Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Chatten unter falscher Flagge, oder lieber doch nicht ?

Dieses Thema im Forum "Umfrage-Forum" wurde erstellt von Grinsekater1968, 3 Juli 2006.

?

Was würdet Ihr mir am ehesten raten ?

  1. Halt Dich ganz raus, Kater ....

    3 Stimme(n)
    10,7%
  2. Spiel Mäuschen, aber sag keinen Ton im Chat

    6 Stimme(n)
    21,4%
  3. Chat, aber tu alles dafür dass sie nicht dahinter kommt, wer Du bist

    2 Stimme(n)
    7,1%
  4. Chat, aber lüge nicht. Du mußt ja nicht herumtratschen wer Du bist

    14 Stimme(n)
    50,0%
  5. Schreib ihr Deine Mailadresse, damit sie die Möglichkeit hat, dich zu erreichen wenn sie will

    19 Stimme(n)
    67,9%
  6. noch anders

    0 Stimme(n)
    0,0%
Eine Auswahl mehrerer Antworten ist erlaubt.
  1. Grinsekater1968
    Chauvinist
    3.701
    0
    1
    nicht angegeben
    Also .... mein Stieftöchterlein ist dreizehn Jahre alt und chattet. Ich habe eher zufällig im Netz eine selbstgebastelte HP entdeckt, die von ihr stammt und auch auf einen Chat verweist. Laut ihrem Chatprofil ist sie dort öfters bis Nachts um halb eins noch im Netz unterwegs. Ich würde sehr gern mit ihr Kontakt aufnehmen, aber jeglicher Kontakt zu ihr und zu ihren Geschwistern wurde bisher von meiner Ex seit der Trennung vor drei Jahren abgewürgt. Ob die Briefe, die ich unseren Kindern einmal im Monat schreibe, wirklich ankommen ist so eine Sache, auf die ich nicht unbedingt wetten würde. Daher wäre es möglicherweise schon ein kleine Tür, die sich mir da bietet.
    Andererseits verteufelt mich meine Ex ziemlich, und ich weiß, dass sich das auch auf die Kinder abgefärbt hat. Wenn ich also ganz offen sie im Chat anschreiben würde als der, der ich bin, wäre sie vermutlich also ganz schnell weg. Gehe ich in den Chat und täusche eine andere Person vor wäre das nicht ehrlich, außerdem hätte es für mich irgendwie noch den Nachgeschmack von Mißbrauch an sich, auch wenn ich alles andere als der böse Onkel mit der Bonbontüte bin.

    Sollte ich mich da komplett heraus halten ?
    Oder sollte ich mich in den Chat einloggen und mich nicht zu erkennen geben ?
    Was würdet Ihr mir raten ?

    Edt. : Der "klassische" Rat bei zerstrittenen Eltern ist natürlich immer : Rauft Euch gefälligst zusammen und schaut dass Ihr wenigstens als Eltern etwas gemeinsam gebacken bekommt - aber das ist in diesem Fall total ausgeschlossen.
     
    #1
    Grinsekater1968, 3 Juli 2006
  2. weltenbummler81
    Verbringt hier viel Zeit
    348
    103
    5
    nicht angegeben
    Au weiha, welch vertrakte Situation. Einerseits verstehe ich Dich ja, aber andererseits kann das doch auf Dauer nicht gut gehen, wenn Du da unter falschem Namen Kontakt zu ihr aufnimmst. Außerdem weißt Du ja viele Dinge über sie und wenn sie spitz kriegt, dass da was im Busch ist, gibbet mächtig Ärger und Du hast unnötig Stress am Hals... Ich würd's lassen an Deiner Stelle (auch wenn es wahrscheinlich schwer ist)
     
    #2
    weltenbummler81, 3 Juli 2006
  3. User 50283
    Sehr bekannt hier
    3.089
    168
    441
    nicht angegeben
    1., 4. oder 5.
    Lügen würde ich nicht.
     
    #3
    User 50283, 3 Juli 2006
  4. SirLurchi
    Gast
    0
    Ich bin da ganz Weltenbummlers Meinung.

    Unter falschem Namen würde echt nichts bringen. Sie zu belügen schafft ja auch kein Vertrauen. Und, naja, wenn du sie ganz normal ansprichst, würde es vermutlich mit deiner Ex-Frau noch mehr Stress geben.

    Verstehen kann ich dich aber auch... das ist ja schrecklich, dass du keinen Kontakt zu ihr hast.
     
    #4
    SirLurchi, 3 Juli 2006
  5. User 48246
    User 48246 (30)
    Sehr bekannt hier
    9.372
    198
    108
    vergeben und glücklich
    Nüchtern betrachtet würd ich auch sagen.. halt dich da raus!!!!
    Aber ich versteh auch dass das bestimmt hats für dich ist.. allerdings wenn deine Ex den Kontakt nicht will wird sies rausfinden und dann gibts erst recht stress...
     
    #5
    User 48246, 3 Juli 2006
  6. waschbär2
    Beiträge füllen Bücher
    6.405
    218
    275
    vergeben und glücklich
    Nr. 5

    Und du weißt auch genau, dass das das einzig Richtige ist ...
     
    #6
    waschbär2, 3 Juli 2006
  7. Grinsekater1968
    Chauvinist Themenstarter
    3.701
    0
    1
    nicht angegeben
    ich tendiere ehrlich gesagt doch eher zu Nr.1. Sobald meine Ex mitkriegt, dass meine Große Kontakt zu mir hatte darf sie am Ende vielleicht gar nicht mehr ins Netz.
     
    #7
    Grinsekater1968, 3 Juli 2006
  8. waschbär2
    Beiträge füllen Bücher
    6.405
    218
    275
    vergeben und glücklich
    Deine "Große" ist im Netz. Dann kennt sie auch die Möglichkeiten, außerhalb der heimischen Gefilde das Inet zu benutzen.
    Sie kann dich kontaktieren wenn sie es denn will. Wenn sie es nicht will, ist die Angelegenheit erledigt.

    Und du möchtest, dass sie mit dir in Kontakt tritt.
    Mit der Mitteilung der Kontaktmöglichkeit überlässt du ihr die Entscheidung, ob sie es tun will, oder nicht.
    Ich denke mal, mit 13 Jahren kann man so eine Entscheidung schon treffen.
    Du darfst nur nicht deine Wünsche auf sie projetzieren. Will meinen, du darfst nicht auf sie böse sein, wenn sie sich dagegen entscheidet. Enttäuscht - ja, böse - nicht.

    Meine persönliche Meinung:
    Den Versuch nach Nr. 5 darfst du schon starten, aber irgendwelche "indirekten" Sachen nicht.
     
    #8
    waschbär2, 3 Juli 2006
  9. so:ca
    Verbringt hier viel Zeit
    74
    91
    0
    nicht angegeben
    Steht nicht vllt auf dieser HP ihre E-Mail-Adresse? Würde es besser finden, du würdest ihr mailen (wenns geht), und dich "zu erkennen geben". Dann hat sie noch immer die Möglichkeit zu reagieren und ist nicht gleich überrumpelt.

    Wenns nicht möglich ist, würd ich auch raten, ihr die Wahrheit zu sagen. Ne Lüge würde sie wohl nur in dem bestätigen, was deine Ex evtl über dich erzählt.
     
    #9
    so:ca, 3 Juli 2006
  10. Witwe
    Witwe (35)
    Benutzer gesperrt
    1.979
    0
    3
    nicht angegeben
    Also wenn du Kontakt zu ihr haben willst, dann würde ich den Kontakt auch aufnehmen. Erstmal ne Email finde ich gut oder wie du denkst.

    Und darin würde ich dann schreiben, daß sie besser nichts ihrer Mutter sagen soll, wegen so und so... evtl. internetverbot... ect. Deine Ex muß ja auch nicht alles erfahren. :ratlos:

    Wenn du witzig genug bist (und vor allem wenn sie, deine Stieftochter, witzig genug ist) dann könntest du dich auch in den Chat mogeln, aber nur je nach dem wie gut eure Verbindung war, sonst könnte sie dir das so ziemlich übel nehmen.
     
    #10
    Witwe, 3 Juli 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Chatten falscher Flagge
Mikiyo
Umfrage-Forum Forum
13 Oktober 2015
17 Antworten
maggihase
Umfrage-Forum Forum
17 Februar 2013
13 Antworten
olejaekel
Umfrage-Forum Forum
26 Dezember 2012
21 Antworten