Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Chaotische Situtation

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von Fanta, 27 Februar 2007.

  1. Fanta
    Verbringt hier viel Zeit
    34
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Hallo!

    Momentan geht es etwas chaotisch bei mir zu und bin mir bei meinen Entscheidungen überhaupt nicht mehr schlüssig.

    Momentan sitze ich total Antriebslos da und weiß auch nicht so richtig auf welcher Baustelle ich anfangen soll.

    Ich dachte eigentlich wenn ich meinen Traumjob machen darf, das alles wieder ok wird. Jetzt habe ich die Zusage seit Montag, bin aber in ein noch tieferes Loch gefallen.

    Angefangen hat eigentlich alles 2003. Meine Eltern haben sich getrennt. Bin damals mit meiner Ex-Freundin zusammen gekommen, die am Anfang zweigleisig gefahren ist. Habe das 3-4 Monate später erfahren, habe aber trotz dieses riesigen Vertrauensbruch die Beziehung weiter geführt auch wenn ich teilweise sehr gelitten habe.

    Ende 2005 musste ich dann ein Job in Stuttgart annehmen welcher mir eigentlich überhaupt nicht gefallen hatte. Ich hoffte jedoch dadurch wieder eine Stelle im Außendienst des Unternehmens zu bekommen.

    Meine Freundin trennte sich dann auch Ende 2005 von mir und hatte sich auch schon zuvor wieder mit anderen Typen getroffen. Auf jeden Fall warf mich das innerlich ziemlich aus der Bahn

    So waren nun auch Stellen ausgeschrieben auf welche ich nun über ein Jahr gewartet habe, eine hier in Stuttgart, eine wieder etwas näher an meiner Heimat. Am Montag hatte ich nun das Gespräch und hatte auch die Zusage für den Außendienst. Weiß jedoch nicht wohin ich komme.

    Nur geht es mir momentan überhaupt nicht gut und mir ist nun eigentlich aiuch klar das ich professionelle Hilfe brauche. Mein Wunsch ist es auch erst einmal wieder zurück in mein gewohntes Umfeld zu kommen, da ich mich hier in Stuttgart nicht mehr aushalte.

    Jedoch geht es bei mir daheim auch Recht chaotisch zu. Meine Mutter ist mit meiner Schwester schon sehr überfordert, die momentan in Vollzeittherapie ist. Das belastet mich auch sehr.

    Wenn ich zurück nach hause gehe muss ich meine Stelle für die ich über ein Jahr gekämpft habe aufgeben. Dann werde ich vermutlich zuhause so schnell nichts finden. Und ich weiß halt nicht, wie sich das Chaos zuhause auf meine Psyche auswirkt. Aber ich möchte unbedingt wieder in meine gewohnte Umgebung. Denn hier in Stuttgart halte ich es auch nicht mehr lange aus.

    Ich verfalle immer häufig in Schwere Depressionen die dann auch mal mehre Tage anhalten. Ich bekomme mich selbst auch nicht aufgerappelt. Meistens dann wenn ich am Wochenende wieder zuhause bin, fängt sich das dann teilweise. Aber auch beruflich bekomme ich dann nicht mehr all zu viel gebacken.

    Eine Therapie hier in Stuttgart anzufangen kann ich von vorneherein auschließen, da ich hier niemand habe der mich unterstützt und ich mich auch in Stuttgart total unwohl fühle.

    Ich weiß im Moment überhaupt nicht welche Entscheidung ich treffen soll. Gebe ich meine Stelle hier in Stuttgart auf und gehe wieder nach hause wird das mein Allgemeinzustand weiter
    verschlechtern. Weil mein Beruf mir immer sehr wichtig war.
    Auch werde ich so schnell so eine Chance nicht mehr bekommen, vor allem sind momentan größere Lücken im Lebenslauf in meiner Branche im moment "tödlich".

    So weiter gehen kann es aber auch nicht, da ich auf der neuen Stelle sehr viel Selbstdisziplin benötige und bei meine jetzigen Verfassung ich mich nicht aufgerappelt bekomme.

    Ich wollte einfach mal wissen was ihr mir in dieser Situtation raten würdet, wie ich mein Leben einigermaßen wieder in den Griff bekomme.
     
    #1
    Fanta, 27 Februar 2007
  2. happy&sad
    happy&sad (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.477
    123
    3
    nicht angegeben
    Mh, schwierig, ich stecke nicht in deiner Haut...
    Warum kannst hälst du es in Stuttgart denn nicht mehr aus?

    Aus meiner Sicht, ohne jetzt mehr Infos zu haben:
    Ich würde den Job an deiner Stelle nicht aufgeben, das ist zumindest eine Sicherheit.
     
    #2
    happy&sad, 28 Februar 2007
  3. Spätstarter
    Benutzer gesperrt
    365
    0
    0
    Verliebt
    Ich komme aus Stuttgart :schuechte :cool1: und hab ne Riesen-Lebenslauflücke trotz BWL-Studium an der FH. :geknickt: Der Aufschwung geht bislang an mir vorbei - so wie an vielen Langzeitarbeitslosen. :flennen: :flennen: :flennen:

    Haaaaaaaallo, ich wohne gleich um die Ecke!!! :angryfire Aber neeeeeeee - es muss der aus Flensburg mit langjähriger Berufserfahrung und tiptop Werdegang sein. :anbeten: Heimat, Familie und vertrautes Umfeld sind zu vernachlässigen. :schuettel Die haben null Einfluss auf Motivation und Leistung. :engel:

    Es gibt in diesem Spiel "Globalisierungsfalle" einen Gewinner und zwei Verlierer. :kotz: Das erfolgreiche Unternehmen :jee: und zwei kaputte Menschen ... :cry: :cry: Das unfaire Spiel sollte verboten werden!!! :mad:
     
    #3
    Spätstarter, 28 Februar 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Chaotische Situtation
MeinLeben1
Kummerkasten Forum
14 Oktober 2011
20 Antworten
e4gLe
Kummerkasten Forum
28 August 2008
9 Antworten
Ambergray
Kummerkasten Forum
31 Mai 2007
22 Antworten
Test