Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • silberblau
    silberblau (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    84
    93
    1
    vergeben und glücklich
    21 August 2007
    #1

    Cerazette: Werden Brüste kleiner?

    Heute hat mir meine FA die Cerazette verschrieben, weil ich mit den Östrogenen meine Probleme hatte (Kopfschmerzen und alle möglichen Beschwerden während Entzugsblutung).

    Nun also eine Pille ohne Östrogene. Ich bin gespannt, wie mein Körper darauf reagieren wird. Ich befürchte, dass meine Brüste wieder kleiner werden (sind nämlich, seit ich Mikropille genommen habe, etwas grösser geworden)... :geknickt:

    Wie war das bei euch? Wurden eure Brüste kleiner mit der Cerazette oder hat sich nicht viel geändert?
     
  • Nicht die richtige Frage? Hier gibt es ähnliche Themen:
    1. Cerazette ?
    2. Zu kleine Brüste?
    3. cerazette
    4. cerazette...?!
    5. Cerazette
  • krava
    krava (37)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    43.356
    898
    9.201
    Single
    21 August 2007
    #2
    Wenns eine Garantie gäbe, dass die Cerazette die Brüste verkleinert, würde ich meine FÄ sofort mal danach fragen.
    Nur dürfte diese Pille - genau wie jede andere - bei jeder Frau anders wirken.
     
  • silberblau
    silberblau (35)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    84
    93
    1
    vergeben und glücklich
    21 August 2007
    #3
    Ja, schon klar, dass jede Frau anders reagiert... Aber ich möchte nur mal ein paar Meinungen/Erfahrungsberichte einholen... :zwinker:
     
  • User 48246
    User 48246 (31)
    Sehr bekannt hier
    9.371
    198
    108
    vergeben und glücklich
    21 August 2007
    #4
    Für generelle Meinungen über die Cerazette einfach mal die Suchfunktion benutzen.

    Ansonsten einfach mal abwarten und schauen ob sich was tut :smile: ändern kannst du es dann eh auch nicht :smile:
     
  • C++
    C++
    Gast
    0
    21 August 2007
    #5
    Ich habe davon jetzt noch nichts gehört,
    auch keine Erfahrungen in diese Richtung gemacht..
     
  • User 72213
    Verbringt hier viel Zeit
    43
    93
    1
    vergeben und glücklich
    21 August 2007
    #6
    Hallo!

    Ich nehme die Cerazette nun seid etwas über 2 Jahren. Und die größe meiner Brüste hat sich nicht verändert.

    Gruß Soraja
     
  • Lolabär
    Lolabär (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    14
    86
    0
    Single
    21 August 2007
    #7
    Also ich nehm ja auch die Cerazette und hab keinerlei Nebenwirkungen. Außer Haarausfall :cry:
     
  • User 72213
    Verbringt hier viel Zeit
    43
    93
    1
    vergeben und glücklich
    21 August 2007
    #8
    Das mit dem Haarausfall kenne Ich auch (kommt evtl. bei mir von nohc was anderem). Aber seid einiger Zeit nehme Ich Kieselerde-Tabletten. Und der Haarausfall ist nicht mehr so schlimm.
     
  • silberblau
    silberblau (35)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    84
    93
    1
    vergeben und glücklich
    21 August 2007
    #9
    Oje, Haarausfall... Danke jedenfalls für den Tipp mit den Kieselerde-Tabletten, soraja. :smile:
     
  • Sternschnuppe_x
    Benutzer gesperrt
    6.915
    0
    2
    Single
    21 August 2007
    #10
    Ich glaube, die Pille kann zwar durch die Hormongabe eine Vergrößerung der Brüste bewirken. Beim Absetzen oder Wechsel einer Pille heißt das aber nicht, daß die Brüste deshalb wieder kleiner werden. Was gewachsen ist, ist gewachsen, würde ich als Laie sagen. :schuechte_alt:
     
  • User 52655
    Sehr bekannt hier
    8.545
    198
    117
    vergeben und glücklich
    21 August 2007
    #11
    Kommt drauf an, ob es "echtes" Wachstum ist oder die Brüste durch Wassereinlagerungen gewachsen sind. Die Wassereinlagerungen können durch die Cerazette verschwinden. Echtes Wachstum in der Tat eher nicht.
     
  • User 69081
    User 69081 (32)
    Beiträge füllen Bücher
    5.780
    298
    1.102
    nicht angegeben
    22 August 2007
    #12
    Wie alt warst du denn, als deine Brüste durch die Pille gewachsen sind?
    Bist du sicher, dass das nicht ein natürlicher Wachstumsschub war? Die weibliche Brust ist laut Arzt erst mit etwa 19 Jahren "ausgewachsen"
     
  • User 37583
    User 37583 (38)
    Meistens hier zu finden
    3.354
    133
    19
    nicht angegeben
    22 August 2007
    #13
    Meine Brüste sind dadruch nicht kleiner geworden - schade eigentlich.
    ansonsten hatte ich eine ganze Reihe von Nebenwirkungen, so dass ich nach 5 Monaten auf eine Mikropille gewechselt habe und nun mal gucke wie ich die vertrage.
     
  • silberblau
    silberblau (35)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    84
    93
    1
    vergeben und glücklich
    22 August 2007
    #14
    Ich habe mal mit ca. 18 eine relativ hoch dosierte Pille genommen und davon (oder vermutlich davon) hatte ich einen Wachstumsschub. Ich vertrug die Pille jedoch nicht und setzte sie ab, meine Brüste wurden in der Folge wieder etwas kleiner. Später, als ich wieder mit einer anderen Pille begann, wurden die Brüste wieder etwas grösser. Ich nehme deshalb an, dass das Wachstum schon durch die Pillen kam.

    Danke für eure Antworten. :smile:
     
  • Sternschnuppe_x
    Benutzer gesperrt
    6.915
    0
    2
    Single
    22 August 2007
    #15
    Vielleicht war's auch teils/teils. Nubecula sprach ja Wassereinlagerungen an... vielleicht war das mit 18 noch ein "echter" Wachstumsschub (+ ein bißchen Wassereinlagerungen), und daß die Brüste wieder kleiner wurden, kam von den wieder verschwindenden Wassereinlagerungen, bei der nächsten Pille waren es dann nur noch Wassereinlagerungen.
     
  • silberblau
    silberblau (35)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    84
    93
    1
    vergeben und glücklich
    22 August 2007
    #16
    Ja, das könnte durchaus sein...

    Na ja, ich werde mich halt mal überraschen lassen, was die Pille mit meinem Körper macht. :grin: Habe vor allem halt ein wenig Angst, dass es eine langwierige Blutungssache gibt... mal sehen.
     
  • Rapunzel
    Rapunzel (34)
    Sehr bekannt hier
    5.737
    171
    0
    Verheiratet
    22 August 2007
    #17
    Ich nehm sie jetzt seit 2 Jahren und hab keinerlei nebenwirkungen. Meine brüste sind auch nicht kleiner geworden, schade eigentlich... :zwinker:

    lass es einfach auf dich zukommen, was passiert... :smile:
     
  • Lolabär
    Lolabär (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    14
    86
    0
    Single
    22 August 2007
    #18
    Ich nehm jetzt auch extra noch andere Tabletten wegen dem Haarausfall.
    Allerdings erst seit knapp zwei Wochen.
    Deswegen weiß ich auch noch nicht, ob sie wirklich helfen.
    Meine FA meinte nämlich, dass man das erst nach einiger Zeit merkt...
     
  • pizep
    Sorgt für Gesprächsstoff
    1
    26
    0
    in einer Beziehung
    14 Januar 2011
    #19
    Alles Schwachsinn

    ich habe mich mal über die weiblich brust erkundigt und bin zu dem ergebnis gekommen das gestagene sowie österogene zu dem wachstum der brsutdrüsen in der pubertät und in der schwangerschaft zuständig sind! also kommt es auf die veranlagung und den fettanteil eines jedn körpers an.denn das meiste in einer brust ist fett...
     
  • cartridge_case
    Benutzer gesperrt
    1.686
    0
    115
    vergeben und glücklich
    14 Januar 2011
    #20
    gut dass du den über 3 jahre alten thread aufgeklärt hast :grin:
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste