Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • martini-bunny
    0
    28 März 2006
    #1

    Brustschmerzen - Angst

    Huhu.

    Wie die Überschrift schon aussagt, habe ich Brustschmerzen.
    Angefangen hat es vor ca. 6 Monaten. Da tat mir meine rechte Brustwarze ab und an weh. Heute beide Brüste. Nicht immer, aber die meiste Zeit. Also nicht unbedingt von selbst, sondern wenn man draufdrückt, gegenkommt, draufliegt, sich umzieht usw. Es tut weh. Und ich hab Angst. :cry:
    Erst dachte ich, ich bin schwanger. Kann aber gar nicht sein, nehm immer die Pille und hab auch meine Regel.
    Dann dachte ich, sie würden wachsen. Aber mit 19 Jahren? :ratlos:
    Naja und mittlerweile denke ich ans Schlimmste. Mein Freund hat mich jetzt überredet zum Frauenarzt zu gehen. Wollte das so schnell wie möglich geregelt haben.
    Durch die Streikerei war an diesem ausnahmsweise geöffnetem Tag aber die Hölle los und dort wo die Empfangsdame saß, standen auch andere Frauen rum, saßen im Raum und gingen durch die Gegend, aber wie es sich in Arztpraxen gehört alle mucksmäuschenstill. Und da soll sich mal einer trauen, zu sagen, man hätte Brustschmerzen. Ich stand da, am Zittern und schweißnasse Hände - und hab letztendlich nach einem Termin gefragt. Tja, den hab ich jetzt für den 10.05. bekommen. Klasse! Aber was hätt ich denn machen sollen? Ihr ins Ohr flüstern, dass es ein "Notfall" sein könnte? :kopfschue

    Wie soll ich mit dem Gedanken an etwas ernsthaft Schlimmes denn jetzt bis zum 10.05. noch warten? Ich hab Angst. :geknickt:

    Oder kann mich jemand beruhigen? Sind meine Schmerzen was normales?
     
  • stilleswasser81
    Verbringt hier viel Zeit
    427
    101
    0
    Single
    29 März 2006
    #2
    Was du hast, kann ich dir natürlich nicht sagen. Aber wie wäre es, wenn du da nochmal anrufst und dein Problem am Telefon schilderst und fragst, ob sie dich nicht mal irgendwo dazwischen schieben können? Da kann dann auch keiner mithören.
     
  • Sylphinja
    Sylphinja (40)
    Verbringt hier viel Zeit
    3.808
    123
    7
    vergeben und glücklich
    29 März 2006
    #3
    Ehrlich im dümmsten Fall muss das nix heisen.

    Und es kann auch an der Pille liegen oder ein Wachstumsschub sein, bist ja erst 19

    Kat
     
  • corina
    corina (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    15
    86
    0
    Single
    29 März 2006
    #4
    Ja, ich würde auch dort anrufen und sagen, ob sie dich in der Zwischenzeit irgendwo reinschieben können.
    Mach dir keine Sorgen, das ist bestimmt nix ernstes. Vielleicht hängt das auch mit deiner Pille zusammen. Hast du deine Brüste schon mal selbst abgetastet?
    LG
    Corina
     
  • Lou
    Lou
    Verbringt hier viel Zeit
    1.585
    123
    4
    vergeben und glücklich
    29 März 2006
    #5
    kann dich erstmal beruhigen. ich habe das auch manchmal phasenweise, daß die brüste spannen und auf druck schmerzen. irgendwie sind dann die milchdrüsen oder das umliegende gewebe angeschwollen. warum weiß ich auch nicht, weil ich nicht die pille nehme. innerhalb des zyklus habe ich seit einigen jahren jetzt immer eine phase (ca. 1 woche vor beginn der menstruation) mit diesen spannungsgefühlen.

    ich hatte auch schon einmal eine zyste - da bin ich aber in panik geraten! (plötzlich so etwas hartes, bohnengroßes zu fühlen und sogar zu sehen unterhalb der haut. uahh!!) kann dir nachempfinden, wie unsicher sich das anfühlt. damals bekam ich auch erst 2 wochen später einen termin. habe mich sofort mit erkrankungen der brust beschäftigt und nach der diagnose dann mit zystenbildung. auf jeden fall ging die zyste wieder weg. dafür habe ich immer mal wieder kleine auf dem ultraschall sichtbare. gibt so kandidatinnen dafür, bin eine davon.

    rate dir, damit du wieder gewißheit und hoffentlich ruhe bekommst, bei einer anderen praxis einen termin auszumachen, wo du früher drankommst.
     
  • blubbl
    blubbl (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    192
    103
    3
    vergeben und glücklich
    29 März 2006
    #6
    Bleib erstmal ruhig, die schmerzen können auch vom Rücken kommen, auch wenn der Rücken nicht wehtut.
    Das kann durch irgendeine unüberlegte Bewegung passieren, oder du bist einfach so verspannt.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste