Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Bundeswehr

Dieses Thema im Forum "Off-Topic-Location" wurde erstellt von Mondmann, 2 April 2002.

  1. Mondmann
    Mondmann (31)
    <b>V</b>ery <b>I</b>mportant <b>P</b>enis
    703
    101
    0
    Single
    Also ich hab mal ne Frage über die Zeit in der bundeswehr!
    1. Wie sieht so ein normaler Tagesablauf aus?
    2. Stimmt es, dass es echt ein einziges Saufgelage ist (hab ich gehört)
    3.(die wichtigste Frage) Wird man da auch angeschrien wie in den ganz "tollen" Us Flimen von so nem Drill-´... (ka wie die heissen)
    4. was musstet ihr so an körperlich altivitäten machen (z.b 40 km marsch usw?)

    Ich bedanke mich und bin wech!

    Mondmann DER IMMER RUMSCHREIT
     
    #1
    Mondmann, 2 April 2002
  2. Kanaldeckeldieb
    Verbringt hier viel Zeit
    942
    101
    0
    nicht angegeben
    Glaub nicht alles, was CrazyAchmet schreiben wird ;-))
     
    #2
    Kanaldeckeldieb, 2 April 2002
  3. Cupido
    Gast
    0
    Tja,bin ja jetzt schon fast`n Jahr wech vom Bund aber in der Zwischenzeit kann sich da nicht viel geändert haben.

    zu 1.) In der Grundausbildung musste ich um 5 Uhr raus,es sei denn es gab so Überraschungen wie nächtliches verlegen ins Biwak.Waschen,Revierreinigen etc. und danach Frühstück (wenn man das so nennen kann).Oh,ich hoffe du bist niemand der sich morgens viel Zeit beim essen nimmt :grin: . Dann halt Ausbildung den ganzen Tag und irgendwann Dienstschluß.Um 22 Uhr Stuben- und Revierreinigen(bei mir war`s 13 Monate das Klo :kotz: ).Um 23 Uhr Zapfenstreich.Ist aber in jedem Standort irgendwie anders.
    Nach der Grundausbildung isses nich mehr so schlimm.Wennde in deiner Stammeinheit bist musste um 6 Uhr raus,7 Uhr antreten,dann AMILA (joggen),Dienst in den Funktionen,Mittagessen,Dienst in den Funktionen,allg.Sportausbildung,Dienstschluß.

    zu 2.) Ich war in einem Standort wo echt tote Hose war.Du konntest nach Dienstschluß echt nur noch saufen.Und beim Bund gibt`s auch so schöne Saufspiele: Spindsaufen,Maskensaufen und und und..... Aber natürlich nicht jeden Tag:loch:

    zu 3.) Naja,der Umgangston is vor allem in der Grundi schon etwas rauher aber wie z.B. in Full Metal Jacket is des nicht.Die dürfen dich nicht beleidigen und so weiter.Aber ne Mimose darfste schon nicht sein.

    zu 4.) Jeden Tag Sport,AMILA(bei mir warens meistens 8,75km),allgemeine Sportausbildung(weil du ja nach Möglichkeit dein Sportabzeichen machen sollst)des is dann Kugelstoßen,Weitsprung,100m,1000m,2000m und Schwimmen.Es wird aber auch Fußball,Basketball und so weiter gespielt.
    Und dann halt noch Märsche,20 und 30km.Ach ja,ab und zu ein bißchen Drill bei der Waffenausbildung(Schießbahn).

    Aber alles machbar!Mir hat`s nicht geschadet,hab meinen Wehrdienst sogar freiwillig verlängert und lebe noch!
    Also keine Angst sollteste hinkommen.

    Tschööö!:grin:
     
    #3
    Cupido, 2 April 2002
  4. Mondmann
    Mondmann (31)
    <b>V</b>ery <b>I</b>mportant <b>P</b>enis Themenstarter
    703
    101
    0
    Single
    danke erstmal!
    wie lange dauert denn die grundausbildung?
    und warum heisst das laufen "Amila" ?

    der Mondmann, der alten leuten nicht den arsch abwischen will
     
    #4
    Mondmann, 2 April 2002
  5. Mondmann
    Mondmann (31)
    <b>V</b>ery <b>I</b>mportant <b>P</b>enis Themenstarter
    703
    101
    0
    Single
    das sowieso :zwinker:

    Mondmann und der achso ausgeflippte crazy-achmet :zwinker:
     
    #5
    Mondmann, 2 April 2002
  6. aHo
    aHo
    Verbringt hier viel Zeit
    226
    101
    0
    nicht angegeben
    Bundeswehr war bei mir ganz locker. Es kommt da auf den Standort an. Ich war Funker in der Eifel.

    zu1) Funkausbildung, Essen gehen, Marschieren, Schießen, etwas Sport, Reinigung von Gewehr bis Stube, ... (nicht alles an jedem Tag)

    zu2) Ich war nicht einmal betrunken beim Bund. Das liegt an einem selbst.

    zu3) Anschreien ist bei uns nicht gewesen. Welchen Sinn hätte es auch? Wenn dann war es nur Spaß der Ausbilder und es hat auch jeder als solchen verstanden.

    zu4) Zwei lange Märsche und diverse Langstreckenläufe. Habe aber alles irgendwie geschafft, obwohl ich nicht die beste Kondition habe.
     
    #6
    aHo, 2 April 2002
  7. Cupido
    Gast
    0
    Bei mir war die Grundi 2 Monate.Des kann sich aber geändert haben weil die den Wehrdienst doch auf 9 Monate verkürzt haben.

    AMILA heißt eigentlich Allgemeines Militärisches Ausdauertraining,oder so.Aber beim Bund werden meistens nur Kürzel benutzt-für wirklich fast alles!
     
    #7
    Cupido, 3 April 2002
  8. Kanaldeckeldieb
    Verbringt hier viel Zeit
    942
    101
    0
    nicht angegeben
    "Zg" für "Zug" .. frage mich, welcher durchschnittsmensch dazu eine Abkürzung braucht!
     
    #8
    Kanaldeckeldieb, 3 April 2002
  9. DocDebil
    DocDebil (42)
    im Ruhestand
    1.048
    248
    447
    nicht angegeben
    Was ich nicht verstehe:

    Warum ist das Wort "Abkürzung" überhaupt so lange?!?:ratlos:
     
    #9
    DocDebil, 3 April 2002
  10. Kanaldeckeldieb
    Verbringt hier viel Zeit
    942
    101
    0
    nicht angegeben
    probiers mal mit Abk.
    Das wäre zwar wieder eine :zwinker:
     
    #10
    Kanaldeckeldieb, 3 April 2002
  11. Cupido
    Gast
    0
    Seit wann sind Bundler Durchschnittsmenschen?Noch nie was davon gehört das man sein Hirn bei der Wache abgibt und am Wochenende wieder abholt?

    Die meisten jedenfalls:grin:!
     
    #11
    Cupido, 3 April 2002
  12. Kanaldeckeldieb
    Verbringt hier viel Zeit
    942
    101
    0
    nicht angegeben
    .
     
    #12
    Kanaldeckeldieb, 3 April 2002
  13. Buddy
    Buddy (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    131
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Also Abkürzungen kennen die beim Bund ja nun überhaupt nicht.
    Wie war das noch?

    "Falle schnapp für Kleintier grau" ??

    *g*

    Mein Vater erzählt immer folgendes vom Bund :

    Bei der Kontrolle ob die Zimmer gesäubert sind:
    Chef kommt ins Zimmer rein und fragt :
    "Wer hat auf dem Tisch gestanden"

    Alle:
    "Keiner!"

    Chef:
    "Dann hat auch keiner die Lampe geputzt - ALLES NOCHMAL"


    Naja das war allerdings vor 26 Jahren :smile:

    MfG
    Buddy
     
    #13
    Buddy, 9 April 2002
  14. The Saint
    Gast
    0
    Also mal was zum Thema Abkürzungen bim Bund !

    Sicher einge mögen sich wundern warum das so ist.
    Ich bin nun schon seit Knapp 4 Jahren dabei und mir sind die schon in Fleich und Blut übergegangen.

    Es gibt aber nicht nur Komisch abkürzungen sondern auch sonderlich Vorschriften.

    Bundler werden diese bestimmt kennen:

    1. Es sit verboten Schnee in gepresster Form zu beschleunigen.

    2. Nach erreichen der Baumkronne Stellt der Soldat die Kletterbewegung automatisch ein.

    3. Ab einer Wassertiefe von 1.20m fängt der Soldat automatisch mit Schwimmbewegungen an.

    Sicher sie sind sehr Komisch aber haben auch einen Sinn.
    Da sich die Bundeswehr gegen alles absichern muss kommt es halt zu solchen Formulierungen.

    Was ich hier schon gesehen habe war:

    Falle Schnapp für Kleintier grau beweglich!!

    In der Art gibt es so viele verschiedene Formulierunge das man hier deutlichst den Rahmen sprengen würde.

    ich denke aber auch das es sowas nicht nur bei der Bundeswehr gibt.
    Denke man mal nur an die Feuerwehr oder die Polizie die sind nicht anders in Sachen Abkürzungen.

    Man ich bin etwas weit vom Thema abgeschweift.

    Nun ja die Fragen die Mondmann gestellt hat werde ich auch beantworten.


    Nun in der Grundausbildung wesentlich anders als in der Dienststelle wo man nach dem Bund hinkommt.

    In der Grundausbildung haben sie nur 2 Monate Zeit um dir soviel Militärisches Wissen einzutrichtern wie sie nur können.
    Sie versuchen dich in der Grundausbildung Fit zu machen.

    Du kannst davon Ausgehen das du so gegen 6 Uhr geweckt wirst, geh aber mal davon aus das es früher sein wird.
    dann geht es zum Frühstück im Kompanierahmen, was heist das nicht nur Eure Kompanie zm Frühstück geht sonder die ganzen anderen auch und wenn man bedenkt das für das Frühstück so ca. 30 minuten veranschlagt sind kannst Du dir jamal ausrechnen wie viel Zeit du hast, um dich anzustellen dein Essen zu empfangen und zu essen.
    Bei mir lag der Rekord der Meisten Zeit bei 7 Minuten.

    Dann geht es weiter, wenn auf dem Dienstplan Sport steht nach dem Frühstück würde ich das Frühstück sausen lassen, es sei den DU bist scharf aufs Kotzen.

    Dann kommt Viel Militärische Ausbildun auf Dich zu.
    - Waffenausbildung mit Trill
    - Grundlagen des Geländekampfes Theorie sowie Praxis ( Geländetage )
    - Dienstgrade
    - Formaldienst
    etc.

    Dann kommt das Mittagessen, sieht Zeitlich auch nicht anders aus als das Frühstück das Gleich gilt auch für das Abendbrot.

    Nach dem Mittagessen kommt nochmal Militärische Ausbildung, einam in der Woche habt ihr dann auch Stuben und Revierreinigen.
    Wenn ihr Waffenasubildung hattet kommt nach dem Mittagessen auch das Waffenreinigen dran.

    Nach dem Nachmittags Unterricht kommt das Abendessen ( s.o)

    Naja sicher wird beim Bund auch gesoffen, aber es leigt an jedem selber wieviel er trinken will und ob er es überhaupt will.

    Wenn man das Glück hat auf ein Komando zu kommen dann wird da am meisten Gesoffen.

    Naja es ist nicht so wie bei Full Metal Jacked oder Ähnlichen Ausbildungsfilmen.

    Sicher wird auch bei der Bundeswehr geschrieen.
    Wobei auch das wieder auf das Verhalten des Einzelnen ankommt.
    Am meisten jedoch wird in der Grundausbildung geschrieen.
    In den Einheiten eher weniger bs gar nicht, wobei es da darauf ankommt in was für eine Teileinheit du kommst.

    Also das was Dich auf jeden erwartet sind Märsche in den Kategorien 10, 20 , 30 und 40 Km.

    Sportlich kommt wohl auf jeden Fall der PFT auf dich zu ( Physical Fitness Test ):

    - Pendellauf ( 4x9 Meter )
    - Situps auf Zeit ( 40 Sek )
    - Liegestütz Zeit ( 40 Sek ) Lass dir mal von nem Kumpel der beim Bund war die Liegestütze zeigen :grin:
    - Standweitsprung min. 1.90 Meter
    - 12 Minuten Laufen ( 3000 Meter )

    Und natürlich das DSA ( Deutsches Sport Abzeichen )

    Kann man sich aus verschiedenen Kategorieen das aussuchen was man am besten kann.( http://www.tv-werne.de/la/dsb_mann.htm )

    Wenn du noch mehr wissen willst kannsz du mir gerne mal ne PN zukommen lassen.

    The Saint
     
    #14
    The Saint, 9 April 2002
  15. Mondmann
    Mondmann (31)
    <b>V</b>ery <b>I</b>mportant <b>P</b>enis Themenstarter
    703
    101
    0
    Single
    UNd jetzt die wichtiggste Frage!
    Wie kann man sich drücken?
    Was muss man machen? Muss man sich bei der Musterung extra dumm anstellen oder wie geht das?

    Und wie ist das mit Zivildienst? Kann man sich da aussuchen wo man arbeitet (wenn man früh genug damit anfängt)?
    Hab keine lust was mit alten Menschen zu machen.....

    Mondmann sjndapskjfnd
     
    #15
    Mondmann, 10 April 2002
  16. DocDebil
    DocDebil (42)
    im Ruhestand
    1.048
    248
    447
    nicht angegeben
    Wie kann man sich drücken? Was muss man machen? Muss man sich bei der Musterung extra dumm anstellen oder wie geht das?

    Wenig Chancen - ich hatte Atteste von Rheuma, bis hin zu Wirbelsäulenschäden... nützt nix. Denn damit bekommst Du nur noch "Depperljobs"... Du darfst später dann Wünsche äussern (meine waren: Friseur, Bedienung) - aber ich landete dann in der Flugabwehr.
    Demzufolge haben Wünsche wohl wenig Zweck.
    Ich hatte sogar Positivreagenzien für Urin dabei, welche ich beimischte, aber die Ergebnisse hab ich nie bekommen - sind wahrscheinlich gar nicht untersucht worden... denn damit hätte ich misserable Organe gehabt!


    Und wie ist das mit Zivildienst?

    Den Job darfst Du Dir aussuchen - ich wollte auch nix mit älteren Leuten machen sondern mit Jugendlichen. So hab ich zuerst in einer Jugendbildungsstätte nachgefragt. Die brauchten einen für Januar (das war im März). Da mein Chef mich unabkömmlich geschrieben hat, konnte ich jetzt die Verweigerung schreiben. Das kostete mich aber zwei Din4 Seiten extra in der Erklärung, warum ich den Dienst an der Waffe erst jetzt verweigere!
    Darum ERST Verweigerung schreiben & dann Job suchen!
    Desweiteren war meine Verweigerung für die Bundeswehr wohl so arg, dass ich einen Staatsunterricht für 2 Wochen besuchen musste. Das war vielleicht ein Kack - nach einer Woche war ich "krank" (zum ersten Mal in meinem Leben hab ich "blau gemacht"!!) Aber das war echt total sinnlos - da waren Leute, welche aus religiösen Gründen und psychischen Konflikten (lassen sich nicht einsperren, freier Wille, uws... ) verweigert haben... denen wurde dann eingetrichtert, dass man die Bundeswehr schon braucht und so weiter... bla bla bla...


    Kann man sich da aussuchen wo man arbeitet (wenn man früh genug damit anfängt)?

    Ja, siehe oben - wenn Du Dich nicht drum kümmerst, musst Du FREIE Stellen besetzen. Diese sind z.B.: Tagesbetreuung eines Behinderten. Und das kann sehr an die Nieren gehen, wenn Du den Umgang nicht gewöhnt bist.
     
    #16
    DocDebil, 10 April 2002
  17. daedalus
    daedalus (37)
    Teammitglied im Ruhestand
    864
    113
    51
    nicht angegeben
    es besteht inzwischen auch schon ne realativ hohe wahrscheinlichkeit, dass sie dich gar nicht erst einziehen, da es mehr wehrdienstpflichtige gibt als benötigt werden.

    wenn du in einer ausbildung bist oder dein betrieb eine unabkömmlichkeitsbescheinigung stellt hast du auch chancen, dass der wehrdienst verschoben wird. wenn du das durchhälst bis du 25 (glaub ich) bist wirst du nicht mehr gezogen.

    dir steht jederzeit zu den wehrdienst zu verweigern, allerdings musst du, bis über den antrag entschieden ist in der kaserne bleiben. falls du also auf keinen fall zum bund willst, würde ich 3-4 wochen vor dienstbeginn den antrag stellen.

    ich hatte mir einen anwalt besorgt, der auf wehrrecht spezialsiert war, er hat mich gut beraten, allerdings net ganz billig (~500€) ich weiss net, ob eine rechtschutzversicherung sowas übernimmt.

    du kannst, falls du die möglichkeit siehst evtl. doch ausgemustert zu werden dir von einem neutralen (oder eher dir zugeneigten :zwinker: ) arzt eine diagnose stellen lassen, die bundeswehr behält sich vor das zu überprüfen (heisst nicht, dass sie es immer macht)

    so, mehr fällt mir nicht mehr ein :smile:

    btw. dies ist mein erster post hier, hab aber schon n paar tage gelesen. hi @ all
     
    #17
    daedalus, 12 April 2002
  18. Mondmann
    Mondmann (31)
    <b>V</b>ery <b>I</b>mportant <b>P</b>enis Themenstarter
    703
    101
    0
    Single
    Na dann herzlich willkommen :smile:

    und danke für die Tips!
    Ich finde sowieso das eine wehrpflichtige Armee völlig sinnlos ist in der heutigen Zeit! aber darüber wird/wurde ja schon entschieden!

    Naja

    Mondmann so ist das Leben
     
    #18
    Mondmann, 12 April 2002
  19. Kanaldeckeldieb
    Verbringt hier viel Zeit
    942
    101
    0
    nicht angegeben
    im TV, als es um die Abschaffung der Wehrpflicht ging (CDU für Wehrpflicht, SPD dagegen) wurde gesagt, das nur 40% von den tauglichen zum Dienst an der Waffe antreten wollen.
     
    #19
    Kanaldeckeldieb, 12 April 2002
  20. DocDebil
    DocDebil (42)
    im Ruhestand
    1.048
    248
    447
    nicht angegeben
    Für mich war die Zivildienstzeit ein Karriereknick (Hauptberuflich gesehen) - doch daraus entstand die Idee zu "Planet-Liebe"...

    Und diese Zeit möchte ich dann doch nicht missen :zwinker:
     
    #20
    DocDebil, 12 April 2002

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Bundeswehr
Ricko
Off-Topic-Location Forum
3 März 2012
12 Antworten
G_necro
Off-Topic-Location Forum
30 Mai 2011
17 Antworten
Test