Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Brauchst du einen festen Partner?

Dieses Thema im Forum "Liebe & Sex Umfragen" wurde erstellt von ProxySurfer, 17 Mai 2008.

  1. ProxySurfer
    Sehr bekannt hier
    4.941
    198
    652
    Single
    Es gibt ja Leute, die können ohne Partner(in) nicht existieren, andere kommen als Single besser zurecht. Wie würdest du dich in dieser Skala einordnen?
     
    #1
    ProxySurfer, 17 Mai 2008
  2. Nadine17
    Nadine17 (26)
    Verbringt hier viel Zeit
    270
    113
    57
    vergeben und glücklich
    Also mir ist ein Partner schon sehr wichtig, ich bin nicht gerne alleine. Ich hatte bisher eigentlich fast immer einen Freund seit ich 14 bin, natürlich mit kurzen Unterbrechungen.

    Nadine.
     
    #2
    Nadine17, 17 Mai 2008
  3. Kiya_17
    Kiya_17 (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.204
    121
    1
    vergeben und glücklich
    Kommt drauf an. Wenn mich mein Partner lässt wie ich bin - dh wenn er mir mein Freidenkertum, meine Freunde, meine Hobbys und meinen Lebensweg und meinen Charakter lässt, dann kann ich sehr gut mit Partner leben und seh ihn auch als Stütze an. Dann störts mich auch nicht an ihn gebunden zu sein.

    Würde er mich einengen, oder mich gar nicht beachten, müsste ich ihm hinterherlaufen, etc... dann bin ich als Single glücklicher.

    Nachdem mein letzter Ex schluss gemacht hat, hab ich mich eigentlich ziemlich frei gefühlt und habs genossen, dass ich dsa tun und lassen konnte was ich wollte.
     
    #3
    Kiya_17, 17 Mai 2008
  4. Ginny
    Ginny (35)
    Sehr bekannt hier
    5.531
    173
    3
    vergeben und glücklich
    Eine Beziehung ist mir sehr wichtig. Wenn ich vergeben bin, steht der Partner knapp an erster Stelle. Aber ich brauche nicht einen Partner um jeden Preis, ehe ich mich nur zur Not mit jemandem einlasse, bin ich lieber Single.
     
    #4
    Ginny, 17 Mai 2008
  5. User 25573
    Verbringt hier viel Zeit
    994
    103
    7
    Verheiratet
    Was heißt "brauchen"..
    ich bin nicht gerne alleine. Wenn ich mich in einer glücklichen Beziehung befinde, geht es mir rundum besser, ich bin erträglicher für meine Umwelt...Es bereichert mich einfach :smile:
    Dazu muss es eben nur den richtigen Partner geben, und den suche ich nicht zwanghaft, das hat meiner Meinung nach wenig Sinn und geht nur nach hinten los.
    Aber wenn das Glück auf dem Weg liegen würde, ich würde es sicherlich aufheben :zwinker:
     
    #5
    User 25573, 17 Mai 2008
  6. xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.750
    698
    2.618
    Verheiratet
    Ich bin von niemandem abhängig und habe mehr Spaß als Single.
     
    #6
    xoxo, 17 Mai 2008
  7. glashaus
    Gast
    0
    Ich komme ohne Partner zurecht. Allerdings fühle ich mich deutlich besser wenn ich jemanden an meiner Seite habe. Ein Partner ist mir sehr wichtig!
     
    #7
    glashaus, 17 Mai 2008
  8. Hasipupsi
    Meistens hier zu finden
    1.367
    133
    47
    vergeben und glücklich
    Ich brauch ganz ganz dringend nen Partner....deshalb gehts mir im Moment als Single auch nicht so gut...:kopfschue
     
    #8
    Hasipupsi, 17 Mai 2008
  9. kagome
    Verbringt hier viel Zeit
    2.259
    123
    6
    Verheiratet
    einen partner zu haben ist mir wichtig...ohne partner ist nichts für mich..komme ich mir verloren vor
     
    #9
    kagome, 17 Mai 2008
  10. User 18889
    Beiträge füllen Bücher
    5.435
    298
    1.104
    nicht angegeben
    Also schöner finde ich es eindeutig mit einem festen Partner. Zur Zeit stelle ich aber fest, dass mir auch das Leben als Single nichts ausmacht, sondern ziemlich okay ist. Ich war der Meinung, dass das diesmal auch zur Abwechslung mal ein längerer Zustand wäre, aber evtl. war das ein Irrglaube.


    Off-Topic:
    Gerade dann, wenn ich mir -vor allem aus beruflichen Gründen- vornehme Single bleiben zu wollen, dann läuft mir erst recht ein netter Mann über den Weg. Schon merkwürdig. Dabei war ich mir sicher, dass das diesmal ausgeschlossen wäre.
     
    #10
    User 18889, 17 Mai 2008
  11. milchfee
    Gast
    0
    Ja, ich bin ein absoluter Beziehungsmensch, ich möchte nie wieder Single sein.
     
    #11
    milchfee, 17 Mai 2008
  12. User 67627
    User 67627 (46)
    Sehr bekannt hier
    3.244
    168
    466
    vergeben und glücklich
    nachdem ich fast 21 jahre nonstop in beziehungen festgesteckt habe, stelle ich fest, dass ich keinen partner brauche.

    nicht für mein glück und auch nicht für meine zufriedenheit

    natürlich ist es schön, wenn man jemanden hat, der einen in arm nimmt und für einen da ist. aber die vorstellung wieder mit jemanden zusammenzuziehen und eine "enge" bindung zu haben, ist in meinem kopf nach ganz weit hinten gerutscht.

    ich hab freunde, die für mich da sind, wenn ich sie brauche. auf die ich mich hundertprozentig verlassen kann.

    und für sex brauch ich nicht unbedingt eine Beziehung :zwinker:
     
    #12
    User 67627, 17 Mai 2008
  13. Starla
    Gast
    0
    Ich brauch nicht einfach irgendeinen Partner, nur damit ich nicht alleine bin.

    Aber mit meinem Freund bin ich gerne zusammen und könnte mir das Leben ohne ihn überhaupt nicht mehr vorstellen.
     
    #13
    Starla, 17 Mai 2008
  14. Deepstar
    Deepstar (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    177
    101
    0
    Verliebt
    Nun, ich kenne ja leider nichts anderes als Single zu sein und das gefällt mir eigentlich überhaupt nicht. Daher ist mir ein Partner sehr wichtig. Ohne einen Partner leben zu können trifft vielleicht bei mir auch teilweise zu, aber da ich noch immer unter dem Lebenden Weile reicht wohl das sehr wichtig, ob ich nun freundschaften hätte oder nicht.. jemanden zum Knuddeln wäre mir trotzdem sehr wichtig :smile:
     
    #14
    Deepstar, 17 Mai 2008
  15. User 12216
    Sehr bekannt hier
    3.739
    168
    305
    Single
    ne beziehung wäre wohl was schönes,denk ich zumindest mal,aber was net sein soll das soll net!
     
    #15
    User 12216, 17 Mai 2008
  16. Sheilyn
    Sheilyn (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.803
    123
    11
    Verheiratet
    ich habe es fast 20 jahre lang ohne partner geschafft. ich würde es auch wieder überleben ohne.

    allerdings ist mir ein partner schon sehr wichtig!!!!

    vorallem mein jetztiger partner :zwinker:

    es ist doch was wudnerschönes.
    ich möchte nicht darauf (oder eben auf ihn) verzichten, wenn es nicht sein muss.
     
    #16
    Sheilyn, 17 Mai 2008
  17. SottoVoce
    SottoVoce (34)
    Sehr bekannt hier
    6.476
    183
    26
    Verheiratet
    Puh, finde das schwer zu beantworten...

    Momentan ist mir mein Partner sehr, sehr, sehr, sehr wichtig und ich würde eine ganze Menge tun, um diese Beziehung "gesund" und am Leben zu halten.

    Generell aber kann ich auch ohne Partner längere Zeit auskommen. Klar würde ich dann ab und zu was vermissen, aber ich kann auch gut alleine sein, mich selbst beschäftigen und ich hab Freunde, mit denen ich auch Zeit verbringen kann und will. Ich hab ne Menge Hobbys, für die ich keinen Partner brauche und ich kann meine Zeit gut und sinnvoll füllen. Und jemanden zum "anlehnen" brauche ich eher selten, weil ich sowieso schon sehr lange Einzelkämpferin war und es mir im Gegenteil in einer Beziehung sogar eher schwer fällt, mich absolut und vollkommen auf meinen Partner einzulassen.

    Andererseits ist es natürlich toll, jemandem zu haben, mit dem man alles teilen kann. Und so langsam bin ich auch in dem Alter, wo ich an heiraten und spätere Familie denke, die ich eigentlich wirklich unbedingt möchte.

    Generell also möchte ich wirklich lieber MIT als OHNE Partner leben, aber es muss der richtige sein und ich bin dann doch lieber mal länger Single, als dass ich mit dem "falschen" zusammen wäre, nur damit ich überhaupt einen hätte.

    Und mein jetziger Partner ist auch wirklich der "richtige", das Warten auf ihn hat sich also wirklich gelohnt. ;-)
     
    #17
    SottoVoce, 17 Mai 2008
  18. Miss_Marple
    Meistens hier zu finden
    4.527
    148
    211
    nicht angegeben
    Ich wollte noch nie einen Partner, um eben einen Partner zu haben und nicht alleine zu sein. Auch eine lange Zeit als Single (fast fünf Jahre) hat mir nicht geschadet und ich hatte auch nicht wirklich das Gefühl, groß was zu vermissen.
    Wenn ich einen Mann an meiner Seite will, dann hab ich es immer auf einen ganz bestimmten abgesehen - einen generellen Wunsch nach Zweisamkeit hatte ich eigentlich nie.
     
    #18
    Miss_Marple, 17 Mai 2008
  19. Samaire
    Verbringt hier viel Zeit
    3.555
    123
    19
    nicht angegeben
    Ich stimme mit Miss_Marple überein.

    Brauchen in dem Sinne tue ich keinen Partner, nein. Ich kann problemlos "allein" sein. Das heisst nicht, dass ich es auch gerne bin. Ich war nie gerne Single und präferiere Beziehung eindeutig - aber nicht um jeden Preis. Ausserdem habe ich mir auch in langen Singlezeiten nie "einfach eine Beziehung" gewünscht, sondern sämtliche Gefühle, die man als Einsamkeit oder als Wunsch nach Zweisamkeit hätte definieren können, waren darauf zurückzuführen, dass ich einen bestimmten Menschen vermisst habe, der zuvor in meinem Leben gewesen war.

    Aber es stimmt tatsächlich, die meisten Menschen können überhaupt nicht "allein" sein. Die meisten sind ja schon unfähig, sich mal 4h selbst zu beschäftigen :rolleyes: Mir geht es aber total gegen den Strich, eine Beziehung zu führen, nur damit ich eine geführt habe. Muss schlussendlich aber jeder selber wissen, ich muss es ja nicht verstehen.

    Ich finde es ist übrigens ein grosser Unterschied, ob man mal ne Beziehung hatte und wieder Single ist oder noch gar nie eine Beziehung hatte. Da halte ich es ausnahmsweise mit: was man nie hatte, kann man zwar vermissen, aber nicht im gleichen Masse wie man etwas vermissen kann, das man mal hatte. Ich war auch die ersten 15 Jahre meines Lebens Single - aber das kann man ja nicht ernst nehmen, das hat mit Singlesein (noch) überhaupt nichts zu tun. Die zwei Jahre Anfang 20 nach drei gescheiterten Beziehungen waren dann doch deutlich wichtiger, entscheidender und "aussagekräftiger" und haben deutlich mehr zu meiner persönlichen Weiterentwicklung beigetragen.

    Insgesamt finde ich es gar nicht so schlecht, einmal ne längere Zeit Single zu sein. Natürlich muss man das nicht erzwingen und Schluss machen, nur damit man das auch mal erlebt hat :grin:, aber ich kenne wirklich viele, die von einer Beziehung in die nächsten rasen und sich mit Ende 20, Anfang 30 dann wundern, dass sie nur bedingt oder gar komplett unfähig sind, sich um sich selbst zu kümmern und auch nicht in der Lage sind, ihre eigenen Wünsche und Bedürfnisse abschliessend zu erkennen und zu formulieren. Meiner Meinung nach ist das nicht gesund. Selbstverständlich muss das nicht immer so sein, ich kenne nur mehr als genügend Menschen, bei denen es eben so ist. Ich hatte schon öfters platonische Freunde/Innen, die dann bei mir zu regelrechten Klammeraffen mutiert sind, als sie nach 10, 12 Jahren plötzlich keinen Partner mehr hatten und gerade kein neuer in Greifweite war - so was finde ich ganz übel.
     
    #19
    Samaire, 17 Mai 2008
  20. *Anrina*
    *Anrina* (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.360
    123
    3
    vergeben und glücklich
    Brauchen nicht, nein. Ich habe mein Singleleben sehr genossen und kann auch gut alleine sein, trotzdem bin ich jetzt wieder glücklicher und zufriedener seitdem ich meinen Freund habe.
     
    #20
    *Anrina*, 17 Mai 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Brauchst festen Partner
Elayn1983
Liebe & Sex Umfragen Forum
27 Februar 2016
18 Antworten
crazyjoshi1998
Liebe & Sex Umfragen Forum
11 Dezember 2014
1 Antworten
vanillagrace
Liebe & Sex Umfragen Forum
5 April 2014
21 Antworten
Test