Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • snoozle
    snoozle (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    2
    86
    0
    Verlobt
    28 Januar 2007
    #1

    Brauner aussfluss in der 7.ssw

    Hallo brauche dringend einen rat.

    Ich bin ca. in der 7 Ssw und habe seit ca sieben Tage braunen aussfluss. dieser wird mal stärker mal schwächer. Dazu kommt das ich leichte unterleibsschmerzen habe. Manchmal ist es al wären die Schmerzen wie bei meiner periode. Was mich nur wundert ist dass dieser leichte aussfluss schon sieben tage dauert?????
    Ich habe zwar übermorgen einen Termin aber ich habe jetzt so ein schlechtes Gewissen dass ich nicht früher gegangen bin. Viele meiner freunde meinten es könnten regelblutungen sein oder einfach leichte schmierblutungen die nichts zu bedeuten haben......
    Kann mir einer einen tipp geben???:flennen:
     
  • Numina
    Numina (31)
    ...!
    8.812
    198
    96
    Verheiratet
    28 Januar 2007
    #2
    Blutungen in der Frühschwangerschaft sind erstmal nichts ungewöhnliches und müssen auch nichts Schlimmes bedeutet. Geh bitte trotzdem zum Arzt, ein schlechtes Gewissen musst du nicht haben :smile:

    Ein Grund könnte beispielsweise ein zu niedriger Gelbkörperhormonspiegel sein, das Hormon unterdrückt deine Periode. Dieser Spiegel wird dann normalerweise mit Östrogenen ausgeglichen, dafür musst du aber schon zum Arzt gehen...

    Die Verletzung feiner Blutgefässe am Muttermund während des Geschlechtsverkehrs (Kontaktblutung) oder eine Entzündung oder versprengte Gebärmutterschleimhaut am äusseren Muttermund sind weitere harmlose Ursachen, bedingt durch die sehr starke Durchblutung und Verletzbarkeit des Gewebes.

    Die Schmerzen sind soweit ich weiss auch normal, da sich die Bänder im Unterleib dehnen.


    Und für den weiteren Verlauf deiner Schwangerschaft?
    Du bist im Moment weder deinem schlechten Gewissen, noch deinem Arzt verpflichtet, sondern vor allem und ganz besonders deinem Kind!
     
  • snoozle
    snoozle (36)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    2
    86
    0
    Verlobt
    28 Januar 2007
    #3
    Danke Marzia,
    das beruhigt mich ein wenig. Habe mir auch vorgenommen jetzt regelmäßiger bzw. wenn mir was auffällt direkt zum arzt zu gehen, da es ja ein Wunschkind ist und wir lange dafür gebraucht haben....:smile:
     
  • Pail-san
    Pail-san (32)
    Benutzer gesperrt
    483
    0
    0
    vergeben und glücklich
    28 Januar 2007
    #4
    gehe schnellstens zum Arzt. Am besten gleich morgen. Der Arzt muss
    dich sofort rannehmen. Schmierblutungen die 7 Tage gehen, können
    andeuten, dass irgendwas nicht stimmt. Ich würde da garnicht so lange warten. Schmierblutungen die länger als drei Tage gehen sind nicht gut in der schwangerschaft. Liege am besten viel. Es kann sein, dass dein Arzt dich auch schon frühzeitig in nen Mutterschutz setzt.
    Das heißt nicht arbeiten. So lange schmierblutungen können ein frühes Anzeichen auf Fehlgebrut sein.

    gehe damit bitte schnellst möglich zum Arzt

    Alles gute :herz:
    Pail
     
  • User 69081
    User 69081 (32)
    Beiträge füllen Bücher
    5.780
    298
    1.102
    nicht angegeben
    28 Januar 2007
    #5
    So ganz ohne ist das nicht, was Pail sagt.
    Ich hatte vorletzte Woche auch ne Schmierblutung, eine ganz leichte. Ich hab angerufen und nur gefragt, ob das schlimm sei, da haben sie mir von sich aus gesagt, dass ich sofort vorbeikommen soll.
    Aber bei mir hat sich herausgestellt, dass ncihts schlimmes ist, war aber auch nicht dauerhaft, sondern eher gelegentlich.
    Also an deiner Stelle sofort morgen früh zum Arzt.

    Viel Glück
    Engelchen :engel:
     
  • CrazyJo
    CrazyJo (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    477
    101
    0
    Single
    28 Januar 2007
    #6
    ist denn brauner ausfluss nicht ein ezichen,dass es altes blut ist?
     
  • Sylphinja
    Sylphinja (40)
    Verbringt hier viel Zeit
    3.808
    123
    7
    vergeben und glücklich
    28 Januar 2007
    #7
    Ja ist es normalerweise, dennoch sollte man abklären woher das Blut kommt........ich verstehe ehrlich gesagt auch net wie man da 7 Tage abwarten kann.

    Beim geringsten Blut wäre ich sofort zu meiner Hebamme oder meinem Gyn gerannt

    Kat
     
  • Beastie
    Beastialische Beiträge
    10.778
    218
    253
    Single
    29 Januar 2007
    #8
    ich hatte extra noch nix geschrieben, weil ich wusste, dass ich mir das nich verkneifen kann :grin:

    also, ab zum arzt, am besten schon vorgestern, auch wenn es braunes (altes) blut is
     
  • Pail-san
    Pail-san (32)
    Benutzer gesperrt
    483
    0
    0
    vergeben und glücklich
    29 Januar 2007
    #9
    Ja, klar. Schmierblutungen können aber auch entstehen, wenn zum beispiel was mit, dem Kind nicht stimmt. Vorallem, wenn es 7 tage lang geht, mal stärker mal schwächer. Und dann wie sie beschreibt...wehenartige krämpfe...die sich nicht anfühlen, als ob sie
    vor ihrer Mens stehe(denn so fühlt sich das dehnen der Mutterbänder an, wie kurz vor der Mens). Am besten so schnell wie möglich absichern, was das ist.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste