Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Jany19
    Jany19 (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    7
    86
    0
    nicht angegeben
    16 November 2006
    #1

    brauche tipps für eine unvergessliche entschuldigung!!

    Hallöchen,

    also um euch kurz die Situation zu erklären..
    mein Freund und ich waren letzten Samstag mit seinen Freunden Abends unterwegs..
    ich war ziemlich krank, schlecht drauf und etwas genervt...naja,..dies war dann auch der Grund weshalb ich wohl etwas überreagiert hab und meinem Freund aus einem eigentlich völlig nichtigen Grund eine riesen Szene gemacht habe..

    Natürlich damits extra peinlich ist,..vor seinen Freunden!!!

    er war den ganzen Abend und auch noch am Sonntag stink sauer auf mich, was ich ihm auch nicht verübeln kann...

    Jetzt will ich mich möglichst schön, romantisch und liebevoll entschuldigen...weiß aber nicht genau wie..

    Rosen und die meisten anderen gekauften Geschenke sind zu einfallslos und unromantisch!!!

    BITTE HELFT MIR!!!!
    Danke schonmal im vorraus...
     
  • Jamiro
    Verbringt hier viel Zeit
    562
    103
    0
    nicht angegeben
    16 November 2006
    #2
    Also erstens mal ich find Rosen sehr romantisch, die sind lediglich nicht sehr originell.

    Ich würd keine zuuu große Sache drauß machen, weil wenn du mal irgndwas RICHTIG verbockst, dann müsste die Entschuldigung noch größer und auffälliger ausfallen....

    was du jetzt genau machen könntest...

    Wie wärs wenn du dich einfach normal bei ihm entschuldigst und ihm vielleicht eine Kleinigkeit schenkst...vielleicht lädst ihn auch einfach nur zum Kino ein oder so.
     
  • Sonata Arctica
    Beiträge füllen Bücher
    8.591
    248
    716
    vergeben und glücklich
    16 November 2006
    #3
    weswegen hast du ihm denn ne szene gemacht?vieleicht könnte man bei der entschuldigung irgendwas damit einbauen,was zeigt dass du es nicht so gemeint hast.
     
  • Mr. Keks Krümel
    Kurz vor Sperre
    2.696
    0
    2
    Single
    16 November 2006
    #4
    Ganz simpel und einfach entschuldigen, und keine große entschuldigungs-szene machen....
     
  • Larissa333
    Gast
    0
    16 November 2006
    #5
    Wie wärs, wenn du ihm als Entschuldigung einen Adventskalender bastelst?
     
  • Patrima
    Gast
    0
    16 November 2006
    #6
    Also ich hab mich mal mit Kerzen im Badezimmer bedankt :tongue:

    hab bei mir alles licht abgedreht, ihm bei der haustür begrüßt, mich mit den worten "es tut mir leid" ne augenbinde drüber gebunden, ihn ins bad geführt. dort dann die augenbinde runter. er bekam nen grinser bis über beide ohren :tongue: naja und den rest könnt ihr euch ja vorstellen, oder???
     
  • Teac
    Teac (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    721
    103
    4
    nicht angegeben
    16 November 2006
    #7
    Er is nen Kerl, sag "entschuldigung" und fertig :grin:
     
  • User 37284
    User 37284 (33)
    Benutzer gesperrt
    12.818
    248
    474
    vergeben und glücklich
    16 November 2006
    #8
    und vor allem noch ne Erklärung, wieso du das gemacht hast! Kannst ihm ja sagen, dass du einfach krank und genervt warst etc... denn ne erklärung sollte da schon noch mit rein :zwinker:
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste