Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Brustmuskeltraining ohne Geräte? Gibts das?

Dieses Thema im Forum "Lifestyle & Sport" wurde erstellt von User 77547, 17 Februar 2010.

  1. User 77547
    Beiträge füllen Bücher
    2.288
    248
    1.642
    Verheiratet
    Ich als absoluter Fittnesslaie habe mal eine Frage an die Fitness- und Anatomie-Experten hier im Forum:

    Gibt es eigentlich eine halbwegs effektive Übung zum Training der Brustmuskulatur, die man ohne Geräte durchführen kann?

    Ich kenne da eigentlich nur dieses Handflächenzusammendrücken vor dem Körper auf Brusthöhe. Da spannt sich zwar die Brustmuskulatur etwas an, ich kann mir aber nicht vorstellen, dass das wirklich was bringt. Subjektiv fühlt sich das mehr nach Bizeps- und Schultertraining an.
     
    #1
    User 77547, 17 Februar 2010
  2. NoName89
    Verbringt hier viel Zeit
    96
    93
    1
    Es ist kompliziert
    einfach Liegestützen sollten da auch schon bissl was bringen, aber generel kann man mit ein paar hanteln schon viel erreichen, ganz ohne wirds wohl schwieriger
     
    #2
    NoName89, 17 Februar 2010
  3. Reliant
    Reliant (35)
    Sehr bekannt hier
    2.693
    198
    604
    vergeben und glücklich
    Schau mal ins Fighter Fitness Forum.
    Übungen mit dem Körpergewicht gibt es für jeden Muskel und die sind sicher besser als Discopumper Geräteübungen.
     
    #3
    Reliant, 17 Februar 2010
  4. ffm_calling
    Benutzer gesperrt
    173
    0
    10
    nicht angegeben
    Was ist denn das Fighter Fitness Forum? :eek:

    Liegestütze helfen wirklich gut. Je nachdem wie weit du deine Arme auseinander nimmst, geht es mehr und mehr auf die Brust. Dann noch auf die Fäuste legen, schön langsame Bewegungen, und schon bald wirst du was merken. :smile:
     
    #4
    ffm_calling, 17 Februar 2010
  5. NoName89
    Verbringt hier viel Zeit
    96
    93
    1
    Es ist kompliziert
    warum sollen übungen mit dem eigenen körpergewicht unbedingt besser sein als andere? halt ich jetzt ehrlich gesagt n bissl für n gerücht, sicher gibts gute übungen mit dem eigenen körpergewicht, aber oft reicht einen eben das eigene körpergewicht nicht mehr aus. was bringt es einen z.B. noch wenn man 50 saubere klimmzüge schafft noch weiter ohne zusätzliche gewichte zu trainieren?

    Off-Topic:
    Wegen den Liegestützen:
    Als ich noch Basketball gespielt habe, habe wir immer liegestützen auf jeweils 3 Fingern gemacht um unsere hände und so abzuhärten, jaja war ganz lustig^^
     
    #5
    NoName89, 17 Februar 2010
  6. Reliant
    Reliant (35)
    Sehr bekannt hier
    2.693
    198
    604
    vergeben und glücklich
    Weil sie nicht einen Muskel isoliert trainieren, sondern weil man natürliche Bewegungsabläufe trainiert. Wenn du 50 Klimmzüge schaffst, wechselst du einfach auf Einarmige, oder variirst sie auf eine andere Art.

    www.FighterFitnessForum.com :: Home
     
    #6
    Reliant, 17 Februar 2010
  7. NoName89
    Verbringt hier viel Zeit
    96
    93
    1
    Es ist kompliziert
    naja aber du kannst doch auch mit gewichten übungen machen die den muskel nicht isoliert behandeln
     
    #7
    NoName89, 17 Februar 2010
  8. ffm_calling
    Benutzer gesperrt
    173
    0
    10
    nicht angegeben
    Ja, das klingt plausibel. Das ist es auch, was mir immer bei diesen Elektroschick-Dingern Angst macht! :eek:
     
    #8
    ffm_calling, 17 Februar 2010
  9. Sit|it|ojo
    Gast
    0
    Du kannst die Liegestützen in der Intensität wie folgt steigern:

    - Bilde mit deinen Zeigefinger und Daumen ein Dreieck
    - Spreize die Arme möglichst weit auseinander
    - Handgelenk nah an den Rippen und etwas nach hinten versetzt

    Für den Aufbau ist es aber ungeeignet. Eher für Straffung und Kondition des Muskels.
     
    #9
    Sit|it|ojo, 17 Februar 2010
  10. hellgrau
    Gast
    0
    Was heißt denn schon "halbwegs effektiv"? Reden wir von Muskelwachstumswirkungsgrad? Was ist mit dem inneren Schweinehund? Oder mit der Frage wie leicht man die Übungen zu jeder Zeit machen kann? Zählen wir das auch alles mit? ...

    Für die berühmten Liegestütze brauchst Du ein Stück Boden und Zeit. Weniger geht kaum.
    Geht in der Mittagspause, oder im eigenen Büro, oder ...
    Da kommen dann recht beeindruckende Wiederholungen zusammen, die man mit "Ach nee, heute mach ich mal nix" niemals erreicht.
    Und mit einem einfachen Hantelsatz kannst Du schon viel weiter kommen, als Du vermutlich willst.
     
    #10
    hellgrau, 17 Februar 2010
  11. Joppi
    Gast
    0
    An deiner Stelle würde ich mir auch ein paar Hanteln zu legen, aus dem einfachen Grund, weil du mehr Trainingsmöglichkeiten hast und dadurch das Training abwechslungsreicher gestalten kannst.
     
    #11
    Joppi, 18 Februar 2010
  12. neruda
    Verbringt hier viel Zeit
    19
    88
    9
    nicht angegeben
    Ich möchte denjenigen erst mal sehen, der mit Liegestützen an seine Grenzen kommt :zwinker:

    Man kann die Intensität recht einfach erhöhen:

    Normale Liegestütze => Liegestütze mit erhöhten Beinen => einarmige Liegestütze => einarmige Liegestütze mit erhöhten Beinen => einarmige/einbeinige Liegestütze => einarmige/einbeinige Liegestütze mit erhöhten Beinen

    Wenn du da mal an angekommen bist, dann können wir weiter reden, mehr braucht's erst mal nicht für ein effektives horizontales Push-Training :zwinker:

    Ansonsten sind Dips noch recht effektiv für die Brustmuskulatur.

    Allerdings sollte man, um Muskelimbalancen zu vermeiden, immer den Gegenpart entsprechend mit trainieren. Also Liegestütze z.B. mit Rows kombinieren, Klimmzüge mit vertikalem Pressen usw.
    Alles andere schreit über kurz oder lang nach Muskel- bzw. Gelenksproblemen oder Verletzungen..
     
    #12
    neruda, 18 Februar 2010
  13. Schweinebacke
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    4.251
    348
    4.660
    nicht angegeben
    Was ich auch mal sagen möchte: Mit einem "einfachen" Hantelset ist nichts erreicht, das sind dann nämlich im Normalfall Kurzhanteln unter 30 Kilo, da ist man mit Liegestützen und Co. deutlich besser beraten. Wer wirklich vernünftig mit Hanteln trainieren will (so dass man Kraftmäßig weiter als mit Bodyweight kommt) braucht mindestens ne Langhantel, 150 Kilo Gewicht, ne Bank und nen Rack. Da geht kaum was unter 500€, eher mehr für gescheite Sachen.
     
    #13
    Schweinebacke, 18 Februar 2010
  14. NoName89
    Verbringt hier viel Zeit
    96
    93
    1
    Es ist kompliziert
    sorry das halt ich dann doch etwas übertrieben was du da schreibst,

    also es gibt sicherlich genug übungen mit denen man mit 30kg !!! pro hantel locker klar kommt, man sollte schließlich die übung auch noch sauber ausführen können und nicht einfach nur reißen wie 90% der Fitnessstudio gänger. also das körpergewicht mit dem der hanteln zu vergleichen find ich etwas, naja ähhh, lächerlich sorry
     
    #14
    NoName89, 18 Februar 2010
  15. Schweinebacke
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    4.251
    348
    4.660
    nicht angegeben
    Halte ich für falsch. Das einzige sind halt irgendwelche Isolationscurls oder so, die eventuell mit unter 30kg noch Sinn machen. Alles andere ist instant im Kraftausdauerbereich und bringt nicht wirklich viel, genauso wenig wie 100 Liegestützen abzureissen.

    Für die meisten guten Hantelübungen braucht man einfach etwas Equipment, wie man es oft nicht in der Wohnung unterbringen kann:

    -Kreuzheben, die absolut wichtigste Übung imho. Mindestens ne Langhantel und ~doppeltes Körpergewicht an Scheiben.

    -Kniebeugen, auf jeden Fall ebenfalls die Langhantel und ein Rack

    -Bankdrücken, mindestens eine Bank und vernünftige Kurzhanteln mit Variablen Gewichten oder besser eine Langhantel.

    Sind halt so die elementaren Übungen, die extrem schwer zu ersetzen sind, weder durch andere Hantelübungen noch durch Bodyweightsachen.

    Was schlägste denn vor, was man mit einer 25kg Kurzhantel so tolles anstellen kann?
     
    #15
    Schweinebacke, 18 Februar 2010
  16. neruda
    Verbringt hier viel Zeit
    19
    88
    9
    nicht angegeben
    Zum Beispiel Turkish Get Ups, One Arm Military Press, Clean & Press, einarmiges Bankdrücken. Für Rows wird's dann allerdings schon etwas knapp.
    Ich habe daher eine längere Kurzhantel als üblich, gibt's für ca. 15 Euro, da kann ich locker 60 kg drauf packen :smile:

    Allerdings möcht ich für Kreuzheben meine Langhantel nicht missen :zwinker:
     
    #16
    neruda, 18 Februar 2010
  17. NoName89
    Verbringt hier viel Zeit
    96
    93
    1
    Es ist kompliziert
    naja ich werd mich jetzt hier mal raushalten, möchte mich hier nicht in irgendwelche Diskussionen verzetteln in denen jeder stur auf seinen standpunkt verharrt, naja aufjedenfall noch viel spaß beim training, macht einfach das was spaß macht, ob mit oder ohne hanteln...
     
    #17
    NoName89, 18 Februar 2010
  18. Schweinebacke
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    4.251
    348
    4.660
    nicht angegeben
    Jo, also so Kettlebellzeugs im Prinzip, stimmt schon. Sind schon gute Sachen. Wobei man damit zum Teil nicht mehr auf Maximal- oder Schnellkraft trainieren kann, je nach Übung. Sind halt eher komplexe Sachen für Koordination und Kraftausdauer als wirklich Übungen für reines Krafttraining.
     
    #18
    Schweinebacke, 18 Februar 2010
  19. Reliant
    Reliant (35)
    Sehr bekannt hier
    2.693
    198
    604
    vergeben und glücklich
    [ame="http://www.youtube.com/watch?v=5PkUGel_OD0"]YouTube- This is real spiderman[/ame]

    [ame="http://www.youtube.com/watch?v=xw4jh-7yo28"]YouTube- Thug Workout.wmv[/ame]

    Also da findet man sicher einige Übungen, die für jeden passen.
    Man darf ja auch nicht vergessen, das hier ein Laie fragt, der sich nicht gleich ein Fitnessstudio daheim aufbauen möchte.
    Ganzkörperworkout das auch super ist, 2 mal die Woche in die Kletterhalle mit Freunden.
    Und es gibt soviele Discopumper die genug mit Gewichten arbeiten, aber jedesmal wenn sie einen Kasten heben sollen oder sonstige Arbeit verrichten müssen unter Kreuzschmerzen oder Sehnenscheidenentzündung leiden. Das kenn ich von BWE Sportlern nicht.
     
    #19
    Reliant, 18 Februar 2010
  20. neruda
    Verbringt hier viel Zeit
    19
    88
    9
    nicht angegeben
    Klar, für rohe Kraft a la Powerlifting eignet sich natürlich eine Langhantel naturgemäß am besten. Mir ging's nur darum, zu zeigen, dass das Tool an sich nicht so wichtig ist, letztlich geht es immer um den Widerstand und den kann man immer irgendwie erzeugen, egal mit welcher Trainingsmethodik. Nur beim Thema Kreuzheben (und teilweise schwere Kniebeugen) wird's halt etwas schwierig ohne Langhantel, wobei aber zum Beispiel schwere Swings den unteren Rücken auch recht gut trainieren..

    Aber egal wie man trainiert, für einen Anfänger ist es letztlich erst mal oberste Priorität, über einen längeren Zeitraum konsequent dabei zu bleiben, die Erfolge kommen dann schon, aber braucht halt Zeit (wie fast alles Gute im Leben) ...
     
    #20
    neruda, 18 Februar 2010

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Brustmuskeltraining ohne Geräte
Dr.evil
Lifestyle & Sport Forum
24 Dezember 2013
6 Antworten
tetris
Lifestyle & Sport Forum
1 Juni 2011
18 Antworten
Test