Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Brustwachstum/Skoliose?!

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von Baumwoll_Schaf, 9 Januar 2007.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Baumwoll_Schaf
    Verbringt hier viel Zeit
    31
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Halli hallo!

    Tja also ich muss hier wohl oder übel einen alten Schuh hervorholen (die lieben Sorgen mit der Oberweite) und JA ich habe die Suchfunktion genutzt, aber nichts wirklich hilfreiches gefunden.
    Also zu meiner Frage:
    Ich habe so gut wie keine Oberweite, ich bilde mir das auch nicht ein, es ist einfach so. Ich fülle nicht mal ein A Körbchen... dazu kommt noch die Tatsache, dass ich Skoliose habe (also eine seitliche Verschiebung der Wirbelsäule mit gleichzeitiger Rotation der Wirbel, äußerlich durch starkes Hohlkreuz zu bemerken), als ich mich mal wider schlau machen wollte was man da so neuartiges gegen tun kann bin ich auf einen Artikel gestoßen in dem steht, dass diese Verformung der Wirbelsäule auch die Brustentwicklung beeinflusst. Das heißt, eine Brust ist kleiner als die andere, dass ist auch bei mir der Fall und ich leide sehr darunter, da die eine Brust nur knapp ein A Körbchen füllt und die andere so gut wie gar nicht vorhanden ist. Mein Freund kommt damit klar und liebt mich so wie ich bin, aber darum geht es mir auch gar nicht, es ist nur so,dass ich mich wirklich unwohl damit fühle, mich macht das richtig fertig, das sieht einfach nicht schön aus! Ich ziehe mich ungern vor Leuten aus (also Freund,Mutter, Freundinnen beim Sport etc.) weil ich mich einfach schäme :kopfschue .
    Ich bin 16, habe ansonsten eine sehr weibliche Figur (breites Becken, schmale taille nicht dürr aber auch nicht dick), meine Mutter hat eine sehr üppige Oberweite (irgendwo bei 85D früher sogar E, sie hatte wohl bis zum 15. Lebensjahr nichts und dann kam quasi alles auf ein Mal :tongue: ), da das Brustwachstum ja bekanntlich mit der Regenblutung beginnt habe ich schon etwas länger die Hoffnung aufgegeben dass da überhaupt noch was kommt (habe meine Periode mit 13 bekommen).

    Also meine Fragen an euch:
    - Gibt es hier eine Frau die auch Skoliose hat die sich so auf die Brust auswirkt ?? Stimmt das überhaupt ?? (man liest ja viel im Internet..)
    - Wie war das bei euch ? Man sagt ja die Brust soll so zwischen 16 und 18 "ausgewachsen" sein, kann ich noch hoffen :geknickt: ??

    Ich weiß, dass man hier sehr gute Antworten bekommt, danke schonmal ...

    dat Schäfchen
     
    #1
    Baumwoll_Schaf, 9 Januar 2007
  2. Liza
    Liza (32)
    im Ruhestand
    2.206
    133
    47
    nicht angegeben
    Also, mein Busen ist mit 18 noch gewachsen... und zu dem Zeitpunkt hatte ich meine Regel schon fünf Jahre lang.

    Zu der Sache mit der Skoliose kann ich leider nichts sagen. Aber mit 16 kann sich noch sehr viel verändern, auch die Größe der Brust!
     
    #2
    Liza, 9 Januar 2007
  3. Larissa333
    Gast
    0
    Es kann immer noch sein, dass dein busen wächst.
    Mein Brustwachstum hat ca mit 16, 17 begonnen, hab jetzt mit 20 zwischen 75B und 70C (je nach BH).

    Also, Hoffnung ist noch vorhanden ^^
     
    #3
    Larissa333, 9 Januar 2007
  4. User 52655
    Sehr bekannt hier
    8.557
    198
    117
    vergeben und glücklich
    Ob sich deine Erkrankung auf das Wachstum deiner Brüste auswirkt, weiß ich leider nicht. Vielleicht solltest du das mal deinen behandelnden Arzt fragen.

    Aber was ich dir sagen kann, ist:
    Unterschiedlich große Brüste sind nichts ungewöhnliches, im Gegenteil, die meisten Frauen haben sie. Bei einigen ist der Unterschied nur minimal, bei anderen kann er sogar eine ganze Körbchengröße oder mehr betragen. Soweit ist deine Brust also schonmal normal.
    Dass die Brust mit der ersten Regelblutung anfängt zu wachsen ist mir neu. Meine Brust hat längere Zeit davor angefangen zu wachsen, die von einigen Freundinen später. Außerdem hat deine Brust ja schon angefangen, sonst hättest du ja kein A-Körbchen :zwinker:
    Die Brust kann bis zum Alter von 19 Jahren wachsen. Du kannst also noch etwas abwarten.

    Sowieso wäre mein Rat abzuwarten.
    Deine Krankheit und deren Entwicklung kann ja meines Wissens ohnehin erst abgeschätzt und behandelt werden, wenn dein Wachstum abgeschlossen ist. Und bis das geschehen ist, kannst bzw solltest du ohnehin nichts an deinen Brüsten ändern - und wer weiß, vielleicht tut sich ja nochwas.
    Sprich auf jeden Fall deinen Arzt an, der kann dir dazu sicher eher etwas sagen.

    Und bis dahin: Kopf hoch. Dein Freund mag dich so, wie du bist. Versuche dich auch so zu mögen. Ich weiß, das ist leichter gesagt als getan, aber letztendlich hat jeder so seine Problemzonen, mit denen er fertig werden muss, und an seinem Selbstwertgefühl zu arbeiten ist nie verkehrt :smile:
     
    #4
    User 52655, 9 Januar 2007
  5. Fischi1988
    Fischi1988 (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    7
    86
    0
    vergeben und glücklich
    Halli hallo

    also ich habe auch ne Skoliose, und bei mir ist das glaub ich eher nicht so, dass sie sich auf das Wachstum meiner Brust ausgewirkt hat. Ich bin nun auch nicht meeeega glücklich mit meinem Busen, aber ist schon okay so. Habe knapp 75B aber möchte eingetlich auch nciht mehr, weil das würde wohl nicht zu meinem Körper passen.
    Ich bin jetzt fast 19 und glaub du darfst dir vllt schon noch hoffnungen machen, ich kenne jmd die hatte mit 17 nur eine sehr kleine Oberweite und so etwa mit 19 hat sie nun auch mehr also schon nen B-Körpchen jetzt. Glaube das Wachstum einer Brust ist genauso verschieden wie das Körperwachstum, einige wachsen früh und andere spät. Das lässt sich nie verallgemeinern.
    Also ich persönlich finde sogar oft kleine Busen schöner, kommt aber immer auf die Körper an. Und wenn dein Freund dich so mag wie du bist ist das ja schonmal super. Dennoch kann ich verstehn, dass man unter Dingen, die man an sich nciht mag trotzdem etwas leidet.

    So das wars erstmal von meiner Seite. Liebe Grüße!
     
    #5
    Fischi1988, 9 Januar 2007
  6. haeschen007
    Verbringt hier viel Zeit
    1.409
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Hallo,
    ich habe auch Skoliose und dass wirkt sich meines Wissens nach nicht auf dass Brustwachstum aus. Warum denn auch? Dass die Brüste nicht beide gleich groß sind ist auch völlig normal. Vorallem wenn sie sich gerade im Wachstum befinden was ich bei dir doch denke. Damit sich die Wirbelsäule aber nicht noch weiter dreht und wendet machst du aber hoffe ich doch Physiotherapie oder :zwinker:

    Ich hatte mit 16 auch noch fast überhaupt keine Brust und dann auf einmal ging alles sehr schnell. Habe jetzt auch leider auch "Schwangerschaftsstreifen" auf den Brüsten. Jetzt habe ich ein B-Körbchen, bin auch sehr zufrieden damit. (Meine Mutter hat auch D oder sogar E).

    Also bei dir kann sich da auch noch einiges tun, Kopf hoch, dein Freund liebt dich so wie du bist und dass ist doch dass wichtigste.

    Liebe Grüße
     
    #6
    haeschen007, 9 Januar 2007
  7. spirit88
    Verbringt hier viel Zeit
    175
    101
    1
    vergeben und glücklich
    seit gegrüßt skoliose inhaber
    bin auch ein fall, der super damit klar kommt.
    doch zur frage. direkt mit dem brustwachstum hat das nichts zu tun.
    1. weil wie schon andere gesagt, dein busen wächst noch (meiner ist auch erst mit 17 richtig aufgegangen)
    2. wie du ja schon selbst beschreibst mit verdrehung. auf der einen seite kommt dein rippenbogen ja auch etwas vervor, richtig?? dadurch das ich da alles etwas verschiebt kommt die eine brust auch etwas mehr nach innen. bei mir sind die beiden auch etwas verschieden. ich schieb es zumindest mal daran. ich seh ja wie schief mein rippenbogen schon ist.
    also keine sorge. sonst frag in 2-3 jahren nochmal nach :smile:

    Off-Topic:
    war von euch schonmal ein in sobi??? oder schreibt mir doch mal einfach so. ich unterhalt mich so gern mit leidensgenossen. habe hier keinen in meiner nähe, der ne skoliose aufweisen kann :geknickt:
     
    #7
    spirit88, 9 Januar 2007
  8. Jelly-Bell
    Jelly-Bell (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    32
    91
    0
    Single
    Whohooo. Die letzte Antwort vor über einem Jahr :eek: Ich schnappe das Thema mal wieder auf.
    Habe selbst eine Skoliose und kann bestätigen, dass meine eine Brust größer ist als die andere!
    Durch die Rotation der Wirbel ist es klar, dass die eine Brust größer erscheint als die andere. Mich selbst und auch meinen Freund stört das nicht!
    Wenn du hier noch aktiv bist, kannst du ja mal schreiben, wie sich das "Problem" jetzt weiterentwickelt hat!
    Grüße
     
    #8
    Jelly-Bell, 4 September 2008
  9. RescueGirl22
    Verbringt hier viel Zeit
    143
    101
    0
    Verlobt
    Hi,
    also ich kenne das problem auch, da ich auch eine sehr starke skoliose habe. Mein Brustwachstum wurde allerdings dadurch stark beeinträchtigt, dass ich von 13-16 ein Korsett tragen musste, welches die Brüste doch schon sehr eingeschnürt hat..
    Sie wuchsen also praktisch gar nicht.. Inzwischen habe ich ein A-Körbchen und ich befürchte, mehr kommt da auch nicht :mad:
    Na gut aber was solls... Meine eine Brust ist auch etwas grösser als die andere, was aber denke ich nicht von der Skoliose kommt, sondern einfach so ist, genauso wie bei meinen Füßen, wo der linke gut 1,5 Nummern grösser ist als der rechte :tongue: Ziemlich unpraktisch..
    Vielleicht magst du dich ja nochmal melden, wie es dir so ergangen ist, bin auf jeden Fall neugierig LG
     
    #9
    RescueGirl22, 4 September 2008
  10. User 7157
    User 7157 (33)
    Sehr bekannt hier
    7.731
    198
    168
    nicht angegeben
    Ja genau. Und der TS war seit über einem halben Jahr nicht mehr online. Hat also keinen Sinn diesen Uralt-Thread wieder hervorzuholen.
     
    #10
    User 7157, 5 September 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Brustwachstum Skoliose
Krümel's monster
Aufklärung & Verhütung Forum
30 Dezember 2013
16 Antworten
crui
Aufklärung & Verhütung Forum
21 August 2012
4 Antworten
sophie96
Aufklärung & Verhütung Forum
26 Februar 2012
6 Antworten
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Test