Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Brennen beim Wasserlassen -- Verkleben nach Masturbieren?

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von Marcelo, 24 Dezember 2007.

  1. Marcelo
    Marcelo (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    11
    86
    0
    vergeben und glücklich
    Also ich wollte mal fragen ob es normal ist das nach dem masturbieren vorne die eichelspitze bisschen klebrig ist oder zusammenklebt da wo normal das zeug rauskommt also davon hald weil das war so bei mir das ich das bischen so wie verklebt auseinandeziehen konnte.

    Und kann es sein das wenn man oft masturbiert es bissel brennt beim Uriniren danach ?! Ist meist so da wo die Eichel aufhört und es zum Schaft übergeht da brennt es dann in der Harnröhre.. :frown:
     
    #1
    Marcelo, 24 Dezember 2007
  2. Das Ich-Viech
    Sehr bekannt hier
    887
    178
    572
    Single
    Also sowas is mir noch nie passiert... könnte eine leichte Entzündung sein, oder hast du das schon länger?
    Ich tippe eher auf ne Entzündung als auf nen Zusammenhang mit der Schrubberei, solche Erfahrungen hab ich noch nie gemacht :zwinker:
     
    #2
    Das Ich-Viech, 24 Dezember 2007
  3. Marcelo
    Marcelo (28)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    11
    86
    0
    vergeben und glücklich
    Hatte eigentlich Tabletten bekommen gegen harnröhrenentzündung auch schon antibiotika genommen gehabtüber 3 tage wegen gnorrhoe falls es sowas gewesen wäre meinte der arzt isses am arsch^^ mh...

    kann das vom zu wenig trinken kommen oder kp :/
     
    #3
    Marcelo, 24 Dezember 2007
  4. CCFly
    CCFly (36)
    live und direkt
    12.443
    218
    263
    Verheiratet
    das wird dann wohl noch von der harnröhrenentzündung sein. aber ist sich denn der arzt jetzt sicher, was es mit der gonorrhoe auf sich hat? hat er dazu nochmal was gesagt? vorsichtshalber würd ich da nochmal nachfragen bzw hingehen, um klarheit zu bekommen.
     
    #4
    CCFly, 24 Dezember 2007
  5. Marcelo
    Marcelo (28)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    11
    86
    0
    vergeben und glücklich
    es ar hald dass ich nach nem bordellbesuch da unsicher war was eingefangen zu haben das war am freitag dann bin ich am montag die woche drauf zum arzt schilderte das er gab mir auch die antibiotika und meinte das es bekämpft ist falls ich was habe wenn ich es drei tage nehme! Dazu hatte ich GV sowieso mit Kondom daher dürfte ich es garnicht bekommen haben selbst wenn sie es hatte.

    Naja und weiss hald net hoble hald evtl auch zu oft denn ich denke is ja auch net normal das kaum noch sperma kommt und so^^ bzw wieviel ist da eigentlich in der Regel normal?!

    und ist es normal das der Urin nicht immer 100 % glasklar ist ? dnen meist nach dem masturbieren sit er bei mir etwas trüber auch sonst manchmal..

    was ich gemerkt habe ist das ich seit monaten kaum mehr was trinke und so -.-

    ich masturbiere fast täglich 1-2 mal aber oft ist dann biem 2. mal manchmal auch schon beim ersten mal kaum flüssigkeit also es kommt fast nix bis auf paar tropfen beim 2. mal oft so?! ist das normal

    dazu muss man noch sagen ich shclafe recht wenig...
     
    #5
    Marcelo, 24 Dezember 2007
  6. CCFly
    CCFly (36)
    live und direkt
    12.443
    218
    263
    Verheiratet
    also das sind ja schon recht viele informationen, die teilweise schon beunruhigend klingen. es ist auf jeden fall gut, dass du ein Kondom verwendet hast, das solltest du immer tun bei unbekannten.
    ich denk halt, dass die verklebung noch von der entzündung ist, das solltest du evtl nochmal anschauen lassen beim arzt.
    1-2 mal onanieren am tag ist jetzt nicht sonderlich viel, das machen nen haufen leute so oft. aber du musst definitiv mehr trinken, das ist sonst sehr schlecht für die nieren.
     
    #6
    CCFly, 24 Dezember 2007
  7. tobe
    tobe (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    302
    113
    35
    vergeben und glücklich
    Das Verkleben war ein Ausfluss, der im Zuge einer bakteriellen Infektion aufgetreten ist. Ich hab' mir diese nicht beim Sex eingefangen; es reicht manchmal schon, wenn man aus Versehen mit dem Penis beispielsweise an die Kloschüssel kommt, so mein Urologe.
    Ich musste damals 7 Tage lang jeden Tag eine Antibiotika Tablette nehmen und bekam zusätzlich eine Wundsalbe mit Antibiotika, die ich auf die Eichelspitze auftragen sollte.
    Wurde dann auch nach 4 oder 5 Tagen besser und war nach 8 komplett weg.
    Ist bei dir die Spitze der Eichel auch gerötet? So war's bei mir nämlich...
     
    #7
    tobe, 24 Dezember 2007
  8. CCFly
    CCFly (36)
    live und direkt
    12.443
    218
    263
    Verheiratet
    manchmal ist es wohl doch besser, im stehen zu pinkeln. :hmm:
     
    #8
    CCFly, 24 Dezember 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Brennen beim Wasserlassen
sweetkisses
Aufklärung & Verhütung Forum
23 August 2011
6 Antworten
angel_87
Aufklärung & Verhütung Forum
3 November 2009
2 Antworten
CoolBoy
Aufklärung & Verhütung Forum
7 Juli 2008
8 Antworten
Test