Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Brauchst du einen festen Partner? (II)

Dieses Thema im Forum "Liebe & Sex Umfragen" wurde erstellt von ProxySurfer, 19 Mai 2008.

?

Ich finde keinen passenden Partner. Was nun?

  1. Den nächsten besten nehmen, egal wer

    11 Stimme(n)
    15,9%
  2. Warten bis der genau Richtige kommt (auch viele Jahre)

    58 Stimme(n)
    84,1%
  1. ProxySurfer
    Sehr bekannt hier
    4.942
    198
    652
    Single
    Vor kurzem hatte ich die Umfrage "Brauchst du einen festen Partner?" erstellt. Die große Mehrheit hat dabei mit JA abgestimmt.

    Nun eine neue Frage an alle die geantwortet haben "Ein Partner ist mir (sehr) wichtig" oder "Ohne Partner kann ich nicht leben":
    Was macht ihr, wenn ihr keinen passenden Partner findet?
    1. Den nächsten besten nehmen, Hauptsache ein Partner?
    2. Warten bis ich den genau Richtigen finde?
    Wer bei 2. mit "ja" abstimmt:
    3. Und wenn das z.B. 2, 5 oder 10 Jahre dauert? Was dann?
     
    #1
    ProxySurfer, 19 Mai 2008
  2. neverknow
    neverknow (28)
    Meistens hier zu finden
    1.093
    133
    27
    Single
    Dann dauert es eben so lange. Bei mir dauert es jetzt ja auch schon einige Zeit. Sowas lässt sich nunmal nicht forcieren, und wenn's sein muss, sterb ich halt irgendwann als alte Jungfer. Besser als mit "irgendwem" zusammen zu sein und mich täglich selbst zu hassen ... bei diesem Thema gibts nunmal keine Kompromisse.
     
    #2
    neverknow, 19 Mai 2008
  3. Kitana
    Benutzer gesperrt
    33
    0
    0
    nicht angegeben
    Was heisst schon der Richtige?
    Manche Leute haben lange keinen und behaupten sie seien anspruchsvoll, dabei sind sie einfach nur kompliziert oder todlangweilig :tongue:

    Ich brauche nicht immer jemanden, aber die meiste Zeit fand sich doch eigentlich immer wer passendes, zumindest um etwas Spaß zu haben, gibt ja auch nicht nur Vergeben und ONS sondern auch so Zwischendinger.
     
    #3
    Kitana, 19 Mai 2008
  4. Reddle
    Reddle (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    190
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Was heißt fester Partner, ich bin ungern allein, würde aber nicht jede nehmen nur um jemanden zu haben, bin aber gern in ner Beziehung. Es ist nunmal irgendwie schön zu wissen das man geliebt wird und das jeman da ist für einen.
     
    #4
    Reddle, 19 Mai 2008
  5. User 75021
    Beiträge füllen Bücher
    8.289
    298
    988
    Verheiratet
    1. Den nächsten besten nehmen, Hauptsache ein Partner?Nein, es muss schon richtig funken.
    2. Warten bis ich den genau Richtigen finde? Ja :herz:
    Wer bei 2. mit "ja" abstimmt:
    3. Und wenn das z.B. 2, 5 oder 10 Jahre dauert? Was dann?Dann warte ich halt so lange. Ich war nach der Scheidung 2 Jahre ohne Freund. Geht alles :zwinker:
     
    #5
    User 75021, 19 Mai 2008
  6. ProxySurfer
    Sehr bekannt hier Themenstarter
    4.942
    198
    652
    Single
    @ alle:

    Es ging mir aber um einen festen Partner und nicht um "was zwischendurch".
     
    #6
    ProxySurfer, 19 Mai 2008
  7. Dirkules41
    Dirkules41 (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    101
    101
    0
    vergeben und glücklich

    Also ich seh das differenzierter, als deine,naja, sehr eingeschränkte Auswahl. Ich würde niemals mit jemandem zusammen kommen, wo ich sage:"Haptsache ein Partner". Genausowenig muss dieser Partner aber genau der Richtige sein. Das weiß man doch eh nie zu Beginn. Also geht man diese Beziehung erstmal ein und arbeitet, kämpft und genießt. Und wenn man dann feststellt auf lange Sicht wird das nichts werden, es ist doch nicht der/die Richtige zum Glücklich werden und sein, dann kann es mehrere Beziehungen und Jahre dauern, bis man den/die richtige findet. :ratlos:

    Und Liebe bzw. verliebt sein zu Beginn einer Beziehung setz ich hier voraus.
     
    #7
    Dirkules41, 19 Mai 2008
  8. User 75021
    Beiträge füllen Bücher
    8.289
    298
    988
    Verheiratet
    jaja, klar. Deshalb habe ich ja auch geschrieben, ich war nach der Scheidung 2 Jahre ohne Freund. Danach 2 kurze Beziehungen und dann kam mein jetziger Freund. Und das ist was festes.
    Ich war damals tatsächlich 2 Jahre Freund-und Affärenlos. Kaum zu glauben, ist aber so.
    Manchmal hat man eben einfach die Schnauze voll und genießt das alleine sein.
     
    #8
    User 75021, 19 Mai 2008
  9. Soraya85
    Soraya85 (31)
    Meistens hier zu finden
    1.953
    133
    52
    vergeben und glücklich
    Den nächstbesten nehmen der halbwegs passt........wie schon in einem anderen Thread gepostet: ich glaube mittlerweile nichtmehr daran dass es für mich ,,den Richtigen" gibt, darum suche ich auch nichtmehr danach........
     
    #9
    Soraya85, 20 Mai 2008
  10. Tanne
    Tanne (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    36
    91
    0
    Single
    Bis jetzt hab ich 22,x Jahre auf die passende gewartet, da kommts auf ein paar Jahre auch nicht mehr an.
     
    #10
    Tanne, 20 Mai 2008
  11. GodofWax
    Verbringt hier viel Zeit
    59
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Ich hab bis 17 auf die richtige gewartet. Gab zwar möglichkeiten und angebote, aber ich wollte echt warten , bis ich meine richtige finde. und sie kam früher als gedacht :smile2:
     
    #11
    GodofWax, 20 Mai 2008
  12. User 44981
    User 44981 (29)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    4.093
    348
    2.105
    Single
    1. Den nächsten besten nehmen, Hauptsache ein Partner? - Niemals!
    2. Warten bis ich den genau Richtigen finde? - Genau!, wobei ich aber nicht glaube, dass es nur eine einzige richtige Person gibt... und wenn, dann kann man das wohl erst sicher sagen, wenn die Beziehung schon einige Zeit hält.
    Trotzdem warte ich aber, bis ich eine wirklich passende Frau finde und nehme nicht die nächstbeste.
    Wer bei 2. mit "ja" abstimmt:
    3. Und wenn das z.B. 2, 5 oder 10 Jahre dauert? Was dann? - Tja... was soll dann schon sein? - Dann bleib ich halt notgedrungenerweise so lange single.
     
    #12
    User 44981, 20 Mai 2008
  13. waschbär2
    Beiträge füllen Bücher
    6.405
    218
    275
    vergeben und glücklich
    Mir fehlt die Option

    [X] Ich warte, bis ich mich verliebt habe.

    Denn ob die Person der/die/das "Richtige" ist, weiß ich immer erst hinterher.

    Ohne Verliebtheit keine Partnerschaft.
     
    #13
    waschbär2, 20 Mai 2008
  14. kagome
    Verbringt hier viel Zeit
    2.259
    123
    6
    Verheiratet
    ich warte dann halt auf den richtigen...und wenn das länger dauert dann ist das so...
     
    #14
    kagome, 20 Mai 2008
  15. Samaire
    Verbringt hier viel Zeit
    3.555
    123
    19
    nicht angegeben
    2. ja (wobei "der Richtige" falsch ist, sondern ich warte eben, bis ich mich mal wieder verliebt habe und das kann bei mir schonmal ein paar Jahre dauern, zumal ich über Trennungen aller Art generell nur schwer hinwegkomme, und zwar völlig unabhängig davon, wer das Ende herbeigeführt hat)
    und
    3. so what? Da bin ich eher fatalistisch: was sein muss, muss und wird sein, was nicht sein muss, eben nicht.

    Allerdings habe ich ja geantwortet, dass ich auch ohne Partner leben kann, so gesehen hätte ich hier gar nicht schreiben dürfen :tongue:

    Auch hier glaube ich: keine Sau wird hier sagen, dass er sich mit "dem/der Erstbesten" zufrieden geben würde. De facto machen das trotzdem mehr als genügend respektive zu viele.
     
    #15
    Samaire, 20 Mai 2008
  16. Starla
    Gast
    0
    Ich hab mal 5 Jahre auf den Richtigen gewartet, aber de facto hätte ich mich auch mit weniger begnügt :zwinker: Leider gab es in meinem Umfeld in der Zeit keinen, der (m)einem Mindestmaß irgendwie entsprochen hat.. oder er war vergeben :zwinker:

    Und jetzt bin ich mit dem für mich Richtigen zusammen...
     
    #16
    Starla, 20 Mai 2008
  17. glashaus
    Gast
    0
    Dann bleib ich halt Single *schulternzuck* Ist zwar nicht toll, aber man kann es definitiv überleben und dann eben als Single die Sau rauslassen!
     
    #17
    glashaus, 20 Mai 2008
  18. Ginny
    Ginny (35)
    Sehr bekannt hier
    5.531
    173
    3
    vergeben und glücklich
    Ich habs schon in der letzten Umfrage erwähnt, dass mir der Partner sehr wichtig ist, dass es aber nur jemand sein kann, dem mein Herz voll und ganz gehört. Ich bin sehr berührungsscheu gegenüber allen andren Menschen und kann mir nur vorstellen, Sex mit jemandem zu haben, den ich von Kopf bis Fuß einfach umwerfend toll finde (nicht nur äußerlich, sondern als Gesamtpaket) und dann bin ich lieber solo als dass ich das mit jemandem habe, der mich nicht völlig überzeugt. Eine Beziehung hat für mich nur dann Reiz, wenn ich voll hinter ihr stehen kann, wenn ich z.B., schon mal in die Zukunft planen kann, dass ich mir mit demjenigen ein richtig gemeinsames Leben vorstellen kann und wenn das nicht drin ist, dann bleib ich lieber alleine.
     
    #18
    Ginny, 20 Mai 2008
  19. Sheilyn
    Sheilyn (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.803
    123
    11
    Verheiratet
    mein 1. partner war der 1. beste. :engel:

    mein 2. jetziger partner... auf den hab ich eigentlich und im prinzip 20 jahre lang gewartet.
    und ja, ich würde wieder warten, bis der richtige kommt.

    das bringt einfach nichts, den 1. besten zu nehmen.
    was ist da der sinn, einer beziehung?
    ich denke die liebe ist mir das wichtigste daran!
    und auf die warte ich.

    zudem aknn man ja auch sonst die zeit "überbrücken", die man ohne partner hat, und auch durchaus geniessen kann!
     
    #19
    Sheilyn, 20 Mai 2008
  20. User 48246
    User 48246 (30)
    Sehr bekannt hier
    9.372
    198
    108
    vergeben und glücklich
    Ich würde warten.

    Was hab ich denn von einer beziehung, die ich eigentlich nicht haben will.
     
    #20
    User 48246, 20 Mai 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Test