Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Brauche unbedingt schnelle Hilfe!!!

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von zitrone**, 2 September 2008.

  1. zitrone**
    Gast
    0
    Hallo...
    mein Name ist Marion und ich bin seit 1 Jahr und 2 Monaten mit meinem Freund zusammen. Ich liebe ihn aus ganzem Herzen, jedoch mache ich oft große Fehler...
    und nun hat er Schluss gemacht.

    Das letzte Mal als wir Streit hatten, bin ich zu einem Kumpel gegangen und hab mich ausgeheult, anstatt zu meinem Liebsten zu gehen und mit ihm über mein Problem zu sprechen. Damals hatte er auch schonmal Schluss gemacht, da kamen jedoch noch andere Faktoren, die sich hinterher jedoch geklärt hatten, hinzu. Dass ich aber zu seinem Kumpel und nicht zu ihm gegangen bin, hat ihn tierisch verletzt, woraufhin ich ihm auf mein und sein Leben geschworen hab, so etwas nie wieder zu tun. Doch ich habe es wieder getan.

    Mein Hauptproblem an sich ist, dass ich ihm einfach nicht sagen kann, wenn mich etwas an Ihm stört, oder er was falsch gemacht hat. Einerseits weil ich Angst hab, dass er direkt anfängt zu schreien oder mich zu beleidigen, was er im Streit oft macht.

    Was auch noch ein dickes Problem ist, dass er kein Vertrauen zu mir hat. Einmal weil ich am Anfang unserer Beziehung viel gelogen habe, und weil ich viele Versprechen nicht einhalten konnte/kann.

    Es ist zwar Aus, trotzdem will ich nochmal um ihn kämpfen, denn ich kann und will ohne ihn einfach nicht mehr leben.

    BITTE HELFT MIR!

    1.) Was soll ich tun, damit er mir wieder vertraut bzw. wie kann ich Versprechen am besten einhalten?
    2.) Wie lerne ich am schnellsten, ihm ehrlich ins Gesicht zu sagen, was mein Problem ist?
    3.) Wie soll ich ihn davon überzeugen, dass es sich lohnt, mir nochmal eine Chance zu geben???


    Ich brauche Hilfe... wirklich dringend... ich nehme auch gerne Adressen von Ärzten oder Therapeuten an, die mir helfen, zu lernen, wie man neues Vertrauen aufbaut und wie man jemandem ehrlich sagt, was einen stört oder verletzt.


    Bitte... es geht wirklich um ALLES... Ich liebe ihn so unbeschreiblich sehr... Ich brauche Hilfe!
     
    #1
    zitrone**, 2 September 2008
  2. User 37583
    User 37583 (37)
    Meistens hier zu finden
    3.340
    133
    19
    nicht angegeben
    1.) Was soll ich tun, damit er mir wieder vertraut bzw. wie kann ich Versprechen am besten einhalten?
    da kannst du nichts tun ausser ihm viel Zeit zu geben. Und mit Zeit geben meine ich Zeit geben und nicht drängen.
    Versprechen kannst du besser einhalten indem du an die selber arbeitest, oder mach erst gar keine solchen versprechen.

    2.) Wie lerne ich am schnellsten, ihm ehrlich ins Gesicht zu sagen, was mein Problem ist?
    nachdem was du schriebst, mach eine Therapie

    3.) Wie soll ich ihn davon überzeugen, dass es sich lohnt, mir nochmal eine Chance zu geben???
    das kannst du nicht, solange das Vertrauen nicht da ist bringt es absolut nichts
     
    #2
    User 37583, 2 September 2008
  3. zitrone**
    Gast
    0
    @ugijah

    Da gibts aber noch ein Problem mit dem Vertrauen...

    wenns mal da ist, mach ich es wieder kaputt... dann kommt es nach ner Zeit wieder... und dann mach ich es wieder kaputt... usw...

    Ich kann ihm nicht so viel Zeit lassen. Ich kann nicht so lange in Ungewissheit leben!

    Ich will aber auch nicht, dass am Ende alles umsonst war...


    Was meinst du, soll ich zu meinem Hausarzt gehen und mir von ihm Adressen zu jeweiligen Therapeuten geben lassen? Oder soll ich lieber im Internet gucken? Oder vll zu Profamilia gehn oder so?
     
    #3
    zitrone**, 2 September 2008
  4. Irrwisch
    Irrwisch (24)
    Verbringt hier viel Zeit
    157
    103
    0
    vergeben und glücklich
    Hi Zitrone!
    Wie machst du es denn immer wieder Kaputt?

    Wenn du ihm nicht die Zeit gibst die er braucht, dann wird er sich gegen dich entscheiden, denke ich. Du setzt ihn unter Druck und das wäre ein großer Fehler den du da machen würdest!

    Ich kann meinen Partner auch nicht ins Gesicht sagen was einen stört. Ich denke da gehört auch viel vertrauen dazu und das gibt es jah nicht immer bei euch wie ich das so raus lese. Und vorallem ist es nicht ok von ihm, dich bei streits zu beschimpfen anzuscheien etc.
    Hast du mit ihm schonmal darüber geredet? Über dein Probelm?
    Vielleicht auch über Chat? Da fällt es einem leichter Sachen zu sagen/schreiben.

    lg
     
    #4
    Irrwisch, 2 September 2008
  5. User 37583
    User 37583 (37)
    Meistens hier zu finden
    3.340
    133
    19
    nicht angegeben
    würdet ihr nicht gerade getrennt sein, dann hätte ich vorgeschlagen, dass ihr mal gemeinsam Hilfe in Form einer Beratung, Therapie oder ähnlichem in Anspruch nehmen solltet, aber so ist es schwierig

    Umsonst war es definitiv nicht, eventuell kommt nur etwas anderes dabei heraus als du dir erhofft hast. Aber du tust es für dich und nicht für ihn oder die Beziehung. Ändern tut man sich nur für sich selber und nicht für andere.


    Ich würde zum Hausarzt gehen, der sollte dich ja irgendwie etwas kennen und vor allem wird er wissen, welche Richtung einer Therapie er am besten geeignetsten hält.

     
    #5
    User 37583, 2 September 2008
  6. zitrone**
    Gast
    0
    @Irrwisch

    Hi Irrwisch,

    ich mach das Vertrauen meist durch eine dumme, ungewollte Lüge wieder kaputt. Das passiert mir immer im Streit, denn da fühl ich mich immer sehr unter Druck gesetzt und da kann ich keinen klaren Gedanken fassen und dann passiert es leider...

    Das mit dem Beschimpfen & Beleidigen im Streit ist schon wieder eine ganz andere Sache. Das mach ich auch. Diese schlechte Angewohnheit haben wir beide, aber immer entschuldigen wir uns für das Gesagte, weil wir es im Streit nur aus Wut sagen und niemals ernst meinen würden.

    Das über den Chat möchte ich nicht. Aber ich habe von einem anderen User bereits den Vorschlag bekommen, um es zu lernen, auf einen Zettel zu schreiben, was mich stört oder verletzt.

    Danke für deine Antwort. Liebe Grüße,

    Marion

    Hi ugijah,

    über Beratung oder Partnertherapie habe ich auch schon nachgedacht, aber wir haben noch nie wirklich drüber gesprochen. Zudem würden auch Kosten kommen, die wir nicht aufbringen könnten. Die Mutter einer Freundin ist Therapeutin und würde für uns eine Partnertherapie auch kostenlos durchführen, jedoch kann mein Freund sie nicht leiden und möchte daher auch keine Therapie bei ihr. Das akzeptiere ich jedoch voll & ganz.

    Ich habe mich hiermit entschieden, morgen zu meinem Hausarzt zu gehen und mal mit ihm drüber zu reden. Danke nochmal für den Anschubser.

    Das mit dem Schreien und beleidigen ist nur im Streit. Jedoch ne ziemlich schlimme Macke, die wir beide haben. Wir haben uns beide manchmal nicht unter kontrolle, vor allem ich, er aber auch. Und wir wissen das beide. Nach dem Streit entschuldigen wir uns natürlich. Wir beleidigen uns nur aus Wut, so etwas würden wir nie ernst meinen. Da wir jedoch eigentlich nicht soooo oft streiten, haben wir Hilfe bis jetzt noch nicht in Erwägung gezogen. Schließlich gibt es im Moment viel wichtigere Probleme zu meistern... hoffe am Ende mit Erfolg.

    Danke für die Antwort. Liebe Grüße,

    Marion
     
    #6
    zitrone**, 2 September 2008
  7. Dandelion
    Gast
    0
    zu punkt nr 1 und 3 kann ich dir net wirklich helfen.
    aber zu nummer 2 kann ich dir was sagen:
    wenn du ihm was sagen möchtest, was dich stört, tu es einfach. denke nicht drüber nach wie du es am besten machen kannst. jedenfalls nicht zu lange. tu es! überwinde dich. es gibt nur eine sache, die dich davon abhält es zu tun: deine entscheidung.
    viele menschen überlegen oft rum wie man was am besten macht und tun es vor lauter überlegen einfach nicht. dabei zählt oft nur DAS man es macht und nicht wie.
    vielleicht gibt es ja was, wovor du angst hast und das du dich sonst nie traust. probiere es. zwing dich dazu es zu tun. davon kannst du lernen, so eine entscheidung zu treffen und auch durchzuziehen :smile:
    um eine falsche entscheidung kann man sich hinterher immernoch kümmern, aber man hat überhaupt etwas getan !
     
    #7
    Dandelion, 2 September 2008
  8. zitrone**
    Gast
    0
    @Dandelion

    Hi,

    Danke für deinen Ratschlag. Ich glaube deine Worte schreib ich mir auf und les sie mir heut abend vorm Schlafengehen nochmal durch.

    Und das mit der Angst... ooh da fällt mir sofort was ein, aber ich glaube danach würde ich ins Krankenhaus eingeliefert werden^^ ich habe eine ganz schlimme Spinnenphobie... aber Höhenangst hab ich ein wenig. Und Platzangst! Ich werd mal über deine Worte nachdenken und mal versuchen, eine dieser Ängste irgendwie zu überwinden.

    Danke nochmal für deine Antwort. Liebe Grüße,

    Marion
     
    #8
    zitrone**, 2 September 2008
  9. Dandy77
    Meistens hier zu finden
    1.501
    133
    56
    nicht angegeben
    Hallo,

    grundsätzlich halte ich schon viel von Therapien. Aber was soll man in deinem Fall therapieren? Du lügst deinen Partner an, weil das in dem Moment für dich wohl die einfachste Variante ist. Anstatt nach einem Therapeuten zu rufen, solltest du dich ersmal mit dir selber beschäftigen. Wenn man einen Fehler gemacht hat, sollte man daraus lernen und ihn nicht wiederholen. Das funktioniert bei dir anscheinend nicht, weil die "Strafe" für dein Fehlverhalten wohl bisher nicht spürbar genug war.

    Nun hast du durch das Schlussmachen deines Freundes eine "Strafe" bekommen, die hoffentlich weg genug tut, damit du in Zukunft deine Fehler vermeidest.

    In jeder längeren Beziehung muss sich mit der Zeit eine "Streitkultur" entwickeln. Das ist die Art und Weise, wie man bei Problemen miteinander umgeht.

    Vielleicht klappt es in der nächsten Beziehung besser.
     
    #9
    Dandy77, 3 September 2008
  10. zitrone**
    Gast
    0
    Dandy77

    Hallo,

    das mit dem Lügen im Streit kann man auch nicht therapieren. Aber man kann lernen, ehrlich zu sein und die Wahrheit zu sagen, egal wie schlimm sie auch ist. Oder etwa nicht?!

    Achja, und das Kommentar "Vielleicht klappt es in der nächsten Beziehung besser." hättest du dir sparen können. Ich bin nicht hier, um mir sowas anzuhören! :mad:
     
    #10
    zitrone**, 3 September 2008
  11. User 67627
    User 67627 (46)
    Sehr bekannt hier
    3.244
    168
    466
    vergeben und glücklich
    Zuallererst: Hör auf mit der Lügerei!!!

    Es gibt da so ein altes Sprichwort:
    "Wer einmal lügt, dem glaubt man nicht, wenn er auch die Wahrheit spricht!"

    Wie soll er denn Vertrauen aufbauen, wenn Du es durch Deine Lügerei immer wieder kaputt machst?
    Wovor hast Du Angst?
    Dass er Schluss macht, wenn Du die Wahrheit sagst?

    Wie Du ja vielleicht bemerkt hast, war wohl eher die Lügerei ein Grund und nicht weil Du die Wahrheit gesagt hast.
    Mach keine Versprechungen, die Du nicht halten kannst.
    Das ist in meinen Augen erstmal das wichtigste.

    Wenn Du ihm jetzt was versprichst, was Du doch nicht schaffst oder einhalten kannst, machst Du das ganze nur noch schlimmer.

    Du kannst ihm sagen (in einem ruhigen Moment, wenn Du emotional mal ein bisschen runtergekommen bist), dass Du "versuchst" Dich zu ändern und ob er Dir die Chance gibt es ihm zu zeigen, dass Du es auch kannst. Mehr geht im Moment nicht.
     
    #11
    User 67627, 3 September 2008
  12. zitrone**
    Gast
    0
    @rihanna70

    Hi,

    das mit dem Lügen war früher ein viel schlimmeres Problem. Heute passiert es, wie gesagt, nur im Streit, weil ich mich da immer so unter Druck gesetzt fühl und keinen klaren Gedanken fassen kann und dann passiert es leider, auch wenn ich es nicht will. Aber ich sage ihm das gleich danach auch.

    Ich hab eigentlich keine Angst, ihm die Wahrheit zu sagen. Ich hab nur irgendwie ein Problem damit, ihm zu sagen, wenn mich etwas an ihm stört oder wenn er was gesagt/gemacht hat, was mich verletzt. Ich schalte dann immer auf Stur und geh ihm aus dem Weg. Und das pisst ihn sau an.

    Ja, du hast Recht mit den Versprechungen. Darauf werde ich ihn Zukunft achten, wenn ich nicht wirklich zu 100% weiß, dass ich mein Versprechen wirklich einhalten kann.

    Ein anderes Problem ist auch noch, dass ich schon ziemlich lange versuch mich zu ändern, aber es nun mal alleine nicht hinkrieg. Deswegen jetzt auch die Therapie.

    Danke für deine Antwort. Liebe Grüße,

    Marion
     
    #12
    zitrone**, 3 September 2008
  13. sAnderl
    sAnderl (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    133
    103
    1
    nicht angegeben
    Hallo Marion, find ich ganz klasse dass du dich da so mit auseinander setzt und es dir auch so wichtig is, deinen Freund wieder zurück zu erobern!!

    Wenn ich deinen Thread etwas anderst betrachte wie manch anderer, kann es daran liegen, dass ich bei deinen Beiträgen meine Freundin vor mir sehen könnte. Warum ich das behaupte liegt darin, dass das von dir geschriebene sehr sehr gut auf Verhaltensweisen/muster von meiner Freundin zu treffen!

    Es hört sich für mich so an, dass Freunde von euch viel über die Probleme von euch zweien wissen. Du sagst, dass du wieder zu nem Kumpel gerannt bist und Ihm eure Probleme erzählt hast, weil du das nich direkt mit deinem Freund besprechen kannst.
    Hier ne kurze Zwischenfrage: Fühlst du dich deinem Freund teilweise unterlegen, wenn es z.B. darum geht nen Streit aufzuschlüsseln und du dann nich mehr wirklich weißt, wie du dich "wehren" kannst?
    Meine Kleine macht das auch des öfteren, dass Sie zu Freunden/innen rennt und Ihnen von Problemen erzählt und dabei wirklich aufs Detail achtet, sodass es mir teilweise echt sehr unangenehm ist und das mag ich einfach nicht. Wenn dir dein Freund das jetzt auch gesagt hat, dass er damit nich klar kommt, dann solltest du das respektieren.

    Das mit der Lügerei, mit den geschichten so zurecht basteln wie man mag, dass ist auch eine Sache für sich! Ich hab da selber übelste Streitereien mit meiner Kleinen und ich kann dir dagegen leider kein Rezept geben .. Erstens weiß ich ja nich, wie dein Freund überhaupt so drauf is (is er denn viel älter als du?) und wie sehr er dir vertraut, wie gut er dich kennt etc. - hast nich wirklich was über Ihn geschrieben, bisher nur von dir selber ..

    z.B. hat meine Freundin mir schon gesagt, Sie weiß bei manchen Dingen echt nicht, warum Sie das gemacht hat. Wenn ich Sie frag, ob Sie denn nich klar bei Verstand wäre, oder ob Sie das mit Absicht aus Rücksichtslosigkeit macht, dann hat Sie vielleicht Tränen in den Augen und entschuldigt sich auch (oder steckt direkt den Sand in kopf und möcht die Welt aufgeben) aber erklären, warum Sie teilweise Mist macht, das kann Sie nicht

    kannst du mir da vielleicht nen Tipp geben, warum da manchma komplette Totalaussetzer kommen?

    ich behalt dein Thread im Auge :zwinker:
     
    #13
    sAnderl, 3 September 2008
  14. zitrone**
    Gast
    0
    @sAnderl

    Hi,

    Für mich gibt es nunmal nichts wichtigeres als meinen Freund. Wir kennen uns jetzt seit 2 1/2 Jahren und seit 1 Jahr und 2 Monaten sind wir zusammen... ich kann mir einfach ein Leben ohne ihn nicht mehr vorstellen! Leider kann ich mich in mancher Hinsicht nicht weiterentwickeln. Ich mein, ich bin auch "erst" 16 und muss immer noch zum Leben, besonders was die Partnerschaft angeht, dazulernen. Leider klappt das nicht ganz so wie ich es mir wünschen würde...

    Ich hätte es nicht anders formulieren können! Es ist tatsächlich so, dass ich mich manchmal unterlegen fühle und mich nicht mehr zu wehren weiß. Das klingt jetzt vielleicht blöd, mein Freund unterdrückt mich keinesfalls oder so. Aber ich glaube du weißt schon was ich meine.

    Das mit den Freunden hab ich schon einmal gemacht und damals hat ihn das sehr verletzt. Ich hab ihm auf mein und sein Leben geschworen, es nie wieder zu tun. Aber ich habs wieder gemacht, was ich eigentlich nicht wollte, aber bewusst ist es mir erst im Nachhinein geworden. Ich wollte eig gar nicht mit ihnen drüber reden sondern nur ein Eis essen gehn und dann kam halt irgendwie das Thema hoch und am Ende hab ich doch alles ausgequasselt.

    Mein Freund ist 1 1/2 Jahre älter als ich, also 18. Mir ist noch nie ein Mensch im Leben begegnet, der so intilligent ist, wie er. Er sieht die Welt immer sehr realistisch. Was könnte ich noch zu seiner Person sagen... er ist sehr ehrlich & direkt, was ich sehr an ihm bewundere. Denn ich bin, vor allem im Streit, sehr feige. Im Streit ist er ziemlich gemein zu mir, was er aber nur macht, damit ich den selben Fehler nicht nochmal mache. Hinterher entschuldigt er sich natürlich dafür, was er gesagt hat. Find ich eigentlich gut, klappt bei mir aber anscheinend nicht so ganz. Wenn du noch was wissen willst, dann frag nochmal nach.

    Das mit den Totalaussetzern habe ich auch. Da kann ich dir leider nicht weiterhelfen. Irgendwie handel ich dann total unüberlegt und hinterher denk ich mir: "Mensch was hasten dir dabei eigentlich gedacht?" Ich weiß nicht woran das liegt. Als Totalaussätzer könnt man hier bei mir auch die Lügen verstehn, denn die kommen auch immer ungewollt& unüberlegt im Streit, wenn ich mich mal wieder unter Druck gesetzt fühl. Ich hab dann immer so Angst, was falsches zu sagen im Streit, denn er lässt sich gern provozieren und dann braust er nur mehr auf. Und dann kann ich keinen klaren Gedanken fassen und dann kommt meistens ne Lüge =( aber entweder merkt er es sofort wenn ich gelogen habe, oder ich sag es ihm sofort.

    Danke für deine Antwort. Liebe Grüße,

    Marion
     
    #14
    zitrone**, 3 September 2008
  15. sAnderl
    sAnderl (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    133
    103
    1
    nicht angegeben
    weißt was meine Freundin zu mir gesagt hat??

    Sie hat noch nie so einen ehrlichen und direkten Menschen wie mich kennen gelernt hat und ich das wertvollste für Sie auf der ganzen Welt bin. :smile:

    Wenn ich ehrlich bin, egal wie sauer ich auf meine Kleine bin (gestern hat Sie mich z.B. 2 x sitzen lassen und auf das Fragen warum, hat Sie tatsächlich die dreistigkeit, das letzte bischen Spielraum auszunützen um die Geschichte umzudrehen .. oder zumindest etwas gerader zu biegen ..) sind es die Momente, in denen ich erst wieder seh, wie sehr ich mich in den kleinen Teufel verliebt hab :zwinker:

    wie lange seid Ihr jetzt schon nicht mehr zusammen?

    Also ich würde mich vermutlich an seiner Stelle unglaublich über eine Aufmerksamkeit von deiner Seite aus freuen!! Auch wenn ich das nich zugeben würd .. und n bisl schmollen müsst, freuen würd ich mich wirklich sehr! Vielleicht gibt es ja etwas, worauf er sich freuen könnt??

    sind die MOmente, an denen du was machst, was Ihn wirklich sauer machen auch Momente, an denen du das böswillig machst?? Hand auf`s Herz und ehrlich..

    Gruß


    Sie sagt, ich las Ihr dann keine Luft mehr ..
    aber das liegt daran, weil ich viele Stunden damit verbringe, Ihr Wesen zu verstehen und es mir einfach nicht gelingt und wenn Sie dann vor mir steht .. als ob nichts gewesen ist, kommt noch n bisl Wut zum klärungsbedarf hinzu und dann verläuft das meist nicht gut
     
    #15
    sAnderl, 3 September 2008
  16. zitrone**
    Gast
    0
    @sAnderl

    Hi,

    na dann haben deine Freundin und ich was gemeinsam :smile:

    wenn ich versuche, etwas gerade zu biegen im streit, sagt mein freund immer dass ich mich rausrede. bei ihm komm ich manchmal halt einfach nicht weiter. da sagt er immer ich soll zu meinen fehlern stehn...


    sind zwar erst seit gestern abend erst getrennt, aber das ist mir schon zu viel. am telefon hab ich einfach gemerkt, dass er es diesmal ernst meint. er hat gesagt dass es keinen sinn mehr hat und dass er sowas nicht mehr mitmachen will (weil ich ja mein versprochen gebrochen hab - un das nicht das erste mal) und er meinte auch dass wenn man seinem partner ein problem nicht sagen kann, dass man einen wichtigen grundbaustein für eine partnerschaft nicht besitzt. hat er auch recht.
    und weil ich es alleine nicht schaffe, mich zu ändern so wie ich es gerne hätte, mache ich jetzt eine psychotherapie. ich war heut morgen schon bei meinem hausarzt, der hat mir adressen gegeben. jedoch hat sich schnell herausgestellt, dass es sehr schwer ist, einen platz zu finden. ich hoff mal ich werd wenigstens hier mal glück haben und schnell einen platz bekommen.

    also das mit den freunden hatte ich ja vorhin schonmal erläutert; dass ich es eig gar nicht vorhatte, da was auszuplaudern. im streit, wenn ich merke, dass er mich absichtlich ärgert, ärger ich natürlich auch absichtlich zurück. Aber sonst mach ich meine Fehler wirklich nicht böswillig. Das wäre ja so als ob ich auf Streit aus wäre- und Streit ist eigentlich das Letzte, was ich will.

    "Sie sagt, ich las Ihr dann keine Luft mehr ..
    aber das liegt daran, weil ich viele Stunden damit verbringe, Ihr Wesen zu verstehen und es mir einfach nicht gelingt und wenn Sie dann vor mir steht .. als ob nichts gewesen ist, kommt noch n bisl Wut zum klärungsbedarf hinzu und dann verläuft das meist nicht gut."

    --> Falls ich mich wieder mit meinem Freund vertragen sollte (was ich mir sehr wünsche), werde ich ihn mal fragen, ob er das genau so sieht. Könnte ich mir nämlich vorstellen, denn er hat schon des öfteren zu mir gesagt, dass er mich nicht versteht.


    Grüße, Marion
     
    #16
    zitrone**, 3 September 2008
  17. sAnderl
    sAnderl (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    133
    103
    1
    nicht angegeben
    ich glaub bei Ihm qualmt auch der Kopf ..

    hast dich heut schon bei Ihm gemeldet??
    Las es ein bischen absacken .. aber nich zuuu lang warten - bestimmt wartet er darauf, dass du dich meldest .. entweder du versuchst dich als Prellbock und läst dich von Ihm abweisen, weil du dich so meldest, dass er sich im Recht sieht und er dich abweist, oder aber du schickst Ihm eine SMS heut Abend, dass du gar nicht weißt, wie du ohne Ihn einschlafen kannst und dass du es noch gar nicht begreifen kannst, das die schönste Zeit deines Lebens einfach so an dir vorbeigegangen ist & du dich einfach nur unglaublich leer fühlst mit der Vorstellung nie wieder in seinen Armen liegen zu dürfen und gemeinsam mit Ihm in einem Bett aufzuwachen ..



    (kann sowas leider nich so gut .. aber ich denk so in der Art würd ichs schreiben)
    jap, glaub da würdest mich an meiner weichen Seite packen .. auch wenn es mir zuwieder wär dich direkt zurückzurufen, würd mich das sehr zum nachdenken anregen
     
    #17
    sAnderl, 3 September 2008
  18. User 48403
    User 48403 (47)
    SenfdazuGeber
    9.405
    248
    657
    nicht angegeben
    Um mich mal darauf zu beschränken: Was hält Dich davon ab, ihm aufrichtig von Deinen Problemen zu berichten? Gibt er Dir nicht das Gefühl, dass Du mit ihm reden kannst? Ist es nur die Angst, von ihm angeschrien zu werden, oder ist es noch was anderes?
     
    #18
    User 48403, 3 September 2008
  19. zitrone**
    Gast
    0
    @sAnderl

    nein, hab mich heut noch nicht bei ihm gemeldet. und ehrlich gesagt weiß ich auch nicht ob ich das machen soll. war eben grad mal ein stündchen joggen um den kopf mal ein wenig frei zu kriegen. bin an einen platz gegangen, an dem wir mal saßen, bevor wir überhaupt zusammengekommen sind... da is mir alles wieder hochgekommen. und dass es die ganze zeit immer wieder in mir hochkommt, bestätigt mir nur, wie sehr ich ihn liebe un brauche. deswegen muss ich irgendwas tun. ich denk das mit der sms ist schon eine gute idee, aber etwas zu spät. also... ich hatte irgendwie schon vor, mich heut zu melden, weiß aber nicht wie... meinst du ich soll mal online gehn (icq) ?
     
    #19
    zitrone**, 3 September 2008
  20. User 67627
    User 67627 (46)
    Sehr bekannt hier
    3.244
    168
    466
    vergeben und glücklich
    möchtest du jetzt nur eine therapie beginnen um ihn zurückzubekommen?
    sei ehrlich!!

    ich habe das gefühl, dass du aus der falschen motivation heraus das ganze beginnst.
    brichst du es dann ab, wenn es doch endgültig schluss ist, weil du dann denkst, dass es ja sowieso keinen nutzen mehr hat?

    sei mir nicht böse...aber vielleicht seid du und dein freund einfach nicht auf der gleichen wellenlänge und du setzt dich selbst dadurch viel zu sehr unter druck um ihm zu gefallen.
    das ist keine gesunde basis.
     
    #20
    User 67627, 3 September 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Brauche unbedingt schnelle
Trauer111
Beziehung & Partnerschaft Forum
23 Januar 2016
39 Antworten
susi..
Beziehung & Partnerschaft Forum
24 März 2015
7 Antworten
humbledumble
Beziehung & Partnerschaft Forum
6 Oktober 2013
20 Antworten