Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Pille Cerazette - Absetzen,Blutung etc.

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von User 1539, 9 März 2010.

  1. User 1539
    User 1539 (33)
    Sehr bekannt hier
    6.859
    173
    4
    Verheiratet
    Vor zwei Jahren habe ich die Pille (Microgynon) abgesetzt, weil sich mit den Jahren langsam Libidoverlust eingeschlichen hat. Hab mir dann im Juni 2008 die Gynefix einsetzen lassen, weil ich hormonfrei verhüten wollte. Wie einige vielleicht schon gelesen habe, bin ich letztes Jahr dann trotz perfekt sitzender Gynefix schwanger geworden. Hab mir danach dann erst mal wieder die Pille verschreiben lassen ... und wie befürchtet wieder Libidoverlust. Soviel erst mal zur Vorgeschichte :zwinker:.

    Hab jetzt noch einmal einen letzten Versuch gestartet und mir die Cerazette verschreiben lassen. Bin jetzt am 4. Tag mit der Cerazette und hab erst mal eine Dreimonatspackung. Hab auch schon von einigen schlechten Erfahrungen gelesen (ja, ich weiß ... sollte man nicht tun :grin:). Wie gesagt, ich geb der Pille jetzt noch mal ne Chance.

    Der Punkt ist nun: sollte ich diese Pille nicht vertragen, möchte ich die Pille entgültig absetzen und mit NFP verhüten. Jetzt frag ich mich natürlich, wann man denn ungefähr mit einer Abbruchsblutung rechnen kann, nachdem man die Cerazette abgesetzt hat. Klar ist das bei jeder Frau unterschiedlich, aber mich würd trotzdem mal interessieren, was ihr damit für Erfahrungen gemacht habt.
    Möchte dann nämlich am liebsten möglichst direkt mir NFP beginnen und nicht erst monatelang auf die Blutung warten müssen.
     
    #1
    User 1539, 9 März 2010
  2. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.913
    898
    9.083
    Verliebt
    Also über die Cerazette bzw. das Absetzen kann ich dir nichts berichten.
    Ich hab meine Pille (Petibelle) knappe 8 Jahre lang genommen und hatte nach dem Absetzen sofort wieder einen Zyklus von 27-30 Tagen, also super regelmäßig. Hätte ich so nicht erwartet. :grin:

    Das war meine Erfahrung!
     
    #2
    krava, 9 März 2010
  3. User 1539
    User 1539 (33)
    Sehr bekannt hier Themenstarter
    6.859
    173
    4
    Verheiratet
    Naja, nach Absetzen der Microgynon hab ich auch direkt NFP zur Beobachtung gemacht ... hatte auch direkt nen Bilderbuchzyklus mit 28 Tagen und ES am 14. Tag.
    Allerdings hab ich jetzt bzgl. der Cerazette schon die verschiedensten Meinungen gehört ... einige sind sogar der Meinung, dass es beim Absetzen der Cerazette gar keine Abbruchblutung gibt ... was ich für Quatsch halte :grin:
     
    #3
    User 1539, 9 März 2010
  4. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.913
    898
    9.083
    Verliebt
    Die Cerazette ist eben keine Mikropille, das unterscheidet sie von den anderen. Trotzdem kann man auch nach ihrem Absetzen schnell wieder einen regelmäßigen Zyklus haben. Wie du selbst sagst ist das ganz verschieden und eben nicht vorhersagbar.
     
    #4
    krava, 9 März 2010

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Cerazette Absetzen Blutung
sonja88
Aufklärung & Verhütung Forum
9 April 2013
19 Antworten
valü
Aufklärung & Verhütung Forum
8 April 2011
4 Antworten
Test