Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Blahblah
    Gast
    0
    7 April 2008
    #1

    Brechen bei Deep Throat, Ausschlag

    Vor ein paar tage versuchten meine partnerin betrunken den deep throat, auf grund unserer feuchtfröhlichkeit überreizte sie den würgreflex und musste sich ein enig übergeben.
    Jetzt fällt mir heute beim pinkeln auf dass ich einen ausschlag an eichel und vorhaut habe, habe in den letzten tagen wenig getrunken und ungesund gelebt, kann ein zusammenhang bestehen? Oder kann es sein dass das erbrochene meinen penis so sehr gereizt hat?

    Hat jemand damit erfahrung?

    ps: tips wie sie den würgreflex besser unterdrücken kann sind auch gern gesehen :zwinker:
     
  • qwertzu
    qwertzu (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    38
    91
    0
    in einer Beziehung
    7 April 2008
    #2

    Das ganze vielleicht mal nicht betrunken versuchen. :zwinker:

    1. Es ist einem nicht übel
    2. Man hat sich besser unter Kontrolle
     
  • erbsenbaby
    Verbringt hier viel Zeit
    1.461
    121
    0
    vergeben und glücklich
    7 April 2008
    #3
    hm ich bin kein arzt, aber im erbrochenen ist magensäure und die ist.. nunja "scharf"?
    um dir zu erklären, wie ich das meine: leute, die sich viel erbrechen müssen (bulimie-erkrankte beispielsweise) bekommen irgendwann schlechte zähne, weil die so zerfressen werden und verfaulen. oder so ähnlich :zwinker: ist ewig her, dass ich das mal gelesen hab.
    wie das in deinem fall ist.. keine ahnung.. aber die eichel ist schließlich empfindlich.

    ob man da bei wiki was findet?

    lg
     
  • el_wayne
    el_wayne (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    92
    91
    0
    nicht angegeben
    7 April 2008
    #4
    Laut Wikipedia hat Magensäure einen pH-Wert, der im harmlosesten Fall dem von Wein entspricht (gut, hab meinen Penis bisher nicht in Wein gehalten und weiß daher nicht, wie sich der pH-Wert anfühlt...), das geht dann über Essig, Zitronensaft bis hin zu Batteriesäure (da will ich's mir nichtmal vorstellen... uiuiuiuiui).

    Dass da Reizungen auftreten, kann ich sehr gut nachvollziehen. Wie habt Ihr es denn danach mit der Hygiene gehalten?

    Den Würgereflex kann man mit Übung unterdrücken (wobei sich natürlich die Frage stellt, wie sinnig das bei einem Reflex ist). Ebenso soll es verschiedene Stellungen geben, bei denen der Würgereiz nicht ganz so stark auftritt.
    Ist jedoch nicht wirklich meine Spielart, habe deswegen keine Erfahrungen aus erster Hand.

    Gruß, wayne
     
  • erbsenbaby
    Verbringt hier viel Zeit
    1.461
    121
    0
    vergeben und glücklich
    7 April 2008
    #5
    also ich hab jetzt auch nochmal bei wikipedia geguckt.
    und da deine freundin ja nciht nüchtern wär, lag der ph-wert mindestens bei dem von zitronensäure. dann kommt noch essig, o-saft und wein hinzu. weiter oben:zwinker:
    also angenehm sicher nicht..
     
  • Jessy666
    Jessy666 (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    564
    103
    18
    Single
    7 April 2008
    #6
    Hi du,

    also erstmal Deep Throat ist eine Kunst die nur sehr wenige Frauen beherrschen, wirklich den Würgereflex auszuschalten, also wirklich Tipps ...weiß garnicht ob es dafür welche gibt :kopfschue

    Aber nun zu deinem Ausschlag.
    Hattest du denn schonmal sowas derartiges? Wenn er zum ersten mal auftritt, würde ich schon sagen, es fällt auf das Erbrochene zurück, bzw die Magensäure,
    so eine Eichel ist ja verdammt empfindlich, und Säure..nunja. vesteht sich von alleine.
    Ist der Ausschlag schmerzhaft oder so?
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste