Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Cruzifix
    Cruzifix (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    131
    103
    1
    in einer Beziehung
    10 Mai 2010
    #1

    Bund/ Verweigerung

    Servus liebe Community,


    folgendes "Dilemma":


    Wurde gemustert, T2, und hab jetzt letztens vor 2 Wochen einen Einberufungsbescheid für den 1.Juli bekommen, inkl, Bahntickets etc.

    Nun ist das ja schon bald, und ich hab noch keine Verweigerung abgeschickt.. bin am schreiben, aber habe gelesen dass die rund 2 Monate zum bearbeiten brauchen.

    Muss ich,trotz der abgeschickten Verweigerung, am 1. Juli dort erscheinen ? SChneidet sich sowieso noch mit Schule, aber ich hab eigentlich nicht vor, dahinzugehen und muss ich jetzt mit paar Feldjägern vor der Tür rechnen :grin: ?

    Mach mir da nur paar Sorgen, dass es zu knapp ist mit der Verweigerung, habt ihr Rat / Erfahrung ?

    lg und danke im voraus schonmal !
     
  • Nicht die richtige Frage? Hier gibt es ähnliche Themen:
    1. Job Bundeswehr
    2. bundeswehr...
    3. Bundeswehr
    4. Bundeswehr
    5. Bund ^^
  • kessy88
    kessy88 (29)
    Meistens hier zu finden
    1.123
    148
    152
    vergeben und glücklich
    10 Mai 2010
    #2
    steht da keine telefonnummer dabei, wo du einfach anrufen und nachfragenkannst?
     
  • solitarius
    solitarius (37)
    Meistens hier zu finden
    138
    128
    115
    Single
    10 Mai 2010
    #3
    Hallo!

    Damit bringst du dich in Teufelsküche!

    Man hat dich nicht zum gemütlichen Zusammensein bei Lagerfeuer und Bier eingeladen. Sondern man befiehlt dich zu deinem Dienstantritt!

    Es ist quasi deine höchste Pflicht, dort zu erscheinen, und das ist sogar wichtiger, als Schule (Warum hast du keine Rückstellung beantragt?). Andernfalls kann das rechtliche Konsequenzen mit Gericht, Strafe und dem ganzen Lametta bedeuten.

    Und du kannst auch damit rechnen, daß du ziemlich schnell besuch bekommst, wenn du nicht erscheinst.

    Weiterhin hast du ebenfalls recht damit, daß die einige Zeit brauchen, bis die Verweigerung durch ist, und bis da hin MUSST du zum Bund. (Du mußt vielleicht keine Waffe tragen, aber Waffen sind eh nur ein kleiner Teil des Prozederes dort...)

    Beweg dich schleunigst zu deinem Kreiswehrersatzamt, noch sind es 6 Wochen, du könntest Glück haben!
     
  • Cruzifix
    Cruzifix (27)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    131
    103
    1
    in einer Beziehung
    10 Mai 2010
    #4
    Moment mal, es beginnt am 1.Juli ;was soll ich denn jetzt beim Kreiswehrersatzamt ?

    Mir geht es nur darum, ob ich wirklich auch hingehen muss, bis das ganze durch ist, oder ob es reicht,
    dass man ihn abgeschickt hat und sie ihn erhalten haben, was kann ich dafür wenn das so lahme ärsche sind was die bearbeitung angeht, gut gut, ich hätte es auch früher machen können, aber ich war 1. am überlegen und 2. kann man ja noch selbst im Dienst eine Verweigerung abschicken.
     
  • User 95608
    Planet-Liebe Berühmtheit
    3.968
    348
    4.090
    vergeben und glücklich
    10 Mai 2010
    #5
    :grin: Sorry, musste einfach lachen. Genau das isses - das Vaterland ruft und Frist ist Frist.
     
  • krava
    krava (36)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    43.350
    898
    9.198
    Single
    10 Mai 2010
    #6
    Der Brief hat doch garantiert einen ABsender und bei dem kannst du doch einfach nachfragen.
     
  • User 37179
    User 37179 (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    470
    113
    65
    vergeben und glücklich
    10 Mai 2010
    #7
    Würd ich auch sagen. Da steht doch sicher irgendwo eine Telefonnummer drauf...?
    Besser als doch noch Besuch von den Feldjägern zu kriegen... :zwinker:
     
  • Cruzifix
    Cruzifix (27)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    131
    103
    1
    in einer Beziehung
    10 Mai 2010
    #8
    Jop, werd ich morgen früh gleich machen wenn die wieder "auf" sind..
    Danke euch!
     
  • Shiny Flame
    Beiträge füllen Bücher
    6.951
    298
    1.627
    Verlobt
    10 Mai 2010
    #9
    Hattest du bei der Musterung nicht angeben müssen, wie lange du noch schulpflichtig bist? Meines Wissens ist das so üblich!
     
  • brainforce
    brainforce (35)
    Beiträge füllen Bücher
    5.447
    248
    568
    nicht angegeben
    10 Mai 2010
    #10
    du bist echt ein Vogel - selbst hättest du alle Zeit der Welt gehabt zu handeln und jetzt schiebst du die Schuld auf andere...:ratlos:

    Das du sch... gehandelt hast zeigt die Tatsache das du schreibst das du am 1. Juli noch Schule hättest - jeder normale Mensch lässt sich da doch zurückstellen! - egal ob für Bundeswehr oder Zivildienst... :ratlos:

    Einrücken musst du auf jeden Fall wenn deine Verweigerung bis zum Dienstantritt noch nicht durch ist... - wenn du aber deine Lage schilderst geht die Bearbeitung wohl etwas schneller wenn es dringlich ist.

    Ansonsten bist du halt am 1. Juli in der Kaserne - kann für dich ja nicht so schlimm sein wenn du sowieso mit dem Gedanken gespielt hast zur Bundeswehr zu gehen anstelle des Zivildienstes...:zwinker:
     
  • kessy88
    kessy88 (29)
    Meistens hier zu finden
    1.123
    148
    152
    vergeben und glücklich
    10 Mai 2010
    #11
    ich frage mich immernoch, wie man sone wichtige sache so schleifen lassen kann...

    schreib morgen mal, was die gesagt haben...
     
  • solitarius
    solitarius (37)
    Meistens hier zu finden
    138
    128
    115
    Single
    10 Mai 2010
    #12
    Nja, man bekommt normalerweise erstmal so'n Liebesbrief von den Grünen, mit dem sie kund tun, daß sie ein Auge auf dich geworfen haben, und daß sie bald das erste Date mit dir vereinbaren würden, um sich gegenseitig kennenzulernen.
    Daraufhin kannst du ihnen mitteilen, daß du zur Zeit noch vergeben bist, und daß deine Beziehung zur Schule noch ein Weilchen andauern wird.
    Aber noch vor Ablauf der Beziehung werden die grünen dann doch noch unruhig und laden dich doch schon zu dem Date ein, welches du kaum ablehnen kannst. Bei diesem ersten Date gehts dann schonmal heiß her, denn die gehen ziemlich auf Tuchfühlung.
    Und wenn's dann um sie geschehen ist, dann gehen sie direkt ne Beziehung mit dir ein, und sind dabei auch ziemlich vereinnahmend.

    Aber vorsicht: die werden auch sehr schnell eifersüchtig, wenn du dich anderweitig umsiehst, insbesondere, wenn ihr schon in ner Beziehung seid, machen die schnell ein Drama.


    OK, nochmal Tacheles:
    Man sollte denen immer schnell genug sagen, wann die Schule endet, speziell auch, wenns dann länger dauert.
    Mit der Verweigerung sollte man dran denken, daß man dann grundsätzlich zum Ersatzdienst verpflichtet ist. Ein "ich will nicht zum Bund" heißt NICHT, daß man KEINEN Dienst leisten muß. Von daher zieht das "Da hab ich noch Schule, aber ich will ja eh nicht zum Bund" nicht.
    Mit der Verweigerung sollte man eben auch nicht so lange warten, bis man eingezogen wird, denn den Dienst beim Bund muß man auf jeden Fall erstmal antreten, wobei es auch unangenehm werden kann, wenn beim bund publik wird, daß man eigentlich verweigern will. Das Niveau ist diesbezüglich doch etwas... Kindergartenhaft.

    Vermutlich ist es das schlimmste, WÄHREND des Dienstes zu verweigern. Denn dann ist das Bestehen der Grundausbildung wg. der fehlenden Waffenausbildung (lehnt man ja ab) nicht möglich, und man kreist so lange in der Grundausbildung, bis die Verweigerung durch ist. Ich gehe mal davon aus, daß 90% der Verweigerer NACH Dienstbeginn doch eher die Strapazen leid sind. Aber wenn man das dann tut, dauern die Strapazen meist länger an, als wenn man den Dienst regulär durchzieht.


    Nunja, aber die Situation ist ja jetzt klar: Die Sache ist sehr ernst, und der TS solle sich schleunigst beim KWEA melden.
     
  • Cruzifix
    Cruzifix (27)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    131
    103
    1
    in einer Beziehung
    10 Mai 2010
    #13
    Ich hab ihnen meine schulbescheinigung gegeben, da stand auch klipp und klar, wie lange des geht ; )
    ich kümmer mich morgen früh sofort drum.
    wird schon. bin da immer bsichen verpeilt und nimm solche immer aufn letzten drücker wahr.. ich weiss, nicht gut... weiss ich selber .
     
  • brainforce
    brainforce (35)
    Beiträge füllen Bücher
    5.447
    248
    568
    nicht angegeben
    10 Mai 2010
    #14
    entweder ist diese "Schule" eine Einrichtung für die kein Aufschub gewährt werden muss oder es war ein eindeutiger Fehler seitens der Bundeswehr so das sie dich regulär eigentlich gar nicht zum 01.07 einziehen könnten! Dem würde ich als allererstes mal nachgehen!

    Was ist das für eine Schule und wie lange dauert die?
     
  • Cruzifix
    Cruzifix (27)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    131
    103
    1
    in einer Beziehung
    10 Mai 2010
    #15
    Geht bis zum 23.Juli eigentlich, obwohl alle prüfungen und noten gemacht sind, und ist ein evangelisches privates Gymnasium.
     
  • brainforce
    brainforce (35)
    Beiträge füllen Bücher
    5.447
    248
    568
    nicht angegeben
    10 Mai 2010
    #16
    Naja im Gymnasium gilt die Schulpflicht! - und das bis zum Ende!

    Eingezogen wird nur alle drei Monate! d.h. der nächste Termin wäre der 01.10...

    Bitte sprich nochmal mit deiner Schule und lass dir das schriftlich geben das das Schuljahr länger wie bis zum 01.07 geht - auch wenn die Pfrüfungen/Noten schon gemacht sind!
    Oder werdet ihr als Abiturjahrgang evtl. schon eher aus der Schule "entlassen" d.h. freigesprochen? - bitte erkundige dich da explizit danach!

    Mach die Bundeswehr darauf aufmerksam! - am besten persönlich im Kreiswehrersatzamt bzw. telefonisch beim Sachbearbeiter.

    Es ist wichtig das du jetzt an der Sache dran bleibst! Es könnte gut sein das da was wg. der Schule falsch gelaufen ist! Mich verwundert wirklich wie naiv bzw. leichtfertig du mit der Sache umgehst!

    Müssen andere Schulkollegen vor dir denn ebenfalls am 01.07 einrücken bzw. Zivildienst beginnen?
     
  • Cruzifix
    Cruzifix (27)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    131
    103
    1
    in einer Beziehung
    10 Mai 2010
    #17
    Andere Kollegen gehen ebenfalls zum Zivildienst schon am 1.Juli, aber ich erkundige mich morgen bei der Schule, und rufe dann im KWEA an.

    Ja, ich bin unzuverlässig,naiv,leichtsinnig, ich weiss ich weiss, ich hatte letzte zeit genug probleme abgesehen vom abitur, da hatte ich einfach keine gedanken für das.

    Noch einer ,der mir jetzt aufn deckel hauen will ?
     
  • brainforce
    brainforce (35)
    Beiträge füllen Bücher
    5.447
    248
    568
    nicht angegeben
    10 Mai 2010
    #18
    wenns dumm läuft haste bald nen Helm auf da spürst du die Schläge nimmer...:grin:
     
  • Cruzifix
    Cruzifix (27)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    131
    103
    1
    in einer Beziehung
    10 Mai 2010
    #19

    :grin: Genau so seh ich das auch.. Jede verbrockte Scheisse im Leben mit ein wenig Galgenhumor nehmen.
    Wo wären wir denn sonst...
     
  • flotter2er
    Verbringt hier viel Zeit
    379
    113
    25
    vergeben und glücklich

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste