Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

CHAOS Leben :-/

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von Soul_Reaver, 6 Oktober 2005.

  1. Soul_Reaver
    Verbringt hier viel Zeit
    353
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Hallo zusammen,

    ich weiß gar nicht recht wie ich die ganze Sache beschreiben soll!!
    Habe jetzt seit 5 Monaten eine Freundinn, meine erste ist dazu zu sagen! Bin eigentlich wirklich glücklich mit ihr, es gibt nur leider andere Einflüsse die mich mein Leben nich richtig genießen lassen!

    1. Vor ca. 1 Monat kam heraus das mein Vater meine Mutter betrogen hat, ich konnte das alles gar nicht glauben...habe seit dem einfach noch mehr Probleme mit meinen Eltern zu sprechen...besonders mit meinem Vater!

    2. Ich sehe meine Freundinn zu selten wie ich finde (1 mal die Woche un am Wochenende)..für die meisten hört sich das vielleicht nicht wenig an, doch gerade in dieser Zeit brauch ich sie mehr den je! Dazu kommt das ihre Mutter mehr oder weniger Vorschriften macht wann wir uns sehen könne...is zum kotzen! Ich komme mir dabei immer so eingeplant vor...irgendwie so eine Art eingeschränkte Beziehung! Diese zeitlichen Probleme haben zur Folge das ich dieses Thema oft mit meiner Freundinn anschneide, was dann leider oft zu leichten Diskussionen führt! Mache mir einfach so viele Gedanken um unsere Beziehung...manchmal denke ich das es auf Dauer voll die Belastung für mich ist, aber ich Liebe sie einfach mehr als alles andere ist! Ich frage mich auch oft ob ich sie meht liebe wie sie mich (hoffe jemand versteht das)! Ich hab das Gefühl das sie vollkommen mit der Beziehung zufrieden ist, ich leider nicht so ganz! Ich überrsche sie mit kurzfristigen Besuchen (sie wohnt 25 km weit weg), ich bringe ihr mal ein Rößchen mit! Koche ihr mal was und verwöhne sie wo ich kann! Ich wünschte mir das öfter was zurückkommen würde, doch diesen Wunsch auszusprechen ..ich weiß nicht!


    Es gibt noch viel dazu zu schreiben doch im Moment hab ich wieder viel zu viel im Kopf, für viel Anregungen, Kommentare oder Antworten wäre ich dankbar!

    Gruß, der Soulreaver :rolleyes2
     
    #1
    Soul_Reaver, 6 Oktober 2005
  2. Chris84
    Chris84 (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.198
    123
    11
    vergeben und glücklich
    Das mit deinen Eltern stelle ich mir schwierig vor. Dazu kann ich dir leider keine Tipps geben.

    Aber zu deiner Freundin würde ich gerne was sagen. Ich denke das sehen ist nicht das Problem. Sehe meine Freundin wenn ich Glück habe alle 2 Wochen.
    Ich sehe eher das Problem, dass du dich ungeliebt fühlst.
    Darüber müsst ihr reden. Sag ihr, wie du dich fühlst, dass du ihr gerne so Sachen schenkst oder für sie machst und du das gerne auch mal erfahren würdest. Wenn sie das nich versteht, ist sie es nicht wert. Du kannst eigentlich nichts verlieren. Denn wenn sie schluss macht, war sie es nicht wert. Ansonsten kann es nur besser werden.

    Das mit der Planung ihrer Mutter ist so eine Sache. Sie ist vermutlich noch keine 18, da musst du dich damit leider ein wenig arrangieren. Am besten ist es, wenn du versucht ihrer Mutter ein wenig einzubinden. Such auch ein wenig Kontakt zu ihr. Zeig ihr, dass du ein netter Junge bist. Wenn du ihr erster Freund bist, wird sie Angst haben, dass du ihrer arme kleine Tochter verführst, bzw. ihr weg nimmst. Sie wird das irgendwann verstehen, doch das bedarf Zeit und mit der Brechstange erreichst du nix.
     
    #2
    Chris84, 6 Oktober 2005
  3. Touchdown
    Touchdown (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.220
    121
    1
    vergeben und glücklich
    In einer Beziehung ist es nunmal wichtig, dass jeder der Partner auch Zeit für seine eigenen Angelegenheiten hat. Da kann es nicht sein, dass einer der beiden (Du) verlangt, dass der andere ihm seine ganze Zeit opfert.
    Sicherlich möchte keiner die gleichen Probleme mit seinen Eltern haben wie du und ich kann dir da auch nicht weiterhelfen. Das müssen deine Eltern untereinander ausmachen. Sei dir einfach im klaren darüber, dass es nicht deine Schuld ist.
    Wer allerdings am wenigsten dafür kann, ist wohl deine Freundin. Die wird schon genügend Stress mit ihrer Mutter haben, um die Zeit mit dir freizukämpfen. Du solltest überlegen, ob du sie nicht trotz deiner Situation nicht ein wenig unterstützen könntest.
    Schließlich besteht eine Beziehung nicht nur aus nehmen, sondern auch aus geben.
     
    #3
    Touchdown, 6 Oktober 2005
  4. Shane
    Shane (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    103
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Mein Vater hat meine Mum auch ein paar Mal betrogen, sie haben sich getrennt (vor sechs Jahren) und sind seit einem Jahr wieder zusammen.

    Nun, ich habe mich versucht aus der ganzen Angelegenheit rauszuhalten. Denn das, was da passiert ist, ist zwischen den beiden passiert und hatte nichts mit mir oder meiner Schwester zu tun!

    Am Anfang war es nicht einfach. Vor allem konnte man es keinem von beiden Recht machen. Aber irgendwann habe ich gelernt gewissen Themenbereiche einfach auszuklammern bzw. von vorne herein zu sagen, dass ich mich nicht darüber unterhalten möchte und irgendwelche Spekulationen anstellen möchte.

    Natürlich war ich immer für meine Mum und Dad da, so dass sie reden konnten, aber ich habe mich nicht eingemischt. Die sind erwachsen genauso wie wir es sind und sie sollten in der Lage sein ihre Probleme selbst zu lösen, ohne dich oder wen anders da mit reinzuziehen.

    Deine allgemeine Unzufriedenheit und das "verarscht" fühlen (Unterbewusstsein) lässt dich auch an deiner Beziehung mit deiner Freundin zweifeln.

    Nimm die Dinge wie sie sind. Genieße die Zeit, die ihr zusammen seid. Wenn ihr euch nicht so oft seht dann hat das sicherlich auch Vorteile!

    Du hast z. B. mehr Zeit, dich auch mal auf Hobbies zu konzentrieren oder mit deinen Freunden etwas alleine zu unternehmen. Die gleichen Freiheiten kann sie natürlich auch genießen und die Beziehung muss nicht darunter leiden!

    Das hat doch alles etwas mit Vertrauen zu tun. Gib ihr diese Freiheiten, nimm sie selbst um deinen eigenen Horizont zu erweitern und genieße die Zeit, wenn ihr sie gemeinsam nutzen könnt!
     
    #4
    Shane, 8 Oktober 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - CHAOS Leben
386
Kummerkasten Forum
6 Dezember 2016 um 13:44
26 Antworten
VersatileGuy
Kummerkasten Forum
18 September 2016
6 Antworten
Sweetlittlekiss
Kummerkasten Forum
3 November 2010
13 Antworten