Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • chocoyote
    Gast
    0
    12 Juli 2009
    #1
  • Dr.evil
    Gast
    0
    12 Juli 2009
    #2
    Sport machen, weniger/gesünder essen und abnehmen, partiell abnehmen geht nicht. Aber ich würd generell sagen, dass deine Hüfte auch vom Knochenbau breiter scheint, kann auf sonem Bild aber auch täuschen, dagegn kannst du antürlich nix machen, außer Bodybuilding und dann sonen breiten Trapezius bekommen, dass es normal aussieht. :grin:
     
  • numiu
    numiu (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    171
    103
    11
    vergeben und glücklich
    12 Juli 2009
    #3
    Wenn ich mir so das Bild betrachte, würde ich dir ein Ganzkörpertraining empfehlen.
    Ich denke nicht nur deine Hüfte braucht ein wenig Sport, der Brust würde es auch gut tun:zwinker:.

    Gruß
     
  • xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.852
    698
    2.619
    Verheiratet
    12 Juli 2009
    #4
    Wenn du dir mit deinen Fingern in die Seite piekst, musst du durch viel Körpergewebe/Fett, bis du deine Hüftknochen spürst, oder stoßt du ziemlich schnell daran ?
     
  • Beelion
    Beelion (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    864
    103
    1
    Single
    13 Juli 2009
    #5
    sport sport sport...

    klar kann ich dir jetzt tolle fintess-studio tipps geben... aber bringt es das?

    machst du sport?
    was macht dir spaß?
     
  • Joppi
    Gast
    0
    13 Juli 2009
    #6
    Ich find jetzt nicht, dass das total scheiße aussieht, sieht halt gemütlich aus. Du bist ja jetzt auch nicht sonderlich "überernährt" :zwinker:

    Wenn du daran wirklich was ändern willst, dann sollten da eben ein paar mehr Muskeln her.
     
  • chocoyote
    Gast
    0
    13 Juli 2009
    #7
    Ziehe jeden Tag mein Programm durch. 25-30 Minuten Ergometer oder eben 4-5 km Joggen, dazu mehrere Sätze mit Lang/Kurzhanteln und Klimmzüge. Bei guten Tagen noch Liegestütze und Kniebeuge.
    Dabei esse ich eigentlich nicht wirklich viel. Wenns hochkommt 1-2 Dinkelbrötchen, 2-3 Magere Putensteaks, etwas Salat. Morgens und Abends Müsli. Könnte sich aber von den kalorien evtl. doch läppern.
     
  • xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.852
    698
    2.619
    Verheiratet
    13 Juli 2009
    #8
    Mir scheint, du isst nicht ausgewogen genug. Müsli enthält normalerweise viel zu viel Zucker (Umstellung auf Haferflocken mit etw. Obst?). Ebenso könnte ein abwechslungsreicheres Sport-Programm helfen.
     
  • envy.
    Meistens hier zu finden
    1.765
    133
    29
    nicht angegeben
    13 Juli 2009
    #9
    Ich finde nicht, dass du speziell eine "breite Hüfte" hast (wie man das zB von vielen Frauen kennt), sondern einfach nur ein bisschen Speck auf den Rippen, den du mit gesunder Ernährung und Sport sicher bekämpfen kannst.

    ---------- Beitrag hinzugefügt um 14:20 -----------

    Versuch doch mal abends mehr Eiweiss, weniger Kohlenhydrate und zusätzlich mehr Obst und Gemüse. :zwinker:
     
  • Beelion
    Beelion (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    864
    103
    1
    Single
    13 Juli 2009
    #10
    also wenn du so viel machst wundert mich das schon - deine genetik scheint (wie meine) nicht die allerbeste zu sein...
    schau halt das du das ganze steigerrnd machst! also jeden 2ten tag eben paar ligestützen wird nichts verändern weil der körper sozusagen gar keinen anreiz hat (die paar schafft er auch so)
    bisschen durchbeißen muss man sich da schon, gerade liegestützen finde ich die letzten paar immer richtig übel.
     
  • User 44981
    User 44981 (30)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    4.340
    348
    2.223
    Single
    13 Juli 2009
    #11
    Ehrlich gesagt hätte ich nach diesem Bild kein solches Trainingsprogramm erwartet...
    Das ist jetzt nicht irgendwie böse gemeint, aber es wundert mich einfach, dass ein solches doch ganz ordentliches Trainingsprogramm hier keinen größeren Erfolg zeigt.
     
  • chocoyote
    Gast
    0
    13 Juli 2009
    #12
    Ich gehe nicht mehr isn Gym,da es wg. der Ausbildung nicht klappt.
    Habe deshalb ja ein kleines Heimgym errichtet.

    Heute aß ich

    1 Dinkelbrötchen mit Margarine und Schinken, 270 g Putensteak, 2 magerquark mit erdbeeren, 300 g Champignons
    Für mich reicht das,wieso sollte ich also mehr essen?

    Dazu 55 minuten auf dem Ergometer und mehrere Sätze Klimmzüge,Kurz/Langhanteln und Liegestütze.
    Wiege im Moment,eben gewogen, 82 kg.

    Ist das OK so?
     
  • xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.852
    698
    2.619
    Verheiratet
    13 Juli 2009
    #13
    Ich bleibe dabei: Zu wenig Essen und nicht ausgewogen genug.
    Vermutlich braucht dein Körper viel mehr Eiweiß und 5 Portionen Obst und Gemüse werden empfohlen.
     
  • Ört
    Ört (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    879
    103
    7
    nicht angegeben
    13 Juli 2009
    #14
    Off-Topic:
    Falls ich mich da mal so einschalten darf- ich würd mich da gerne ankuscheln. Mir gefällts.
     
  • chocoyote
    Gast
    0
    15 Juli 2009
    #15
    ich kann eben nicht mehr als 2000 KCal essen,ansonsten nehme ich sofort zu. Hab das mal ne Zeit lang in zusammenhang mit Sport probiert und in 6 Wochen von 76 auf 82 gewesen. Ich kanns nicht ändern,ich bin eben nicht so, dass ich mir reinstopfen kann was ich will. Mein Gesamtbedarf ist wohl einfach weniger als eurer.

    Nach Diversen Kalorienrechnern dürfte ich an die 2500-3000 Kcal am Tag essen,ohne zu oder abzunehmen.
    Aber ich nehme teilweise schon mit 1900-2100 kalorien pro woche mindestens 0,5-1 kg zu.

    Wiege im Moment 80 kg bei 180 cm und 21 jahren.
    Das bild das gepostet wurde, das war vor 2 Jahren ca, da wog ich ca 74,jetzt eben 80
    Esse jeden tag so rund um die 1800-2000 KCal,sobald ich mehr esse,nehme ich sofort zu,ist eben leider so.
    Fahre jeden Tag 50-60 Minuten Ergometer, wenn nicht laufe ich 25-30 Minuten.
    Zusätlich habe ich mir 2 Kurzhanteln und 1 Langhantelstange + ca 70 KG GEwichte geholt und eine Klimmzugstange.

    Gegessen hab ich heute 3 Magere Putensteaks, 1 Dinkelbrötchen mit Butter und Schinken, 500 G Magerquark mit Erdbeeren und Fitmüsli, 300 g Erbsen und KArotten.
    Wie soll ich weiter vorgehen, das erstmal 10 Wochen durchziehen?
     
  • numiu
    numiu (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    171
    103
    11
    vergeben und glücklich
    15 Juli 2009
    #16
    hey ... würde mal das Müsli abends weglassen. Den Zucker verarbeitet der Körper nicht sondern speichert ihn.

    Würde wenn noch ein paar Bauchübungen in dein Programm aufnehmen.
    Oder du musst dich durch ringen und 2-3x die Woche ein gutes Fitness Studio besuchen, wo man ganz genau auf deine Bedürfnisse eingehen kann.
     
  • User 37284
    User 37284 (33)
    Benutzer gesperrt
    12.818
    248
    474
    vergeben und glücklich
    16 Juli 2009
    #17
    Und wie bekommt man als Frau sein Hüftgold weg? Kann man überhaupt partiell abnehmen? :grin:
     
  • envy.
    Meistens hier zu finden
    1.765
    133
    29
    nicht angegeben
    17 Juli 2009
    #18
    Bitte?
    Also ganz ehrlich, dein Stoffwechsel muss kaputt sein! Anscheinend hast du zulange diätet und gespart. Nun kommt dein Körper einfach nicht damit klar, wenn du mehr isst als gewohnt, versucht sich alle Nährstoffe zu schnappen und setzt sofort an.
    Du nimmst viel zu wenig zu dir. Das reicht deinem Körper nicht.
    Ich würde dir empfehlen langsam hochzufahren und einfach mal mehr zu essen (auch wenn du im ersten (!) Moment zunimmst, zieh es durch) und zwar in Verbindung mit Krafttrainig.
    Wie mir scheint, isst du auch viel zu einseitig, wenns bei dir jeden Tag Pute, Müsli und Magerquark gibt.
    Versuch mal zu variieren. Zu einer ausgewogenen Ernährung gehören im Übrigen auch Fette, und (- trinkst du genug?) viel viel Wasser (mind. 2l/Tag).

    Wenn du mit deinem Essen nicht klarkommst, dann wäre es vielleicht sinnvoll, einen professionellen Ernährungsberater aufzusuchen. Versteh mich bitte nicht falsch. Ich will nicht den Teufel an die Wand malen, aber was du da schilderst ist (imho) sehr unüblich.

    Viel Erfolg weiterhin. :zwinker:
     
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  • xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.852
    698
    2.619
    Verheiratet
    17 Juli 2009
    #19
    Keine Butter, ersetze Schinken durch Putenbruststreifen und kein Fitmüsli, dass hat manchmal mehr Zucker als normales Müsli. Kaufe dir gesunde Zutaten und mische dir dein Müsli am Wochenende selber, damit du weniger Arbeit unter der Woche hast. Kein Zucker oder Süßstoff hinzugeben. Außerdem isst du meiner Meinung nach immer noch zu wenig Obst und Gemüse.
     
  • Joppi
    Gast
    0
    17 Juli 2009
    #20
    nööööööööööö

    ---------- Beitrag hinzugefügt um 09:11 -----------




    Ich treibe mehr Sport als du und bin größer als du. Wenn ich 3000 :smile:eek:smile: Kalorien am Tag essen würde, dann würd ich aufgehen wie ein Hefeteig...bei welcher Angabe hast du bei der Berechnung dieser Zahl geschummelt?? :zwinker:


    Dann passts doch. Warum sollst du auch mehr essen?
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste