Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • mausale
    Gast
    0
    21 Januar 2004
    #1

    busenproblem

    hi!

    hab ein problem!

    gestern ist aus meinem rechten busen eine etwas rötliche flüssigkeit rausgetreten!! weniger als ein tropfen!

    was könnte das sein!

    das war bis jetzt das 1. mal!

    bitte bitte helft mir!!!


    ich weiß nicht was ich machen soll!!!








    GLG an alle

    mausale
     
  • Knutschbrett
    0
    21 Januar 2004
    #2
    Gehe sofort zum arzt.... könnte was ernstes sein.
     
  • SoraDaragon
    0
    21 Januar 2004
    #3
    Ich würde auch zum arzt gehen, ich mein kann sein dass dus dirs nur irgendwie aufgekratzt hast, aber ich würde trotzdem auf Nummer sicher gehen, verlieren kannst du ja nichts...viel glück sora
     
  • ~°Lolle°~
    Sehr bekannt hier
    5.183
    171
    1
    Verheiratet
    21 Januar 2004
    #4
    ja, sicher ist sicher... n Arzt is in der Hinsicht, wenn man nicht weiß, um was es sich handelt, die beste Alternative...

    Hoffe wir dich es ist nix ernstes... kannst uns ja mal aufm Laufenden halten
     
  • Angelina
    Gast
    0
    21 Januar 2004
    #5
    Hi,

    ja erzähl uns mal was mit dir los war... oder auch ist.

    Ich wünsche dir,
    dass es nix ernstes ist,
    aber den Weg zum F-Arzt solltest du dir nicht nehmen lassen.
     
  • 2hot4u
    Gast
    0
    21 Januar 2004
    #6
    Hi!

    Ich hab mal über sowas gelesen, das könnte eine Entzündung unter der Brustwarze sein.
    Bin mir aber nicht ganz sicher.
     
  • LadyEttenna
    0
    22 Januar 2004
    #7
    Es könnte aber auch von einem Stoß verursacht worden sein. Hatte ich mal, als meine Tochter , damals noch ein Baby, ihre Strampel- und Trittattacken hatte *g*. Hat tierisch weh getan in dem Moment, aber es war dann auch vergessen. Zwei Tage später trat Blut aus der Brustwarze ..einige Tropfen. Hab dann voll die Panik geschoben und bin zum Arzt. Nach einer Mammographie war nix festzustellen. Bei Nachfrage des Arztes, ob ich mich gestoßen hätte oder auf die Brust gefallen wäre, kam dann die Erinnerung. Somit war das erledigt.

    Würde an deiner Stelle mal mit dem Arzt reden. So sollten dann alle Möglichkeiten ausgeschlossen sein.
     
  • mausale
    Gast
    0
    22 Januar 2004
    #8
    hi nochmal!

    also ich hab gestern meinen arzt angerufen und ihn gefragt, ob das damit zu tun hat,dass ich auf die brust gefallen bin!!!
    er meinte das wäre durchaus möglich!
    es sollte nur nicht öfter auftreten!
    doch gestern habe ich auf meiner Brustwarze herumgedrückt, und dann ist wieder eine flüssigkeit herausgekommen: auf der linken eine klare, auf der rechten eine bernsteinfarbene!!!

    was soll ich jetzt machen?
    soll ich wieder anrufen, oder ist das nur gewesen, weil ich herumgedrückt habe??


    also dann
    ich hoff dass es nix ernstes is!!


    Bitte schreibt mir zurück!!!!!



    GLG@all


    mausale
     
  • ShiningStar
    Verbringt hier viel Zeit
    261
    101
    0
    vergeben und glücklich
    22 Januar 2004
    #9
    TEMPO

    du musst auf schnellstem Wegen zu deinem FA!!!
     
  • Beckyvi
    Gast
    0
    22 Januar 2004
    #10
    Wenn es nochmal passiert ist: Nicht nur anrufen, hingehen.
     
  • LadyEttenna
    0
    22 Januar 2004
    #11
    Das würd ich jetzt an deiner Stelle wirklich machen....hingehen und untersuchen lassen. Sorry wenns falsch rübergekommen ist, aber wenn ich mit meinem FA rede, dann nur persönlich,sowas kann man nicht am Telefon mit letzter Sicherheit klären.
     
  • Rejuco
    Benutzer gesperrt
    26
    0
    0
    nicht angegeben
    22 Januar 2004
    #12
    Schnell zum FA man!!!
     
  • mausale
    Gast
    0
    23 Januar 2004
    #13
    ja ich weiß schon, dass es am telefon etwas unpersönlich ist. aber er hatte schon dienstschluss und freitags hatte er frei!!! (ich hab gegen 20:00 angerufen) !!
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste