Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

China, Doping und die olympischen Spiele

Dieses Thema im Forum "Lifestyle & Sport" wurde erstellt von Hens, 24 Juli 2007.

  1. Hens
    Hens (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    846
    103
    0
    Verheiratet
    Wo wir gerade beim trostlosen Thema sind. :geknickt:
    Was erwartet uns 2008 in China? :ratlos:

    Ich habe neulich mal den Satz gehört: Heute sagen wir noch, "Schön ein Deutscher hat gewonnen" und im Jahre 2008 dann, "Schön jemand aus der westlichen Welt hat eine Medaille geholt."

    Was momentan in China praktiziert wird ist unglaublich.
    Dopingkontrolleure können nicht nach China frei einreisen und richtig kontrollieren.
    Der Heidelberger Doping-Experte Werner Franke meint, es müsse unbedingt strengere Kontrollen geben.
    So würden derzeit zum Beispiel Schwimmerinnen mit Medikamenten "vermännlicht", so dass sie "schon heute bei Provinzmeisterschaften in Weltrekordbereichen" schwimmen würden :kopfschue
    Er hält sogar einen Boykott für möglich und erforderlich.

    Der Vorsitzende der Welt-Anti-Doping-Agentur Richard Pound sagte: "Wenn sie mit tausend Athleten erscheinen, von denen vorher niemand etwas gehört und gesehen hat, und alle Goldmedaillen gewinnen, ist das ein Problem.“
     
    #1
    Hens, 24 Juli 2007
  2. User 15499
    Verbringt hier viel Zeit
    343
    113
    32
    nicht angegeben
    "Guten Abend Deutschland! Wir berichten ihnen live von den Olympischen spielen in Peking. Hier um 7 Uhr Ortszeit ist noch nicht viel los, nur die chinesischen Kugelstoßerinnen und Schwimmerinnen sind schon wach und gerade dabei, sich das Gesicht zu rasieren." :schuechte
     
    #2
    User 15499, 24 Juli 2007
  3. Djinn
    Djinn (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    95
    91
    0
    Single
    Schliessen wir wetten ab.
    100m Sprint unter 9 sec, Weitsprung über 10 m usw usw usw :kopfschue
     
    #3
    Djinn, 24 Juli 2007
  4. DerKönig
    DerKönig (35)
    Benutzer gesperrt
    646
    0
    0
    Single
    Als wenn das bei Amis und Russen großartig besser wäre.
    Gedopt wird überall(Und das schon ewig, man denke an die DDR), nur die Chinesen können es wohl derzeit mit am besten. Die alten Weltrekorde von früher sind teilweise unter so krassem Doping enstanden, das einige wohl für die Ewigkeit zementiert sind. Verstehe die Aufregung nicht wirklich, ist heute doch nicht schlimmer geworden.
     
    #4
    DerKönig, 24 Juli 2007
  5. Knutscha
    Knutscha (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.216
    123
    7
    nicht angegeben
    Ich wollte das Thema mal aufgreifen...
    Doping im Pferdesport. Interessant auch wieder für Olympia. Jedes Jahr aufs neue werden etliche Reiter erwischt und gesperrt...

    So auch jetzt sie:
     
    #5
    Knutscha, 17 August 2007
  6. Powerbienchen
    Verbringt hier viel Zeit
    486
    101
    0
    nicht angegeben
    ich hatte letzte Woche in einer Zeitung den Kommentar gelesen, dass ein Sportler während der Olympiade dann dort vor Ort gar kein Fleisch essen kann, sonst würde er durch die Dopingprobe rasseln :grin: gibt es also nur Eiweiß durch Shakes :engel:
     
    #6
    Powerbienchen, 17 August 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - China Doping olympischen
dude01
Lifestyle & Sport Forum
24 Februar 2009
12 Antworten
Dirac
Lifestyle & Sport Forum
1 Oktober 2007
43 Antworten