Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Braune Blutung

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von sweatheart543, 27 September 2007.

  1. sweatheart543
    Verbringt hier viel Zeit
    199
    101
    0
    nicht angegeben
    Ich habe jetzt kurz vor der Pillenpause (so 4 tage vorher) eine braune Blutung bekommen. Schon seit 2 Wochen hab ich oft Bauchschmerzen gehabt und manchmal leichte Übelkeit. Ist das eine Zwischenblutung oder was kann es sein? Schwanger werde ich wohl nicht sein oder?
     
    #1
    sweatheart543, 27 September 2007
  2. Similar Threads
    1. User 118298

      brauner Schleim statt Blutung

      User 118298, 31 Mai 2013
      Antworten:
      12
      Aufrufe:
      1.657
      krava
      1 Juni 2013
    2. Somebody's love

      Komische Blutungsdauer & brauner Ausfluss

      Somebody's love, 25 September 2005
      Antworten:
      6
      Aufrufe:
      1.652
      Somebody's love
      28 September 2005
    3. Solettihexe

      braune blutungen.... :S

      Solettihexe, 27 Dezember 2009
      Antworten:
      6
      Aufrufe:
      2.580
      Mietzie
      27 Dezember 2009
    4. fluffiechnen
      Antworten:
      1
      Aufrufe:
      740
      Maria88
      13 Februar 2015
    5. celina.matata

      blutung

      celina.matata, 30 August 2015
      Antworten:
      6
      Aufrufe:
      572
      LULU1234
      1 September 2015
  3. User 52655
    Sehr bekannt hier
    8.538
    198
    117
    vergeben und glücklich
    Sind Zwischenblutungen.

    Ob du schwanger sein kannst, musst du doch selber wissen. Gab es Einnahmefehler?

    Zwischblutungen sind aber kein typisches Schwangerschaftsanzeichen. Sie können durch Stress oder eine Krankheit ausgelöst werden und sind absolut nicht bedenklich.
    Wenn sie allerdings gehäuft auftreten (also in mehreren Zyklen nacheinander), kann es an der Pille liegen (zu schwache Dosierung) und man sollte über einen Wechsel nachdenken. Wie lange nimmst du die Pille denn schon?
     
    #2
    User 52655, 27 September 2007
  4. sweatheart543
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    199
    101
    0
    nicht angegeben

    über ein Jahr. Also kann das keine Einnistungsblutung sein? Ich hab die Pille regelmäßig genommen also kann es nicht sein. Hab mich einmal übergeben allerdings Mittags und die Pille hab ich am Abend vorher genommen und dann kann auch nix passiert sein denke ich.
     
    #3
    sweatheart543, 27 September 2007
  5. User 52655
    Sehr bekannt hier
    8.538
    198
    117
    vergeben und glücklich
    Die Einnistungsblutung ist so ein Phantom, dass in den Köpfen rumspukt, aber Fakt ist, dass die meisten Frauen davon nichts mitbekommen. Außerdem wäre es dann eher frisches Blut.
    Und da du keinen Einnahmefehler gemacht hast, kann ja sowieso nichts passiert sein.

    Wie gesagt, Zwischenblutungen sind unbedenklich. Nur wenn sie gehäuft auftreten, sollte man reagieren.
     
    #4
    User 52655, 27 September 2007
  6. User 48246
    User 48246 (31)
    Sehr bekannt hier
    9.352
    198
    108
    vergeben und glücklich
    Wenn du keinen Einnahmefehler hattest brauchst du dir doch auch keine Gedanken machen :smile:

    Harmlose Zwischenblutungen kommen schon mal vor!
     
    #5
    User 48246, 27 September 2007
  7. sweatheart543
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    199
    101
    0
    nicht angegeben
    gut :smile: wie lange kann die zwischenblutung dauern? hab sie noch immer und unangenehme bauchkrämpfe. soll ich die Pille absetzen und was früher die Pause machen?
     
    #6
    sweatheart543, 28 September 2007
  8. User 48246
    User 48246 (31)
    Sehr bekannt hier
    9.352
    198
    108
    vergeben und glücklich
    Das kann dauern.... kann man nicht vorhersagen...
    Du solltest die Pille einfach weiternehmen und abwarten!
     
    #7
    User 48246, 28 September 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
die Fummelkiste