Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

brustkrebs

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von http://pagead2., 7 März 2007.

  1. http://pagead2.
    Verbringt hier viel Zeit
    2
    86
    0
    nicht angegeben
    hallo!

    ich hoffe das thema hier in dem forum ist in ordnung. wenn nicht bitte löschen oder verschieben
    ich habe angst davor brustkrebs zu haben.
    irgendwie hab ich in letzter zeit oft ziehen in der brust oder darunter, meistens nur die linke seite. da ist meine brust auch größer.
    ich hab dort en bisschen rumgetasten aber wirklich ahnung vom abtasten hab ich auch nicht. ich habe auch das gefühl da ist was was auf der anderen brust nicht ist.
    ich hab auch total angst zum arzt zu gehen :cry:
    habt ihr Tipps? oder könnt ihr mir gute weibliche ärztinnen in berlin empfehlen?
    bin übrigens 16, hab auch gehört das ziehen in der brust in dem Alter normal sein soll weil die brust da noch wächst.
    brauch ihc mir also keine sorgen zu machen?
    soweit ich weiß hat meine mutter kein krebs

    bitte um ratschläge :frown:
     
    #1
    http://pagead2., 7 März 2007
  2. NickiMD
    NickiMD (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    584
    101
    1
    vergeben und glücklich
    16? Eher unwahrscheinlich.

    Abtasten ist doch leicht, am besten nach der Regelwoche.

    In jungen Jahren soll es dort viele kleine Knötchen und mehr Gewebe geben. Konzentrier dich einfach beim Abtasten und leg dich dabei hin.

    Brustkrebs wird es schon nicht sein (zumal ich noch nie gelesen habe, dass ein Ziehen ein Zeichen davon ist).
     
    #2
    NickiMD, 7 März 2007
  3. klatschmohn
    Meistens hier zu finden
    1.585
    133
    75
    Single
    kann mir auch nicht vorstellen, dass es Brustkrebs ist. aber ich würde mich an deiner Stelle überwinden und zum Arzt gehen, dann hast du gewissheit. Dieses ständige Grübeln ist purer Streß...frag doch mal freundinnen, ob die ne gute Ärztin kennen...
     
    #3
    klatschmohn, 7 März 2007
  4. User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.614
    398
    2.056
    vergeben und glücklich
    eine PN mit adresse einer ärztin berlin habe ich dir eben gesandt.

    ich denke auch, dass brustkrebs unwahrscheinlich ist, aber um dich zu beruhigen, ist es besser, wenn ein arzt das mal untersucht. der kann dir auch gleich zeigen, wie du das selbst abtasten kannst.

    also einfach mal bei der ärztin anrufen (ob bei "meiner" oder einer anderen, ist ja dir überlassen). kann gut am wachstum liegen und an hormonell bedingten veränderungen. nicht alles, was sich anders anfühlt als sonst, ist gleich "schlimm"!
     
    #4
    User 20976, 8 März 2007
  5. User 48403
    User 48403 (47)
    SenfdazuGeber
    9.405
    248
    657
    nicht angegeben
    Auch wenn Du Angst hast, zum Arzt zu gehen, schliesse ich mich meinen Vorrednern an, dass Du trotzdem hingehen sollst. Mit 16 Brustkrebs zu haben halt ich für kaum wahrscheinlich. Und wenn Dein Arzt Deine Brust abgetastet hat und da ist nix, kannst Du dann beruhigt sein.

    Off-Topic:
    Ich hab Mittwochs ne Magenspieglung. Hab auch Angst davor, aber ich hatte vor kurzem ne Magenverstimmung, da war beim Erbrechen etwas Blut dabei...Muss dann halt auch untersucht werden, ob da nicht irgendwas ist:geknickt:
     
    #5
    User 48403, 8 März 2007
  6. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.913
    898
    9.083
    Verliebt
    Brustspannen ist zu bestimmen Zyklusphasen ganz normal, außerdem dürfte deine Brust noch im Wachstum sein, was evtl. auch ein unangenehmes Gefühl erklären könnte.
    Meines Wissens macht sich Brustkrebs auch nicht unbedingt durch ein Ziehen in der Brust bemerkbar, sondern eben eher gar nicht durch Schmerzen, deswegen wird er z.T. ja auch erst relativ spät erkannt.
    Abtasten kannst du einfach z.B. in der Badewanne mal. Wenn du irgendwas fühlst, das dir komisch vorkommt, dann geh zum Arzt und lass das abklären. Umso besser, wenn es dann harmlos ist und wenn nicht, bist du gleich in den besten Händen.
    Besser wird es durch Panikmache sicher nicht und auch nicht durch Nichtstun. Statt der Ungewissheit wäre mir ein Befund lieber. Auch wenn ich Brustkrebs in deinem Fall fast ausschließe, geh mal zum FA und lass dich durchchecken. Wenn du noch nie bei der Untersuchung warst, ist das mit 16 sowieso nicht verkehrt.
     
    #6
    krava, 8 März 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - brustkrebs
Absolute
Aufklärung & Verhütung Forum
26 Juli 2011
3 Antworten
corina
Aufklärung & Verhütung Forum
17 September 2007
6 Antworten
Viene88
Aufklärung & Verhütung Forum
6 April 2006
10 Antworten