Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

chance einer schwangerschaft hoch oder nicht?

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von Evenjelyn, 14 März 2010.

  1. Evenjelyn
    Benutzer gesperrt
    601
    53
    30
    nicht angegeben
    huhu und mal wieder ein kurze frage

    eine gute freundin von mir is sich im umgang mit ihrer Pille wohl nicht ganz bewusst gewesen.
    sie hat anstatt 7 tagen 9 tage pause gemacht dementsprechen ist ja eine wiederholt einnahme von 7 tagen erforderlich wo der verhütungsschutz nicht ganz gewehrleistet ist.
    jetzt sagte sie mir heute sie hat das wochenende mit ihrem neuen freund verbracht. sie hatten einmal ganz kurz sex sie meinte wohl nur ein paar stöße danach hat er ihr auf den bauch gespritzt. dann noch einmal sehr kurz laut ihren angaben ein paar minuten ebenfalls ohne orgasmus. und ein drittes mal ebenfalls nur ganz kurz auch ohne orgasmus. sie wusste wohl doch um ihren verhütungsschutz wie es mir scheint konnte sich aber nicht zurückhalten ich war jetzt ein wenig überfragt was ich dazu sagen sollte, sicher ist jetzt eine schwangerschaft möglich aber wohl doch seh runwahrscheinlich oder wie seht ihr das? klar würde ich sie gern zum fa schicken, aber da sie noch keine 18 ist würden das ihre eltern sofort mitbekommen und wenn die wüssten das sie überhaupt sex hat... :ratlos:

    was meint ihr dazu?
     
    #1
    Evenjelyn, 14 März 2010
  2. User 85637
    Meistens hier zu finden
    435
    128
    184
    Single
    Warum sollten ihre Eltern das sofort mitbekommen, wenn sie jetzt zum Frauenarzt geht?
    Ist sie privat versichert?
    Immerhin ist es jetzt besser die PD zu holen und wenn nötig in Kauf zu nehmen, dass die Eltern davon erfahren, als ihnen in einigen Wochen gestehen zu müssen, schwanger zu sein.
     
    #2
    User 85637, 14 März 2010
  3. User 48246
    User 48246 (30)
    Sehr bekannt hier
    9.372
    198
    108
    vergeben und glücklich
    1. verlängerte Pause ganz schlecht. In der Tat wären erst 7 Pillen nötig gewesen, dass der Schutz wieder da ist.

    2. in dieser ersten Woche sind "Vergesser" (wie bei einer verlängerten Pause) besonders gefährlich. Also ja- theoretisch ist es möglich, dass sie schwanger ist - wie hoch die Wahrscheinlichkeit ist kann man nicht sagen.

    3. Sie soll 19 Tage nach dem letzten Mal Sex einen Test machen.

    4. Auch Sex ohne Orgasmus kann zu einer Schwangerschaft führen, da bereits vorher der Lusttropfen austritt, der auch Spermien enthalten kann... und es reicht ja ein einziges.

    5. kann sie auch unter 18 zum FA und wenn sie nicht privat versichert ist, dann bekommen das ihre Eltern auch nicht mit.

    6. soll sie sich bitte genauer mit Verhütung beschäftigen, bevor sie mit ihrem Freund Sex hat.

    7. wenn das erste mal Sex noch keine 72 Stunden her ist, dann JETZT ins Krankenhaus oder zum Notdienst und die Pille danach holen!

    Off-Topic:
    7. falsches Unterforum :zwinker:
     
    #3
    User 48246, 14 März 2010
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  4. Evenjelyn
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    601
    53
    30
    nicht angegeben
    jaaa stimmt shcon aber sie ist privatversichert ja und die wird denk ich nicht so einfach die Pille danach kriegen weil es dafür a dann schon zu spät is und da so ein krasser hormonkracher is das man ihr den aufgrund ihrer stoffwechselerkrankung nicht geben wird. ich bin so informiert das man die pd auch nur in ganz besonderen fällen bekommt wenn die chance quasi sehr hoch gewesen wäre schwanger zu werden.

    lg
     
    #4
    Evenjelyn, 14 März 2010
  5. User 90972
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    4.291
    348
    2.134
    Verheiratet
    sie hätte sich die PB mal vorher durchlesen sollen. die pause zu verlängern ist so ziehmlich das dümmste was man machen kann.

    wie lang ist ihre pause denn her bzw. wie viele pillen hat sie seit dem genommen?
    auch wenn sie noch keine 18 ist, sollte sie wissen,dass es sowas wie einen lusttrophen gibt und sie somit auch mit sperma in kontakt gekommen ist/sein kann.

    ich würde an deiner stelle auf jeden fall in 19 tagen zu einem schwangerschaftstest raten. ihr könnt ja erstmal einen aus der apotheke holen. wobei ich glaube, dass ihr alter bei einem arztbesuch keine rolle spielt. wenn der erste test negativ sein sollte, hat sich die sache mit dem arzt sowieso erledigt.

    wobei deine freundin sich dringend nochmal bezüglich der pille von jemandem aufklären lassen sollte!
     
    #5
    User 90972, 14 März 2010
  6. User 48246
    User 48246 (30)
    Sehr bekannt hier
    9.372
    198
    108
    vergeben und glücklich
    Das ist so nicht richtig.

    Die Chance besteht eindeutig.

    Manche Ärzte können sich zwar anstellen - aber auch dann wenns wirklich kritisch ist - da muss man dann einfach auf die PD bestehen.

    Und wie gesagt: die Chance besteht bei deiner Freundin auf jeden Fall. Natürlich kann sie auch Glück haben... aber sicher kann man das nicht sagen.


    Und von wegen zu spät: wie gesagt, wenn der erste ungeschützte Sex noch keine 72 Stunden her ist, dann jetzt los.
    Und sooooo ein Hormonkracher ists dann auch wieder nicht, dass man stattdessen lieber eine Schwangerschaft in Kauf nimmt...
    Das gleiche gilt für die Privatversicherung: lieber jetzt beichten, als in 3 Wochen den Eltern einen positiven Test präsentieren.
     
    #6
    User 48246, 14 März 2010
  7. Evenjelyn
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    601
    53
    30
    nicht angegeben
    jaaa dazu werde ich wohl sehr raten bzw nötigen -.- ich hab grad nochmal nachgefragt sie meinte sie hat 4 genommen...na prima irgendwie fühl mich mich fast so als hätte ich selbst das problem :grin: aber ihr habt schon recht die paus ezu verlängern scheint mir wirklich das dümmste zu sein, da kann ich ja noch besser während meines antibiotikums sex haben und die chance wöre geringer..
     
    #7
    Evenjelyn, 14 März 2010
  8. User 48246
    User 48246 (30)
    Sehr bekannt hier
    9.372
    198
    108
    vergeben und glücklich
    :eek:
    Ihr kommt ja auf komische Ideen... egal wie gering oder nicht gering eine Wahrscheinlichkeit ist - entweder man will schwanger werden oder eben nicht.
    Und wenn nicht, dann verlängert man keine Pause und man verhütet während dem AB und die 7 Pillen danach zusätzlich.
     
    #8
    User 48246, 14 März 2010
  9. User 86199
    User 86199 (36)
    Meistens hier zu finden
    811
    128
    168
    Verheiratet
    Wenn sie trotz der Stoffwechselerkrankung die Pille nehmen darf, wird sie wohl auch trotzdem die Pille danach nehmen dürfen?!

    Was glauben die Eltern deiner Freundin eigentlich, wofür sie die Pille nimmt? So ahnungslos sind sie also möglicherweise gar nicht...
     
    #9
    User 86199, 14 März 2010
  10. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.925
    898
    9.084
    Verliebt
    Die PD ist letztlcih das gleiche wie die normale Pille, nur höher dosiert. Wenn stoffwechseltechnisch bei ihr etwas gegen die Aufnahme von Östrogenen und Gestagenen spräche, dann dürfte sie dir normale Pille also auch nicht nehmen.
     
    #10
    krava, 15 März 2010
  11. DocMiller
    Öfters im Forum
    142
    53
    31
    vergeben und glücklich
    In diesem Fall wird sicherlich kein Arzt das Verschreiben der PD ablehnen. Hier liegt ja sowohl laut Fachinformation des Herstellers wie auch nach aktuellen Richtlinien der WHO die Indikation für postkoitale Verhütung vor.
     
    #11
    DocMiller, 15 März 2010
  12. User 95143
    Meistens hier zu finden
    899
    148
    459
    vergeben und glücklich
    Auch wenn die 72 Stunden schon vorbei sind, sollte sie schnellsten zu ihrer FA. Es gibt Pillen danach, die auch nach mehr als 72h noch wirken. Ich glaube es geht bis 120h. Doch umso länger man watet, umso höher wird die Wahrscheinlichkeit, dass die Pille danach nicht richtig wirkt und man trotzdem noch schwanger wird.
    Sonst kann ihr ihre FA sicherlich auch bessere Tipps geben als wir. (Meißtens können die das. Gibt immer Ausnahmen.)
     
    #12
    User 95143, 15 März 2010
  13. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.925
    898
    9.084
    Verliebt
    Das wäre mir neu. :ratlos:
    Oder redest du von einer Abtreibungspille?
    Das ist was völlig anderes.
     
    #13
    krava, 15 März 2010
  14. User 95143
    Meistens hier zu finden
    899
    148
    459
    vergeben und glücklich
    Ne ist keine Abtreibungspille. Den Unterschied bekomme ich noch so eben auf die Reihe. :grin:
    Diese Pille danach ist neu.
    Off-Topic:
    Haben wir glaube ich auch schon bei einem anderen Thread drüber diskutiert. Kann halt nur das weitergeben, was ich mal von meiner FA erfahren habe. :smile:
     
    #14
    User 95143, 15 März 2010
  15. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.925
    898
    9.084
    Verliebt
    Und welche PIlle danach soll das sein? Weißt du einen Namen?

    /edit
    Hab eben gegoogelt:
    Der Unterschied zur "alten" PD ist wohl der:
     
    #15
    krava, 15 März 2010
  16. DocMiller
    Öfters im Forum
    142
    53
    31
    vergeben und glücklich
    @krava
    Die Ella One ist mit den bisherigen PD nicht mehr wirklich zu vergleichen, da der Wirkungsmechanismus ein anderer ist. Sie enthält keine künstlichen Sexualhormone wie andere PD Präparate.
     
    #16
    DocMiller, 15 März 2010
  17. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.925
    898
    9.084
    Verliebt
    Ja hab ich gelesen, dass sie letztlich ganz anders wirkt und deswegen auch die längere Toleranzzeit hat.
     
    #17
    krava, 15 März 2010
  18. Evenjelyn
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    601
    53
    30
    nicht angegeben
    sooo ich hab sie also dazu gedrängt dann doch zum fa zu gehen. er war nicht wirklich leicht aber sie hat die pd bekommen..abre auch nur weil ich da quasi etwas druck gemacht hab, sie ärtzin war jetzt nicht so sehr begeistert davon. hoffen wir das alles gut wird :smile:
     
    #18
    Evenjelyn, 16 März 2010
  19. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.925
    898
    9.084
    Verliebt
    Lieber ein bisschen Druck machen als eine ungewollte Schwangerschaft zu riskieren! :zwinker:
     
    #19
    krava, 16 März 2010
  20. User 48246
    User 48246 (30)
    Sehr bekannt hier
    9.372
    198
    108
    vergeben und glücklich
    Wieso war die Ärztin da jetzt wieder nicht begeistert :rolleyes: Das kann ja echt nicht sein...

    Na zumindest hhabt ihr jetzt alles gemacht, was möglich war.
    Übrigens: trotz PD nach 19 Tagen nen Test machen - denn 100% sicher ist sie nicht.
     
    #20
    User 48246, 16 März 2010

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - chance schwangerschaft hoch
havoc
Aufklärung & Verhütung Forum
28 November 2006
25 Antworten
Indianer87
Aufklärung & Verhütung Forum
9 Januar 2006
4 Antworten