durch gelesen muss aber sagen dass es bei meiner Freundin nicht klappt und bei meinen früheren auch nicht. Irgendwas mache ich falsch. Ich verwende sehr viel Gleitgel oder Vaseline. Der Finger tut meist nicht weh und fühlt sich für sie sogar angenehm an. Aber sobald ich meinen Lümmel reinstecke schreit sie vor schmerzen und wir brechen ab. Was machen wir falsch?!?!?:geknickt:
     
    #1
    JeanLuc2008, 16 Juni 2009
  2. Subway
    Planet-Liebe Berühmtheit
    5.922
    398
    2.212
    Verheiratet
    Naja, wenn du von einem Finger gleich auf den Penis umsteigst, dann ist zumindest der Dehnprozess falsch. Bei uns ist es so, dass ich erst richtig anfange, wenn ich drei Finger ohne Probleme in ihr habe und bewegen kann.
     
    #2
    Subway, 16 Juni 2009
  3. User 71335
    User 71335 (49)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    8.906
    398
    4.247
    Verliebt
    Ist auch eine Kopfsache bei ihr, sie muss völlig entspannt sehr geil sein udn deinen Schwanz willkommen heißen, das kann man dadurch erreichen, dass man vorher schon geilen Sex und am besten mehrere Orgasmen hat, manchmal hilft auch ein Gläschen Sekt.:zwinker:
    Auch die passenden geilen Worte können helfen oder das beim Eindringen heftig geküsst oder an den Nippeln gespielt wird zur Ablenkung.

    Oder du setzt nur an und sie holt sich den Schwanz selber rein in dem sie sich mit dem Hintern windend, langsam auf deinen Schwanz "schraubt", dass finde ich selbst bei sehr dicken großen Schwänzen die einfachste und genialsteMethode.
    Du solltest dabei lediglich den Gegendruck halten, nicht aktiv eindringen, ihr aber beharrlich zu/(aus)reden wenn sie einen Rückzieher macht oder den Mut verliert, sie loben und anfeuern hilft. Das auf halben Wege rausziehen ist nämlich tatsächlich schlimmer als weiter fortzufahren, DAS sollte Frau wissen.

    Sie sollte nicht die Luft anhalten sondern zum Schmerz hin atmen, das hilft tatsächlich, man kann sich auf den Schmerz einlassen udn ihn zulassen und genießen, aber das ist vermutlich nicht jedermanns Sache.

    Gut ist auch das vordehnen mit dem Toy, am besten sogar, wenn sie das selber versucht, dann merkt sie, wie sie vom Kopf her aufmachen kann, hat man das erstmal geschnallt, kann man das auch beim AV leicht anwenden und auf Knopfdruck wiederholen. Das muss man aber oft üben.

    Wichtig der Schwanz sollte auch ganz hart sein, nicht vor Aufregung in dem Moment schwächeln, weiche Schwänze tun nur weh, genau wie weiche Toys.

    Auch nicht zu langsam, das ist reine quälerei, genau wie zu schnell aufgeben, weil drinn wird es ja schlagartig besser, Augen zu und durch kann für manche (aber nur für manche) das richtige sein, zu schnell oder ungelenk und hektisch darf es aber auch nicht sein. Das ist ein Moment den beide genießen sollten und genau in ihren Körper reinhören sollten.

    Immer und immer wieder probieren, mal nur anale Spielereien beim Sex, mal wieder eindringen versuchen, immer nach Stimmung und situation entscheiden, ob man weitermacht oder nicht.

    Zum Gleitgel muss man auch immer sagen, dass es tatsächlich immer die Gefahr birgt zu schnell und auch falsch (falscher Winkel mit zuviel Reibung) einzudringen, eben weil es zu leicht und flutschig geht.
    Man muss ausprobieren was zuviel und zu wenig ist evt. mit Gleitgel vordehnen dann aber nur noch mit weniger Gel oder Spucke oder Vaginalsaft arbeiten.
    Spucke ist sowiso tatsächlich viel, viel schonender als Gleitgel, warum weiß ich auch nicht, aber den besten AV hatte ich immer nur mit Spucke.

    Es gleitet ausreichend aber man spürt wo es hängt und ziept und kann sachte ausweichen und so Schmerzen und feinste Risse vermeiden.
    AV muss überhaupt nicht schmerzen, das geht auch völlig ohne auch beim ersten Mal.
    Wenn beide es wirklich, wirklich wollen.:zwinker:
     
    #3
    User 71335, 16 Juni 2009
  4. Einfach mehr Zeit lassen und langsam weiter Dehnen... Der Unterschied zwischen einem Finger und einem Schwanz im Hintern ist schon gewaltig...
     
    #4
    Hildesheimer112, 16 Juni 2009
  5. Typfragentyp
    Verbringt hier viel Zeit
    119
    101
    0
    nicht angegeben
    Wie Lollypoppy schon geschrieben hat: Ob eher schnell oder langsam das richtige ist, ist bei jeder Frau anders. Du mußt ein Gespür dafür entwickeln, wann sie für mehr bereit ist und wann du innehalten mußt.

    Hier wär mal mein Vorschlag für eine unerfahrene Partnerin:

    Besser vordehnen kann eine gute Idee sein, und die Position finde ich auch wichtig: Doggy ist gar nicht mal unbedingt das beste für den Anfang, laß sie lieber auf dem Rücken liegen und leg ihr 1,2 Kissen unter den Hintern - so kann sie sich viel besser entspannen.

    Wenn du sie ein wenig vorbereitet hast, ihr ein, dann zwei Finger eingeführt hast (vielleicht während du sie vorne leckst?), alles schön feucht und glitschig ist... dann knie dich vor sie, setze an und lasse mit nur wenig Druck die Spitze in sie eindringen. Warte dann, beuge dich über sie, küsse sie, streichel sie, sag ihr, daß sich das geil anfühlt. Warte wirklich, bis du spürst, daß sie nicht überfordert ist. Meistens kannst du nach einer Weile fühlen, wie ihre Anspannung nachläßt - es fühlt sich beinahe so an, als ziehe sie dich in sich. Tu nicht mehr, als diesem "Ziehen" zu folgen.
    Macht einfach langsam so weiter, bis du ganz in ihr bist. Und auch dann: nicht direkt bewegen. Gerade das wieder-raus-ziehen ist am Anfang oft das unangenehmste. Laß sie sich daran gewöhnen, press dich vielleicht ein wenig gegen ihren Kitzler, mach höchstens ganz mikroskopisch kleine Bewegungen. Wenn du willst, sag ihr, sie soll mal ihren Hintern an- und wieder entspannen.
    Wenn sich alles schön weich und entspannt anfühlt und sie auch sonst keinerlei Beschwerden und Einwände hat, kannst du dich ein wenig zurückziehen und dann wieder in sie gleiten. Nicht weit raus (schon gar nicht ganz, DAS tut wohl echt weh), immer nur kurze Stöße, so daß du fast ganz in ihr bleibst.
    Wenn es ihr bis dahin gefällt, dann hast du's eigentlich eh schon geschafft :smile: Ob überhaupt und wieviel heftiger das ganze werden soll und darf, das wirst du sicher erkennen - vielleicht äußert sie sich ja auch mal dazu :zwinker: Kann gut sein, daß die ersten Male nur kurz und sachte sein werden.

    Wenn sie dich übrigens bittet, aus ihr rauszugehen: Langsam! Sonst kann es echt schmerzhaft werden.


    Ein Punkt, dem mit Erklärungen schwer beizukommen ist: Sie muß halt wirklich Lust drauf haben. Das ganze ist (so sagte man mir) besonders beim ersten Mal ein ziemlich heftiges, überwältigendes Gefühl... du mußt es schaffen, daß sie es sexy findet, auf eine so intime und versaute Art "genommen zu werden". Es sollte Spannung in der Luft liegen :smile:
    Gleichzeitig (deswegen betone ich das mit dem Warten so) muß sie das Gefühl haben, daß du souverän bist, und daß sie darauf vertrauen kann, daß du nicht weiter gehst als sie will und ihr weh tust.


    So, jetzt ist das wieder ein Riesenroman geworden...
     
    #5
    Typfragentyp, 17 Juni 2009
  6. User 71335
    User 71335 (49)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    8.906
    398
    4.247
    Verliebt
    @Typfragentyp das hast du wieder schön erklärt, da bekomme ich sogar gleich wieder Lust auf AV.:drool:

    Die Tipps sollte man wirklich beherzigen, dann klappt es sicher, sofern es beide wollen.:zwinker:
     
    #6
    User 71335, 17 Juni 2009
  7. Typfragentyp
    Verbringt hier viel Zeit
    119
    101
    0
    nicht angegeben
    Hmm ja, doch, ich auch :smile: (immer eigentlich :schuechte )
     
    #7
    Typfragentyp, 18 Juni 2009

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Brauche praxis tipps
Waldlust
Stellungstipps, Sex & Co. Forum
1 November 2016
16 Antworten
Tribal95
Stellungstipps, Sex & Co. Forum
14 September 2016
1 Antworten
marcus84
Stellungstipps, Sex & Co. Forum
13 August 2016
9 Antworten