Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Brauche Rat wegen (EX??) Freundin

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von moretosee, 11 März 2005.

  1. moretosee
    Gast
    0
    Hallo,
    ich habe gehoft nicht mehr in dieses Board schreiben zu müssen, aber leider... Wir sind/waren jetzt 3 Jahre und 2 Monate zusammen. Am Dienstag wollten wir einen schönen Abend verbringen. Weil wir nur eine Wochenendbeziehung führen, war das schon was besonderes weil ich sie besucht habe. Der Abend war ganz schön bis sie mich gefragt hat was mit mir letztes Wochenende los war. Ich hatte ne ziemlich stressige Woche hinter mir und war halt net gut drauf. Aber was mich auch störte ist, das ich ziemlich eifersüchtig auf einen Type war, von dem sie die ganze Zeit redet. Meine Freundin wohnt in einem Wohnheim für Krankenschwestern dort sind allerdings auch Krankenpfleger untergebracht. Tja jetzt hat sie sich in einen verkuckt der ihr am Montag gestanden hat das er was von ihr will. Sie hat zu ihm gesagt das sie Zeit braucht. Ich hab das alles am Dienstag von ihr mitgekriegt und bin total am Ende. 3 Jahre 2 Monate und jetzt kommt irgendso ein ... und macht alles kaputt. Ich hab mit ihr vereinbart das wir Heute nochmal über alles reden. Doch selbst wenn wir wieder zusammen kommen, wie soll ich mich verhalten wenn sie mit dem Type unter der Woche was macht. Ich kann nicht mehr!!!!!!!!!!!
     
    #1
    moretosee, 11 März 2005
  2. bebegirl
    Verbringt hier viel Zeit
    284
    101
    0
    Single
    Woher willst du wissen, dass sie was mit dem Typen unter der Woche hat? Nach deinem Post, hat sie doch diesem Typ doch gesagt, dass sie Zeit braucht. Ich denke sie wird jetzt auch nicht hinter deinem Rücken was mit ihm haben.
    Das ihr mal miteinander redet finde ich ganz gut. Wahrscheinlich ist diese Beziehung für sie eintönig geworden und hat bei ihm etwas gefunden, was ihr bei eurer Beziehung gefehlt hat. Ich würde ihr Zeit lassen, damit sie sich ihren Gefühlen mal wieder bewusst wird.
    Denn im Moment kannst du nur auf ihre Entscheidung warten.
     
    #2
    bebegirl, 11 März 2005
  3. moretosee
    Gast
    0
    Ich weiss das sie nichts mit dem Type hat bzw. das wenn was wäre ich bereits ihr Ex Freund bin. Sie ist ein verdammt ehrlicher Mensch den man selten findet. Mir kommt es vor als wolle sie gerade von allem davon laufen. Sie hat wahnsinnege Probleme in ihrer Familie (Schwester ist in ner Klinik wegen Magersucht, Vater ist gestorben als sie 5 war). Ich hab sie wahnsinnig untersützt in allem, hab Rücksicht genommen. Das hat mich wahnsinnig viel Kraft gekostet. Jetzt hab ich ziemlich Stress (Prüfungen in der Ausbildung, Umbau Daheim... ) Jetzt brauche ich ihre Unterstützung da ich dachte wenn es mir mal schlecht geht ist sie für mich da, wie ich für sie da war.
     
    #3
    moretosee, 11 März 2005
  4. bebegirl
    Verbringt hier viel Zeit
    284
    101
    0
    Single
    Also geht es dir nur darum, dass sie dich jetzt nicht hängen lässt, also dass sie dich unterstützt? Dann sag ihr das doch. Aber reib ihr bloß nicht unter die Nase, dass du immer für sie da warst und sie jetzt nicht für dich. Dann erreichst du nämlich das Gegenteil.
    Aber du kannst ihr ruhig sagen, dass du im Moment viel Stress hast und das dich das jetzt auch sehr belastet, dass sie sich in einen anderen verguckt hätte und das du sie dringendst bräuchtest.
    Sie wird das schon verstehen, aber bedränge sie dabei nicht. Denn sie liebt dich ja auch noch. Es ist ja nicht so, dass die Gefühle die sie für dich hatte auf einmal wegen so einem weg sind. Aber sie hat natürlich auch jetzt einen inneren Konflikt. Das musst du auch berücksichtigen :grrr: .
     
    #4
    bebegirl, 11 März 2005
  5. moretosee
    Gast
    0
    Es geht nicht drum ob sie mich hängen lässt. Ich bin sehr entäuscht von ihr. Seit ich sie kenne (4 Jahre) ist ihr Schwester Magersüchtig. Ich hab ihr immer geholfen bin ihr immer zur Seite gestanden weil ich das gerne gemacht habe, weil ich dachte das sie das gleiche für mich machen würde. Weil ich sie liebe. Nur wenn sie sich für mich entscheidet weiss ich nicht wie ich mich entscheide. Vor 72 Stunden war ich noch in einer sehr glücklichen Beziehung jetzt Entscheidet es sich ob ich den Mensch den ich liebe überhaupt nochmal sehe nach diesem Abend. Ich bin mit meiner Kraft auch am Ende. Diesesmal muss sie um mich kämpfen und nicht ich um Sie. Wir hatten vor einem halben Jahr mal eine 3 Wöchige Pause und dort hab ich dann um sie gekämpft und habe gewonnen.
     
    #5
    moretosee, 11 März 2005
  6. bebegirl
    Verbringt hier viel Zeit
    284
    101
    0
    Single
    Du willst sie aber doch nicht verlieren, oder?
    Eigentlich wärst du wieder dran um um sie zu kämpfen, weil sie sich selber in eine Zwickmühle gebracht hat oder sagen wir es mal so: Der Typ hat sie in eine Zwickmühle gebracht. Er ist zu ihr hin und hat ihr seine Liebe gestanden und sie war in dem Moment baff und wusste nicht so recht wie sich verhalten sollte. Daraufhin hat sie dann mal schnell gesagt, dass sie noch Zeit bräuchte. Hat selbstverständlich über die Worte von ihm nachgedacht und hat sich dadurch in ihn verguckt.
    Ich finde das ehrlich gesagt sowieso total blöd, wenn man weiß das die Person vergeben ist und trotzdem eine Liebeserklärung abliefert. Diese Menschen wissen doch gar nicht, was sie somit dieser Beziehung antun.
    Ihr Gefühle sind total durcheinander und das du natürlich auch im Moment am Ende bist und auch sehr durcheinander bist ist verständlich. Du kannst ihr nur zeigen, dass sie einen großen Fehler macht, wenn sie mit dir Schluß macht. Du kannst wirklich nur auf ihre Entscheidung warten, aber du musst sie auch verstehen. So leid es mir tut.
     
    #6
    bebegirl, 11 März 2005
  7. moretosee
    Gast
    0
    Ich will sie nicht verlieren. Sie mich auch nicht. Denn eins ist ihr auch klar: Meine Reaktion bzw. wie ich mit der Sache für mich fertig werde ist ein totaler Kontaktabbruch. Ich kann mir das aber irgndwie gar nicht vorstellen. Sie kennt mich in und auswendig und ich sie auch. Sie weiss Sachen über mich die nicht mal meine Eltern, Clique wissen. Das auf einmal der Mensch aus meinem Leben geht der für mich das allerwichtigste ist ist sehr schwer vorzustellen. Das mit dem Fehler muss ihr klar sein. Ich kann nicht zu ihr hingehen und sagen das es ein Fehler wäre mit dem anderen was anzufangen. Hört sich jetzt vielleicht total bescheuert an aber ich denke gerade an einen Satz den mal eine Freundin zu mir gesagt hat: Du hast ein zu großes Herz.
     
    #7
    moretosee, 11 März 2005
  8. bebegirl
    Verbringt hier viel Zeit
    284
    101
    0
    Single
    Nun ja, damit wäre doch alles klar. Wenn sie weiß, dass sie durch eine falsche Entscheidung dich komplett verlieren würde und sie das nicht will, dann wird sie sich auch weiterhin für dich entscheiden.
     
    #8
    bebegirl, 11 März 2005
  9. moretosee
    Gast
    0
    Wenn das alles so einfach wäre!!!!!!!!!!!!
     
    #9
    moretosee, 11 März 2005
  10. bebegirl
    Verbringt hier viel Zeit
    284
    101
    0
    Single
    Du bist doch jetzt nur sauer und enttäuscht, weil sie jetzt am überlegen ist, zu wem sie "geht". Dir wäre es doch lieber gewesen sie hätte diesen Typen direkt die Meinung gegeigt. Ok, ist verständlich. Aber bedenke auch, ihr ward 4 Jahre zusammen und seid es bis jetzt ja immer noch. In den 4 Jahren ist eine Gewohnheit aufgetaucht. Die Liebe verändert sich mit der Zeit!!
    Nun kam halt eben einer und hat ihr Gefühle durcheinander gebracht.
    Was hättest du denn bitte gemacht, wenn auf einmal jemand auf dich zugeht und dir seine Liebe gesteht? Versetz dich auch mal in ihre Situation. Du hattest ja auch geschrieben, dass sie eine ziemlich schwere Zeit hatte und sie anscheinend immer noch hat.
    Soll ich dir mal was sagen? Es kommt immer alles auf einmal!! Es ist im Moment für euch beide schlimm!
    Reden ist die einzigste Möglichkeit. Sprich mit ihr über deine Gefühle und sag ihr auch wie scheiße du dich jetzt fühlst. Damit machst du ihr wahrscheinlich Schuldgefühle und für sie wird es dadurch auch nicht leichter, aber vielleicht ist es ja dann für dich eine Erleichterung.
     
    #10
    bebegirl, 11 März 2005
  11. moretosee
    Gast
    0
    Tja jetzt ist alles aus. Sie hat sich gegen mich/uns entschieden. Was habt ihr die ersten Tage so gemacht? Bei mir war/ist es die 1 große Liebe. Bin am Boden zerstört. :flennen: :flennen: :flennen: :flennen: :flennen: :flennen: :flennen: :flennen: :flennen: :flennen: :flennen: :kotz: :kotz:
     
    #11
    moretosee, 12 März 2005
  12. bebegirl
    Verbringt hier viel Zeit
    284
    101
    0
    Single
    Hast du sie mal gefragt, warum sie sich gegen dich gestellt hat?! Sie muss doch eine Begründung abgeliefert haben.
    Es tut mir wirklich leid für dich.
     
    #12
    bebegirl, 12 März 2005
  13. moretosee
    Gast
    0
    Sie hat gemeint das sie mir nicht nochmal weh tun kann/will weil sie mich liebt. Ich liege gerade im Bett mit meinem Notebook höre mir totale deprie Musik an und bin am flännen. Nach über 3 Jahren wieder Singel was für eine Scheisse. Was mir beim Gespräch weh getan hat ist das sie nicht kämpfen will. Das sie es nicht mal versucht. Wer kämpft kann verlieren wer nicht kämpft hat schon verloren. Ich würde mir ewig Vorwürfe machen das ich nicht alles probiert hätte.
     
    #13
    moretosee, 12 März 2005
  14. User 18780
    User 18780 (33)
    Meistens hier zu finden
    2.327
    133
    22
    Verheiratet
    ich kann behaupten, auch einmal in einer ähnlichen situation gewesen zu sein.
    ich war aufs wartegleis gestellt gewesen.

    ich habe ihr einen ellenlangen brief geschrieben, ein SEHR aufwendiges Origami gebastelt (bauzeit ca ne woche), und mehr oder weniger abgewartet.
    bei einem der letzen gespräche habe ich ihr gesagt, dass ich versuche sie aus dem kopf zu bekommen und mich nach anderen umsehen werde ....
    was ich auch versucht habe. aber es war halt keine so perfekt wie sie.

    nach ca nem monat hat sie dann wohl gemerkt, dass ihr der schwarm nicht so viel geben kann wie ich ihr, und kam wieder.

    deshalb wäre meine strategie immer wieder: einen letzten großen liebesbeweis machen, der zeigt was der andere einem bedeutet, und dann warten.
    vielelicht nicht unbedingt ein warten und hoffen, sondern ein warten mit blick in die zukunft.

    was willst du auch mehr machen? wenn du ständig präsent bist, und immer auf die pelle rückst, würde mich das ein wenig bedrängen. zwingen kann man niemanden


    Mann im M :zwinker: nd
     
    #14
    User 18780, 12 März 2005
  15. moretosee
    Gast
    0
    Einen Liebesbeweis mache ich ihr net. Ich hab sehr viel für sie getan (mehr als sie für mich) das weiss sie auch. Sie hat sich bei unserem letzten Gespräch auch dafür bedankt weil sie weiss das es mit ihr (ihrer Situation) nicht leicht war. Sie weiss was sie an mir gehabt hat. Irgendwie hoffe ich das der neue komplett versagt mit ihr.
     
    #15
    moretosee, 12 März 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Brauche Rat wegen
Paul92
Kummerkasten Forum
23 August 2015
7 Antworten
FlolovesE
Kummerkasten Forum
1 Juli 2015
3 Antworten
pechverfolger
Kummerkasten Forum
8 Februar 2006
4 Antworten