Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Bruder (13) mitten in der Pubertät... Survival-Tips?

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von starlight.fire, 3 September 2005.

  1. starlight.fire
    Verbringt hier viel Zeit
    778
    103
    1
    Single
    Boah, ich dreh noch durch.... Mein Bruderherz ist jetz 13 und steckt grad mitten in der Pubertät. Leider lässt er das die ganze Familie spüren. Er is pausenlos gereizt, brüllt jeden an, hängt dauernd nur vor dem Fernseher rum (wenn ihn jemand da wegbewegen will, heißts nur "Halt doch die Klappe").
    Ich weiß ja, Pubertät muss jeder durch, wahrscheinlich war ich ja genauso schlimm, aber schön langsam halt ichs nicht mehr aus. Das absolut freundlichste, was ich heute von ihm gehört hab, war ein "Halt die Fresse", als ich ihn gebeten hab, nach dem essen seinen Teller in die Spülmaschine zu tun. Und das FREUNDLICHSTE mein ich jetzt ohne Ironie. Sonst heißts den ganzen Tag nur "Verzieh dich, du alte Schlampe" wenn ich mit ihm reden will oder noch freundlicheres...
    Ich hab echt schon alles versucht. Hab versucht, nett zu ihm zu sein, ihm anzubieten, mit mir zu reden wenn er Probleme hat (eben einen auf nette große Schwester gemacht), hab ihn ignoriert, wenns zu heftig wurde, hab versucht, ihm aus dem Weg zu gehen (geht schlecht wenn wir beide Ferien haben und fast den ganzen Tag daheim sind) und hab ihn teilweise auch blöd angemacht wenn er mal wieder nen doofen Spruch losgelassen hat... Was dann dazu geführt hat, dass er versucht hat, mich zu schlagen.
    Schön langsam reichts mir echt. Ich versuch eh, so wenig wie möglich daheim zu sein und ihm aus dem Weg zu gehen, aber immer klappts halt nicht. Wie lang geht denn das noch so??? Ist erst seit ungefähr 4 Wochen so.
    Und hat irgendjemand noch irgendwelche Tips, was ich noch tun könnte? Er is echt absolut unerträglich!!!
    Dazu muss ich noch sagen, dass wir vorher eigentlich ein total gutes Verhältnis zueinander hatte, wir konnten über fast alles reden, hatten jede Menge Spass zusammen (bin teilweise auch noch ein bisschen kindisch, wir ham einfach Kissenschlachten gemacht, abends mal Federball gespielt, zusammen Playstation gespielt oder sowas) Und jetz ist alles komplett anders... Was kann ich denn noch machen???

    Danke schon mal,
    starlight
     
    #1
    starlight.fire, 3 September 2005
  2. Rettung
    Gast
    0
    also ich versetzte mich mal in dich, boa ey, dem hät ich eine gescheuertw enn der zu mir schlampe gesagt hätte, also das geht zu weit, und ich hab war auch in der pupertät aber so war ich nicht (hab leider keine Geschwister) aber so andauernd auf 180 war ich nicht, schütt ihm Baldian in ein getränk und gebe es ihm dann, vieleicht beruhigt er sich dann, aber sowas
    ne. die jugend heutzutage
     
    #2
    Rettung, 3 September 2005
  3. grEEnl!GhT
    Gast
    0
    mein bruder ist genauso wie deiner!! unerträglich!!!!!!!!!!!
    ich habe auch kein mittel gefunden... ich glaube, es gibt keines :/
     
    #3
    grEEnl!GhT, 3 September 2005
  4. fleißige biene
    Verbringt hier viel Zeit
    365
    101
    1
    Single
    Oh je, das hört sich ja toll an.

    Hast du die Möglichkeit dich zurückzuziehen? Dann geh doch einfach dahin wenn es dir zuviel wird. Ich weiß, ist jetzt nicht die beste Lösung, aber immerhin schon mal ein Anfang.

    Das Problem mit den Pubertierenden ist, dass sie irgendwie glauben, sie können sich alles erlauben (war da nicht besser :grin: ). Meine Eltern haben mir dann Grenzen gesetzt und nach und nach bin ich dann wohl wieder erträglicher geworden.

    Red doch mal mit deinen Eltern darüber, dass dich diese Situation belastet.
     
    #4
    fleißige biene, 3 September 2005
  5. GreenEyedSoul
    0
    Ich würd dir auch raten mal mit deinen Eltern darüber zu sprechen.
    Du wirst ja mit Sicherheit nicht die Einzige in der Familie sein, die von deinem Bruder genervt ist und sich Sorgen um ihn macht, oder?
    Vielleicht könnt ihr mal alle zusammen mit ihm reden...obwohl er dazu wahrscheinlich überhaupt gar keinen Bock hat.

    Ansonsten kann ich dir nicht viel raten.

    Ist doch halb so wild, in 2-3 Jahren ist er wieder normal! :grin:
     
    #5
    GreenEyedSoul, 3 September 2005
  6. starlight.fire
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    778
    103
    1
    Single
    Danke für die Tips, aber das hab ich auch schon versucht. Meine Eltern haben dann sogar versucht, sich mit meinem Bruder zusammenzusetzten und mit ihm mal zu reden, aber das kann man vergessen. Hat damit geendet, dass er aus dem Zimmer gestürmt ist, die Tür hinter sich zugeknallt hat (jaaa, Türen knallen ist anscheinend auch cool) und sich in seinem Zimmer eingeschlossen hat.
    Ich glaub, mir bleibt echt nichts anderes übrig, als vor ihm zu fliehen.
    Vorhin hab ich immerhin schon mal nen kleinen Fortschritt erzielt. Hab ihn gefragt, ob er morgen mit meinem Freund, mir, ner Freundin von mir und deren Bruder (auch 13) in ein Erlebnisbad fahren will. Bin nicht angeschnauzt worden und er hat sogar gemeint, er überlegt sichs :schuechte Manchmal kann er ja auch noch ganz nett sein, wenn er will. Ist allerdings äußerst selten....
     
    #6
    starlight.fire, 3 September 2005
  7. User 34605
    User 34605 (31)
    Sehr bekannt hier
    3.144
    168
    385
    Verheiratet
    Naja, das sind ja auch immer nur solche Phasen, zwischendurch ist er dann auch mal wieder nett, aber dann auch wieder unerträglich.

    Ich glaube, beste Lösung ist echt aus dem Weg gehen. Ok, die Kraftausdrücke sind nicht gerade die feine Art, dagegen würde ich mich wohl auch wehren.
    Diese Zeit wird irgendwann aber auch wieder vergehen.

    Zum Glück war ich immer die Jüngere. :grin:
     
    #7
    User 34605, 3 September 2005
  8. Kundalini
    Gast
    0
    leidensgenossin! mein bruder ist auch 13 und in dem "halt doch die fresse du hure" Alter :frown:
    das einzig wirksame dagegen ist, wenn ich ihm dann einfach nicht mehr die mathe aufgaben mache. nach spätestens einer woche ohne meine hilfe sinkt der notenschnitt *lol*
    leider asind gerade ferien :frown:
     
    #8
    Kundalini, 3 September 2005
  9. Dollwitsch
    Gast
    0
    ehm...

    Bin auch erst grad 14 Pupertät ? weiß net ob ich schon drin war ^^ aber geh zu ihm hin und schlag ihm sofest eine in die Fresse das er nurnoch Blut spuckt .


    !!!JOKE!!

    Mach ihn mal so richtig runter.Men Bruder kam spät in die Pupertät (der is jetzt 16) und ich hab dem sofest gegen den Kehlkopf geschlagen das er keine luft mehr bekam ^^.Dann war alles wieder ok ab dem tag an hat er respekt vor mir(so einfach geht das )
     
    #9
    Dollwitsch, 3 September 2005
  10. Jens16
    Gast
    0
    Hi!

    Also ich bin 16 und hab das auch durchgemacht! Ich habe aber wohl kaum andere Leute beleidigt ect.......GANZ BESTIMMT NICHT!

    Mein Rat: Geb ihm eine (aber so dass es ihm auch weh tut :zwinker:)! Du musst ihm zeigen, dass DU älter bist, dass DU stärker bist!
    Das mein ich jetzt fei ohne Spaß! Verpass ihm ein Denkzettel....auch öfters! Naja zusammen schlagen mein ich jetzt auch nicht damit! Einfach mal wenn er sagt "Du dumme Schla****" einfach zu ihm hingehn und dann AM ARM PACKEN, RUMDREHEN BIS ER SCHREIT, WARTEN BIS ER SEINE KRAFT VERBRAUCHT HAT, UND DANN IN DIE GEWÜNSCHTE POSITION BRINGEN! Und dann immer fragen..."Was hast du gesagt?"
    Woher ich das weiß? Naja ich hab 3 ältere Brüder..... :geknickt:
    War manchmal ziemlich Schmerzhaft! Ich finde, dass wenn man gewaltlos nie ein Kind erziehen kann! Gewalt ist eh relativ! Es ist ein unterschied ob ein Kind....in dem fall ein Jugendlicher....eine Ohrfeige bekommt oder zusammengeschlagen wird! Gewalt ist keine Lösung! Aber ich schlage auch keine Gewalt vor sondern einen Denkzettel! Sowas hilft!

    Ich rate es dir! Nach sehr sehr kurzer Zeit hat er Angst vor dir!!
    Ich rate dir noch etwas:
    Setz ihn unter Druck! Er hat bestimmt Vorlieben?! Wenn du 18 bist, hast ein AUTO! Er wird auf dich angewissen sein! Vielleicht hat dein Freund ein Auto? DU kannst abends weg gehn....Gerade so Erlebnissbad oder so...schlepp ihn mit...und dann sag, du willst doch das nächste mal bestimmt wieder mit oder? Also...dann verhalt dich auch mal ein bisschen anders gegenüber mir!!!

    LASS DICH NICHT UNTERDRÜCKEN!

    So long

    Jens

    P.S.: Ich hoffe dein Selbstwertgefühl ist gestiegen!
    P.P.S.: Hab gerade das von Dollwitsch gelesen! Das finde ich zu brutal!!! Das würd ich lassen! Nicht zusammenschlagen!! Auf gar kein Fall! Das mit dem Arm ist effektiv! Tut ihm nicht arg weh...aber dafür sehr lang!!!
     
    #10
    Jens16, 3 September 2005
  11. Dollwitsch
    Gast
    0
    lol

    DAS MIT DEM ARM ACH DU sch*** hat mein Bruder früher immer gemacht!!Boha ich hab gedacht der Kugelt mein arm aus.

    p.s: !Gewalt ist keine Lösung!ABER EIN GUTER ANFANG!!!!!!!!!!
     
    #11
    Dollwitsch, 3 September 2005
  12. GreenEyedSoul
    0
    Off-Topic:
    looooooool :grin:
     
    #12
    GreenEyedSoul, 3 September 2005
  13. Jens16
    Gast
    0
    Wenn man "Gewalt" sagt, ist es relativ!

    Es ist meiner Meinung nach keine Gewalt, wenn man jmd. eine Ohrfeife als Bestrafung gibt!
     
    #13
    Jens16, 4 September 2005
  14. Rennschnecke
    Verbringt hier viel Zeit
    450
    101
    0
    Single
    Du hast ein Bruder in der Pupertät. Ich hab davon gleich zwei(beide 14). Der Eine war bis jetzt immer in der sehr albernen Phase, hat die ganze Zeit dümmlich, künstlich gelacht, rumgekreischt und rumgehampelt, jetzt ist er in der Phase wo er die ganze Zeit rumschreit. Der Andere ist andauernt beleidigt und beleidigend. Das ist grässlich.
    Eine wirkliche Lösung dagegen gibt es wohl nicht. Ich halt mich im Moment einfach fern von meinen Brüdern und versuch einfach nett zu ihm, dann geht es. Irgendwann geht das sowieso vorbei.
     
    #14
    Rennschnecke, 4 September 2005
  15. GreenEyedSoul
    0

    :eek: :eek: :eek:
    das ist ja krass!

    dann muss sich ja wirklich nicht wundern, wenn sich die leute prügeln!
     
    #15
    GreenEyedSoul, 4 September 2005
  16. Nordcom
    Nordcom (31)
    Benutzer gesperrt
    247
    0
    0
    Single
    Ja früher war es noch erlaubt mit Ohrfeige oder Klaps aufm Po, heute ist es eine Straftat.......

    Kennt ihr Lukas ? Nein? Dann zieht euch mal die 2 Videos rein:

    http://www.brainblog.de/index.php?itemid=1859

    Das is heftig :bier:
     
    #16
    Nordcom, 4 September 2005
  17. Zufällig generierter Name
    Verbringt hier viel Zeit
    246
    101
    0
    nicht angegeben
    Irgendwie sind hier einige meiner Meinung nach ziemlich krank, dass sie körperliche Gewalt als probates Mittel zur Züchtigung eines Pubertierenden anprangern, insbesondere aus der Sicht der Schwester.

    Meiner Fresse :rolleyes:
     
    #17
    Zufällig generierter Name, 4 September 2005
  18. Jens16
    Gast
    0
    Also ich hab doch nicht "prügeln" gemeint! Und auch gant bestimmt nicht "Züchtigung"!
     
    #18
    Jens16, 4 September 2005
  19. Batrick
    Batrick (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.276
    121
    0
    nicht angegeben
    Eine geschmiert zu kriegen hat noch keinem geschadet.

    Heute versucht man ohne "Gewalt" die Kinder zu erziehen, gleichzeitig gibts aber so viele Menschen, die meinen, dass die Jugend heut zu Tage so schlimm wäre... finds paradox :geknickt:
     
    #19
    Batrick, 4 September 2005
  20. GreenEyedSoul
    0
    und kinder die gewalt in der familie spüren sind nicht "schlimm"?
    Was ist denn das für ein Schrott! :ratlos:
    In der Familie soll man sich wohl und geborgen fühlen, da hat Gewalt nix zu suchen.
    und selbst wenn es "nur" eine ohrfeige ist... das ist GEWALT!!!
     
    #20
    GreenEyedSoul, 4 September 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Bruder mitten Pubertät
Wörobachi
Kummerkasten Forum
31 März 2016
13 Antworten
Fly
Kummerkasten Forum
28 Januar 2016
18 Antworten
MalibuMaracuja
Kummerkasten Forum
28 März 2014
11 Antworten