Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Bruder vor Luder?

Dieses Thema im Forum "Liebe & Sex Umfragen" wurde erstellt von jonny´G, 20 Dezember 2007.

?

Bruder vor Luder bzw. Schwester vor Stecher?

  1. Ja!

    10 Stimme(n)
    9,0%
  2. Nein!

    38 Stimme(n)
    34,2%
  3. Ich versuche meine Zeit gerecht zu verteilen.

    48 Stimme(n)
    43,2%
  4. Wer mich zuerst fragt ob ich Zeit habe kriegt mich =)

    15 Stimme(n)
    13,5%
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. ¡Ich!
    ¡Ich! (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    145
    103
    1
    Verheiratet
    Naja, meine beiden besten Freunde sind wie Brüder für mich, daher würde ich nie eine Sache der anderen vorziehen. Wie bereits gesagt, man bekommt sicher beides unter einen Hut; im Zweifelsfall bekommt mich der, der sich zuerst meldet :tongue:
     
    #21
    ¡Ich!, 20 Dezember 2007
  2. Jou
    Jou (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.039
    123
    2
    vergeben und glücklich
    Meine beste Freundin sagt immer den Spruch:
    "Beste Freunde hat man sein Leben lang, eine Freundin nicht..:"
     
    #22
    Jou, 20 Dezember 2007
  3. LadyMetis
    LadyMetis (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.372
    123
    3
    Verheiratet
    Dann kanns mit der Liebe aber nicht so weit her sein...
     
    #23
    LadyMetis, 20 Dezember 2007
  4. waschbär2
    Beiträge füllen Bücher
    6.404
    218
    275
    vergeben und glücklich
    Der Spruch ist Quark.

    Freundschaften sind auch "nur" Beziehungen zwischen Menschen, die irgendwann in die Brüche gehen können.
     
    #24
    waschbär2, 20 Dezember 2007
  5. LadyMetis
    LadyMetis (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.372
    123
    3
    Verheiratet
    Genauso seh ich das auch.
    Beides muss man Pflegen, eine Beziehung genauso wie eine Freundschaft. Und dazu gehört auch dass man die Freundin nicht alleine zuhause hocken lässt, nur weils cooler ist sich einen anzusaufen, als ne DVD zu gucken.
     
    #25
    LadyMetis, 20 Dezember 2007
  6. klärchen
    klärchen (36)
    Meistens hier zu finden
    2.758
    133
    66
    nicht angegeben
    nein, mein partner kommt vor allen meinen freunden. ist für mich vollkommen logisch. ich lebe mit ihm zusammen und teile mein leben mit ihm. er ist meine zweite familie.
     
    #26
    klärchen, 20 Dezember 2007
  7. Totenkopftoast
    Verbringt hier viel Zeit
    25
    86
    0
    vergeben und glücklich
    Ich hab ne Freundin, aber sonst eigentlich keine guten Freunde, also brauch ich ja gar nicht auszuwählen. :zwinker:

    Wenn ich gute Freunde hätte, würde ich es so sehen wie MTP:

     
    #27
    Totenkopftoast, 20 Dezember 2007
  8. xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.749
    698
    2.618
    Verheiratet
    erstens heißt es bros before hoes bzw. sisters before misters uns zweitens ja, ich glaube an den spruch ! meine beste freundin weiß soviel wie kein anderer mensch über mich, ein mann wird nie soweit kommen. meine beste freundin kenne ich seit mehr als 8 jahren, wir haben fast die hälfte unseres lebens zusammen verbracht und alles mögliche miteinander erlebt. zusammen gelitten, geweint, geärgert, gelacht ... ein freund wird nie so mit mir über die vergangenheit reden können wie sie. deswegen funktioniert unsere freundschaft auch so vorbildlich und perfekt, sie hat die selbe einstellung. zwischen uns ist noch nie ein mann gekommen.

    praktisch muss ich aber gestehen, dass ich nicht versuche weder den einen noch den anderen zu vernachlässigen. freitags sex und samstags party. der einzige mensch, der wirklich zurückstecken muss bin ich. wenn man zwischen den beiden immer hin und her pendelt bleibt nicht mehr viel zeit zum lernen ... :grin:
     
    #28
    xoxo, 21 Dezember 2007
  9. emkay83
    emkay83 (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    984
    103
    2
    vergeben und glücklich
    oh die gute alte freundin-vs-freunde-diskussion:

    erstens würde ich meinen bruder auch einem "luder" vorziehen, denn unter luder verstehe ich eine billige schlampe, die sich an jeden ranschmeisst und auf sowas steh ich gar nicht.

    wenn mit luder aber freundin gemeint ist, dann sieht das anders aus: aber ich denke, hier kommt es darauf an, wie die beziehung mit der freundin wirklich läuft. wenn die beziehung eh nicht gut funktioniert und man gar keine freiheiten mehr hat, dann würde ich auch das weggehen bevorzugen. bei mir ist es aber (gott sei dank) so, das ich gerne mit meiner freundin was unternehm, wir nen schönen abend zuhause machen oder uns mit freunden treffen oder was unternehmen. aber ich gehe auch gerne mit den jungs raus und häng mit denen bis morgens 6 uhr in nem club rum. allerdings reizt mich das wesentlich weniger als früher.

    und noch was: gute freunde zu finden, ist schwierig, stimmt schon. es ist aber auch nicht ganz einfach, eine gute freundin zu finden. von daher ist es wichtig, das die guten freunde akzeptieren, wenn man mal zuhause bleibt, die freundin aber uach kein problem damit hat, wenn man mal allein weggeht. dann behält man sowohl seine freunde als auch seine freundin - und das leben geht weiter :smile:
     
    #29
    emkay83, 22 Dezember 2007
  10. ShavedSonja
    Verbringt hier viel Zeit
    19
    86
    0
    Single
    ein freund aus meinem bekanntenkreis hat sich nicht an den spruch gehalten. als er mit seiner freundin zusammenkam, war er für uns wie vom erdboden verschluckt:

    "ne, wir gehen heute abend ins kino"
    "ne, wir gehen heute abend ins theater"
    "ah ne, heute abend ist schlechht, wir machen nen videoabend"
    "ne du, heute geht nicht, anja und tobi kommen vorbei und wir kochen was"

    naja, so haben sich die wege dan getrennt, wir haben ohne ihn weiter gemacht, ihn anfänglich vermisst, später gar nicht mehr angerufen, weil wir seine antwort ja kannten.

    nun, nach 2 jahren haben die beiden schluss gemacht und ich kann die einsamkeit, die der arme kerl fühlen musste nur erahnen.
    mittlerweile ist wieder alles wie früher und wir ziehen wieder gemeinsam um die häuser, aber es hat lange gedauert.
     
    #30
    ShavedSonja, 22 Dezember 2007
  11. SottoVoce
    SottoVoce (34)
    Sehr bekannt hier
    6.466
    183
    26
    Verheiratet
    Man kann den Partner zu Unternehmungen mit Freunden ja auch einfach MITNEHMEN?! Und ihn in den Freundeskreis integrieren?

    Mein Freund und ich können inzwischen von fast allen Leuten sagen, das sind "unsere" Freunde. Klar hab mit manchen mehr ICH zu tun, mit anderen mehr ER, aber generell sind es unsere Freunde und jeder kann bei jedem Treffen eigentlich mitgehen.

    Jeder kann auch mal was ohne den Partner unternehmen, ohne dass der Partner gleich zu kurz kommt. Man muss nicht JEDEN Abend was zusammen machen. So kann man sich auch immer mal ohne Partner treffen (und sich über den nicht anwesenden Freund bitterlich auskotzen *ggg*).

    Ich glaub nicht, dass man unbedingt den Partner oder die Freunde vorziehen muss. Ich jedenfalls will auf beides nicht verzichten!
     
    #31
    SottoVoce, 22 Dezember 2007
  12. Die_Kleene
    Verbringt hier viel Zeit
    1.786
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Ich seh das ähnlich wie Sotto.

    Ich ziehe keinen so wirklich vor. Mein Freund ist mir sehr wichtig, meine Freunde sind mir aber auch sehr wichtig.
    Prinzipiell versuche ich die Termine und Treffen so zu legen, dass sie sich nicht gegenseitig in die Quere kommen und jeder was von mir hat.

    Sollte aber einer der beiden Seiten also entweder mein Freund oder eben einer meiner Freunde ein Problem haben, dann muss die andere Seite zurückstehen.

    Auf mich trifft der Spruch also nicht wirklich zu.
     
    #32
    Die_Kleene, 22 Dezember 2007
  13. CCFly
    CCFly (36)
    live und direkt
    12.435
    218
    263
    Verheiratet
    niemals! mein hasi geht vor.
     
    #33
    CCFly, 22 Dezember 2007
  14. User 67523
    User 67523 (40)
    Sehr bekannt hier
    1.060
    168
    377
    nicht angegeben
    Wenn man beim Staat arbeitet.
    Sorry, der musste sein.
     
    #34
    User 67523, 22 Dezember 2007
  15. User 44981
    User 44981 (30)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    4.217
    348
    2.175
    Single
    Wenn ich eine Freundin hätte, hätte sie auf jeden Fall einen gewissen Vorrgang.
    Es ist für mich nicht leicht, neue Freunde zu finde, aber eine Freundin zu finden, ist noch viel schwieriger (ich hatte bis jetzt noch keine Freundin).

    Wenn ich aber schon was mit meinen Freunden ausgemacht habe, muss trotzdem auch mal meine Freundin zurückstecken können... meine Freunde sind mir auch sehr wichtig.
     
    #35
    User 44981, 22 Dezember 2007
  16. RobotChicken
    Verbringt hier viel Zeit
    414
    103
    1
    Verheiratet
    Kommt drauf an. Wenn ich meine Freundin jeden Tag sähe, dann ist es weniger kritisch, mal mit anderen Leuten loszuziehen, als wenn ich sie nur selten sehe und dann auch noch wählen muß.

    Grundsätzlich gehen aber bei mir Alarmleuchten an, wenn eine der beiden Parteien mich plötzlich vor die Wahl stellt: "Die / Sie oder ich / wir". Das sollte nie passieren.
     
    #36
    RobotChicken, 24 Dezember 2007
  17. sonnenbrille
    Verbringt hier viel Zeit
    772
    103
    1
    Single
    Wenn's um eine Beziehung geht, dann ist das Frau das wichtigste. Wenn's nur um poppen geht, dann sind die Freunde wichtiger. Ich würde niemals was mit der Frau eines Freundes anfangen, Frauen findet man überall, Freunde nicht.
     
    #37
    sonnenbrille, 24 Dezember 2007
  18. chikoo
    Verbringt hier viel Zeit
    4
    86
    0
    nicht angegeben

    sowas hab ich schon 2 mal erlebt und ich finds nicht sonderlich toll, dass man abrupt so den Kontakt unter _guten_ Freunden abbricht (die, die keine guten Freunde haben können ja nicht wirklich mitreden und ziehen natürlich die Freundin vor :ratlos: )
    Ein gutes "mittel" ist am besten und man zeigt, dass einem seine Freunde UND die Freundin wichtig sind. Und nicht sich so verändert wie oben beschrieben.
    Komisches Beispiel:
    Wir sind zu 6 mit 2 Autos rumgefahren und plötzlich verschwindet ein Kumpel von uns der uns die ganze zeit gefolgt ist. Wir haben ausgemacht dass wir uns irgendwo treffen.
    Sind dann dort angekommen und keine Spur von ihm. Ich ruf ihn nach einer Stunde an "Hey wo bleibst du? wir hatten doch ausgemacht ...blabla" Was stellt sich heraus? Er hat zufällig erfahren das ein Mädel von dem er was wollte in der Nähe ist und ist dann dort eher hingefahren und hat uns total vergessen. Nach ca. einer Woche hat sich dann herausgestell dass das Mädel gar nicht gerrafft hat das er was von ihr will und ihm direkt gesagt hat das sie ihn nur als guten Freund sehen kann.

    Denn rest kann man sich denken. Er hat deswegen kein bock mehr auf sie und kommt dann zu uns angekrochen. Hat seitdem nie wieder mit ihr Kontakt. 1 Monat später trifft er wieder eine neue, macht solchen druck bei ihr,dass man von ihm wochen lang nix mehr hört. Plötzlich erfährt man dass sie zusammen sind und er mit IHREM freundeskreis abhängt und sich seitdem nie wieder bei unsgemeldet hat.
    Sowas find ich persönlich unter aller sau. Er hängt mit den Typen von seiner Freundin ab nur um mit ihr zusammen was zu machen. Sobald er oder sie mal schluss macht, wird er auch kein Interesse haben noch weiter mit den leuten ihrer Freundin abzuhängen.

    Nein, er ist kein "halber" Freund gewesen. Wir haben uns super verstanden jeden Tag was unternommen über Probleme usw. gelabert. Aber der Satz von seiner Mutter "Wie du hast keine Freundin? Bist du schwul?" hat ihm wohl so zu schaffen gemacht, dass er unbedingt eine Freundin wollte egal was es kostet. So erklär ich es mir, denn ich stell nur ungern ein (früheren) Kumpel so in den schatten. Wenn er sich wieder meldet (was noch ewig dauern wird, mittlerweile 7 Monate) werd ich wohl mit ihm mal darüber plaudern.
     
    #38
    chikoo, 24 Januar 2008
  19. kathali
    Verbringt hier viel Zeit
    13
    86
    0
    Single
    ne freundin/freund findet man immer neu .. richtige freunde findet man dagegen im leben meist nur einmal :zwinker: Also ein klares JA
     
    #39
    kathali, 24 Januar 2008
  20. Flitzi
    Flitzi (26)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.311
    123
    7
    vergeben und glücklich
    meiner meinung nach ist liebe eine steigerung von freundschaft
    desswegen ist mein freund mir wichtiger
    trotzdem verusch ich meine freunde nicht zu vernachlässigen
    aber eig sind nur diejenigen meine freunde die es wenigstens versuchen zu verstehen und zu akzeptieren, dass nun jemand anderes an 1.stelle steht, mit dem ich viel zeit verbringe.
    aber natürlich hab ich meine freunde immernoch genauso lieb wie vorher auch.
     
    #40
    Flitzi, 24 Januar 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Bruder Luder
Was_solls_denn
Liebe & Sex Umfragen Forum
19 Januar 2016
3 Antworten
salina
Liebe & Sex Umfragen Forum
27 November 2015
9 Antworten
Henk2004
Liebe & Sex Umfragen Forum
4 Juni 2008
13 Antworten
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.