Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Cerazette und heftige Zwischenblutung

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von Biene24, 27 Oktober 2008.

  1. Biene24
    Biene24 (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    103
    103
    2
    Single
    Hallo Zusammen,

    nun musste ich doch die Cerazette wieder absetzen. Grund dafür war, dass ich starke Zwischenblutungen bekommen habe, die nicht ohne waren. Ich bin dann heute zum FA hin und der meinte zu mir ich habe Ihnen doch gesagt, dass da Progesteron in erhöhter Form drin ist. Er hat mir dann die morea sanol aufgeschrieben.
    Ich habe durch die Aida unter starker Akne gelitten, Übelkeit und PMS, starke Blutungen die sechs Tage gedauert haben. In dieser Zeit bin ich aufgegangen wie ein Hefekuchen, dazu kamen dann noch Blähungen, Wassereinlagerungen, Kopfschmerzen. Kurzum, die AIDA hat bei mir nicht geholfen. Dann bin ich auf die Cerazette umgestiegen, doch dass macht der Körper auch nicht mit, wegen des Progesterons. Hat jemand Erfahrung mit der morea sanol gemacht?
     
    #1
    Biene24, 27 Oktober 2008
  2. User 84654
    User 84654 (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    348
    103
    20
    Verheiratet
    Du hattest ohne Pille also keine Akne und kein PMS? Oder hab ich dich missverstanden? Und mit dem Wechsel ging das wieder weg, dafür hattest du dann starke Zwischenblutungen?
    Mit Erfahrungen kann ich dir nicht dienen, aber die würden dir bei deinem konkreten Problem wohl auch nichts bringen. Schließlich verträgt jede Frau ihre Pille ein bisschen anders.
    Probier deine neue Pille erst mal aus, vielleicht klappts mit der ja. Ich drück dir die Daumen.

    Ansonsten: Hast du vielleicht schon einmal nicht-hormonelle Verhütung in Betracht gezogen?

    LG
     
    #2
    User 84654, 27 Oktober 2008
  3. Biene24
    Biene24 (35)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    103
    103
    2
    Single
    Ich hatte sowohl ohne Pille Probleme mit der Periode etc als auch mit der Pille AIDA. Mein FA wollte mir nicht die Cerazette verschreiben, sondern die AIDA, wobei ich mit dieser schon nicht klar gekommen bin ebenso mit der Belara Yasmin und Valette. Habe gedacht mit der Minipille würde es mir besser gehen.
    Bin am überlegen, ob ich mir noch eine andere Meinung einholen sollte. Die Zwischenblutung hat sich inzwischen auch wieder abgschwächt.
     
    #3
    Biene24, 29 Oktober 2008
  4. Nevery
    Nevery (30)
    Planet-Liebe ist Startseite
    8.677
    598
    7.622
    in einer Beziehung
    ich hatte mit der cerazette die ersten monate (genaugenommen nen knappes jahr) auch immer wieder zwischenblutungen, aber hartnäckigkeit zahlt sich aus, seit nem halben jahr sind die nicht mehr aufgetreten :zwinker:
    manchmal ist abwarten eben doch besser...
     
    #4
    Nevery, 30 Oktober 2008
  5. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.913
    898
    9.083
    Verliebt
    #5
    krava, 30 Oktober 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Cerazette heftige Zwischenblutung
Meantime
Aufklärung & Verhütung Forum
29 Dezember 2015
8 Antworten
kaninchen2710
Aufklärung & Verhütung Forum
15 September 2015
27 Antworten
leilani14
Aufklärung & Verhütung Forum
1 Januar 2015
10 Antworten
Test