Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Charakter vs. Aussehen

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von -Catatonia-, 16 November 2005.

  1. -Catatonia-
    0
    Ich hab da wen kennenlernt: Er ist charmant, absolut lieb, witzig und ich kann einfach super gut mit ihm über alles reden. Nur leider entspricht er nicht unbedingt meinen optischen Ansprüchen. Ich will ja nicht so weit gehen und sagen er wäre hässlich, aber besonders fesch ist er nicht, dafür hat er aber einen super Charakter.

    Vor circa 2 Monaten hab ich mich dann entschieden mich auf ihn einzulassen. Wir sind jetzt 2 Monate zusammen, und verstehen tue ich mich mit ihm immer noch super. Er ist mega lieb, zuvorkommen, ein echter Gentleman halt. Das imponiert mir. Auch verdient er scheinbar recht viel Geld, lädt mich ein, kann mir etwas bieten. Auch das gefällt mir. Er wäre mein Traumprinz, wenn da die Sache mit dem Aussehen nicht wäre.

    Er paßt optisch einfach nicht zu mir. Ohne jetzt eingebildet zu klingen, aber ich weiß, dass ich sehr hübsch bin. Es geht ja schon soweit, dass die Leute auf der Straße komisch gucken wenn sie uns zusammen sehen. Männer flirten mit mir, werfen mir Blicke zu und sprechen mich sogar an wenn ich händchenhaltend mit ihm unterwegs bin. So etwas ist mir in vergangen Beziehungen nicht unter gekommen.

    Ich weiß im Moment überhaupt nicht was ich tun soll. Ich hab ihn sehr lieb, aber der Gedanke ihn irgendwann meinen Eltern und Freunden vorstellen zu müssen macht mir Sorgen. Ich will nicht, dass jeder meint ich wäre nur seines Geldes wegen mit ihm zusammen ... ich weiß einfach nicht wie ich mit der Situation umgehen soll.

    Irgendwelchen Input?
    Was meint ihr?
    Hat so eine Beziehung eine Zukunft?
    Bin ich vielleicht einfach zu oberflächlich?
     
    #1
    -Catatonia-, 16 November 2005
  2. dream-like
    dream-like (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    379
    101
    0
    nicht angegeben
    ganz ehrlich?

    wenn du dir über so einen schei** gedanken machst, scheinst du wirklich keine (anderen) probleme zu haben.
    zu oberflächlich trifft es wohl am besten.

    ich bin auch total gutaussehend. bin aber überhaupt nicht eingebildet. :grin: :zwinker:
    gruss
     
    #2
    dream-like, 16 November 2005
  3. MichaelaGraz
    Verbringt hier viel Zeit
    235
    103
    1
    vergeben und glücklich
    ja du bist oberflächlich, denn wenn du ihn aus tiefstem herzen liebst, ist er für dich der schönste mensch auf der welt.

    entscheide dich, ob du mit ihm vollends glücklich bist. wenn ja, darfst du dich nicht für sein äußeres schämen.
     
    #3
    MichaelaGraz, 16 November 2005
  4. Housemeister86
    Verbringt hier viel Zeit
    189
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Das allein sagt schon alles.

    Wenn du nichtmal hier anonym schreiben kannst, dass du ihn liebst, machst du dir und vor allem ihm nur was vor.

    Er wird ziemlich viel an Gefühlen für dich investieren, aber wo soll das für dich enden?

    Wie ist für dich der Gedanke, mit ihm zu schlafen?

    Du schämst dich,ihn deinen Eltern vorzustellen? Nee, das hat nix mit Liebe zu tun.

    Du hast in ihm nur einen "guten Freund" gefunden. Ich weiß, es ist schwer, aber beende die ganze Sache und zwar ihm zuliebe. Er hat das nicht verdient.

    Hoffentlich wird das für dich eine Lehre sein.
     
    #4
    Housemeister86, 16 November 2005
  5. unicum
    unicum (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    184
    113
    49
    nicht angegeben
    Du musst wohl sehr schwer verliebt sein wenn du dir Gedanken machst, was andere über euer Auftreten in der Öffentlichkeit denken.. :rolleyes2

    Wenn es dir nur wichtig ist, dass dir jemand "was bieten" kann (gem. deinen Aussagen), dann ist das eher ne Ausnutzung von ihm und seinem (vielleicht zu) lieben Charakter.

    Er mag dich, für ihn ists wahrscheinlich einfach unglaublich, dass er ne schöne Freundin (und zwar nicht nur für ihn schön) hat. Er ist sicher stolz auf dich. Und du schämst dich mit ihm und hast Angst, jemandem deinen Freund vorzustellen? Wie schön.. (Achtung Ironie!)

    Für was bist du dann mit ihm zusammen wenn du nicht hinter ihm stehts? Einfach, damit du dich gut unterhalten kannst, er dir was bieten kann? Damit du nicht alleine sein musst?

    Meinst du nicht, dass das ziemlich fies ihm gegenüber ist wie du dich verhälst?

    Sorry, solch oberflächliche Menschen wie du find ich echt traurig.. :wuerg:
     
    #5
    unicum, 16 November 2005
  6. *lupus*
    *lupus* (40)
    Verbringt hier viel Zeit
    3.811
    123
    5
    nicht angegeben
    Ich finde, das sagt schon einiges.

    Dir scheint sehr wichtig zu sein, was andere über Dich denken, oder?

    Wenn ich jemanden liebe, ist mir das völlig egal.
    Mein erster Freund war auch keine Schönheit und viele Mädels damals aus meiner Klasse haben über ihn gelästert. Das fand ich völlig daneben. Total oberflächlich.
    Sie haben einfach nicht gesehen, was für ein wunderbarer Mensch er ist, haben nur auf Äußerlichkeiten geachtet und mir war ihre Meinung damals so etwas von schnuppe!

    Was Dir wichtiger ist, mußt Du selber entscheiden.

    Aber für ihn wäre ein Trennung wohl besser, denn ich möchte nicht mit jemandem zusammen sein, der mit meinem Äußeren ein Problem hätte.

    Sorry für meine ehrliche Meinung, aber so denke ich darüber!
     
    #6
    *lupus*, 16 November 2005
  7. Streicher7
    Verbringt hier viel Zeit
    75
    91
    0
    nicht angegeben
    Findest du ihn den anziehend, erotisch, magst du seinen Körper etc?.
    In meinen Augen bist du auch zu oberflächlich, warum kommt man den mit jemanden zusammen für dne man sich schämt. Beende die Sache oder steh zu ihm.
     
    #7
    Streicher7, 16 November 2005
  8. DieDa
    DieDa (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.778
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Wenn du ihn noch nichtmal deinen Eltern und Freunden vorstellen kannst, was hat dich dazu gebracht, es mit ihm zu versuchen?
    So macht das echt keinen Sinn :frown:

    Mein Schatz entspricht auch nicht unbedingt dem gängigen Schönheitsideal. Aber da ist trotzdem was, was uns verbindet. Darüber, was andre Leute sagen, hab ich mir noch nie Gedanken gemacht. Und wenn irgendwer blöde Bemerkungen zu machen meint: bitteschön, derjenige muss ja nicht mit ihm zusammen sein.
    Was meine Freunde dazu sagen? Sie mögen ihn. Und auch meinen Eltern kanns ja wohl egal sein, wie mein Freund aussieht.. sie mögen ihn außerdem auch, was sollten sie für ein Problem haben?
     
    #8
    DieDa, 16 November 2005
  9. Haschkeks
    Haschkeks (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.052
    121
    0
    vergeben und glücklich
    ...und wenn er aussähe wie Antonio Banderas, dächte jeder, du wärst nur seines Aussehens wegen mit ihm zusammen? :rolleyes: (na ja, vielleicht sind die Menschen in deinem sozialen Umfeld ja auch so oberflächlich..wer weiß..)
    Für mich klingt das, als würdest du ihn ausnutzen.
    Liebe kann das m.E. sowieso nicht sein, wenn dir die Meinung der Anderen dermaßen wichtig ist. Wenn ich jemanden wirklich liebe, ist's mir sch...egal, was andere Leute sagen.
    In meinen Augen definitiv.
     
    #9
    Haschkeks, 16 November 2005
  10. Trudi
    Trudi (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    185
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Mein Ex-Freund war auch keine Schönheit und als ich ihn noch liebte, wars mir auch völlig egal....auch uns haben die Menschen in der Stadt komisch angeschaut...zudem sah es auch noch so aus, als sei er 15 Jahre älter-dabei warens nur 6 Jahre unterschied.
    Als ich merkte, dass er nicht der richtige für mich ist, hab auch ich mich in seiner Gegenwart unwohl gefühlt...und hab immer gedacht, was die Menschen wohl denken...habe mich dann auch von ihm getrennt, denn das ist keine Basis-ich möchte voller Stolz mit meinem Freund rumlaufen...und wenn man jemanden liebt, ist es egal ob er "schön" oder "hässlich" ist-denn einen Menschen den man wirklich liebt, ist für einen der schönste und tollste und zeigt sich gern mit ihm!
     
    #10
    Trudi, 16 November 2005
  11. metamorphosen
    Sehr bekannt hier
    3.418
    168
    227
    vergeben und glücklich
    "Bin ich vielleicht einfach zu oberflächlich?"

    Kurz und knapp? Ja.
     
    #11
    metamorphosen, 16 November 2005
  12. User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.614
    398
    2.056
    vergeben und glücklich
    ist ja echt praktisch, dass er so ein gentleman ist und außerdem auch noch gut verdient. und so lieb ist. :grrr:

    du klingst so absolut UNVERLIEBT, dass ich keinen schimmer habe, wieso du dich "auf ihn eingelassen" hast. klingt, als sei das deinerseits reine gnade gewesen, dass er mit dir zusammensein darf.

    ich denke, ER hat was besseres verdient als dich. :link:

    ja, du bist zu oberflächlich. die leute auf der straße, die eltern, die freunde...was die wohl denken...wenn sie von deinen gedanken wüssten, dächten sie wohl "arrogantes weibsstück" oder so, denn genau diesen eindruck vermittelt dein text.

    machst du dir jemals gedanken, wie das wohl für IHN ist? wenn andere dich anflirten, während ihr zusammen unterwegs seid? wie er sich fühlt?

    wenn du doch ihn immer nur "lieb" fandst, warum hast du eine Beziehung mit ihm begonnen - ohne verliebt zu sein? liebfinden reicht für eine freundschaft. aber ihn gleichzeitig optisch so unattraktiv zu finden und solche gedanken zu hegen, was denn wohl andere von euch denken, das fänd ich selbst für eine freundschaft zu arg.


    ach ja, zu "ich weiß, dass ich sehr hübsch bin" - das ist wohl auch geschmacksfrage. in einem früheren thread von dir hast du ja dein fotoalbum verlinkt, und du bist sicher nicht "hässlich", aber nun auch nicht so umwerfend, dass die welt den atem anhält. das mag jetzt böse klingen, aber so ist meine wahrnehmung.


    kanns sein, dass du, nachdem du im letzten jahr offensichtlich eher ein "arschloch" als freund hattest, du jetzt völlig auf das gentlemanverhalten abfährst? ist dieser mann eigentlich der, der so auf transsexuelle abfuhr? darüber schriebst du im september, also vor zwei monaten. oder ist das jetzt wer anders?

    hast du mit dem aktuellen "freund" eigentlich schon sex gehabt? rumgeknutscht? wie fühlt sich das an?
     
    #12
    User 20976, 16 November 2005
  13. shila02
    shila02 (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    117
    101
    0
    nicht angegeben
    bei euch stimmt die chemie nicht denk ich mal. damit meine ich jetzt nicht daß ihr nicht auf einer wellenlänge seid sondern die frau-mann chemie.

    Jetzt mal ehrlich, wenn ich jemand nicht anziehend finde dann lass ich mich doch nicht auf denjenigen ein, egal wie lieb und nett er ist, dann ist es eine Freundschaft.


    Und diese hängt bei mir weniger von irgendwelchen Faktoren ab was die Allgemeinheit unter "gutaussehend" versteht sondern was ich persönlich anziehend finde.

    Das scheint bei euch nicht gegeben zu sein. Und wenn Du das nicht alleine entscheiden kannst sondern dich da nach allgeimeingültigen Kriterien richten mußt würde ich dir vorschlagen das nächste mal ein paar modebrater zu rate zu ziehn wenn du wieder einen partner suchst :grrr:

    mach schluß mit dem armen kerl, du stehst nicht zu ihm und von liebe kann sicher auch nicht zu sprechen sein denn diese richtet sich nicht danach was andere leute von euch halten uder denken.... :grrr:
     
    #13
    shila02, 16 November 2005
  14. lostlover
    lostlover (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    481
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Traurig wie oberflaechlich viele Frauen sind. Aber das sind genau die, die dann selbst als erstes die Klappe offen haben wenn's mal andersrum ist.
     
    #14
    lostlover, 16 November 2005
  15. klärchen
    klärchen (35)
    Meistens hier zu finden
    2.758
    133
    66
    nicht angegeben
    hmmm. ich denke, dass sowas nicht gutgehen kann. ich kenne das gefühl, jemanden zwar von der persönlichkeit als traummann zu empfinden, aber seine optik nicht zu mögen. das hat auch nichts mit oberflächlichkeit zu tun. es geht ja nicht darum, dass man nur mit einer schönheit zusammen sein will, sondern darum, dass der andere einem absolut nicht gefällt. man kann das ne weile verdrängen, doch wird es einen auf jeden fall einholen. je länger du mit ihm zusammen bist, desto mehr wird er dich liebgewinnen und desto mehr wirst du ihm wehtun, wenn du dich trennst. ich weiß, wie schade das ist, wenn man jemanden gefunden hat, der so ein schatz ist, bei dem man es sooo gut hätte, aber er gefällt einem halt nicht. aber es nützt nichts. dieses leichte gefühl des angeekeltseins und des sichschämens wird nicht verschwinden, sondern nur stärker. du handelst gegen deine natur nur mit deinem verstand. und das wird leider nichts. keiner von euch wird glücklich dabei. willst du nicht noch etwas nach dem traumprinzen suchen, der auch deine hormone in wallung bringt? und wenn er so lieb ist und du ihn so gern hast, willst du nicht, dass er frei ist für ein mädel, was ihn richtig toll findet?


    edit: im übrigen finde ich es wiedermal äußerst krass, wie pissig die leute hier auf sowas reagieren. selbstverständlich kann es passieren, dass man mit dem verstand genau weiß, wie nett und passend eine person ist, und die chemie einfach nicht zulässt, dass man sich verliebt. und besonders wenn man als frau weiß, wieviele scheißkerle auf der welt rumlaufen, dann kann man schonmal in versuchung kommen, sich trotzdem mit der perfekten person einzulassen, vll. kann man ja verdrängen, wie hässlich man sie findet. das ist nicht oberflächlich, sondern furchtbares pech.
     
    #15
    klärchen, 16 November 2005
  16. jochen998
    Gast
    0
    Dem ist nichts hinzuzufügen.
     
    #16
    jochen998, 16 November 2005
  17. beacher
    Verbringt hier viel Zeit
    874
    113
    55
    Single
    ich kann dich verstehen, hab das auch schon durchgemacht :-( Hatte auch mal ne freundin, die so gar nicht zu mir passte ... Sie war jetzt nicht hässlich, im gegenteil sie hatte ne tolle schlanke figur, aber sie zeigte sie nie und naja gesicht ging so, sie war halt bisschen älter als ich und sah aber schon deutlich älter als ich aus ... das gab mir irgendwie auch zu denken, wie es auf andere wirkt und meinen eltern & freunden vorstellen hatte ich mir anfangs auch gedacht, oh man das kann was werden, da werden eine flut an fragen und dummen kommentaren auf mich herein stürzen. Ich geb zu dass sie nicht meine große liebe war, aber wie oft trifft man schon auf seine große liebe??? und soll ich deswegen dann allein bleiben, nur weil ich nicht total verliebt bin, ich finde nee ;-)
    DU solltest auf jeden fall offen mit ihm über deine sorgen sprechen und seine meinung dazu hören ;-) Frag nicht uns, ob eure Beziehung eine zukunft hat, sondern fragt dich das selbst, ob du dir eine zukunft mit ihm unter diesen umständen vorstellen könntest!?
     
    #17
    beacher, 16 November 2005
  18. Hokos-Anonymos
    Verbringt hier viel Zeit
    132
    101
    0
    nicht angegeben
    Also wenn ich jemanden liebe dann ist mir alles andere auch Wurscht. Sollen die andern mich dafür auslachen - mir doch egal! Ich bin glücklich und sie ist es auch, was will ich dann mehr? Lass die andern doch labern!
    Also wie viele vor mir schon sagten:
    Überleg dir mal ob du ihn auch wirklich liebst.
     
    #18
    Hokos-Anonymos, 16 November 2005
  19. Pasonic
    Verbringt hier viel Zeit
    26
    86
    0
    Es ist kompliziert
    auch wenn das nix zum thema beiträgt,aber du bist echt oberflächlich!!müssen bei dir die männer alle aussehn wie brad pitt?es gibt nun ma nich nur schöne.........-.-.....das die meisten immer nur aufs aussehn achten müssen....

    ein tipp von mir: vergiss ihn,du tust ihm nur weh wenn es dir schon davor grault dein eltern vorzustellen....... :madgo:
     
    #19
    Pasonic, 16 November 2005
  20. Dawn13
    Verbringt hier viel Zeit
    3.916
    121
    0
    nicht angegeben

    Sorry, das find ich lächerlich.
    Es sind gerade mal zwei Monate, die sie nun zusammen sind, da find ich das absolut legitim, jemanden erst "lieb zu haben".
    Ich bin dreimal solange mit meinem Typen zusammen und käm nicht mal auf die Idee, meine Gefühle als "lieb haben", geschweige denn als "Liebe" zu umschreiben.

    Ansonsten:
    Ich verstehe zwar in Ansätzen, was du meinst, Threadstarterin, denke aber, dass du diese Beziehung aus den falschen Beweggründen führst. Wenn du dich für ihn schämst, kann das langfristig sowieso keinen Bestand haben. Dass dir derart wichtig ist, was andere Leute denken, verstehe ich zwar nicht vollständig, es ist aber deine Entscheidung und es sind deine Ansichten. Aber du wirst dich nie mit ihm "abfinden", denke ich, und nie zu ihm stehen, also würd ich diese Beziehung besser sein lassen.
     
    #20
    Dawn13, 16 November 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Charakter Aussehen
Mausibiene
Beziehung & Partnerschaft Forum
6 Juni 2013
17 Antworten
Markuss84
Beziehung & Partnerschaft Forum
9 Oktober 2008
74 Antworten