Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Chancen und Gefahren des frühen Zusammenziehens

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von sigur_rós, 19 März 2009.

  1. sigur_rós
    sigur_rós (28)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    2
    26
    0
    vergeben und glücklich
    guten abend!

    ich kenne dieses forum schon länger und denke, dass es das richtige ist, um mal einige gedanken, die mir in den letzten tagen durch den kopf gehen, zu posten. vielleicht bekomme ich ja ein paar ratschläge oder erfahrungen von euch. :smile:

    wie im titel schon steht, geht es ums zusammenziehen. ich möchte mir in den nächsten monaten ne neue wohnung suchen und aus dem studentenwohnheim ausziehen.

    ich bin jetzt seit knapp 6 monaten mit meinem neuen freund zusammen und kenne ihn auch noch nicht viel länger. aber die Beziehung läuft hervorragend. ich bin sonst eher vernünftig und spreche nicht bereits nach drei, vier monaten von der großen liebe, sondern warte eher ab. dieses mal aber werde ich mit immer sicherer, dass die beziehung relativ fest ist, wir zueinander passen und uns auch nicht sofort auf die nerven gehen werden. die semester- und weihnachtsferien haben wir komplett zusammen verbracht und übernachten auch sonst 4-5 nächte pro woche beieinander. und das, obwohl ich ansonsten ein mensch bin, der sehr viel freiraum braucht. :smile:
    irgendwie könnte ich mir nichts schöneres vorstellen, als in eine gemütliche wohnung mit meinem freund zu ziehen, andererseits denke ich mir natürlich auch, dass ich noch jung bin und genug zeit habe, um irgendwann mit meinem partner zusammenzuziehen. außerdem habe ich natürlich angst, die sache zu überstürzen und die beziehung durch zu viel nähe zu "ersticken". :frown:
    der hauptgrund aber, weshalb ich ihn nicht ansprechen möchte, ist mein gefühl, dass er verständlicherweise gar nicht ausziehen will. er hat nämlich ne tolle wg zu einem so ziemlich unschlagbaren preis.

    jetzt habe ich ein problem oder vielmehr eine blockade, ihn einfach darauf anzusprechen, weil ich angst habe, ihn zu überrumpeln. ich bin eigentlich die, die ihm immer vorhält, langsam vorzugehen und nichts zu überstürzen (da wir uns ja auch nicht lange kannten, bevor wir zusammengekommen sind) und glaube, er rechnet überhaupt nicht damit, dass ich mit dem gedanken spiele, zusammenzuziehen. :grin: ich könnte mir einerseits schon vorstellen, dass er mit mir zusammenleben möchte, weil wir eben selten eine nacht getrennt sein können und auch eigentlich jeden tag zusammen kochen, einkaufen, putzen etc..., andererseits glaube ich nicht, dass er ausziehen will (man bedenke auch den ganzen aufwand und die kosten...) und weiß, dass der schritt von seiner riesenwg in die pärchenwohnung schon ein großes opfer für ihn wäre.

    nunja, ich weiß, dass die einzige lösung die sein kann, ihn darauf anzusprechen aber letztendlich bin ich mir ja selbst nichtmal sicher, ob ich wirklich mit ihm wohnen möchte und ob das gut für unsere beziehung wäre. :geknickt: von meinem herzen und meinem bauch aus schon, aber mein kopf hat da ganz massive einwände. :grin:
    bin einfach etwas verwirrt...

    vielleicht hat ja jemand ein paar ideen. :smile:
     
    #1
    sigur_rós, 19 März 2009
  2. Arashi
    Arashi (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    345
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Weiß er denn, dass du ausziehen willst? Wenn ihr nochmal drüber sprecht, sag doch z.b. dass du noch nicht sicher bist, wie du wohnen willst, weil es sooo viele möglichkeiten gibt. WG, alleine bla-bla
    Und dann vielleicht unverfänglich anfangen mit sowas wie: wenn man denn dann ne Beziehung hat, ist ja auch noch ne Möglichkeit zusammenzuziehen. klar, hast du deine super-wg, aber da es eine möglichkeit ist, kam mir auch dieser Gedanke.

    und dann irgendwie herausfinden, wie er darüber denkt. Aber lass es eine Alternative sein und nicht , dass er sich unter Druck gesetzt fühlt : entweder ihr zieht zusammen oder das wars.

    Persönlich würde ich davon abraten, aber es gibt genügend gegenbeispiele, bei denen ein zusammenziehen nach noch kürzerer Zeit geklappt hat und nun mehrere Jahre zusammen sind. Aber wenn du ein Mensch bist, der sehr seinen eigenen Freiraum braucht, denk genug drüber nach. Nicht , dass deine Anhänglichkeit aus der ersten Verliebtheit kommt und dieses Nähe-Bedürfnis nachlässt. Kann ja sein, dass es beim-nicht-zusammen-wohnen sich nicht negativ auswirkt, aber wenn ihr zusammenwohnt und du deinen freiraum brauchst kriegst du dann vielleicht ein Gefühl der Einengung.
     
    #2
    Arashi, 20 März 2009
  3. Piratin
    Piratin (38)
    Beiträge füllen Bücher
    6.949
    298
    1.090
    Verheiratet
    Ich würd`s nicht tun, und nicht nur, weil ich sechs Monate zu kurz finde, ich finde dich auch zu jung.

    Ist meine persönliche Ansicht, aber warum muss man denn immer die ganze Pralinenschachtel auf einmal in sich hineinstopfen? Kann man nicht eine Praline nach der anderen genussvoll lutschen und sich auf der Zunge zergehen lassen?

    Ihr fangt grade an, euch richtig kennenzulernen (auch wenn dir das sicher anders vorkommt: ich garantiere dir, es ist so), vielleicht ist es eure erste ernsthafte Beziehung überhaupt. Genießt doch erstmal in Ruhe das erste Jahr miteinander, fahrt zusammen in (Kurz) urlaub, begeht alle Geburtstage, Monatstage, Jahrestage, checkt ab wie ihr euch bei Langweile, Prüfungsstress, Flirtkonkurrenz, Treffen mit gemeinsamen Freunden, der Familie etc. verhaltet.

    Ich würde das lassen. Die 20er sind meiner persönlichen Meninung und Erfahrung ohnehin eher dafür da, die eigene Persönlichkeit herauszuarbeiten und das Leben auf sich herabregnen zu lassen, Grenzen testen, Erfahrungen sammeln etc. Warum dann den Lebensstil der Eltern kopieren und ein gemütliches Nest mit dem Kerl einrichten, sobald man ein paar Monate zusammen ist?
     
    #3
    Piratin, 20 März 2009

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Chancen Gefahren frühen
Mondfalke
Beziehung & Partnerschaft Forum
29 Oktober 2016
4 Antworten
Marisou
Beziehung & Partnerschaft Forum
19 September 2016
10 Antworten
MistyDay
Beziehung & Partnerschaft Forum
10 Juli 2016
9 Antworten