Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Buchempfehlung gesucht

Dieses Thema im Forum "Lifestyle & Sport" wurde erstellt von celzo, 13 Juli 2009.

  1. celzo
    celzo (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    131
    103
    2
    Single
    Hoffe das ist hier das richtige Unterforum, falls nicht, bitte verschieben.
    Ich suche für den Sommer eine Buchempfehlung, habe schon länger (außer den Fachbüchern für mein Studium) kein Buch mehr gelesen, und bin nicht so firm, was gerade am Buchmarkt aktuell ist. Es muss aber kein aktuelles Buch sein.
    Das Buch sollte erotische Elemente enthalten (Sex and Crime wäre auch ganz gut), kann kann ein wenig, aber eher weniger, mystische Bezüge haben, aber bitte kein Fantasybuch. Ich lerne gerne etwas aus dem Buch, es dürfen durchaus Fachinformationen eingestreut sein (ich denke da an geographische oder kulturelle Bezüge).
    Wäre über Empfehlungen aus eigener Erfahrung sehr dankbar. Ach ja, das Buch sollte auf keinen Fall zu seicht sein, also kein "billiger Klischeefrauenroman" aber auch nicht zu kompliziert, dass es sich nicht an einem heißen Tag in der Sonne ohne größte Anstrengung lesen lässt.

    Ich bin gespannt auf eure Empfehlungen und freue mich darauf :smile:
    Danke schon mal im Voraus,
    liebe Grüße,
    celzo
     
    #1
    celzo, 13 Juli 2009
  2. Stonic
    Stonic (41)
    Grillkünstler
    7.532
    298
    1.764
    Verheiratet
    Die Trilogie von Stieg Larson kann ich da derzeit empfehlen auch sehr gut sind ndie 4 Bücher von Craig Russel beginnend mit Blutadler wenn es etwas abgedrehter und SFlastig sein darf finde ich die Bücher von j.D:Robb recht lesenswert im Urlaub und wenn es erotisch und lustig aber auch sher seicht sein darf dann lies die Stefanie Plum Romane von Evanovich
     
    #2
    Stonic, 13 Juli 2009
  3. User 34625
    User 34625 (45)
    Meistens hier zu finden
    1.141
    133
    36
    in einer Beziehung
    Crime gibt's hier: Inspector Rebus - Puppenspiel - Zudem erfährt man noch einiges über die schottische Hauptstadt, ein paar mystische Elemente hat's auch drin - nur der Sex findet (fast) gar nicht statt :zwinker:

    Ansonsten empfehle ich immer wieder gerne John Irving - da gibt's Sex zu Hauf, aber keine Fantasy :grin:
     
    #3
    User 34625, 13 Juli 2009
  4. drusilla
    Verbringt hier viel Zeit
    1.074
    123
    14
    vergeben und glücklich
    Ich schließe mich Stonic an:
    Die Millenium-Reihe von Stieg Larsson! Band 1 kann man auch unabhängig von den anderen lesen, ist eher der klassische Krimi mit Mord und Verdächtigen, aber sehr spannend. Band 2+3 gehören zusammen, geht eher in die Richtung Psycho-/Politthriller, ebenfalls sehr spannend. Sex kommt vor, ist aber nicht grad der Hauptbestandteil, außer als Sexualverbrechen, die gibt es (schwedentypisch :zwinker: ) zuhauf.
     
    #4
    drusilla, 13 Juli 2009
  5. NikeGirl
    Verbringt hier viel Zeit
    842
    103
    22
    vergeben und glücklich
    Ich mag die Bücher von Jillian Hoffmann (Cupido, Morpheus und Vater Unser) empfehlen, die sind echt super. Auch die Samuel Beckett-Reihe hats mir derzeit echt angetan... Alles Thriller, sehr auf der psychologischen Ebene, aber gut und spannend geschrieben.
    haben mir die Zeit nach meinen Prüfungen doch sehr versüßt :zwinker:
     
    #5
    NikeGirl, 13 Juli 2009
  6. glashaus
    Gast
    0
    Kann alles von Haruki Murakami empfehlen.
     
    #6
    glashaus, 13 Juli 2009
  7. User 85637
    Meistens hier zu finden
    435
    128
    184
    Single
    Da kann ich nur zustimmen. Besonders empfehlen würde ich da 'Kafka am Strand'

    Ein Roman mit durchaus verwirrenden Einschlägen :grin:, es gibt Tote und es gibt Sex :zwinker:
     
    #7
    User 85637, 13 Juli 2009
  8. glashaus
    Gast
    0
    Gefährliche Geliebte fand ich auch super, soweit ich mich jetzt erinnere.
     
    #8
    glashaus, 13 Juli 2009
  9. SunShineDream
    Verbringt hier viel Zeit
    869
    103
    2
    nicht angegeben
    Ich habe neulig "Verblendung" von Stieg Larsson gelesen. War das spannendste Buch seit langem, und sex gibts auch zur genüge :grin:

    Ansonsten kann ich auch Bücher von Lee Child (Die jack Reacher Reihe) empfehlen. Da muss man auch nicht mit dem ersten anfangen, man kann jedes Buch der reihe lesen ohne die anderen zu kennen.
     
    #9
    SunShineDream, 13 Juli 2009
  10. stega
    stega (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    249
    103
    6
    Single
    Morpheus von Jiliane Hoffman - sau spannend und es gibt auch einen zweiten Teil

    wenns wasLiterarischeres sein soll:
    das Parfum

    und danach den Kinofilm schauen (danach! :zwinker: )
     
    #10
    stega, 13 Juli 2009
  11. m@fju
    m@fju (26)
    Verbringt hier viel Zeit
    262
    103
    2
    Single
    Ich kann dir da "Die Erlösung" von Chris Parker ans Herz legen.

    Hat nichts mystisches und Erotik ist auch dabei (wohlgemerkt zwischen 2 Männern!) . Das Buch erscheint erst im November, aber irgendwo auf seiner Seite hatte der Autor mal ne Leseprobe, die mir richtig gefallen hat.

    www.chrisparker.de
     
    #11
    m@fju, 13 Juli 2009
  12. User 46910
    Meistens hier zu finden
    1.016
    133
    43
    vergeben und glücklich
    Ich kann eigentlich alles von Elise Title empfehlen, aber "Romeo" fand ich am besten. Crime und Sex, aber eher in die SM-Richtung. Man erfärt viel über die gerichtsmedizinische Arbeit und findet auch nicht so schnell heraus, wer der Mörder ist.

    Lg
     
    #12
    User 46910, 14 Juli 2009
  13. Stonic
    Stonic (41)
    Grillkünstler
    7.532
    298
    1.764
    Verheiratet
    Fällt mir gerade doch ncoh galtt die Alex Cross Reihe ein auch sehr gut geschrieben mit psyvhischen Elementen und ja ASsex gibts auch oder ein Necwomer ist das buch die Blutlinie Autor hab ich gerade vergessen achja und mit geschichtlichem Einschlag Die Trilogy von James Twining sehr interessant
     
    #13
    Stonic, 14 Juli 2009
  14. GreenEyedSoul
    0
    Die Bücher von Janet Evanovich kann ich auch absolut empfehlen. Wenn du mal richtig lachen willst, wähle eines aus der Stefanie Plum Reihe.
     
    #14
    GreenEyedSoul, 14 Juli 2009
  15. celzo
    celzo (30)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    131
    103
    2
    Single
    Danke für die zahlreichen Tips :smile:
    Einige hören sich ja sehr interessant an, "Verblendung" von Stieg Larsson, Haruki Murakami sind mir direkt ins Auge gesprungen. Aber auch die anderen Tips finde ich brauchbar, es ist jetzt keine Buchempfehlung dabei, bei der ich mir denke, "nie und nimmer" :smile:
    Ich werde wohl die meisten Titel googlen und hoffentlich Auszüge finden, die ich lesen kann, und danach werde ich mich entscheiden.
    Sollte euch noch etwas einfallen, dann könnt ihr das weiterhin gerne posten.
    Danke :smile:
     
    #15
    celzo, 15 Juli 2009
  16. User 34625
    User 34625 (45)
    Meistens hier zu finden
    1.141
    133
    36
    in einer Beziehung
    Ein Klassiker fällt mir da noch ein: Harold Robbins - Die Unersättlichen.

    Das Buch lehnt sich an die Geschichte des US-Tycoons Howard Hughes an. Sex and Crime im Umfeld der USA der dreissiger Jahre :zwinker:
     
    #16
    User 34625, 15 Juli 2009
  17. User 39498
    User 39498 (29)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    2.682
    348
    3.374
    Verheiratet
    Entscheiden? Warum liest du nicht einfach alle?? :ashamed:

    Ich lese 1-2 Bücher die Woche.. die Stieg Larsson Trilogie ist gut, aber passt nicht in das gewünschte "Sex and Crime" Schema. Es geht schließlich um politische Affären und Sexualverbrechen. Ich hoffe ehrlichgesagt, das die beschriebenen Sexualverbrechen niemanden antörnen :ashamed:

    J.D. Robb ist das Pseudonym von Nora Roberts. Die schreibt recht simpel und entspannend, erotisch ist es allemal, irgendein Verbrechen passiert auch immer. Allerdings wiederholt sich das Muster in fast jedem ihrer Bücher, was irgendwann langweilig wird. Die Bücher von ihr als J.D. Robb sind etwas mehr auf Krimi ausgerichtet, könnte also ganz gut passen.

    Aktuell zu empfehlen in Hinblick auf "was neues lernen" ist zum Beispiel "The Women" von T.C. Boyle - dreht sich um die vier wichtigsten Frauen im Leben von Frank Lloyd Wright.
     
    #17
    User 39498, 15 Juli 2009
  18. betty boo
    betty boo (29)
    Meistens hier zu finden
    1.569
    148
    95
    vergeben und glücklich
    wenn es um sex, spannung und auch lerneffekt was geographie oder geschichte betrifft, kann ich bücher von ken follet empfehlen. er schreibt bücher mit den verschiedensten hintergründen, aber immer sehr gut recherchiert. meine persönlichen favoriten:
    "die löwen" (spielt im nahen osten während des afgahnistankrieges)
    "das zweite gedächtnis" (spielt in den usa in den anfängen der raumfahrtära)
    die dilogie aus "die säulen der erde" und "die tore der welt" (spielen im mittelalter, haben viel mit -detailiertem- kathedralenbau zu tun, was man des öfteren aber überspringen kann ^^)
    "die nadel" (spielt in den 40er jahren und es geht um nen geheimagenten)
     
    #18
    betty boo, 17 Juli 2009
  19. User 30735
    Sehr bekannt hier
    2.870
    168
    278
    vergeben und glücklich
    das ist bereits der 2. Teil. Der erste ist Cupido und ist sehr empfehlenswert, besser als Morpheus m.M.n.
    Weiters kann ich Jilliane Hoffman empfehlen und gestern habe ich "Das Opfer" von John Katzenbach fertig gelesen. Sehr spannend und empfehlenswert.
     
    #19
    User 30735, 17 Juli 2009

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Buchempfehlung gesucht
Mizuki
Lifestyle & Sport Forum
2 Dezember 2016 um 14:12
4 Antworten
Mizuki
Lifestyle & Sport Forum
29 Juni 2016
11 Antworten
familienschreck4ever
Lifestyle & Sport Forum
25 April 2016
9 Antworten
Test