Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Cabrio im Winter

Dieses Thema im Forum "Fun- & Rätselecke" wurde erstellt von Event Horizon, 13 Dezember 2004.

  1. Event Horizon
    Verbringt hier viel Zeit
    197
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Du fährst mit deinem Cabrio einen langen Berg hinunter.
    Besser gesagt, du rollst hinunter, denn das Cabrio ist nicht mehr das neuste: Der Motor funktioniert nicht!

    Schlimmer noch, auch das Verdeck klemmt, und läßt sich nicht schließen!

    Aller guten Dinge sind drei: Am Ende des Berges, wo du den Wagen nur noch ausrollen lassen kannst, fängt es heftigst an zu schneien.

    Solltest du den Schnee drinlassen, oder solltest du ihn seitlich aus dem Auto schaufeln, um noch möglichst weit zu kommen?

    Da spätestens der zweite die richtige Antwort postet: Ich will nen Grund wissen!
     
    #1
    Event Horizon, 13 Dezember 2004
  2. tierchen
    tierchen (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    3.814
    121
    0
    vergeben und glücklich
    es kommt ja drauf an...
    wenn es noch länger bergab geht dann ist es besser den schnee drin zu lassen da das auto dann mehr gewicht hat und dadurch schneller wird und so auch weiter kommt
    wenn der berg aber zu ende ist ist es besser den schnee rauszuschaufeln da das auto so gewicht verliert und dadurch länger rollen kann bis es stehen bleibt
    :ratlos: :ratlos: :ratlos:
     
    #2
    tierchen, 13 Dezember 2004
  3. Event Horizon
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    197
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Am Ende des Berges ist der Berg zu ende. Es geht horizontal weiter!

    Nebenbei: Ich gehe davon aus, daß die Reibung, die das Auto letztendlich zum Stehen bringt, immer gleich ist.
    Das hieße erstens, daß am berg schwere Körper tatsächlich schneller werden als leichte, aber in der Waagerechten kämen schwerere Fahrzeuge weiter, weil sie ja mehr Schwungmasse haben. Ein leichtes Auto ist ja auch einfacher abzubremsen, als ein dicker LKW.

    Aber das ist hier nicht von Bedeutung. Schließlich kommt das Gewicht erst während der Fahrt ins Auto, und soll evtl während der Fahrt auch wieder rausgeschaufelt werden.
     
    #3
    Event Horizon, 13 Dezember 2004
  4. blacktears
    Verbringt hier viel Zeit
    275
    101
    0
    nicht angegeben
    hey..ich versuch ma mein glück...habe heute physik geschrieben *g*
    aber bin mir bei der antwort trotzdem nich sicher..na egal..
    also ich würde den schnee drin lassen da das auto mit kinetischer energie weiterfährt...und die ist 0.5mv2 (keine ahnung wie man hochzahlen macht...aber ihr wisst ja was ich meine oder???)
    somit würde das auto länger rollen wenn der schnee drin bleibt...

    so, kann natürlich sein das man hier gar keine kinetische energie anwenden darf *g* aber naja...bin ne niete in physik...wie ich heute wieder bestätigt bekommen habe
    lg blacktears

    *edit*
    naja, schade...leider daneben...
    die richtige antwort is natürlich die logischere...mein kopf ist wohl zu vernebelt vor lauter physikformeln :tongue:
     
    #4
    blacktears, 13 Dezember 2004
  5. eheu
    eheu (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    177
    101
    1
    vergeben und glücklich
    So heftig kanns garnicht schnein, dass das Gewicht dann so einen markanten unterschied macht *grinz* :grin: :zwinker:
     
    #5
    eheu, 13 Dezember 2004
  6. Event Horizon
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    197
    101
    0
    vergeben und glücklich
    @Eheu:
    Dann sollen es halt dicke hagelkörner sein. Jedenfalls soll es schon was ausmachen.

    @blacktears

    Ja, was passiert denn mit deiner kin. Energie bei der Situation oben?
    Quadrate und Kubikzahlen schreibst du am besten mit [ALTGR] 2 bzw [ALTGR] 3 Siehst du²³?
     
    #6
    Event Horizon, 13 Dezember 2004
  7. bibsen17
    Gast
    0
    also, wenn ich mal meinen senf dazu geben darf..
    muss mir die situation grad bildlich vorstellen und stell grad irgendwie fest, dass ich den schnee während des rollens net rausschaufeln kann. würd ichs wollen, hieße das, dass ich den wagen zunächst zum stoppen bringen müsste- hab doch keine schaufel parrat.. :link:
    und ausserdem: wenn ich den schnee seitlich währrend der fahrt rausschaufeln würd, müsst ich die tür öffnen- die würd geöffnet díe geschwindigkeit verringern...öh, naja- denk mal den punkt bekomm ich net- aber logisch isses :grin:
     
    #7
    bibsen17, 13 Dezember 2004
  8. blacktears
    Verbringt hier viel Zeit
    275
    101
    0
    nicht angegeben
    naja, je größer meine masse desto größer meine kinetische energie also meine bewegungsenergie...und deswegen könnte ich doch länger rollen oder nicht???
    :tongue: wenn schwachsinn is sag es mir lieber bevor ich an der physik verzweifle
     
    #8
    blacktears, 13 Dezember 2004
  9. Event Horizon
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    197
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Theoretisch schon, aber wie gesagt, der Schnee fällt rein, und du könntest ihn rausschaufeln. Das Gewicht ändert sich während der Fahrt, und tja, was dann?

    Vielleicht sollte ich eher sagen, daß es um ne Lore geht, die auf Schienen runterfährt, oder wie auch immer. Man kann den Schnee während der Fahrt kopfüber zur Seite rausschaufeln, ohne gegen nen Baum zu fahren, und ohne das wertvolle Leder zu zerkratzen.

    Also, nochmal:
    Der Wagen fährt nen Berg runter, hat unten dann ne gewisse Geschwindigkeit, die sich natürlich langsam verringert. Gleichzeitig fällt von oben Schnee in den Wagen, welchen man seitlich über die Türe rausschaufeln kann.
    Keine Tricks.
     
    #9
    Event Horizon, 13 Dezember 2004
  10. caligula
    Verbringt hier viel Zeit
    57
    91
    0
    vergeben und glücklich
    unter der annahme dass sich die rollreibung net ändert:

    beim eintritt des schneefalls hat das auto die energie
    E=m/2 v².
    in dem moment fällt schnee ins auto, der schnee wird
    sofort auf die selbe geschwindigkeit wie das auto zum
    jeweiligen zeitpunkt beschleunigt. dabei hat (zumindest
    klassisch betachtet :zwinker:), dadurch dass
    der schnee keine kin. energie in fahrrichtung hatte
    schnee+auto nach schneefall die selbe energie wie auto vor
    schneefall. ->gesamtmasse ist größer, geschw. kleiner.

    falls es an dem ort sowas wie luft gibt, wird das auto mit
    F=k*v² (k ist konstante)abgebremst und verliert dabei die energie
    E=F*s=k*F*s auf der wegstrecke s.
    da die geschwindigkeit kleiner ist mit schnee, geht pro wegstrecke
    s weniger energie verloren, die gesamtenergie ist aber mit schnee
    gleich.
    -> ohne schaufeln kommt man weiter.
    (falls ich mich jetzt net völlig vertan hab)

    wenn ich morgen fit bin muss ich mal schauen wie sich das in ne
    DGL pressen lässt :smile:
     
    #10
    caligula, 14 Dezember 2004
  11. columbus
    columbus (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    339
    103
    2
    Single
    alles phalsch.:grin:

    Hey,das ist ein bergab rollendes Cabrio.Da bleibt dank des Fahrwinds genau null an Schnee drinn. IN ein bergab fahrendes, offenes Cabrio kann nie soviel schnee fallen, dass man es rausschaufeln muesste. Und wenn es frischer Schnee mit minidichte ist, faellt das nicht is Gewicht des Wagens.Ich wuerd zusehen, dass ich heil vom berg (OHNE Motorbremse :eek: ) komme.

    Aber is nicht so schlimm, :bandit: das koennen auch eben nur solche Leute wissen, die bei Schneefall schon mal im offenen Cabrio gefahren sind.
     
    #11
    columbus, 14 Dezember 2004
  12. Event Horizon
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    197
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Das stimmt schonmal.
    Da ist aber ein kleiner Denkfehler drin! Es geht darum, den Schnee im Auto rauszuschaufeln, oder auch nicht. Du schreibst davon, ob generell ein schwereres oder leichteres Auto besser wäre...

    Aber der Weg ist schon ziemlich richtig, wenngleich das schon ziemlich physikalisch ist. Formeln braucht man nicht unbedingt.
    (Ach ja, bei kleineren Geschwindigketen geht Newton zu Stokes über, willst du das in den DGLs berücksichtigen? :eek4: )


    Aber ich sage mal so, deine Antwort ist korrekt, aber da kommt noch ein entscheidender Effekt dazu!
     
    #12
    Event Horizon, 14 Dezember 2004
  13. Liza
    Liza (32)
    im Ruhestand
    2.206
    133
    47
    nicht angegeben
    Den Schnee rauszuschaufeln wäre bescheuert. Selbst wenn das Auto dann vier oder fünf Meter weiter rollen würde, stände die Energie für den minimalen Sieben-Schritte-Fußmarsch, die ich mir durch diese Aktion spare, in keinem Verhältnis zur Energie, die ich mit Schneeschippen verschwende.

    *g* Auch eine These.
     
    #13
    Liza, 14 Dezember 2004
  14. caligula
    Verbringt hier viel Zeit
    57
    91
    0
    vergeben und glücklich
    ich seh den denkfehler ehrlich gesagt net...wenn generell ein schwereres auto besser und man davon ausgeht dass schnee etwas wiegt...mmhh... :zwinker:
    is ja wurscht wann der schnee dazu kommt, und is auch egal wenn er
    kontinuierlich fällt - schon vorhandene masse "gehört" ja dann schon zum auto.
    bei den erklärungen kann man die formeln ja auch ignorieren, habs ja
    qualitativ beschrieben. die sollten nur meinen gedankengang verdeutlichen.

    zu der DGL: die strömung auf der erde ist schon von selber turbulent (zumindest oberhalb von 1cm der erde), da muss das auto gar net dazu fahren :smile:

    edit: was meinst du mit einem weiteren effekt?
     
    #14
    caligula, 14 Dezember 2004
  15. Event Horizon
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    197
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Was passiert denn mit dem Auto, wenn du den Schnee rausschippst,oder nicht? Was ändert sich denn neben dem Gewicht noch?
    Du hast schon so knallhart angefangen...
     
    #15
    Event Horizon, 14 Dezember 2004
  16. Muli83
    Muli83 (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    144
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Man kann den Schnee doch noch benutzen, um "Schub" zu erzeugen .. aber ich würd mal sagen dass man bei der geringen Masse des Schnees und der Masse des Autos zu wenig Effekt auftritt .. oder man muss den Schnee nur schnell genug bekommen um weiter zu beschleunigen .. mit jedem Schaufelwurf näher ich mich der Lichtgeschwindigkeit :grin:
     
    #16
    Muli83, 15 Dezember 2004
  17. caligula
    Verbringt hier viel Zeit
    57
    91
    0
    vergeben und glücklich
    für den fall dass schnee hinten rauswerfen gemeint war:
    ich dachte dass es kein zufall war dass du geschrieben hattest
    zur seite rausschaufeln. dann hats ja keinen einfluss...
     
    #17
    caligula, 15 Dezember 2004
  18. Reeva
    Gast
    0
    ----
     
    #18
    Reeva, 16 Dezember 2004
  19. Event Horizon
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    197
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Nungut, dann wollen wir mal.

    Caligula sagte schon, daß das Auto langsamer wird, weil der Schnee reinfällt und das Auto so einen Teil seiner Bewegungsenergie an den Schnee abgibt, denn der Schnee ist dann genauso schnell wie das Auto.

    Aber, ob ich den Schnee NACHDEM er ins Auto gefallen ist rausschaufle, oder nicht, ändert nix ander Geschwindigkeit des Fahrzeugs. Die bleibt niedriger als vorher, schließlich wird der Schnee seitlich rausgeworfen.

    Demnach funktioniert das Argument "langsamer=weniger Energieverlust" nicht.

    ABER: kippt man den Schnee, der ja jetzt einen Teil der Bewegungsenergie in sich trägt, raus, wirft man damit einen Teil der Bewegungsenergie raus. (Der Schnee ist ja genauso shcnell, wie das AUto, solange er nciht auf dem Boden auftrifft)
    Zwar ist der Wagen genauso schnell, wie der schwere, aber er hat weniger Energie, und wird schneller stoppen.

    That's it.

    Ok, ich denke, Calingula ist am weitesten gekommen, und hat es auch fast hinbekommen. Also: PUNKT!
     
    #19
    Event Horizon, 16 Dezember 2004
  20. caligula
    Verbringt hier viel Zeit
    57
    91
    0
    vergeben und glücklich
    ich sagte auch nicht "langsamer=weniger energieverlust"
    sondern "langsamer bei entsprechend erhöhter masse=weniger energieverlust".
    außerdem war die frage ja auch net was man nicht machen soll weils bescheuert is, sondern was man tun soll weils sinnvoll is :zwinker:
     
    #20
    caligula, 18 Dezember 2004

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Cabrio Winter
Kiko
Fun- & Rätselecke Forum
24 Oktober 2005
6 Antworten
Test