Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Chatliebe

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von bluediamantgirl, 22 Mai 2004.

  1. Hey Hey @ all!!!
    Auch ich habe nun einmal nach langem stöbern das verlangen hier was los zu werden.
    Ich (29)bin zur zeit mächtig verliebt,kenne ihn(24) aber nur duch das I-net.
    Habe ihn im chat kennengelrnt,er sagte mir schnell das er sich in mich verliebt hätte,was ich nie war haben wollte das es so was gibt(sich im chat zu verlieben).Somal ich nun seit drei jahren solo bin alleinerziehende Mutter,und er auch noch so weit weg wohnt ca 300km :-( .
    Bei mir ehrlich dauerte es etwas bis ich von liebe sprechen konnte,erst ein bild von ihm und dann auch das unterhalten über händy-headset machte es möglich das ich nun auch davon sprechen kann. :smile:
    Nur ehrlich ich habe angst davor enttäuscht zu werden.Denn da wo er wohnt kann er nichts aufgeben(arbeit-Tochter)und ich kann hier ebenfalls nichts aufgeben(arbeit-kind ect)Durch die entfernung haben wir leider noch nicht das glück gehabt uns zu sehen,wollen es aber so schnell wie möglich nachholen,und er hat angst das es von meiner seite aus das letzte mal sein könne.
    Frage mich wieso,könnte ich doch genau so sagen,will aber mit mir eine feste richtige bindung eingehen mit allen macken die ich habe,hört sich sehr schön an aber ist das ein traum wo man angst haben muß aufzuwachen????
    Ich bin nicht misstrauich nur die angst es könne eine Beziehung werden wie ich damals mit meinem ex hatte(stressbeziehung)ließ mich lange alleine sein,und weiß gar nicht mehr wie es ist eine beziehung zu führen.
    Frage meint ihr man kann dieses wieder erlernen wenn es wirklich die liebe auf den ersten klick ist???Habe einfach angst davor mich fest zu binden und weiche ihm daher mit einem treffen aus.
    Für hilfe/rat wäre ich euch dankbar gruß bluediamant
     
    #1
    bluediamantgirl, 22 Mai 2004
  2. mufasa
    mufasa (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    115
    101
    0
    vergeben und glücklich
    also.... bin zwar "erst" 18 aber ich antworte dir trotzdem mal.
    ich hab meinen jetzigen freund auch im chat (www.knuddels.de) kennen gelernt. dabei war das chatten für uns nur eine art "einstiegshilfe", weil wir uns sofort am nächsten tag darauf getroffen haben und sich das dann mehr oder weniger "normal" entwickelt hat. er wohnt zudem nur 20 km weit weg, nicht 300.
    aber was ich sagen wollte: TRAU DICH! ich denke, wenn schon solche gefühle bestehen wird es auf dauer für euch beide unerträglich wenn ihr euch nicht mal endlich gegenüber steht. man kann denke ich eine "Beziehung" nicht über den chat am laufen halten, denn sehnsüchte und gefühle wollen ja früher oder später auch ausgelebt werden.
    sehnst du dich nicht danach, ihm endlich mal gegenüber zu stehen?
    ihm nah zu sein? ihn anzufassen? ich denke doch.
    du musst wohl oder übel deine (im übrigen völlig unbegründete) angst überwinden. bei uns ist es auch zu perfekt, um wahr zu sein. ich weiß genau wie du dich fühlst, hatte auch lange keine beziehung, hätte gedacht ich hab alles verlernt und wäre nicht mehr imstande, mich auf jemanden einzulassen. aber mein freund hat genauso geredet wie du es geschrieben hast: er woltle mich mit haar und haut und nicht anders. und das kann man natürlich erstmal nicht verstehen, aber bei uns meinte er es ernst und wir sind überglücklich, dass wir uns nach 6 wochen (!) auch endlich mal getraut haben, uns nur zu küssen....
    aber was ich mich dennoch frage: würdest du mit einer fernbeziehung klar kommen?!?
     
    #2
    mufasa, 22 Mai 2004
  3. Mieze
    Mieze (31)
    Sehr bekannt hier
    5.579
    173
    3
    vergeben und glücklich
    Nun ja, ich denke, dass du sicher nicht den Rest deines Lebens eine Fernbeziehung führen möchtest, also ist es schon mal doof, das keiner von euch in Erwägung ziehen würde, zum anderen ziehen, aber vll kommt das ja noch.

    Lernt euch erstmal real kennen und dann seht weiter, am Telefon und im Chat ist es ja doch was anderes, als wenn man sich gegenüber steht..
     
    #3
    Mieze, 22 Mai 2004
  4. Angelfire
    Angelfire (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    266
    103
    1
    vergeben und glücklich
    #4
    Angelfire, 22 Mai 2004
  5. Danke schon mal für eure meinungen,denke werden es riskieren kann ja nicht immer weglaufen,und vieleicht sehen wir doch einen ausweg für immer zu einander zu finden.
     
    #5
    bluediamantgirl, 23 Mai 2004
  6. User 12616
    User 12616 (27)
    Sehr bekannt hier
    5.444
    198
    140
    nicht angegeben
    Möchte auch mal was dazu sagen.

    Also ich habe seit anderthalb Jahren eine Fernbeziehung (noch). Wieso noch? Im Sommer ziehen wir zusammen.

    Ich hatte mich auhc in ihn verliebt, man sagt oft man kann übers Net nich von Liebe sprechen, es war so, er hat mich immer geärgert, in meinem Stammchat, und irgendwann meinte ich mal zu wem anders: so ein süßer Typ und so ein Arsch. :tongue: (da hatte ich mir zum 1. Mal sein Profilbild angeschaut) tja und dann wollte ich hartnäckig mit ihm in tiefere Gespräche kommen und habe zu Tricks gegriffen wie "morgen Mathearbeit aber ich kapiere diese blöde Formel einfach nicht" er war noch in ner Beziehung meinte aber seine Freundin würde wohl bald Schluß machen (man hab ich dem Tag entgegengefiebert) dieser Tag kam aber er wollte nich mit mir zusammen kommen, da uns 400km trennten.
    Irgendwie habe ich ihn überredet gekriegt, am Telefon, um 4 Uhr Nachts sagte er dann er wolle es mit mir probieren, jetzt sind wir glücklich :schuechte

    Riskier' es! Ich kenne mhh.. lass überlegen ca. 7 Päärchen die sich über das Net kennengelernt haben. Alle so um die 2-3 Jahre schon zusammen und glücklich. Ein Paar hat vor kurzem geheiratet (mein Gott wie süß).
    Eskann gut enden, ich bin zwar der Meinung man soll die Perspektive haben, irgendwann zusammen zu ziehen oder sich näher kommen zu können, weil es sosnt schwer werden kann. EInfahc sind diese Abschiede nicht, ich weine jedesmal sehr, bin tieftraurig, vermisse ihn unheimlich.. erade heute ist er vor 3 Std mit dem Zug weggefahren, die schlimmsten Momente sind die, wenn man sich zum letzten Mal küsst, sich die Türen des Zuges schließen..

    Schön ist aber, wenn man die gemeinsamen Wochenenden so sehr genießt, weil man sie ganz besonders schätzt, weil man weiß, dass man für jede Sekunde dankbar sein kann..

    Gott, jetzt hab ich mich ziemlich verquatscht, aber es muss ja keiner lesen *g*
    Ciao
     
    #6
    User 12616, 23 Mai 2004
  7. glashaus
    Gast
    0
    Ich würde ihn erst einmal real kennenlernen wollen bevor ich mir Gedanken darüber machen würde wer wann wohin ziehen könnte usw.

    Gerade da ihr beide Kinder habt solltet ihr es doch etwas langsamer angehen lassen, euch erstmal richtig kennenlernen und dann abwägen ob ihr es euch wert seid, fürs erste eine Fernbeziehung einzugehen.
     
    #7
    glashaus, 23 Mai 2004
  8. Wie gesagt ich hatte habe einfach nur angst,heute redeten wie endgültig über unser 1 date es wird nächstes w.e stattfinden mal sehen wie es sein wird hoffe und wünsche mir einfach *wunderschön*.Und später ist echt noch die zeit dazu zu sagen wir ziehen zusammen,mal sehen was die zeit mit sich bringt trotz allem vielen dank schon mal für eure meinungen :smile:
     
    #8
    bluediamantgirl, 23 Mai 2004

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Test