Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Bruder des Ex?

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von ogelique, 3 Oktober 2003.

  1. ogelique
    Verbringt hier viel Zeit
    4.767
    123
    1
    Verheiratet
    Hi, erstmal!

    Ich hab' gestern einen Ex von mir nach längerer Zeit wieder in 'ner Disco getroffen und sein Bruder war auch dabei.
    Nun, ich muss sagen, dass der Bruder ziemlich eindeutig mit mir geflirtet hat und Sachen gesagt, dass ich sexy wäre usw.
    Ich muss sagen, dass ich dieses Verhalten etwas unpassend fand, v. a. seinem Bruder gegenüber und dass ich auch nicht wirklich wußte, wie ich mich da hab' verhalten sollen. Auf der einen Seite ist Flirten doch völlig ok, wenn man solo ist, auf der anderen will ich nichts von ihm und v. a. finde ich es etwas geschmacklos, was mit dem Bruder eines Ex anzufangen.
    Abgesehen davon weiß ich, wie es bei mir ist: Meine Schwester hat nichts mit meinen Ex-Freunden zu tun und soll es auch nicht.
    Bei Männern ist es mir aber schon öfters aufgefallen, dass sie gerne mal ihre Chancen bei ner Ex oder auch bei der aktuellen Freundin ihrer Freunde/Verwandten testen.

    Jetzt würde es mich interessieren, wie die Jungs darüber denken: Ist es ok, wenn euer Bruder oder Freund sich an eine Ex von euch ranmacht? Und wie sollte sie darauf reagieren? Wie würden die Mädels hier auf sowas reagieren???
     
    #1
    ogelique, 3 Oktober 2003
  2. Mr. Poldi
    Verbringt hier viel Zeit
    3.068
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Da ich weder einen Bruder noch eine Ex habe kann ich da eigentlich keine qualifiziere Aussage zu abgeben. Ich denke aber dass ich damit keine Probleme hätte. Warum auch? Ex ist wie der Name schon sagt Ex und abgehakt. Also warum sollte ich mich dann noch dafür interessieren mit wem sie evtl. etwas anfängt?
    Wie sie darauf reagieren sollte? Naja, das hängt davon ab wie sie ihn findet, also entweder darauf eingehen oder halt nicht - ist ihre Sache.
     
    #2
    Mr. Poldi, 3 Oktober 2003
  3. User 8944
    Verbringt hier viel Zeit
    1.187
    121
    0
    nicht angegeben
    Hi ogelique ,

    wie Kirby schon sagte, sollte es eigentlich kein Problem sein, wobei es ganz auf die Situation ankommt. Empfinde ich noch etwas für sie, hänge ich an ihr?


    Ich würde es etwas daneben und "gemein" finden wenn mein 7 Jahre älterer Bruder mit meiner Ex flirten würde, aber ich bin mir zu 110% sicher das er sowas nicht macht.


    Von daher, schwierig zusagen, situationsbedingt.

    bis bald
     
    #3
    User 8944, 3 Oktober 2003
  4. Mr. Poldi
    Verbringt hier viel Zeit
    3.068
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Klar, wenn die Trennung noch "frisch" ist und man dem Ex-Partner vielleicht sogar noch hinterhertrauert fände ich das auch etwas daneben. Aber wenn das schon eine Weile her ist und verarbeitet - why not.
     
    #4
    Mr. Poldi, 3 Oktober 2003
  5. ogelique
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    4.767
    123
    1
    Verheiratet
    Ich weiß nicht - die Trennung liegt schon noch 9 Monate zurück, aber ich hätte es trotzdem total ungern, wenn meine Sis was mit ihm oder einem anderen Ex von mir anfangen würde...
    Der Bruder ist auch 5 Jahre älter und ich bin mir nicht sicher, ob es meinem Ex was ausgemacht hat oder nicht. Denke aber, dass es für ihn ebenfalls nicht allzu angenehm wäre...:ratlos:

    Außerdem würde ich selbst mir irgendwie schlampig vorkommen.
     
    #5
    ogelique, 3 Oktober 2003
  6. nachtmensch
    0
    ich bin ein einzelkind, deswegen kann ich nicht beurteilen wie es bei einem bruder wäre, aber ich hab schon ein ziemliches problem damit, wenn einer meiner freunde sich an eine ex von mir ranmacht, ich denk mal bei geschwistern wäre das noch schlimmer....
     
    #6
    nachtmensch, 3 Oktober 2003
  7. Mr. Poldi
    Verbringt hier viel Zeit
    3.068
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Darf man fragen warum @ogelique & nachtmensch? Ich kann das nämlich nicht nachvollziehen.
     
    #7
    Mr. Poldi, 3 Oktober 2003
  8. ogelique
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    4.767
    123
    1
    Verheiratet
    Eben. Mein Ex ist deshalb MEIN Ex, weil nur ich in meinem Freundeskreis bestimmte intime Sachen über ihn wissen soll. Ich will mit 'ner Freundin oder gar mit meiner Schwester nicht darüber diskutieren, wie er im Bett ist oder wie er küsst, allein der Gedanke daran, dass sie es wissen könnte, wäre für mich einfach nur ekelig. Und ich will auch nicht, dass er einen Vergleich ziehen kann zwischen mir und ihr. :angryfire
    Abgesehen davon sind meine Ex-Freunde meistens recht schnuckelig und sollen doch die Freundinnen selber schauen, wie sie an so süße Kerle rankommen und nicht mich "vorarbeiten" lassen (übertrieben ausgedrückt!) :grin:
    Tja, die Besitzansprüche und der Egoismus melden sich wieder...
    :engel:

    Na, alles klar, Kirby?
     
    #8
    ogelique, 3 Oktober 2003
  9. Mr. Poldi
    Verbringt hier viel Zeit
    3.068
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Nee. Warum ihr damit Probleme damit habt wenn eure Geschwister einen Ex von euch anmachen etc.
     
    #9
    Mr. Poldi, 3 Oktober 2003
  10. ogelique
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    4.767
    123
    1
    Verheiratet
    looool

    Hab's oben wieder verändert. Alles klar?
     
    #10
    ogelique, 3 Oktober 2003
  11. Mr. Poldi
    Verbringt hier viel Zeit
    3.068
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Nein. Ich kann es nach wie vor nicht nachvollziehen wieso und warum du (bzw. nachtmensch auch) damit Probleme haben wenn deine Geschwister deinen Ex oder seine Geschwister dich anmachen.

    Insbesondere z.B.
    Es sind deine EX-Freunde, und es wird ja wohl driftige Gründe für die Trennung gegeben haben. Also kann es dir doch eigentlich sowas von egal sein wie die aussehen bzw. mit wem sie was anfangen oder nicht.

    Das andere (dass du z.B. nicht möchtest dass er dich mit deinen Freundinnen vergleicht etc.) leuchtet mir da schon eher ein, wobei ich sagen muss dass man sowas eh nicht machen sollte - das geht nur die beiden jeweils betroffenen an und niemand anderes.

    Naja, ich muss das ja auch nicht verstehen :smile:
     
    #11
    Mr. Poldi, 3 Oktober 2003
  12. ogelique
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    4.767
    123
    1
    Verheiratet
    @Kirby: Ich hab's schon in 'nem anderen Thread erwähnt, dass ich nachdem die Beziehung zu Ende ist keinerlei Wut mehr meinen Ex-Freunden gegenüber empfinde und auch sonst nichts negatives. Wir haben eigentlich so gut wie immer ein gutes, freundschaftliches Verhältnis zueinander und da vergisst man schnell die Trennungsgründe und - zumindest geht es mir so - betrachtet sie nur als Kumpels.
    Und wenn meine Freundinnen schon während der Beziehung mit ihm flirten oder ihn toll finden, dann heißt es trotzdem nicht, dass die ihn sich wenn's vorbei ist schnappen dürfen *g* (Nimm's nicht allzu ernst, aber so in etwa denkt mein Unterbewußtsein darüber!!!).
     
    #12
    ogelique, 3 Oktober 2003
  13. nachtmensch
    0
    im prinzip geht es mir genauso wie obelique...

    @ kirby: das ist kein thema das man so einfach unter vernünftigen gesichtspunkkten betrachten kann wie du das hier tust... es geht nunmal um gefühle, und ich krieg einfach die krise wenn ein freund sich an meine ex ranmacht, egal ob das vernünftig ist oder nicht. dass man sich von jemandem trennt, heisst nicht zwangsläufig dass man deswegen überhaupt nichts mehr für ihn empfindet. auch wenn man weiss, dass es aus diversen gründen nicht miteinander funktioniert, hängt man trotzdem oft noch ein bisschen an der/dem ex... es gibt einfach einige intime dinge die einen miteinander verbinden, und die möchte ich nicht mit einem meiner freunde teilen...
     
    #13
    nachtmensch, 3 Oktober 2003
  14. Mr. Poldi
    Verbringt hier viel Zeit
    3.068
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Ah, ich glaub jetzt verstehe ich warum ich's nicht verstehe: Eifersucht.
    Ich bin nämlich (zumindest bilde ich mir das ein) absolut nicht eifersüchtig, von daher kann ich das halt schwer nachvollziehen.
     
    #14
    Mr. Poldi, 3 Oktober 2003
  15. ogelique
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    4.767
    123
    1
    Verheiratet
    So kannst du es nennen, wenn du willst :engel:
     
    #15
    ogelique, 3 Oktober 2003
  16. nachtmensch
    0
    ja, man könnte das schon irgendwie als eine bestimmte art eifersucht bezeichnen...

    im übrigen bin ich der meinung, dass jeder mensch eifersüchtig ist wenn er jemanden liebt. manche sind eben normal eifersüchtig und andere übertrieben, aber wenn du gar nicht eifersüchtig bist, würde das bedeuten, dass es dir auch nichts ausmachen würde wenn deine freundin mit jemand anderem rumknutscht oder mit ihm ins bett geht...
     
    #16
    nachtmensch, 3 Oktober 2003
  17. ogelique
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    4.767
    123
    1
    Verheiratet
    @Kirby: Du hattest doch noch nie eine feste Freundn, stimmt's? Woher weißt du dann, dass du nicht eifersüchtig bist???
     
    #17
    ogelique, 3 Oktober 2003
  18. Mr. Poldi
    Verbringt hier viel Zeit
    3.068
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Ja, stimmt. Ich geh halt von dem aus wie es gegenüber meinen Mitmenschen (Geschwister, Freunde, etc.) ist, da bin ich kaun eifersüchtig/neidisch.
    Ob das in einer Beziehung auch so sein würde weiß ich natürlich nicht mit Sicherheit, kann ich nur mutmaßen, daher hab ich ja extra dazugeschrieben "zumindest bilde ich mir das ein".

    @nachtmensch
    Interessanter Aspekt. Also "nichts" wäre sicherlich untertrieben. Natürlich würde es mir etwas ausmachen, aber ich wäre wohl weniger wütend/verärgert als vielmehr traurig und verletzt.
     
    #18
    Mr. Poldi, 3 Oktober 2003
  19. nachtmensch
    0
    eifersucht bedeutet für mich, dass es einem etwas ausmacht, wenn jemand der einem wichtig ist, sich zu sehr mit jemand anderem beschäftigt. das kann sich sowohl durch wut als auch durch trauer oder verletztheit äussern...

    und je nachdem ab welchem punkt einem das etwas ausmacht, ist man normal eifersüchtig oder übertrieben... :zwinker:
     
    #19
    nachtmensch, 3 Oktober 2003
  20. Mr. Poldi
    Verbringt hier viel Zeit
    3.068
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Naja, ich kann auch auf meinen Nachbarn eifersüchtig sein weil der einen Rolls-Royce hat (hat er natürlich nicht) und ich nicht, da passt dann deine Definition nicht so ganz :zwinker:
    Aber im Grunde genommen hast du schon recht.
     
    #20
    Mr. Poldi, 3 Oktober 2003

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Bruder
ForYouAndMe
Beziehung & Partnerschaft Forum
12 Mai 2016
7 Antworten
xdbwnx
Beziehung & Partnerschaft Forum
23 Dezember 2015
7 Antworten
Check77
Beziehung & Partnerschaft Forum
14 Oktober 2015
33 Antworten