Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Brustverkleinerung

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von katstar, 25 Oktober 2003.

  1. katstar
    katstar (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    29
    86
    0
    Single
    Hallo zusammen,

    hat sich von Euch schon jemand den Busen verkleinern lassen oder kennt jemand, der das hinter sich hat?
    Mich interessiert das sehr, weil ich mit meinem Busen (85f) ziemliche Probleme habe, da ich dadurch häufig Rücken- und Nackenschmerzen habe und ich mich auch ziemlich dafür schäme. Hab aber doch ziemliche Angst davor.
    Mich würde interessieren, ob die Krankenkasse bei Euch die Kosten übernommen hat und was Ihr alles gebraucht habt, um das zu beantragen.
    Seid Ihr froh, es gemacht haben zu lassen?

    Würde mich über Antworten freuen
    Kat
     
    #1
    katstar, 25 Oktober 2003
  2. *BlackLady*
    0
    Ich habe zwar nicht und habe es auch nicht vor. Aber du musst dich beim Arzt untersuchen lassen, er muss eine Notwendigkeit feststellen, dann einen Antrag oder ähnliches zur Krankenkasse schicken und die überprüfen dann, ob sie sie Kosten für die OP tragen.
     
    #2
    *BlackLady*, 25 Oktober 2003
  3. len
    len
    Verbringt hier viel Zeit
    288
    101
    0
    nicht angegeben
    hm, du brauchst bei vergrößerungen ein gutachten, dass aussagt, dass du psychische probleme hast, durch hänseleien etc. das ist auch bei verkleinerungen so
    dann wird das evtl von der kk übernommen. frag doch bei deiner mal nach.
    fürs aussehen muss man sich nicht schämen, es gibt dinge, für die man nichts kann. da du aber probleme damit hast, vorallem gesundheitliche, würd ich dagegen nichts sagen.
    an deiner stelle würde ich dann genauso handeln.
     
    #3
    len, 25 Oktober 2003
  4. *BlackLady*
    0
    Sie redet von einer Verkleinerung.
     
    #4
    *BlackLady*, 25 Oktober 2003
  5. len
    len
    Verbringt hier viel Zeit
    288
    101
    0
    nicht angegeben
    hab nur einen satz vergessen, aber danke für den hinweis, habs schon verbessert :smile:
     
    #5
    len, 25 Oktober 2003
  6. katstar
    katstar (38)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    29
    86
    0
    Single
    Danke Euch schon mal für Eure Antworten!
    Ich weiß, dass ich mich dafür nicht schämen brauch, weil es nicht meine Schuld ist, aber das ist immer leichter gesagt als getan!
    Mein Freund unterstützt mich zum Glück, indem er sagt, wie auch immer ich mich entscheide, er würde zu mir stehen, denn ich gefalle ihm so, wie ich bin.
     
    #6
    katstar, 25 Oktober 2003
  7. *BlackLady*
    0
    Besser so. :zwinker:
    Übrigens braucht man bei Verkleinerungen nicht unbedingt ein psychologisches Gutachten, da reichen oft körperliche Beschwerden und die hat sie ja.
     
    #7
    *BlackLady*, 25 Oktober 2003
  8. manager
    Verbringt hier viel Zeit
    567
    101
    0
    Single
    Du musst zunächst zu einem Orthopäden, der dir bescheinigt, dass durch die Brüste Haltungsschäden entstehen können. Dann musst du damit zum medizinischen Dienst deiner Krankenkasse und dort wird dann über die Kostenübernahme entschieden. Brustverkleinerungen werden aber prinzipiell eher übernommen als Brustvergrößerungen, deshalb glaube ich, dass du gute Chancen hast.
     
    #8
    manager, 25 Oktober 2003
  9. len
    len
    Verbringt hier viel Zeit
    288
    101
    0
    nicht angegeben
    körperliche beschwerden lassen sich prüfen, und das sollte kein problem sein :smile:

    @katstar

    die einstellung deines freundes find ich gut...
    und dass es nicht leicht ist drüber wegzusehen ist klar, ich hab damit auch mal probleme gehabt. nur bei körperlchen beschwerden hört jedes drüber hinwegsehen auf.

    nach dem was hier steht würd ich mir auch sehr hohe chancen ausrechnen
     
    #9
    len, 25 Oktober 2003
  10. Rapunzel
    Rapunzel (33)
    Sehr bekannt hier
    5.723
    171
    1
    Verheiratet
    Ne freundin von mir hat des machen lassen und die hat des gezahlt bekommen, wg den körperlichen schwierigkeiten... Die hatte a E oder so, weiss gar net genau, und hat jetzt C und is superglücklcih damit... :smile:

    Sie hat gesagt, sie würde es sofort wieder tun... :grin:
     
    #10
    Rapunzel, 26 Oktober 2003
  11. Finja
    Finja (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    876
    101
    0
    nicht angegeben
    Hm...ich kenne jetzt niemanden, der sich einer Brustverkleinerung unterzogen hat, aber ich weiß, dass man erstmal auf natürlichem Wege abnehmen muss und wenn der Busen dann immer noch so groß ist, dann zahlt meistens die KK.
    Ob man psychische Probs hat, oder nicht, spielt dabei eher eine untergeordnete Rolle.
    Ja und wenns die KK bei mir übernehmen würde (hab mich noch nicht erkundigt), würd ichs sofort machen lassen, aber auch nur aus gesundheitlichen Gründen wg. Rückenschmerzen und Haltungsschäden, die ich bereits habe.
     
    #11
    Finja, 26 Oktober 2003
  12. Beastie
    Beastialische Beiträge
    10.758
    218
    254
    Single
    ne bekannte von mir hat sich die brust verkleinern lassen.. sie hatte e oder so und jetz c...

    sie arbeitet bei vw und musste immer mit nach vorn gebeugten oberkörper arbeiten.. und irgendwann ging des nich mehr (nach zwei jahren oder so).. sie is dann erst mal ins büro versetzt worden...

    bei ihr hat es die kk bezahlt und sie sagte auch, sie würde es immer sofort wieder machen lassen... vorallem: es sieht viiiiieeeel besser aus.. selbst ich als weib hab ihr ständig auf die brust gestarrt, weil man einfach hingucken musste *zugeb*
     
    #12
    Beastie, 26 Oktober 2003
  13. angie
    angie (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    94
    91
    0
    vergeben und glücklich
    ich kann dich gut verstehen, da ich selbst eine "gute ausstattung" habe :grin:
    ich habe mir das auch schon des öffteren überlegt mit der verkleinerung aber ich möchte nicht unbedingt die narben haben die dabei entstehen...und ich habe angst vor der ob...ich denke das ich damit warte (z.b. nachdem ich kinder habe und eh alles "hängt") wenn ich es überhaupt mache.
    ich hoffe für dich das du die richtige entscheidung fällt und glücklich wirst.
    denke auch das man gute chancen hat, dass die KK zahlt, wenn man gesundheitliche probleme durch den busen hat.
    grüßle angie
     
    #13
    angie, 26 Oktober 2003
  14. *BlackLady*
    0
    Bleiben da eigentlich irgendwelche sichtbaren Narben? Müsste doch eigentlich.
     
    #14
    *BlackLady*, 26 Oktober 2003
  15. WhiteStar
    WhiteStar (38)
    Toto-Champ 2006
    781
    103
    15
    Single
    Dank hautschonender kosmetischer Nahttechnik sind die Narben im Idealfall nur haarfeine Striche und kaum mehr zu erkennen. Die Narbenbildung ist jedoch sehr unterschiedlich, so dass bei Menschen mit weniger guten Heilungstendenzen durchaus mehr oder weniger sichtbare, manchmal sogar unschöne Narben bestehen bleiben können.
     
    #15
    WhiteStar, 27 Oktober 2003
  16. Timegirl
    Gast
    0
    hallo, ich habe mich einer brustverkleinerung unterzogen, frage mich, was du wissen willst, ich hatte damals körbchengrösse f und jetzt habe ich c-d und ich fühle mich sauwohl damit ...
    habe gutachen vom orthopäden eingeholt und das von meiner gynäkologin, das war aber wohl gar nicht vonnöten ...
    ein röntgenbild von meiner wirbelsäule hatte ich dabei, da konnte man auch sehr viel sehen, ich habe haltungsschäden, schmerzen im nacken- und brustbereich etc.
    das habe ich alles bei meiner kasse eingereicht, musste mich dann beim medizinischen dienst vorstellen und das hat dann auch relativ schnell alles geklappt, das ist jetzt knapp 2 jahre her und ich habe es nie einen einzigen tag bereut
     
    #16
    Timegirl, 27 Oktober 2003
  17. someonetolove
    0
    hi,

    das einzige was ich dazu sagen kann, ist, dass ich in der letzten zeit ziemlich viele beuträge im tv zur brustverkeinerung gesehen habe. und anfangs sind das ja schon ziemliche hammer narben. weil die brustwarze ja versetzt werden muss etc. ich könnte mir nicht vorstellen dann mit solchen narben rumzulaufen. wäre froh, wenn ich einen größeren busen hätte. aber ne freundin von mir hat auch E und hat gesagt, sei würde alle arten von narben in kauf nehmen...

    someone :eckig:
     
    #17
    someonetolove, 28 Oktober 2003
  18. Fabian45
    Gast
    0
    Na ja, ich weiß nicht so richtig. Wenn eine Frau auf Grund der großen Brüste gesundheitliche Beschwerden hat, muss sicher etwas gemacht werden. Das zahlt dann in der Regel die KK.

    Auf der anderen Seite habe ich mir im Netz mal zahlreiche Vorher Nachher Fotos angesehen, wobei die Nachher-Fotos auch schon einige Monate nach der OP aufgenommen wurden. Mir gefielen zu 70% die Brüste vorher besser. Bei einigen konnte ich überhaupt nicht verstehen, warum sich die Frauen ihre wunderschönen Teile verschandeln ließen. Aber wir Männer urteilen da sicher anders und müssen sie ja auch nicht den ganzen Tag tragen.

    Was ich sagen will, man sollte es sich wirklich gründlich überlegen. Immerhin ist es kein so trivialer Eingriff.
     
    #18
    Fabian45, 28 Oktober 2003
  19. Timegirl
    Gast
    0
    hast du eigentlich eine ahnung, was du da sagst? die vorher-brüste haben dir doch nicht ernsthaft besser gefallen? meine brüste haben mir bis zum bauchnabel gehangen ...
    das ist alles andere als schön
    ich habe auch narben, die gehen auch nie mehr weg, aber was sind ein paar narben gegen psychische belastung und beleidigungen von männern, die z. B. sprüche ablassen wie: "haste deine airbags ja immer dabei", so was musste ich mir immer anhören, so was höre ich jetzt nach der op nicht mehr ... denke bitte nach, was du da in den raum stellst!!!
     
    #19
    Timegirl, 28 Oktober 2003
  20. Fabian45
    Gast
    0
    Warum denn gleich so grob. Selbstverständlich weiß ich, was ich sage.

    Ich wollte natürlich niemanden zu nahe treten. Weder weiß ich, wie deine Brüste aussahen, noch weißt du was für Bilder ich gesehen habe. Wir sollten doch sachlich bleiben. Ich habe lediglich zum Ausdruck gebracht, dass mich die Ergebnisse nicht überzeugt hatten. Damit meine ich rein vom Aussehen.

    Ich hatte doch wohl auch geschrieben, dass in schwierigen Fällen ein medizinischer Eingriff notwendig ist. Was hast du für ein Problem?

    Es freut mich, dass du mit deinem Ergebnis zufrieden bist.
     
    #20
    Fabian45, 28 Oktober 2003

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Brustverkleinerung
Tigerlilly
Aufklärung & Verhütung Forum
5 Oktober 2006
14 Antworten