Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Brief an die Ex, eure Meinung dazu

Dieses Thema im Forum "Geschichten, Gedichte und Nachdenkliches" wurde erstellt von chris.m, 9 November 2004.

  1. chris.m
    chris.m (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    12
    86
    0
    Single
    Hallo Süsse,

    Ich schreibe Dir diesen Brief, weil ich Dir noch viel sagen möchte, es aber nicht über meine Lippen bekomme, wenn ich Dich sehe.

    In den letztzen dreieinhalb Jahren hast Du mein Leben bestimmt. Du hast mich zum Lachen gebracht, und die letzten Tage auch zum Weinen. Trotzdem tat es immer gut,wenn Du in meinerNähe warst.

    Wir hatten doch schöne Zeiten, oder ?
    In diesen Zeiten habe ich Dir wohl zu wenig gezeigt, wie sehr ich Dich brauche. Das wurde mir erst klar, als es zu spät war.

    Ich träumte von einer kleinen Familie mit Dir. Auch wenn es ein spiessiger Traum war oder ist, so war er trotz allem schön.

    Ich wünschte,ich könnte die Zeit zurück drehen, und all meine Fehler vermeiden.
    Ich wünschte, Du würdest mich noch lieben, und wir könnten unsere Zukunft zusammen bestreiten.

    Jetzt bist Du weg, und ich bin allein.
    Du hast einen Neuen und scheinst Glücklich zu sein. Ich kann nichtmal sauer sein, ausser auf mich, weil ich Dich noch immer so Liebe.

    Du warst die Sonne, die aufging, wenn ich meine Augen geöffnet habe.
    Du warst der Traum, den ich träumte, wenn ich meine Augen geschlossen habe.
    Du warst die Energie, die mich vorwärts getrieben hast.
    Du hast mir Kraft gegeben.

    Nun ist all das weg. Wenn ich meine Augen jetzt öffne, sehe ich nur eine Leere neben mir. Eine Leere, die auch in mir Herrschaft übernommen hat.
    Eine Leere die sich nie mehr füllen lässt. Wenn ich jetzt meine Augen schliesse, sehe ich nur Dich. Wenn ich jetzt einschlafe, habe ich nur noch schlimme Träume, in denen Du mir zeigst, dass Du auch ohne mich Leben kannst.

    Jeden verdammten Tagohne Dich, schaue ich immer die gleichen Bilder von uns an. Dann erinnere ich mich an diese schöne Zeit mit Dir. Es tut zwar weh, aber ich kann nicht anders. Ich durchleide solch grosse Qualen, die ich wohl nicht mehr lange bewältigen kann.

    Der Sinn in meinem Leben ist gegangen. DU bist gegangen.

    Ich träume mit offenen Augen, ich träume von einem neuen Anfang mit Dir, in einer anderen Stadt, nur wir zwei.

    Ich wäre gern mit Dir zusammen gezogen, in eine kleine, schnucklige Wohnung, nur wir für uns. Aber mein Egoismus und mein Dickkopf in dieserund anderen Angelegenheiten hat vieleicht alles zerstört.

    Ich würde Dich jetzt so gern berühren und in Deinen Armen liegen. Ich habe immer an unsere Liebe geglaubt, habe geglaubt was Du mir geschrieben hast.
    Gebetet, dass es immer nur mich für Dich geben wird, so wie es nur Dich für mich gibt. Jeden Tag lese ich Dein Gedicht, schliesse meine Augen und Denke an Dich.

    Jeder sagt ich soll Dich vergessen.Auch mein Verstand sagt das. Doch meine Gefühle und mein Herz wollen nur Dich, nur Dich, keine andere. Nie wieder werde ich jemanden so Lieben können wie Dich.

    Ganz ehrlich: Ich habe in den letzten Tagen oft daran gedacht, mir das Leben zu nehmen. Aber ich glaube wenn ich Tot bin, würde ich nur Dich sehn. Doch so sehr ich mir wünsche, Tot zu sein, ich könnte das nicht tun. Es würde bedeuten, Dich nie mehr umarmen oder mit Dir Reden zu können.

    Obwohl Du mir in den letzten Tagen so viel Leid zugefügt hast, Liebe ich Dich noch immer. Hättest Du es einfach kurz und schmerzlos gemacht. Hättest Du mich einfach ganz getötet, nicht nur mein Herz und meine Seele.

    Heute am 09.11.04 wären wir dreieinhalb schöne Jahre zusammen gewesen. Du hast mir nichtmal gesagt, ob es auch für Dich eine schöne Zeit war.

    Ich weiss noch, als ob es gestern gewesen wäre, wie wir am Vollmondfest, Hand in Hand, durch Reihen liefen, um Deinen Ex zu Nerven, obwohl wir garnicht zusammen waren. Dann, drei Tage später am 09.05.01 war ich mit einer Freundin bei Dir, nachdem Sie mir am Telefon sagte:" Sie will mit Dir zusammen sein".
    Wir lungerten bei Dir zuhause rum, und waren zu schüchtern, uns zu küssen.
    Kannst Du Dich daran noch erinnern?
    Und als ich dann Abends ging, haben wir uns geküsst, endlich. Endlich durfte ich Dich Lieben. Ohne Hindernisse. Doch mit der Liebe kam auch die Eifersucht. Vieleicht hat sie alles zerstört. Aber trotzdem gab es doch immer mehr schöne Momentein unserer Beziehung.
    Die schönen Momente im Charly's, bei Dir zuhaus, und an Deiner Schule, als ich Dich in der Pause so oft besuchte wie es ging.
    Ich habe alles für dich gemacht, auch meine Schatten übersprungen, weil Du mir die Kraft dafür gegeben hast. Jetzt sitze ich hier, mein Leben ist im A*sch.

    Die Zeit mit Dir ging Viel zu schnell vorbei. Ich sinke ins nichts. Keine Ahnung wie es weitergeht, keine Lust auf irgendwas, ausser auf Dich.

    Was Dich störte,hast Du immer gesagt, als es zu spät war. Wahrscheinlich habe ich aber auch zuviel von Dir verlangt. Treffen, Messen, Kegeln, immer solltest Du mitkommen. Und was mach ich? Nichts!
    Du bist allein zum Tanzkurs. Leider war ich nie mit Dir im Theater oder so. Aber ich liebe Dich, auch wenn ich nicht oft deine Hobby's mit Dir teilte.

    Solange ich die Kraft habe, werde ich um Dich kämpfen. Auch wenn es Dir nicht so vorkommt. Auch wenn ich in der Disco gesagt habe, es gibt nichts mehr zu Reden, ich wollte es. Gott ist mein Zeuge,ich wollte es wirklich.

    Ich brauche Dich, Du bist mein Atem, mein Herzschlag, mein Blut, das jedes meiner Körperteile mit Sauerstoff versorgt. Wenn ich Dich heute oder morgen sehe, bin ich so aufgeregt, wie am ersten Tag als Du mit mir geredet hast.

    Wenn ich Dich jetzt nur berühren könnte, würde ich wohl am hohen Blutdruck und der Nervosität zu Boden gehn.
    Wenn ich sterben müsste, um mit Dir vereint zu sein, ich würde es ohne jeden Zweifel tun. Soviel bedeutest Du mir. Weil ich Dich Liebe.

    Gibt es noch eine Chance für uns?
    Für mich?
    Sag es mir bitte.

    Fühlst du noch etwas?
    Bedeute ich Dir noch etwas?
    Wenn ja, was?
    Liebe, Hass, Mitleid oder magst Du mich wie einen guten Freund oder so?

    Viele Fragen stellen sich mir. Aber wer kann mir die Antworten geben?

    Ich möchte Dir mit diesen vielen Wörtern nicht weh tun. Ich tu mir ja nur selber weh! Es Quält mich, diese Ungewissheit. Ich kann halt nicht anders, weil ich so bin und weil ich Dich über alles Liebe.

    Auf immer und ewig Dein
     
    #1
    chris.m, 9 November 2004
  2. Pfläumchen
    Verbringt hier viel Zeit
    2.183
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Ich musste grad beim lesen ein bisschen weinen.
    Es tut mir leid für dich.
    Ich musste fast weinen, weil ich an meinen Freund gedacht habe und daran, wie es wäre, ihn zu verlieren...

    Ich weiß nicht, ob es noch Sinn macht, ihr den Brief zu geben ,wenn sie einen neuen Freund hat, aber wenn du das alles so fühlst, dann übergib ihn ihr, oder schick ihn einfach per Post.
    ch finde, dass es nie zu spät ist, so etwas zu sagen und zu versuchen, seine Liebe wieder zu gewinnen.

    Der Brief hat einen sehr ehrlichen Eindruck gemacht und man kann sich vorstellen, wie sehr du leidest.

    Es tut mir leid
     
    #2
    Pfläumchen, 9 November 2004
  3. User 19209
    User 19209 (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    239
    101
    0
    nicht angegeben
    Der Brief ist echt der Burner! RESPEKT!!!
    Gib ihr den auf jeden Fall und halte uns auf dem Laufendem!!!
     
    #3
    User 19209, 9 November 2004
  4. Grinsekater1968
    Chauvinist
    3.701
    0
    1
    nicht angegeben
    Hmmmmmmmmm.
    Wenn´s vorbei ist, kriegen meine Ex´s auch einen Brief. Einen Abschlußbrief. Manchmal sogar erst Jahre später, weil ich ihn freihalten möchte von Emotionen. Bei meiner letzten Freundin hab ich ihn viel zu früh verschickte und prompt hagelte es in dem Brief an sie auch Vorwürfe, Spott und jede Menge mehr oder weniger offen gezeigte Hiebe tief unter die Gürtellinie.

    Wenn ich mir Deinen Brief so ansehe.... Wow. Ich glaube nicht, daß es viel bringt. Wenn eine Frau einmal eine Beziehung beendet hat, ist das Herz verschlossen, und sie denkt nur noch pragmatisch, zumindest was den Ex-Mann gegenüber betrifft. Deine Ex hat sicherlich ihre Gründe, warum es auseinander gehen mußte. Manchmal ist es vielleicht sogar ganz gut, eine Weile lang getrennte Wege zu gehen und dann in einer neuen Beziehung es irgendwann nochmal zu versuchen.
    Ich habe Zweifel, ob ein Brief viel ändern kann, aber Du solltest es zumindest versuchen. Ich würde mich an Deiner Stelle aber auch auf die Möglichkeit vorbereiten, daß sie auf Deinen Gefühlen herumtrampelt, sich darüber lustig macht, oder ihn im Bekanntenkreis herumzeigt.
    Ich finde Frauen nicht generell schrecklich, aber ich habe ein besonders bösartiges Exemplar geheiratet (oder sagen wir so - sie wurde mit der Trennung ausgesprochen giftig) und habe da schon einiges erlebt, - weia.

    Wir wachsen mit jedem Menschen, den wir lieben und verlassen. Sollte es nicht sein, daß SIE zu Dir zurückkommt, die Eine, die Du liebst, dann wird auf jeden Fall die Nächste, die Dich liebt, so einen gefühlvollen Mann wie Dich sehr schätzen, wenn es nicht gerade jemand von der Art "Miss Eisblock" ist.
     
    #4
    Grinsekater1968, 9 November 2004
  5. AustrianGirl
    0
    wow, echt schön!
    bei mir ist sogar ne träne gekullert....:cry:
     
    #5
    AustrianGirl, 9 November 2004
  6. chris.m
    chris.m (37)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    12
    86
    0
    Single
    Die Stunde der Wahrheit war da. Sie hat den Brief gelesen.
    Sie sagte das sie mich nicht mehr liebt. Wir haben lange geredet.
    Zum schluss hat sie mich in den Arm genommen und hat geheult.
    Jetzt muss ich sehn wie ich zurecht komme.

    Auf jeden Fall danke ich euch für die tollen Komentare :cry:
     
    #6
    chris.m, 9 November 2004
  7. Luxia
    Luxia (46)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.247
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Die Liebe ist ein seltsames Spiel.....

    sehr gefühlvoll geschrieben!!
    *drück dich*
     
    #7
    Luxia, 10 November 2004
  8. Rhapsodier
    Verbringt hier viel Zeit
    1
    86
    0
    Single
    Wollte nur sagen, dass es mir genauso geht. Zwar waren wir nur ca. 5 Monate zusammen, aber im Moment gibt's für mich keine andere. Die Zeit mit ihr war so schön gewesen und alles war so lustig und harmonisch und wir haben uns in der Schule, im Tanzkurs, bei ihr, bei mir, in der Stadt gesehen und getroffen.
    Jetzt ist es aus und für mich ist es echt hart. Noch nie konnte ich bei so nem Brief mitfühlen wie bei deinem. Ich hätte den Brief auch abgeschickt.
     
    #8
    Rhapsodier, 27 November 2004

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Brief Meinung dazu
nay941
Geschichten, Gedichte und Nachdenkliches Forum
22 Dezember 2014
5 Antworten
Sophie1990
Geschichten, Gedichte und Nachdenkliches Forum
5 Juli 2014
5 Antworten
Juelide
Geschichten, Gedichte und Nachdenkliches Forum
9 März 2010
1 Antworten