Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Servantes
    Verbringt hier viel Zeit
    256
    101
    0
    nicht angegeben
    14 Juni 2008
    #1

    Brauche unbedingt Sex-Tipps!!!

    Hallo

    Ich brauche so schnell wie möglich Tipps, wie man Frauen zu mehreren Orgasmen bringen kann...Und wie man halt gut im Bett wird als Mann. Ich habe leider noch absolut keine sexuelle Erfahrung und das bereue ich jetzt sehr (bin 21). So schwer kann das doch nicht sein, oder? Wäre euch für Tipps sehr dankbar...
     
  • krava
    krava (36)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    43.334
    898
    9.197
    Single
    14 Juni 2008
    #2
    Gut im Bett bist du meiner Meinung nach, wenn du ganz individuell auf deine Partnerin eingehst und nicht irgendwelche Pauschaltipps befolgst. Jede Frau ist und empfindet anders - da gibt es keine Musteranleitung, wie du vorgehen musst, um einer Frau einen Orgasmus zu bescheren.

    Kommunikation wäre nicht verkehrt - und zwar mit deiner Partnerin und nicht hier im Forum. Niemand hier kann dir sagen, was gerade DEINE Partnerin anmacht und was sie sich von dir wünscht. :zwinker:
     
  • User 72148
    Meistens hier zu finden
    1.551
    148
    172
    vergeben und glücklich
    14 Juni 2008
    #3
    Ich stimme krava vollkommen zu.
    Niemand hier kann dir sagen, was DEINE Partnerin zu (mehreren) Orgasmen bringt.
    Da hilft nur: ausprobieren, fragen, üben...
    Das wirst du mit kommunikation und Übung schon rausfinden. Jede Frau reagiert anders. Was die eine ganz toll findet findet die nächste schrecklich.
     
  • Servantes
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    256
    101
    0
    nicht angegeben
    14 Juni 2008
    #4
    Ich hab keine Freundin, aber hoffentlich bald...Naja, ich will da nicht genauer drauf eingehen. Nur soviel: Ich hab eine im Auge und weiss, dass ihr Freund ziemlich gut im Bett ist. Wenn ich da nicht mithalten kann, bin ich ziemlich am Arsch! Und darum muss ich schnellstens "aufholen".
     
  • Starla
    Gast
    0
    14 Juni 2008
    #5
    Warum sollte sie sich für Dich interessieren, wenn sie doch bereits einen Freund hat?

    Und auf multiple Orgasmen fährt nicht jede Frau ab. Auch im Bett gilt für manche: Qualität vor Quantität :zwinker:
     
  • Servantes
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    256
    101
    0
    nicht angegeben
    14 Juni 2008
    #6
    Tja, darum will ich nicht genauer drauf eingehen...Das spielt jetzt keine Rolle in diesem Thread, warum sie an mir interessiert sein sollte. Es geht hier darum, dass ihr mir Tipps für guten Sex gebt.
     
  • babyStylez
    babyStylez (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    513
    103
    6
    nicht angegeben
    14 Juni 2008
    #7
    Moment mal. Ich glaub du hast da was falsch verstanden.

    Es gibt nicht das typische "du bist gut im Bett"- Verfahren.

    So ziemlich jede Frau steht auf was anderes im Bett.

    Wo is denn das Problem? Ist doch nichts dabei noch keine Erfahrung zu haben. Und nur weil ihr "Ex" Erfahrung hast und du Angst hast nicht gleich zu sein? Wenn ihr das so wichtig ist und du dann "am Arsch" bist, könnte ich auf so jemanden gut verzichten.


    Mach deine eigenen Erfahrungen. Übung macht den Meister usw :smile:

    Man kann nicht sagen mach A B und C und das wird perfekt ankommen.. so was gibts einfach nicht.

    Geh auf sie ein, schau was ihr gefällt und dann wird das schon!
     
  • Servantes
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    256
    101
    0
    nicht angegeben
    14 Juni 2008
    #8
    Ich weiss, dass das grosse Risiko besteht, dass sie fremdgeht, wenn ich es im Bett nicht bringe...Wenn ich mit ihrem Freund nicht mithalten kann. Und das macht mir Angst...
     
  • User 63483
    User 63483 (37)
    Sehr bekannt hier
    1.771
    198
    635
    in einer Beziehung
    14 Juni 2008
    #9
    Hm, Du musst doch nur den Nippel durch die Lasche ziehn
    und mit der kleinen Kurbel ganz nach oben drehen.

    Da erscheint sofort ein Pfeil und da drückst Du einfach drauf,
    schon geht die Orgasmuswundertüte auf. :grin:

    Nee, also ernsthaft - dafür gibts kein Rezept.
    Besorgs ihr einfach so, wie Du es "geil" findest und geh auf ihre evtl. Wünsche ein - dann funkt es bestimmt.
    Alles andere klingt für mich grad wie gesagt ziemlich mechanisch, nach Rezept und kann gar nicht allgemein gesagt werden.
     
  • many--
    many-- (33)
    Beiträge füllen Bücher
    3.057
    248
    1.376
    Verheiratet
    14 Juni 2008
    #10
    Ich sage mal so: es hilft natürlich, allgemein sexuelle Erfahrung zu haben. Dh: es kann zwar sein, dass du ein Naturtalent im Bett bist, aber normalerweise brauchst du ein wenig Erfahrung im handwerklichen Bereich, um wirklich entspannt und gut im Bett agieren zu können. - Als Jungfrau oder doch sehr unerfahrener Bettartist machst du normalerweise Nervositätsfehler, für die du zum Teil nichts kannst (körperliche Reaktionen) - da kannst du so viel theoretisches Wissen haben wie du willst, ein wenig Erfahrung sollte schon da sein.

    Um darüber hinaus "gut im Bett" zu sein, brauchst du neben diesem allgemeinem Erfahrungslevel vor allem das: Einfühlungsvermögen. Klar ist es toll, sämtliche Stellungen dieser Welt zu beherrschen und ein Meister der Stimulation zu sein... aber du musst eben dieses dein Wissen sinnvoll auf deine Partnerin anwenden können! - Darüber hinaus sollte, damit es zwischen euch sehr gut klappt, die Chemie stimmen, eure Bewegungen und eure Technik sollte so synchron wie möglich sein, was normalerweise nicht spontan klappt.

    Zusammengefasst: wenn du "gut im Bett" sein willst, brauchst du:
    Erfahrung
    Technik
    theoretisches Wissen - das alles kannst du dir erarbeiten oder erlernen
    ---
    aber du musst eben auch mit deiner Partnerin harmonieren, auf sie eingehen können. Und das kann dir im konkreten Einzelfall nunmal niemand beibringen, das muss klappen oder nicht (oder im Zweifelsfall mit der Zeit besser werden).
     
  • Starla
    Gast
    0
    14 Juni 2008
    #11
    Bist Du eigentlich auch verliebt in dieses Mädchen?? Ich weiß nicht, welchen Kuhhandel ihr da betreibt, aber sei nicht zu sehr enttäuscht, wenn der Plan, den Du Dir da anscheinend zurechtgelegt hast, nicht aufgehen wird.
     
  • Servantes
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    256
    101
    0
    nicht angegeben
    14 Juni 2008
    #12
    @Starla: Ich weiss, dass hört sich gerade ein wenig krass an hier, aber ich betreibe keinen Kuhhandel. Und ja, ich liebe sie sehr. Und weil ich sie so sehr liebe, will ich sie nicht wegen sowas wie schlechtem Sex verlieren. Ich will einfach ein guter Liebhaber für sie sein. Sehr wichtig ist erstmal, dass ich nicht zu schnell komme, denn auch dieses Risiko besteht bei mir. Schliesslich hatte ich ja noch nie Sex. :geknickt:
    Das mit dem PC-Muskel kapier ich irgendwie auch immer noch nicht so...Wie man den trainiert und was es bringen soll.
     
  • Starla
    Gast
    0
    14 Juni 2008
    #13
    Du sagst, dass sie momentan einen Freund hat. Du bist Dir also sicher, dass sie auch in Dich verliebt ist? Warum sollte sie eine Beziehung mit Dir eingehen?

    Übrigens, in einer richtigen Partnerschaft vergleicht man seinen aktuellen Partner nicht mit dem Ex und macht Schluss, wenn der aktuelle 'schlechter' abschneidet.

    Es ist überhaupt nicht wichtig, ob Du von Anfang an den perfekten Liebhaber geben kannst - sowas entwickelt sich über eine lange lange Zeit.
     
  • User 72148
    Meistens hier zu finden
    1.551
    148
    172
    vergeben und glücklich
    14 Juni 2008
    #14
    Also 1. Wenn sie dich gleich betrügt oder verlässt, nur weil du am Anfang noch unerfahren bist, dann ist sie es nicht wert. Ich weiß, wenn du in sie verliebt bist willst du das natürlich nicht hören aber mit sojemandem tust du dir nur weh.
    2. Das lernt man alles ziemlich automatisch, man muss nur dem Partner vertrauen können und das ganze nicht soo ernst nehmen.
    3. Mit dem Druck, dass du auf keinen Fall versagen darfst weil sie dich sonst verlässt, wird das garantiert nix!
     
  • Servantes
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    256
    101
    0
    nicht angegeben
    14 Juni 2008
    #15
    Wie gesagt, ich will nicht näher auf das "Warum" und "Wieso" eingehen...Es ist einfach wichtig, dass ich meine mangelnde sexuelle Erfahrung wenigstens mit theoretischem Wissen ausgleichen kann.
     
  • User 63483
    User 63483 (37)
    Sehr bekannt hier
    1.771
    198
    635
    in einer Beziehung
    14 Juni 2008
    #16
    Wo hast Du denn genau "Probleme" oder Unsicherheiten (ausser der Sache mit dem Durchhalten, das kann man schlecht wegtheoretisieren)?
     
  • Servantes
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    256
    101
    0
    nicht angegeben
    14 Juni 2008
    #17
    Es gibt doch sicher Übungen, wie man länger durchhalten kann, oder? Irgendwer hier hat doch sicher schonmal ein schlaues Buch gelesen mit Übungen dazu...

    Dann wäre da das Vorspiel: Kann ich da automatisch zum Oralsex übergehen, oder muss ich zuerst fragen, ob sie das überhaupt mag? Man soll sicher nicht direkt zwischen die Beine gehen, sondern zuerst den ganzen Körper küssen, oder?
    Dann zum Lecken: Sollte man einfach normal die Klitoris lecken oder irgendwelche spezielle Bewegungen mit der Zunge machen?
     
  • DarkEye5
    DarkEye5 (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    20
    86
    0
    nicht angegeben
    14 Juni 2008
    #18
    Off-Topic:
    Wie alt bist du denn?
     
  • Servantes
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    256
    101
    0
    nicht angegeben
    14 Juni 2008
    #19
    Hab ich doch schon gesagt...21 Jahre.
     
  • User 63483
    User 63483 (37)
    Sehr bekannt hier
    1.771
    198
    635
    in einer Beziehung
    15 Juni 2008
    #20
    Also ich glaube nicht, dass es wirklich wirkungsvolle Übungen gegen zu frühes Kommen gibt.:kopfschue Wenn man erst mal an einem Punkt angekommen ist, ist es ziemlich schwierig oder unwahrscheinlich, nochmal unsensibler zu werden.
    Eventuell dann mal mit Kondomen versuchen, die Dich unempfindlicher machen, falls Ihr Kondome benutzt.

    Ansonsten küsst Du Dich beim Petting einfach langsam/vorsichtig runter und guckst, wie sie reagiert.
    Wenn sie nicht im Intimbereich oral verwöhnt werden möchte, wird sie Dir das dann zeigen, falls Ihr nicht vorher drüber redet :zwinker:
    Und beim Lecken sollte Dir dann schon was einfallen, ist jedenfalls nicht nur "Lecken" (wie ein Eis :kopfschue ) sondern auch küssen, lutschen, saugen etc. pp., aber das fällt Dir dann ein, wenn Du dabei bist (hoffe ich doch). :cool1:
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste