Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Buch selber geschrieben?

Dieses Thema im Forum "Umfrage-Forum" wurde erstellt von Piratin, 22 Dezember 2008.

  1. Piratin
    Piratin (38)
    Beiträge füllen Bücher
    6.949
    298
    1.090
    Verheiratet
    Aus aktuellem Anlass:

    Wer hat von euch schon ein Buch geschrieben?

    Was für eine Sparte? Grober Inhalt? Wie seid ihr darauf gekommen? Was hat euch inspiriert?

    Ist es verlegt worden?

    Fragen über Fragen...
     
    #1
    Piratin, 22 Dezember 2008
  2. User 70315
    User 70315 (28)
    Beiträge füllen Bücher
    3.571
    248
    1.122
    Verheiratet
    Kein Buch aber bestimmt an die 20 Buchanfänge. Einige auch sehr hartnäckig mit ein und derselben Hintergrundidee, nur an der Umsetzung mangelte es bisher.

    Aber sehr interessante Frage, ich bin gespannt...
     
    #2
    User 70315, 22 Dezember 2008
  3. Ginny
    Ginny (35)
    Sehr bekannt hier
    5.531
    173
    3
    vergeben und glücklich
    Nein, ein Buch noch nicht, nur unzählige Kurzgeschichten, davon etwa ein halbes Dutzend veröffentlicht. Für Bücher hab ich zwar einige Ideen (Bereich Kinderbuch und Phantastik/Horror), aber bei der Umsetzung haperts noch.
    Ich schreibe seit Ewigkeiten, mal mehr mal weniger, und hab einige Schriftsteller im Umfeld (also Leute, die damit auch Geld verdienen).
     
    #3
    Ginny, 22 Dezember 2008
  4. xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.750
    698
    2.618
    Verheiratet
    Ich habe schon ein Buch zu menschliche Beziehungen in Verbindung mit gesellschaftlichen Konstrukten in Form eines Romans geschrieben. Dabei wird der Alltag mehrerer Personen einer Nachbarschaft kritisch betrachtet. Dieses Buch habe ich in sehr jungen Jahren geschrieben, kurz nachdem ich gelernt hatte, dass eine perfekte Familie nicht existiert, dass viele Familien versuchen den anderen eine heile Welt vorzugaukeln, aber jede Leichen im Keller zu haben scheint.

    Zwei meiner Kurzgeschichten und ein Gedicht wurden in einem Sammelband veröffentlich. Eine Kurzgeschichte ist Fantasy/Horror, inspiriert von einem Lehrer handelt sie von einem traumatischen Unfall, eine weitere ein Märchen, basiert aber auf einer wahren Begebenheit in meiner Kindheit. Das Gedicht ist aus der Ich-Perspektive einer selbstmordgefährdeten Person geschrieben. War ein Skandal damals, weil man meinte, dass das Ich nicht irgendeine Person sondern die Autorin – also ich – ist. Ich wollte damals nur möglichst viele Adjektive einbringen und diejenigen die mit den Sinne und Wahrnehmung spielten klangen am dramatischsten.

    Zurzeit bin ich Leiterin eines wissenschaftlichen Forschungsprojektes, zu dem mindestens ein Buch veröffentlich werden wird, des Weiteren habe ich mehrere Ergebnisse, Ideen und Skripte sowohl zu Forschungsarbeiten, als auch zu Romanen, einige länger als andere. Ich wünschte ich hätte mehr Zeit um deren Ausarbeitung voranzutreiben.
     
    #4
    xoxo, 22 Dezember 2008
  5. User 76250
    Planet-Liebe Berühmtheit
    3.193
    348
    3.050
    Single
    Ich hab eins angefangen, ja. Es dreht sich um Frauenfußball (und sowas schreibt ein Mann... :grin: ). Allerdings ist die Zeit knapp, und da ich sehr viel Wert auf eine gewisse Aktualität lege (sprich: Spielt knapp in der Zukunft), ist bei Entwicklung und Wandel eine ständige Dynamik gegeben, bei der ich nur schwer hinterher komme. Zumal sich meine Vision, die dahinter steckt, in den letzten Jahren schon gehörig aufgelöst hat...
    Grob umrissen: Junger Amateurtrainer, dessen vielversprechende Karriere ein viel zu frühes Ende nahm (etwas angelehnt an Karsten Bäron, allerdings lange nicht so erfolgreich), sucht dringend einen neuen Verein. Plötzlich Anfrage von Frauen-Zweitligist, der unbedingt aufsteigen will und muss und bei dem das Unternehmen Erstklassigkeit in weite Ferne gerückt ist. Überraschend zieht der Trainerwechsel doch schon schnell, und plötzlich potenzieren sich Existenzkampf, Abstiegsängste und die Probleme in der Mannschaft. Dazu dann noch Skandälchen und die üblichen Klischees (Beziehung innerhalb des Teams, "Kampflesbe" und Sturmkonkurrentin missverständlich in Fall von sexueller Belästigung verstrickt), Laissez-faire, Qualitäts- und Akzeptanzprobleme etc. etc. Aber letztlich wird der Klassenerhalt doch gepackt, und eine 16-Jährige wird zum Star. Ich muss wohl nicht extra erwähnen, dass es für fast alle vorkommenden Personen gewisse Vorbilder gibt...

    Parallel dazu schreibe ich noch mehrere Kurzkrimis um einen eigenwilligen Kommissar für's Web. Originale Beschreibung in der Einleitung des ersten Falls:
    "Stephan Dürkopp war nicht gerade der Prototyp eines deutschen Polizisten. Selbst für einen amerikanischen TV-Bullen wäre seine Erscheinung zu klischeehaft gewesen. Er war eine Mischung aus Schimanski, Columbo, Balko und Dirk Matthies. Ein heller Kopf in verlodderter Kleidung, manchmal schusselig, aber bei der Arbeit hochkonzentriert. Er knackte nicht jeden Fall, aber er hatte die höchste Aufklärungsquote. Allerdings war er kein Mensch, mit dem leicht umzugehen war, und vor allem Einzelgänger. Ein unkonventionelles Raubein, das seine Schwierigkeiten mit Regeln hatte, und das war es auch, das sein Leben aus der Bahn geworfen hatte. Sein Job hatte ihn verändert. Manche sagen: Zu seinem Nachteil. Er selbst bezeichnete das als "natürlichen Selbstschutz"."
    Seine Fälle drehen sich um den Mord an einem terrorverdächtigen Ägypter, um einen Serienmörder (ein Dreiteiler) und einen Trittbrettfahrer, eine Schießerei in einer Anwaltskanzlei, Schüsse auf einen armenischen Tankstellenangestellten mit Bandenkriegstouch auf dem Kiez (Russenmafia), einen toten Jungen im Reisebus, einen Toten in St. Georg (für die Ermittlungen lasse ich Dürkopp unfertig von einer Hure runtersteigen, die die beste Zeit ihres Lebens auch schon länger hinter sich hat :grin: ) und um einen Erpressungs- und Mordfall in Bezug auf einen Innenpolitiker...
    Die meisten davon sind angefangen, durchkonzipiert und/oder existieren im Moment nur auf Papier.
     
    #5
    User 76250, 22 Dezember 2008
  6. User 34612
    User 34612 (38)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    5.400
    398
    3.982
    vergeben und glücklich
    Zählen Diplomarbeiten auch? Bücher sinds ja definitiv ;-)
    Dann hab ich schon 2 geschrieben - eine eigene und eine "geghostwritete". :tongue:
     
    #6
    User 34612, 22 Dezember 2008
  7. babyStylez
    babyStylez (26)
    Verbringt hier viel Zeit
    512
    103
    6
    nicht angegeben
    Ich hab früher viele kleine Büchlein geschrieben und an Verwandte verschenkt :grin:

    Aber was richtig ernstes noch nicht.. Schade eigentlich. Hätte ich durchaus Lust zu. Nur DIE Idee fehlt wohl noch.
     
    #7
    babyStylez, 22 Dezember 2008
  8. CCFly
    CCFly (36)
    live und direkt
    12.443
    218
    263
    Verheiratet
    nee, nur kurzgeschichten.
     
    #8
    CCFly, 22 Dezember 2008
  9. *PennyLane*
    0
    Ich bin dabei.

    Einige Texte (kolumnenartig) hab ich außerdem geschrieben, von denen zwei auf der Homepage einer bekannteren Zeitschrift erschienen sind. Das hat mich sehr gefreut, weil ich gerne später mit dem Schreiben mein Geld verdienen würde (erst mal journalistisch). Bis ins Heft haben sie es aber leider nicht geschafft.
     
    #9
    *PennyLane*, 22 Dezember 2008
  10. many--
    many-- (32)
    Beiträge füllen Bücher
    3.052
    248
    1.358
    Verheiratet
    Ich habe bislang nur zwei kleinere und eine größere Publikation beruflicher Natur verbrochen.
    Inspiration? "Herr X..., Sie müssen regelmäßig was veröffentlichen, wenn Sie an meinem Lehrstuhl tätig sein wollen!" - "Ist nicht wahr, ich dachte, ich sollte hier nur die Sesselbezüge testen..."
     
    #10
    many--, 22 Dezember 2008
  11. User 37284
    User 37284 (31)
    Benutzer gesperrt
    12.774
    248
    474
    vergeben und glücklich
    nein, aber ich würde sehr gerne was schreiben. Würde wohl auf Liebesromane, Krimis und/oder Kinderbücher hinauslaufen.
     
    #11
    User 37284, 22 Dezember 2008
  12. Samaire
    Verbringt hier viel Zeit
    3.555
    123
    19
    nicht angegeben
    Eine "kleinere" Sache im Rahmen meines Studiums wurde mal veröffentlicht. Ein Buch war das aber nicht, nur eine Arbeit, und das wars dann leider auch schon. Allerdings würde ich liebend gerne mal ein ganzes Buch schreiben, aber für einen Roman bin ich zu unkreativ und ungeduldig. Vielleicht ergibt sich mal die Gelegenheit, ein Fachbuch zu schreiben, wäre schön :smile: Ne Diplomarbeit hab ich auch noch rumliegen, auch ein Buch, aber das zählt ja eher nicht. Ausser meinem Prof. hat die eh keiner gelesen :-D
     
    #12
    Samaire, 22 Dezember 2008
  13. User 29290
    User 29290 (37)
    Meistens hier zu finden
    3.703
    148
    200
    Verheiratet
    An meinem ersten und wahrscheinlich einzigen Buch schreibe ich gerade. Das ist meine Doktorarbeit. Ansonsten lese ich wesentlich lieber als zu schreiben und habilitieren muss man im angelsaechsischen Raum zum Glueck ja nicht.:-D
     
    #13
    User 29290, 22 Dezember 2008
  14. VelvetBird
    Gast
    0
    Nö, ich bin da untalentiert. Habe früher immer wieder Kurzgeschichten geschrieben, aber mit "früher" meine ich "ganz früher", also so mit 15 :zwinker:.

    Aber ich kenne jemanden, der ein Buch geschrieben hat und es wurde auch vor einigen Monaten veröffentlicht. Thema war eine schwere Krankheit, die er von Geburt an hat und der Umgang mit ihr.
     
    #14
    VelvetBird, 22 Dezember 2008
  15. ProxySurfer
    Sehr bekannt hier
    4.942
    198
    653
    Single
    Für Musikzeitschriften habe ich schon geschrieben (wurde veröffentlicht). Ansonsten Kurzgeschichten, die aber noch unveröffentlicht sind. Zur Veröffentlichung fehlen mir Zeit und vor allem Geld.
     
    #15
    ProxySurfer, 22 Dezember 2008
  16. User 29377
    Meistens hier zu finden
    329
    128
    80
    nicht angegeben
    Ich schreibe gerade an einem Drehbuch (falls das zählt :tongue: ).
    Wird sich aber noch ein Weilchen hinziehen.
     
    #16
    User 29377, 24 Dezember 2008
  17. metamorphosen
    Sehr bekannt hier
    3.418
    168
    227
    vergeben und glücklich
    Bin nur im Bereich Sachbuch aktiv, weder die Poeterei noch die Romane liegen mir. :tongue:

    Bei Ama_zon gibt es einen Titel bei dem ich als Mitautor gelistet bin, ist als Audiobook gelistet auch wenn die CD zu einem _Buch gehört.

    Ansonsten gibt es noch ein _Buch, bei dem die Verhandlungen mit dem Verlag noch laufen und für das ich ein paar Texte geschrieben hab, am Konzept mitgearbeitet und _Fotos geliefert habe. Ich hoffe mal, das es im Laufe des nächsten Jahres veröffentlicht wird.

    Für ein weiteres kleines Sachbuch hab ich schon einen Teil des Manuskripts, aber keine Ahung ob ich das tatsächlich mach und ob wie ich es dann veröffentlichen würde. Hat mehr mit Hobby zu tun und vielleicht mach ich auch kleine Seminare draus oder stell es umsonst als PDF zur Verfügung. Mal schauen.
     
    #17
    metamorphosen, 25 Dezember 2008
  18. Piratin
    Piratin (38)
    Beiträge füllen Bücher Themenstarter
    6.949
    298
    1.090
    Verheiratet
    *hochschieb*

    Ich schreibe grade einen Roman, deswegen frage ich. Vielleicht hab ich ja Glück und er findet Gefallen und wird verlegt.
     
    #18
    Piratin, 4 Januar 2009
  19. GreenEyedSoul
    0
    Ein Buch schreibe ich nicht, aber im Rahmen eines Seminars veröffentlicht ein Professor meiner Uni ein Buch, in welchem ich mit einem Artikel mitwirke.
    Es geht dabei um Menschenrechte und deren Einhaltung und Bedeutung in verschiedenen Ländern der Welt.
     
    #19
    GreenEyedSoul, 4 Januar 2009
  20. Endivie
    Endivie (47)
    Verbringt hier viel Zeit
    123
    103
    13
    nicht angegeben
    Aus aktuellem Anlass:

    Wer hat von euch schon ein Buch geschrieben? Ja, Dissertation

    Was für eine Sparte? Fachliteratur
    Grober Inhalt? .....
    Wie seid ihr darauf gekommen? hat mich gereizt. Was hat euch inspiriert? bestimmte entwicklungen, die mich neugierig gemacht haben

    Ist es verlegt worden? Klar, kannst du auch kaufen für schlappe 98 € bei amazon. Ist eine prima Geschenkidee:tongue:
     
    #20
    Endivie, 5 Januar 2009

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Buch selber geschrieben
Tahini
Umfrage-Forum Forum
5 Juni 2016
33 Antworten
ProxySurfer
Umfrage-Forum Forum
7 November 2015
21 Antworten
Gartenbaum
Umfrage-Forum Forum
16 April 2015
11 Antworten