Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Cerazette vergessen - Frage zur Wahrscheinlichkeit

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von Trichila, 18 Januar 2009.

  1. Trichila
    Verbringt hier viel Zeit
    39
    91
    0
    nicht angegeben
    Hi,

    vielleicht ist das Thema schon durchgekaut, aber ich habe leider nichts entsprechendes gefunden... Folgende Situation:

    Meine Freundin nimmt seit kurzem (ca. 5-6 Wo.) die Cerazette, da sie in der Stillzeit ist (7. Monat). Leider hat sie die Packungsbeilage nicht gelesen ( :eek: ) und die Cerazette wie eine normale Pille behandelt - sprich, zum Eintritt der Periode abgesetzt. Nach dem dritten Tage hat sie dann gemerkt, dass das ein Fehler war, nur hatten wir am Tag 2 recht ausführlichen Sex, bei dem ich auch in ihr mehrmals gekommen bin. Sie hatte mir nichts gesagt und erst im Nachhinein mit mir gesprochen - hätte sie das vorher gemacht, hätte ich ihr gesagt, dass man die MP durchgehend nehmen muss... Naja nun, das war am Dienstag und bis heute hat sie ihre Tage nicht, nimmt aber die Cerazette seit Donnerstag wieder. Nun weiß ich, dass bei der Einnahme der Mini-Pille die Periode auch ganz wegbleiben kann. Sie ist ziemlich fertig und will auch diese Woche zum FA. Ich bin auch recht unsicher...

    Daher meine Fragen:
    - Wie hoch (auf einer Skala von 0-10) ist die Wahrscheinlichkeit, dass sie schwanger ist?
    - Und was sind die möglichen Folgen der Einnahme der Cerazette für einen Embryo?

    Danke und beste Grüße
    Tric
     
    #1
    Trichila, 18 Januar 2009
  2. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.925
    898
    9.084
    Verliebt
    Ab der ersten vergessenen bzw. nicht genommenen Pille war/ist deine Freundin 7 Tage lang ungeschützt.
    Oder anders gesagt, da sie ja mehrere Pille nicht genommen hat:
    Es braucht wieder 7 am Stück korrekt genommene Pillen, um den Schutz aufzubauen.

    Die Möglichkeit einer Schwangerschaft besteht also durchaus.

    Wie lange ist das ganze denn her? Habt ihr nicht die Pille danach in Erwägung gezogen?

    19 Tage nach dem GV kann deine Freundin einen Schwangerschaftstest machen.
    Die Pille kann sie erstmal weiter nehmen. Erst wenn der Test positiv ist, sollte sie sie absetzen bzw. mit ihrem Arzt sprechen. Derzeit besteht noch keine Gefahr für ein mögliches Embryo.

    Zahlen kann ich dir keine nennen. Die kann dir niemand nennen.

    Die Möglichkeit einer Schwangerschaft besteht, da ihr ungeschützten GV hattet. Fertig!
    Alles andere ist Spekulation und die bringt euch ja nicht weiter.

    Was ich äußerst verwunderlich finde, ist, dass deine Freundin den Einnahmerhythmus der Cerazette nicht kannte. Ganz abgesehen davon, dass es ihr ihr FA hätte erklären müssen/können - hat sie sich nicht gewundert, dass 28 Pillen im Streifen waren und keine 21?
    Hat sie vorher nie mit der Pille verhütet oder warum war das anscheinend alles so neu für sie, dass ihr nichts aufgefallen ist?
    Vielleicht vergisst man im Babystress das Lesen der PB, aber der Streifen ist doch praktisch idiotensicher. Und eine Blutung heißt nicht automatisch Pause. Blutungen kann sie theoretisch monatelang haben, aber die Pille muss sie trotzdem weiter nehmen!
     
    #2
    krava, 18 Januar 2009

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Cerazette vergessen Frage
leilani14
Aufklärung & Verhütung Forum
1 Januar 2015
10 Antworten
die lena
Aufklärung & Verhütung Forum
23 Juni 2013
2 Antworten
Blümchen5253
Aufklärung & Verhütung Forum
23 Oktober 2012
1 Antworten